Jahr: 2015

Quinoa-Salat mit Gurke, Feta und Zitronendressing

Quinoa Salat mit Gurke, Feta und Zitronendressing

Teilen macht Freude Gesund essen, auch wenn man wenig Zeit hat, scheint für viele ein Ding der Unmöglichkeit. Doch es geht! Dieses sehr einfache Rezept für Quinoa Salat mit Gurke, Feta und Zitronendressing ist der beste Beweis dafür. Dazu noch Petersilie und Minze und fertig ist ein frischer Salat voller mediterraner Aromen. Er ist gesund, leicht und voller Nährstoffe. Ihr könnt ihn auch am Abend vorher zubereiten und dann mit ins Büro nehmen. Gesund essen im Büro Für mich ist das auch der perfekte Salat für ein Picknick oder zum Grillbesuch bei Freunden. Und früher, als ich mein Mittagessen mit ins Büro gebracht habe, war das einer meiner Lieblinge. Mein jetziger Arbeitgeber ist so nett und gibt seinen Angestellten Essens-Voucher für Restaurants und Cafés in der Hamburger Innenstadt, so dass ich fast jeden Tag mittags essen gehe. Das ist natürlich gut für Elle Republic, weil ich so immer wieder neue Anregungen erhalte. Und meine Favoriten sind vietnamesische und andere asiatische Restaurants. Klar ist hin und wieder auch ein Italiener dabei. Doch ich versuche den Pasta-, …

Glowing Skin Green Smoothie mit Spinat, Avocado, Birne, Limone, Petersilie

3 Detox Smoothie Rezepte

Teilen macht Freude Nach diversen Glühweinchen auf verschiedenen Weihnachtsmärkten und den Feiertagen mit herzhaftem Essen und noch ein paar Weihnachtsfeiern muss ich meinem Körper wieder etwas Gutes tun. Mein Computer braucht ja auch hin und wieder einen Neustart. Dafür gibt es diese 3 Detox Smoothie Rezepte, damit das System wieder rund läuft. Denn Sylvester steht ja vor der Tür :-) Warum sind Smoothies so beliebt? Ich würde sagen, weil sie schnell gemacht und lecker sind. Und sie geben dem Körper auf einen Rutsch die Nährstoffe, die man gerade braucht. Sollen es mehr Mineralstoffe sein? Dann gebt Ihr einfach mehr grünes Blattgemüse dazu. Oder braucht Ihr einen Energie-Kick? Dann ist etwas Ingwer angesagt. Und den Vitamin C-Boost gibt es mit ein paar Erdbeeren, Paprika oder Brokkoli. Je nach Geschmack. Das ist doch das Schöne. Die Auswahl an Zutaten ist unglaublich und Ihr könnt Euch den Smoothie genauso mixen, wie er Euch am besten schmeckt. Euer Körper ist gerade nach Weihnachten dankbar dafür. Generell gilt beim Entgiften, dass viel Trinken den Körper reinigt. Und ich meine kein …

Camden Straßen-Kunst London Street Art

19 Dinge die zeigen dass es Dir gut geht

Teilen macht Freude Zum Jahreswechsel schauen die einen nach vorne und nehmen sich viele Dinge vor, die sie in ihrem Leben ändern wollen. Die anderen schauen zurück und trennen sich von unliebsamen Menschen oder Dingen. Ich möchte zum Jahreswechsel einfach nur ein gutes Gefühl haben. Also habe ich mir mal angeschaut, wie gut es mir eigentlich geht. Wenn ich mir die 19 Dinge, die zeigen dass es Dir gut geht anschaue, dann fühle ich mich gleich besser. Vielleicht geht es Euch auch so. Denn was für uns normal ist, ist für viele Menschen überhaupt nicht selbstverständlich. Ihr werdet sicher ein paar Aha-Erlebnisse beim Lesen haben. Viel Spaß! 1 Du hast alle Rechnungen in diesem Monat bezahlt, und im besten Fall ist auch noch etwas übrig, um Dir Dinge zu kaufen, an denen Du Freude hast. Auch wenn es manchmal vielleicht knapp wird, wichtig ist, dass Du es auch dieses Mal wieder geschafft hast. 2 Du hinterfragst Dich. Manchmal lässt Dich das Leben verzweifeln und es gibt Tage, an denen Du Dich überhaupt nicht gut fühlst. …

Power Detox Drink mit Zitrone, Orange, Kurkuma, Ingwer, Cayenne Pfeffer

Power Detox Drink

Teilen macht Freude Es gibt immer wieder gute Gründe, den Körper zu entgiften und die Batterien neu aufzuladen. Zum Beispiel nach den Weihnachtsfeiertagen wenn man verschiedene Weihnachtsfeiern und Besuche auf dem Weihnachtsmarkt mit viel Glühwein und Bratwurst hinter sich hat. Dazu noch der ganze Stress um im Büro noch alles erledigt zu bekommen und gleichzeitig alle Geschenke zu besorgen und für die Familie die Wohnung vorzubereiten oder während der Feiertage durch die Republik zu fahren. Dieser Power Detox Drink ist voll mit gesunden und natürlichen Zutaten, die entgiftend wirken. Er spült die Leber aus und wirkt auch prophylaktisch gegen Erkältung. Denn gerade die Leber ist für die Entgiftung im Körper zuständig und kann auch mal etwas Unterstützung gebrauchen, wenn es zu viel wird. Warum die Leber entgiften? Die Leber ist der Star wenn es darum geht den Körper gesund zu halten. Es ist das zweitgrößte Organ (neben der Haut) und beeinflusst so ziemlich alles: vom Immunsystem über die Verdauung, die Nährstoffaufnahme und auch den Zustand der Haut. Die Liste ist noch viel länger, denn die …

Haferflocken Cookies mit Orange, Walnüssen und Kokosflocken

Haferflocken Cookies mit Orange und Nüssen

Teilen macht Freude Wer Lust hat auf weiche Cookies hat, die nicht zu süß dafür aber voller Kokos- und Orangenaroma sind und dabei noch knackige Nüsse drin haben, der sollte dieses Familienrezept der Haferflocken Cookies mit Orange und Nüssen versuchen. Ein Cookie mit Persönlichkeit! Für mich ist dies das zweite Cookie-Rezept, das mein Herz richtig erobert hat. Das erste ist Goji-Beeren Quinoa Cookies. Unglaublich gut! Wenn ich die mache, dann packe ich sie in den Kühlschrank und hole am Vorabend immer die Anzahl heraus, die ich am nächsten Tag mit ins Büro nehmen möchte. Doch am besten schmecken sie warm, direkt aus dem Ofen. Deswegen lege ich manchmal ein paar in den Ofen, damit sie warm werden. Einfach gut! Backen und Kochen schnell und einfach Wenn ich backe, dann sollte es wirklich einfach und schnell gehen, wie eigentlich bei vielen Hausarbeiten. Einige meiner Freundinnen lieben es zu backen und verbringen den ganzen Tag in der Küche mit Ausrollen, Kneten und was man sonst noch so machen muss. Ich habe das Gefühl, das ist fast wie …

Vollrohrzucker oder Mascobado

Vollrohrzucker und Rohrohrzucker – Was ist was?

Teilen macht Freude Obwohl uns allen der Zahnarzt von Kindheit an erzählt hat, dass Zucker schädlich ist, steckt in so vielen Produkten Zucker drin, dass wir häufig nicht wissen, wenn wir Zucker zu uns nehmen. Deswegen empfehle ich, den Zuckergehalt in Rezepten so gering wie möglich zu halten. Und wenn es sich nicht vermeiden lässt, wie zum Beispiel beim Backen, dann greife ich zum natürlichen Vollrohrzucker oder auch Mascobado genannt. Häufig wird auch Rohrohrzucker als Alternative empfohlen. Das hat meinen liebsten Schwaben so verwirrt, dass ich dachte ich erkläre mal den Unterschied. Wenn wir an Zucker denken, dann wohl meist an den weißen granulierten Zucker. In den Anfängen der Zuckerindustrie wurde Rohrzucker zu Sirup umgewandelt um ihn auf Schiffen besser transportieren zu können. Der Zucker selber hat im Rohzustand eine braune Farbe. Er beinhaltet dann auch noch seine natürlichen Nährstoffe. Als damit begonnen wurde, den Rohzucker industriell zu raffinieren gab es eine Entwicklung, die nach und nach eingesetzt hat. So stieg danach der Verbrauch von 2 kg pro Person im Jahr auf 8 kg und …

Grünkohl mit schwarzem Reis und Roter Bete, Zimt, Zitronensaft, Cranberries

Grünkohl mit schwarzem Reis und Roter Bete

Teilen macht Freude Es gibt zwei Gründe warum ich Grünkohl mit schwarzem Reis und Roter Bete gerade jetzt gemacht habe. Zum einen ist der Winter Grünkohlzeit und man bekommt ihn frisch auf dem Markt. Und zum anderen gibt es eine neue Reisart. Zumindest habe ich sie jetzt erst entdeckt: schwarzer Reis. Das ist eine chinesische Sorte Vollkornreis, die aber in Italien im Piemont angebaut wird. Da heißt er ‚Riso Venere‘. Die Farbe der Reiskörner ist bemerkenswert – ein intensives, tiefes Lila, das fast schwarz ist. Diese Farbe zusammen mit gebackener Rote Bete und dem violetten Grünkohl ergibt einen mystischen Wintersalat, der in jeder Hexenküche der Star wäre. Wie schmeckt schwarzer Reis? In China heißt schwarzer Reis auch ‚verbotener Reis des Kaisers‘, weil er so selten war, dass er nur dem Kaiser und seinem Hofstaat vorbehalten war. Das passt ja gut zur ‚verbotenen Stadt‘ wo der Kaiser wohnt. Kultiviert wurde er im 18. Jahrhundert und er hat ein mildes, nussiges und zartes Aroma. Eine zweite Geschichte besagt, dass er nach der Göttin der Liebe benannt ist, …

Büsumer Krabbensalat (Original) mit Nordseekrabben, Dill, Gurke, Zitronensaft, Olivenöl

Büsumer Krabbensalat (Original)

Teilen macht Freude Diesen Klassiker unter den Fischsalaten könnt Ihr auf jedem Markt in Norddeutschland finden. Ich muss mal schauen, ob die Fischhändler in Süddeutschland auch den Büsumer Krabbensalat anbieten. Ich vermute schon, weil man ihn auch im Supermarkt an der Fischtheke bekommt. Mein liebster Schwabe hat mich vor ein paar Wochen damit überrascht, als er ihn einfach mal so nebenher gemacht hat. Ich war völlig begeistert. Ein erfrischender und saftiger Salat mit Nordseekrabben und viel Zitrone. Dazu Gurkenstücke, Dill und Olivenöl. Fertig! Fans von Elle Republic werden jetzt sagen. Moment Mal! Büsumer Krabbensalat gibt es doch schon. Und es stimmt. Ich habe vor einiger Zeit schon mal Büsumer Krabbensalat gemacht. Man könnte sagen, dies hier ist die Basis-Version, die man unterschiedlich variieren kann oder man genießt sie einfach so wie sie ist. Wem das nicht reicht, der kann Radieschen dazu machen. Oder Kohlrabi, Karotten, Avocado und und und. Da ist Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch verschiedene Kräuter passen gut dazu. Zum Beispiel Petersilie, Koriander, Schnittlauch bis zu Minze. Oder Lauchzwiebeln oder rote Zwiebeln. …

Crostini mit Birne und Roquefort, Walnuss, Zwiebeln, Thymian, Honig

Crostini mit Birne und Roquefort

Teilen macht Freude Crostini sind eine italienische Vorspeise, die es in verschiedenen Variationen gibt. Ich finde, man kann sie auch sehr schön servieren, wenn Freunde eingeladen sind und man eine schöne Flasche Wein oder sogar Champagner genießt. Zum Beispiel zu Sylvester kann ich Crostini mit Birne und Roquefort sehr empfehlen. Natürlich kann man auch einfach Chips und eine Packung Salzstangen auftischen. Aber mit diesen Crostini lassen sich alle beeindrucken. Und auch sie sind schnell gemacht. So schnell, dass die Bezeichnung Rezept fast schon zu hoch gegriffen ist. Ihr braucht süße Birne, Blauschimmelkäse, Walnüsse, Thymian, Rucola und Honig dazu. Ich habe mich für Roquefort entschieden, aber Gorgonzola geht natürlich auch. Und wenn Euch Blauschimmelkäse zu stark ist, dann könnt Ihr gerne auch Ziegenkäse für eine mildere Variante verwenden. Das ist das Gute an diesem „Rezept“. Es kann mit allen möglichen Zutaten variiert werden. Je nach Geschmack. Zum Beispiel könnt Ihr auch Granny Smith Äpfel anstatt der Birnen nehmen. Oder Pekannüsse statt Walnüssen. Und so leicht geht Crostini mit Birne und Roquefort Es gibt viele Wege nach …

Holi Farbfestival Barcelona

15 Dinge die man einmal pro Jahr für sich tun sollte

Teilen macht Freude Das Jahr geht langsam dem Ende entgegen. Doch habt Ihr ein schönes Jahr gehabt? Noch ist Zeit, wichtige Dinge für sich selber zu tun, um ein paar Aha-Momente zu schaffen. Hier 15 Dinge, die man einmal pro Jahr für sich tun sollte. Vielleicht ist der eine oder andere Tipp dabei, den Ihr noch schnell umsetzen wollt oder definitiv nächstes Jahr machen werdet. Kauft Euch ein Paar gute Schuhe. Und das gilt nicht nur für Frauen. Mein liebster Schwabe kann das bestätigen. Ein gutes Paar Schuhe tut gut. Ein Paar mit dem man auch 8 Stunden durch die Stadt gehen kann und sich immer noch gut fühlt. Ein Paar das zu vielen Klamotten gut passt. Ein Paar aus gutem Leder, das sich gut anfühlt und lange hält. Das ist gut investiertes Geld, denn man freut sich an vielen Tagen daran. Und zwar mindestens zweimal am Tag. Außerdem hält gute Qualität länger. Macht eine Liste von Sachen, von denen Ihr gedacht habt, Ihr schafft es nicht und habt es dann doch hinbekommen. Meistens erinnert …

Schokoladenbruch selbstgemacht mit Pistazien, Cranberries, Kokosflocken, Mandeln, Bruchschokolade

Schokoladenbruch selbstgemacht

Teilen macht Freude Schokoladenbruch selbstgemacht ist super einfach! Und aus Erfahrung kann ich sagen, dass es im Advent ein ideales Mitbringsel für eine Adventseinladung ist. Vor ein paar Tagen feierte meine liebe Freundin Afra Geburtstag und ich konnte Schreie der Verzückung erleben, als ich meine selbstgemachten Schokoladentafeln verteilt habe. Es gibt also doch viele Schokoladenliebhaber. Fast hätte ich mich von meinem liebsten Schwaben verunsichern lassen. Aber der steht halt nur auf Nutella. Chocolate Bark oder Bruchschokolade oder Schokoladenbruch? Im Englischen heißt es Chocolate Bark. Wortwörtlich wäre es Schokoladenrinde, aber das gibt es so im Deutschen nicht. Ich habe mich für Schokoladenbruch entschieden, weil das wohl am gebräuchlichsten ist. Egal wie, es schmeckt super und sieht schön aus. Wenn Ihr mit einem Arbeitsaufwand von 10 Minuten Freude verbreiten wollt, dann solltet Ihr weiter lesen. Ihr müsst nichts wiegen und das Ergebnis sieht einfach nur schön aus. Und das Beste, Ihr müsst auch nichts backen. Hallelujah! Dazu könnt Ihr bei der Verzierung Eure Kreativität voll ausleben. Der Klassiker sind getrocknete Früchte und geröstete Nüsse. Oder auch Kakao …

Zucchini Salat mit Trüffelöl‏ mit Parmesan Käse und getrocknete Tomaten

Zucchini Salat mit Trüffelöl‏

Teilen macht Freude Und wieder wurde ich auf Reisen für ein leckeres Rezept inspiriert. Diesmal passierte es in Barcelona. Dort habe ich diesen phantastischen Zucchini Salat mit Trüffelöl‏‏ gegessen. Ihr müsst Euch einfach breite Zucchini-Streifen mit getrockneten Tomaten, gerösteten Mandelstücken, viel Knoblauch, geriebenen Parmesankäse (und jetzt kommt’s) Trüffelöl vorstellen. Wahnsinn! Ich finde ja, dass jedes Gemüse in breite Streifen geschnitten einen Salat in ein kleines Kunstwerk verwandelt. Und das Trüffelöl gibt ihm dann noch den dekadenten Kick. Deswegen ein paar Worte zu Trüffelöl. Damit Ihr nicht enttäuscht werdet, empfehle ich Euch nur Trüffelöl zu kaufen, dass auf Olivenöl basiert mit einem Stück Trüffel darin. Es gibt sehr viele billige Imitate mit künstlichem Trüffel-Aroma und später wundert man sich, wo eigentlich das gute Trüffel-Aroma geblieben ist. Die gute Nachricht ist, dass Ihr Trüffelöl auch selber herstellen könnt. Dazu solltet Ihr aber den Unterschied zwischen schwarzen und weißen Trüffeln kennen. Auf jeden Fall ist Weihnachten auch Trüffelzeit. Was ist der Unterschied zwischen schwarzem Trüffelöl und weißem Trüffelöl ? Schwarz: diese Variante hat ein erdiges, robustes Aroma und …

Ernährungstrends, Paleo Diät

6 Ernährungstrends im Überblick

Teilen macht Freude Mein liebster Schwabe fragt mich immer wieder nach den neuesten Schlagwörtern und Ernährungstrends. Er meint, vor lauter ‚Paleo‘, ‚glutenfrei‘ oder ‚vegan‘ könnte man schon mal den Überblick verlieren. Ich dachte mir, vielleicht geht es anderen auch so. Deshalb habe ich 6 Ernährungstrends im Überblick zusammengestellt. Die Ernährungstrends entstammen mehr einer Lebenseinstellung und Philosophie. Ich persönlich folge keinem Trend, sondern hole mir das Beste aus allen heraus. Aber das bleibt jedem selber überlassen, wie er sich am wohlsten fühlt. Paleo, Primal, Vegan, Glutenfrei & Co.: CLEAN ‘Clean eating’ bedeutet im übertragenen Sinne industriell verarbeitetes Essen oder solche Zutaten zu vermeiden. Wer ‚sauber essen‘ möchte, der serviert frische Früchte, frisches Gemüse, Vollkornprodukte, Proteine aus Fleisch und Nüssen und Milchprodukte. Dabei kommt es darauf an, dass das Essen frei von Konservierungsstoffen und Chemikalien ist. Außerdem gehört dazu, fünf bis sechs Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen. Die sind dann kleiner und es ist einfacher sicher zu stellen, dass die Zutaten der Clean-Eating-Philosophie entsprechen. Die Faustregel: Nur Sachen essen, deren Inhaltsstoffe einfach auszusprechen sind. Vorteile: …

Vegetarischer und veganer Wilder Reis mit Austernpilzen und Mangold

Wilder Reis mit Austernpilzen und Mangold

Teilen macht Freude Auch wenn sich der Rezepttitel nur wie die Aufzählung von Zutaten anhört, so ist Wilder Reis mit Austernpilzen und Mangold doch ein tolles Gericht. Auf einem Trip nach Istanbul habe ich diese Kreation gesehen und es war eins der besten Gerichte der ganzen Reise. Meine Freundin Anna (die mit dem Pilates-Studio in Hamburg) war schon oft in Istanbul und kennt die besten Restaurants. Ich habe selten so viel und so gut gegessen. Ein ‚Hot Spot‘ ist ein ultra-cooles Restaurant, das Gaspar (in Karaköy) heißt. Eine Mischung aus Bar, Lounge und eben Restaurant. Ich kann mich noch an einen super leckeren und scharfen Mais-Dip erinnern. Eine andere Empfehlung die ich geben kann ist das Leb-I Derja. Da ist nicht nur die Aussicht phantastisch, sondern auch die Speisekarte. Es gibt dort viele regionale und ethnische Spezialitäten aus reinster Bio-Ware. Die Vorspeise, die ich hatte war ein mit Quinoa gefülltes Weinblatt mit Auberginen und Kirschen. Das hört sich doch schon sagenhaft an. Das ist auch auf meiner „muss ich mal ausprobieren“-Liste. Doch ‚Wilder Reis mit …

Rosenkohl geröstet mit Maronen Rezept. Dazu frisch gepresster Zitronensaft und Parmesankäse.

Rosenkohl geröstet mit Maronen

Teilen macht Freude Maronen gehören zum Winter wie Weihnachten. Schon der Duft von gerösteten Maronen auf der Straße löst bei mir viele winterliche Erinnerungen aus. Und natürlich muss ich auch gleich an verschiedene Gerichte mit dem erdig-nussigen und pikanten Aroma denken. Und Rosenkohl mit viel Knoblauch und frisch gepresstem Zitronensaft treibt das Ganze auf die Spitze. Ich finde Rosenkohl geröstet mit Maronen ist die perfekte Beilage für die Weihnachtsgans, die Ente oder wie in Kanada den Truthahn am ersten Weihnachtsfeiertag. Warum schmeckt Rosenkohl nicht jedem? Ich glaube Rosenkohl hat ein Image-Problem. Doch ich weiß auch, wenn man ihn richtig kocht, dann ist ein super leckeres Wintergemüse. Meine Mutter hat sie immer in Wasser gekocht. Ein Fehler! Es gibt andere Arten Rosenkohl zu kochen, so dass er den meisten schmeckt. Okay, vielleicht nicht jedem. Denn es gibt das sogenannte ‚Rosenkohl-Gen: TAS2R38‘. Nein, das ist nicht aus Star Wars. Man sollte es wohl besser das Anti-Rosenkohl-Gen nennen. Ich habe kürzlich über eine Studie gelesen, die belegt, dass Rosenkohl einen chemischen Stoff enthält, der nur für bestimmte Menschen …

Wasser mit Minze, Abnehmen mit natürlichen Lebensmitteln

5 Getränketipps mit wenig Zucker

Teilen macht Freude Nachdem ich so ein unglaublich großes Feedback auf meinen letzten Artikel ‚17 Möglichkeiten Zucker zu vermeiden‘ erhalten habe, lag es für mich nahe, mich mit dem Zuckerlieferanten Nummer 1 zu beschäftigen: Getränke. Deswegen gibt es heute 5 Getränketipps mit wenig Zucker. Damit könnt Ihr Euren Zuckerverbrauch deutlich senken. Wieviel Zucker ist in Coca Cola und Energy Drinks? Ich glaube, es ist jedem klar, dass in den meisten verkauften Erfrischungsgetränken extrem viel Zucker enthalten ist. Das eine 0,5-Liter Flasche Coca Cola 18 Zuckerwürfel (34 Gramm) enthält wissen sicher die meisten. Doch das selbst die Cola Life mit extra grünem Etikett immer noch 11 Zuckerwürfel aufzubieten hat zeigt deutlich, dass immer noch die Marketing-Leute in der Lebensmittelindustrie das Sagen haben und nicht die Ernährungswissenschaftler. Noch schlimmer ist es bei den Energy Drinks. Eine 0,25 l-Dose Red Bull enthält 10 Zuckerwürfel. Bei Fruchtsäften wird die Sache sehr kompliziert finde ich. Es gibt Fruchtnektar, Fruchtsaft, Direktsäfte, usw. Generell kann man sagen, dass naturtrübe Direktsäfte das geringste Übel sind. Ich habe dazu einen sehr guten, ausführlichen Artikel …

einfaches Rezept für leckere Chocolate Chip Cookies nach amerikanischer Art

Chocolate Chip Cookies

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Wenn es eine ‘Halle of Fame’ für Cookies oder Kekse gibt, dann sind die Chocolate Chip Cookies von meiner Tante Heather aus Vancouver definitiv drin. Ihr 30 Jahre altes Rezept ist einfach unwiderstehlich. Ok, wer mich kennt der weiß, dass ich jedes Rezept nicht einfach so übernehme. Also habe ich auch bei den Chocolate Chip Cookies den Elle Faktor eingesetzt. Was ich verändert habe erzähle ich Euch weiter unten. Ihr habt aber die Wahl, entweder beim Original zu bleiben, oder meine kleine Adaption zu verwenden. Wie gelingen Schokoladenkekse am besten? Das Wichtigste beim Backen von Cookies ist die Butter und dass der Zucker schaumig geschlagen wird. Der Grund dafür ist, dass Luft in die Butter muss, um sie luftig zu bekommen. Dann geht der Teig richtig auf. Damit das gelingt, muss die Butter auf Zimmertemperatur sein, also weich, aber nicht warm und schon gar nicht geschmolzen. Die Butter sollte dann auf niedriger Mixer-Stufe geschlagen werden bis sie schaumig ist. Dann kommt nach und nach der Zucker dazu. Wenn dann …

Rotkohlsalat mit Cranberry und Orange in Schale mit Petersilie und MInze

Rotkohlsalat mit Cranberry und Orange

Teilen macht Freude Mein Job führt mich immer wieder nach Stockholm. Dort habe ich beim letzten Mal diesen Rotkohlsalat mit Cranberry und Orange entdeckt. Mir macht es Spaß mich von Gerichten in anderen Ländern inspirieren zu lassen. Und in der Kantine in Stockholm gibt es viel Inspiration. Darüber freue ich mich jedes Mal. Denn in Skandinavien gibt es meistens einfache, frische, regionale und saisonale Gerichte. Als Salat-Fan komme ich am Salat-Buffet immer auf meine Kosten. Ok, ich flippe nicht aus, aber es reicht, um mein Gemüseherz zum Schlagen zu bringen. Salate mit Kohl, Linsen oder Getreide sind dort selbstverständlich. Und ich gebe zu, dass auch der Pancake-Donnerstag mich immer wieder freut. Und die Erbsensuppe ist dort von allen gefürchtet. Und die Blattsalate lasse ich hier besser weg. Dafür hat es mir der Rotkohlsalat mit Cranberry und Orange umso mehr angetan. Ich musste ihn einfach nachkochen. Und nicht nur weil er so farbenfroh ist. Ich habe noch Minze und Petersilie dazu genommen, damit auch noch Grün zu dem Farbenspektakel dazu kommt. Und weil ich schon dabei …

Vegetarische Karotten Fenchel Suppe mit Crème Fraîche

Karotten Fenchel Suppe

Teilen macht Freude Jetzt lässt es sich nicht mehr leugnen, der Herbst ist da und der Winter auch schon so gut wie. Also Suppen-Zeit! Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist, aber Hamburg ist nass, stürmisch und kalt. Genau richtig für eine Schale dieser gemütlichen Karotten Fenchel Suppe. Geht es Euch auch so? Ich finde eine Suppe oder ein Eintopf schafft es immer, mir ein gemütliches Gefühl zu geben. Das spürt man von Kopf bis Fuß. Und im Winter gibt es ja so viele gute Zutaten für eine leckere Suppe, die man einfach nur pürieren muss. Von Kürbis über Süßkartoffel bis hin zu einem Mix aus mehreren Gemüsen wie bei der Karotten Fenchel Suppe. Fenchel und Karotten finden sich bei mir fast immer im Kühlschrank. Ich stehe halt auf den Anis-Geschmack von Fenchel und gesund ist er außerdem. Und wenn man nichts zuhause hat, sind Karotten häufig der Retter in der Not. Mein liebster Schwabe mag ja cremige Suppen nicht so sehr. Für ihn müssen es klare Brühen mit Gemüse sein. Gut so, dann …

Honig, Datteln, Zimt, Obst als Alternativen zum Haushalts- Zucker

17 Möglichkeiten Zucker zu vermeiden

Teilen macht Freude Die Lebensmittelindustrie hat es über Jahrzehnte geschafft, ganze Generationen “zuckerabhängig” zu machen, indem sie in fast alle Lebensmittel Zucker gegeben haben. Selbst im Gewürzgurkenglas finden sich Unmengen an Zucker. Wer seit Kindertagen daran gewöhnt ist, dem fällt es schwer, auf zuckerfreie Lebensmittel umzusteigen. Ich meine natürlich Industriezucker und keinen natürlichen Zucker wie Fruchtzucker. Hier gebe ich Euch 17 Möglichkeiten Zucker zu vermeiden ohne auf den süßen Geschmack verzichten zu müssen. Das sind 17 alternative, süße Lebensmittel ohne Industriezucker. Wie kommt man von Industriezucker weg? Das Zucker ungesund ist, ist wohl jedem klar. Doch wie kommt man davon los, ohne auf süße Aromen verzichten zu müssen? Probiert Euch einfach mal durch. Es lohnt sich und sogar mein liebster Schwabe hat es geschafft, den Industriezucker fast gänzlich aus seinem Leben zu verbannen. Ein guter Tipp, der ihm geholfen hat war, dass man sich vorstellt, was für einen Berg Zucker man pro Jahr in seinen Kaffee schüttet. Dieses Bild hat ihn so beeindruckt, dass er sich umgewöhnt hat. Und dieses Bild hilft sicher auch beim …

Asiatische Nudeln mit Erdnusssoße, Kokosnusssoße mit glutenfreien Shirataki Nudeln

Asiatische Nudeln mit Erdnusssoße

Teilen macht Freude Und wieder einmal hat meine Freundin Anna mir ein schönes Rezept gegeben: Asiatische Nudeln mit Erdnusssoße. Sie ist nicht nur meine Freundin, sonder auch meine Pilates-Trainerin und betreibt in Hamburg das Feel Good Move Pilates Studio. Bei ihrem letzten Retreat hat sie dieses leckere Gericht für die Teilnehmerinnen gekocht. Stellt Euch eine cremige Erdnuss-Kokos-Thai Curry-Soße mit asiatischen Nudeln und knackigen Karotten vor. Dazu noch Sesamkerne und Koriander-Blätter. Der reinste Food-Porn! Also ich könnte mich hineinlegen und jeden Tag diese Nudeln essen. Und als Variation kann ich mir eine Regenbogen-Gemüse-Kreation mit unterschiedlichsten Farbkombinationen vorstellen. Zum Beispiel grüner Spargel im Frühling oder grüne Bohnen und Süßkartoffel im Herbst. Und wenn es mal schnell gehen muss, dann gehen immer Karotten, Lauch, rote Paprika oder Brokkoli. Ich habe übrigens auch Kokosöl verwendet, was das gesündeste Öl zum Kochen überhaupt ist. Die Wissenschaft ist sich einig, dass Pflanzenöle das schlechteste Öl ist (außer Olivenöl). Japanische Shirataki Nudeln eignen sich am besten Wer auf asiatisches Essen steht, der wird Asiatische Nudeln mit Erdnusssoße lieben. Außerdem ist es für …

Profi-Grill mit Teif für Pizza auf dem Grill

Pizza auf dem Grill

Teilen macht Freude Bei diesem Wetter trauere ich der Grill-Saison hinterher. In Hamburg treffen sich im Sommer alle Grill-Fans ohne Balkon oder Garten entweder im Stadtpark oder an der Aussenalster. An manchen Stellen sind die Rauchschwaden so dicht, dass man nur ein paar Meter weit sieht. Und es riecht natürlich extrem nach Grillkohle oder Brennspiritus. Doch was tun, wenn es um 16 Uhr schon dunkel und die Wiese nass ist? Von den Temperaturen ganz zu schweigen. Da hilft nur der Elektro-Grill für zuhause. Ihr braucht aber etwas Grill-Zuberhör dazu: einen Pizzastein und eine Pizzaschaufel. Ich habe mit Extrem-Grillern gesprochen, die grillen das ganze Jahr über, weil für sie der Geschmack von Grillfleisch einfach nicht zu schlagen ist. Doch es muss ja nicht immer Fleisch sein. Mein Tipp als Alternative ist diese selbstgemachte Pizza auf dem Grill. Die Idee habe ich von meinem Onkel Cec aus Vancouver. Man kann ihn durchaus als Profi-Griller bezeichnen. Denn auch bei ihm spielt das Wetter keine Rolle. Er hat auf seiner überdachten Terrasse seinen Grill stehen und lässt sich nicht …

Drei Canapés à la James Bond mit Lachs, Feige, Zucchini, Gorgonzola, Tomate, Cracker, Parmesan

Canapés à la James Bond

Teilen macht Freude “Room Service. Ich nehme ein Frühstück. Ein Glas Orangensaft, drei Eier gerührt mit Speck, einen doppelten Espresso. Toast und Marmelade. Haben Sie das?“ Ian Fleming. Live and Let Die. Was isst eigentlich James Bond, wenn er mal nicht im Einsatz ist? Als ich den neuesten James Bond-Film ‘Spectre’ gesehen habe, gingen mir mehrere Gedanken durch den Kopf. Zum Beispiel, welches Essen passt denn zu James, der ja kein Kostverächter ist. Das Frühstück ist von Bond-Autor Ian Fleming klar definiert. Doch was gibt es abends? Da Bond passionierter Martini-Trinker ist und häufig an Hotel-Bars anzutreffen ist dachte ich mir, dass Canapés sicher eine gute Wahl wären. Schließlich hat der Mann ja immer wenig Zeit und ist nach dem ersten Schluck meist schon wieder auf dem Sprung (im wahrsten Sinne des Wortes). Also kann er sich noch schnell zwei Canapés einwerfen und los geht’s. Und damit der Agent auch die Wahl hat, habe ich mir gleich drei Varianten einfallen lassen und sie ‚Canapés à là James Bond‘ genannt. James Bond mag keine Smoothies Lachen …

Tee-Adventskalender

Gewinnspiel: Tee-Adventskalender

Teilen macht Freude Es ist Adventszeit und Ihr habt noch keinen Adventskalender? Gott sei Dank hat mir der Tea-Club aus Hamburg einen Tee-Adventskalender im Wert von knapp 40 Euro zur Verfügung gestellt. Der Kalender besteht aus einem langen Filzband mit 24 Taschen in denen jeweils eine Teesorte drin steckt (jeweils ca. 10 Gramm loser Tee). Also habe ich mich entschlossen, ein kleines Gewinnspiel: Tee-Adventskalender zu machen. Ein Teegenießer wird damit sicher seine Freude haben und wer selber keinen Tee mag der kann diesen Adventskalender ja einfach weiter verschenken. Es gibt bestimmt jemanden in der Familie oder im Freundeskreis der sich sehr darüber freuen wird. Natürlich könnt Ihr den Tee-Adventskalender auch käuflich erwerben, falls Ihr so begeistert seid und ihn gleich massenweise verschenken wollt. Dann müssen die Tea-Club-Jungs Nachtschichten einlegen, weil sie ihn tatsächlich manuell befüllen. Welche Teesorten sind im Tee-Adventskalender? Es handelt sich um lose Blatt-Tees hochwertiger Qualität in folgenden Sorten: Die Teesorten im Überblick: GRÜNER TEE: Shincha Shinryoku Japan Sencha Kukicha Drachenbrunnente Chun Mee Jasmin Grüntee Teeblume OOLONG TEE: Dark Pearl Oolong aus Formosa …

Grünkohl mit Pinkel, Kartoffeln, Schweineschmalz, Bauchspeck

Grünkohl mit Pinkel

Teilen macht Freude Ich möchte immer mal wieder richtige, traditionelle deutsche Gerichte kochen. Schließlich lebe ich schon seit vielen Jahren in Deutschland. Zur Grünkohl-Saison stand also Grünkohl mit Pinkel ganz oben auf der Liste. Denn wenn die Temperaturen sinken, muss der Wohlfühl-Faktor der Gerichte steigen. Dieses typisch norddeutsche Gericht hat einen leckeren, würzigen Geschmack. Und wenn es richtig gekocht wird, dann mischen sich die Aromen der Würste mit den Kartoffeln und dem Grünkohl. Genau das Richtige für einen kalten Herbst- oder Wintertag. Denn Grünkohl gibt es ab Anfang November. Deswegen findet man Grünkohl mit Pinkel häufig auf Weihnachtsmärkten oder in der Vorweihnachtszeit auch in Fleischerfachgeschäften. Hier in Hamburg gehe ich seit meinem Besuch in der Fleischerei DieFeinschmecker Manufaktur vor ein paar Wochen, häufiger zu deren Fleischergeschäft in die Rindermarkthalle. Da ich mich zu 90% vegetarisch ernähre, muss die Qualität von Fleisch oder in diesem Fall der Wurst dann auf jeden Fall stimmen, wenn ich solche leckeren Gerichte wie Grünkohl mit Pinkel mache. Außerdem ist es mir wichtig zu wissen, dass die Tiere nicht aus Massentierhaltung …

Die Flexitarier kommen, Fleischer, Wurst, Metzger

Die Flexitarier kommen

Teilen macht Freude Nein, das ist nicht die neue Folge von Star Wars, sondern die Einschätzung von Produktionsleiter Mike Griesch der Hamburger Fleischerei DieFeinschmecker Manufaktur zur Entwicklung der Nachfrage nach Fleisch- und Wurstprodukten. Flexitarier sind laut Definition Menschen, die sich vorwiegend vegetarisch ernähren, aber hin und wieder auch ein gutes Stück Fleisch nicht vom Teller schubsen. Dann allerdings darf es nur beste Qualität bei nachhaltiger Tierhaltung sein. Und sie sind auch bereit, dafür etwas mehr zu bezahlen. „Meist sind Flexitarier in einem Haushalt groß geworden in dem es fast täglich Wurst oder Fleisch gab“, so Griesch. „Doch jetzt konsumieren sie ganz bewusst und wählen kritisch aus“. Wie Ihr wisst, zähle ich mich auch zu dieser Spezie, die sich in Deutschland anscheinend immer weiter verbreitet. Nach 10 Jahren als Vegetarierin esse ich heute wenig Fleisch. Aber wenn, dann muss es auch für mich eine gute Qualität sein aus nachhaltiger Tierhaltung. Und die bekomme ich nur beim Fleischerfachhandel. Und vor ein paar Tagen hatte ich dann auf Einladung der Fleischerinnung Hamburg die Gelegenheit, hinter die Kulissen eines …

Gesunde Vollkorn Waffeln mit Haferflocken, Buttermilch, Schokoladensoße, Kinder

Vollkorn Waffeln mit Haferflocken

Teilen macht Freude Warum ist der Herbst eigentlich Waffel-Zeit? Keine Ahnung. Vielleicht weil es so früh dunkel wird und die Kinder dann beschäftigt sein wollen? Ich habe auf jeden Fall das Waffeleisen vom Dachboden geholt und mir überlegt, wie man Waffeln etwas gesünder hinbekommt. Also habe ich mein altes Waffelrezept herausgeholt, das ich schon seit Ewigkeiten auf einem handgeschriebenen Zettel mit mir herumschleppe. Und das schon seit Vancouver-Zeiten bis nach Hamburg, von dort nach München und wieder zurück nach Hamburg. Und jetzt endlich in die Elle Republic und damit für die Ewigkeit (schluchz)! Das Ergebnis: gesunde Vollkorn Waffeln mit Haferflocken, die auch den Kinder-Test bestanden haben. Und sogar die Schokolade mit 55% Kakao und Mandelmilch kam gut an. Es muss also nicht immer Nutella sein. Kinder lieben selbstgemachte Vollkorn Waffeln mit Haferflocken An selbstgemachten Waffeln finde ich gut, wie schnell sie gemacht sind. Es muss nicht immer ein Kuchen sein. Und auch mein liebster Schwabe greift bei Waffeln sofort zu. Und wer mit den Kleinen am Wochenende auf dem Fußballplatz steht wird bemerken, dass Waffeln …

Steckrübeneintopf mit Quinoa und Safran, Grünkohl, vegetarisch, Diät, Abnehmen, saisonal, regional

Steckrübeneintopf mit Quinoa und Safran

Teilen macht Freude Je mehr ich mit einfachen Aromen experimentiere, desto mehr weiß ich frische und vor allem regionale Zutaten zu schätzen. Im Herbst gibt es also nicht nur viele schöne Kürbissuppen, sondern auch leckeres Wurzelgemüse. Wurzelsellerie, Pastinaken und Petersilienwurzel sind meine Favoriten. Doch es gibt auch einen echten „Underdog“, der nicht zu verachten ist: die Steckrübe. Also gibt es heute Steckrübeneintopf mit Quinoa und Safran. Zuerst musste ich mein Kindheitstrauma von völlig verkochten Steckrüben in Buttersoße überwinden. Steckrüben eignen sich nämlich hervorragend zum Rösten und als Suppen- oder Eintopfzutat. Und wenn der Koch sich zusammen reißt (oder das Rezept stimmt), dann ist Steckrübe ein echter Leckerbissen. Ich habe mir ein traditionelles, deutsches Gericht vorgeknöpft und den „Elle-Faktor“ eingesetzt. Anstatt Schweinebauch oder Würste dazu zu machen, habe ich mich für eine vegetarische Variante entschieden mit rotem Quinoa und einer Prise Safranfäden. Dazu noch viele saisonale und regionale Produkte und dieser vegetarische Steckrübeneintopf mit Quinoa und Safran ist ein gutes Beispiel für ein Gericht mit den richtigen Zutaten zur passenden Zeit im Jahr. Wo gibt es …

7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen wintergemüse

7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen

Teilen macht Freude Leider können nicht alle Lebensmittel in Deutschland wachsen. Zum Beispiel kann ich nicht ohne Avocados leben. Aber es gibt auf jeden Fall 7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen anstatt sie einfliegen zu lassen. Deswegen meine klare Empfehlung: richtet Euren Speiseplan nach der Saison und nehmt dann die Lebensmittel, die aus der Region kommen. Besserer Geschmack Warum schmecken lokale, saisonale Lebensmittel so viel besser? Weil sie unter optimalen Bedingungen wachsen und keinen langen Anfahrtsweg haben. Sie kommen praktisch von der Ernte direkt auf den Teller. Und die Frische schmeckt man, weil alle Aromen zur Geltung kommen. Früchte und Gemüse können diese Aromen entwickeln, weil sie ausreichend Zeit haben zu reifen, bevor sie geerntet werden. Importierte Ware wird zu früh gepflückt, damit sie auf dem Transport nicht verdirbt. Mehr Vitamine Je frischer ein Produkt ist, desto höher der Nährstoffgehalt. Auch hier gilt, vollständig gereifte Früchte und Gemüse enthalten mehr Vitamine. Zur Ernte sollten sie auf dem Höhepunkt ihrer Aroma- und Nährstoffentwicklung sein. Die meisten Früchte und Gemüsesorten haben einen hohen Wassergehalt (mindestens …

Chinese Chews Kuchenecken Rezept, Weihnachtsgebäck, Datteln, Cookies

Chinese Chews Kuchenecken Weihnachtsgebäck

Teilen macht Freude Zu Weihnachten komme auch ich am Backen nicht vorbei. Das ist besonders schwer, weil ich persönlich wenig oder gar nichts Süßes esse. Beim Backen geht es für mich deswegen mehr um den Prozess an sich. Also ein Projekt mit offenem Ausgang. Umso dankbarer war ich, als mir meine Kollegen bestätigt haben, dass dieses Chinese Chews Kuchenecken Rezept gut gelungen ist. Sie haben sofort Nachschub geordert. Auch mein liebster Schwabe freut sich, wenn ich backe. Allerdings fordert er mich meistens auf, das Meiste im Büro zu verteilen, weil er sich sonst nicht zurück halten kann. Und so viel kann er gar nicht laufen, wie er gerne Süßes ist. Also ist er mein Testesser und mehr gibt es nicht. Was sind Chinese Chews Kuchenecken? Chinese Chews ist ein Weihnachtsklassiker für Kuchenecken aus meiner Familie. Dieses einfache Rezept habe ich von meiner Tante Heather aus Vancouer und sie hat es wiederum von ihrer Tante Ilse, die es von ihrer Tante hat, usw. Kurz gesagt, sind Chinese Chews Kuchenecken Dattel- und Walnussecken mit Puderzucker. Und warum …

Früchtebrot mit Dinkel, Aprikosen, Datteln, Feigen, Walnuss, Diät, Abnehmen

Früchtebrot mit Dinkel

Teilen macht Freude Obwohl mein liebster Schwabe weitestgehend dem Zucker abgeschworen hat, ist die Lust darauf weiterhin groß. Also muss ich ihn mit natürlich süßem Essen versorgen, denn der nächste Nutella Topf ist schließlich nicht weit. Ein Früchtebrot mit Dinkel ist da genau das Richtige. Voller getrockneter Früchte wie Feigen, Aprikosen und Datteln. Das Äußere mit einer knackigen Kruste und innen drin noch etwas Walnuss. Wenn Euch also auch der nächste Zuckertrieb überfällt dann ist es gut, ein Früchtebrot mit Dinkel in Reichweite zu haben. Ihr könnt es aber auch gut für eine Käseplatte nehmen oder für einen Snack zwischendurch. Und wer es nicht lassen kann der kann, gerade zu Weihnachten, etwas Puderzucker darauf streuen. Und schon habt Ihr einen schönen Nachtisch oder einen herzhaften aber nicht so ungesunden Kuchenersatz. Weihnachtskuchen – Eine schreckliche kanadische Weihnachtstradition Ich selber habe leider ein Trauma wenn es um Früchtebrot geht. Denn in Kanada ist es rund um Weihnachten Tradition, einen „Weihnachtskuchen“ zu servieren. Er heißt zwar Kuchen, sieht aber aus wie ein Brot. Bereits ab Oktober wird dieser …

Hühnerbrust mit Bulgur, Tomaten, Zitrone, Kräuter, Gluten, Diät, Abnehmen

Hühnerbrust mit Bulgur und Tomaten

Teilen macht Freude Und wieder mal hatte ich einen anstrengenden Bürotag und wollte mir trotzdem ein leckeres Abendessen kochen. Hühnerbrust mit Bulgur und Tomaten war genau das Richtige dafür. Schnell gemacht und extrem gut. Einfach etwas Brühe, Bulgur, Zitrone, Thymian und ein paar Cherry-Tomaten in eine Casserole geben. Darauf kommen die gebratenen Hühnerbrüste und ab in den Ofen. Fertig! Warum ist glutenfrei so populär? Bulgur mag ich vor allem wegen seines nussigen Geschmacks. Doch weil es Gluten enthält könnte diese Tatsache viele Menschen davon abhalten, es zu verwenden, obwohl es sehr gesund ist. Für viele Leute ist es zur Zeit extrem wichtig, glutenfreie Zutaten wie Quinoa oder andere Getreide ähnliche Produkte zu verwenden. Woher kommt diese Angst vor Gluten? Schließlich kommt Gluten in vielen gesunden Zutaten vor. In Nordamerika ist die Panik vor Gluten schon so verbreitet, dass sich die Serie “South Park” darüber lustig macht. In einer Episode ist South Park die erste glutenfreie Stadt in den USA geworden ist. FBI-Agenten stecken jeden in Quarantäne, der verdächtig ist, mit Gluten „kontaminiert“ worden zu sein. …

Umami, Shiitake-Pilze, 5. Geschmack, Glutamat, Glutamin, asiatisch, japanisch

Umami: Die 5. Geschmacksrichtung

Teilen macht Freude Habt Ihr schon mal etwas besonders Leckeres gegessen und Euch gefragt, was daran so gut war? Dann habt Ihr wahrscheinlich einen ‚Umami-Moment‘ gehabt. Was ist Umami und warum ist Umami in aller Munde? Ich dachte immer, dass Umami einfach nur die gelungene Kombination von süß, salzig, sauer und bitter ist. Doch als ich mich vor einiger Zeit damit beschäftigt habe, habe ich herausgefunden, dass Umami für eine fünfte Geschmacksrichtung steht. Vor 100 Jahren hat das bereits der japanische Wissenschaftler Ikeda Kikunae festgestellt. Doch weil es so schwer zu beschreiben ist, umgibt Umami etwas Mysteriöses oder sogar Esoterisches. Doch Umami lässt sich auf eine nachweisbare, chemische Formel bringen. Auf jeden Fall steht Umami für einen guten, leckeren und vollmundigen Geschmack, der mit herkömmlichen Begriffen nicht zu fassen ist. Hervorgerufen wird dieser Geschmack durch die Aminosäure Glutamin, die in geringer Menge in natürlichen Lebensmitteln enthalten ist. Anscheinende gibt es sie sogar in Muttermilch. Allerdings hat Ikeda einen Weg gefunden, diese Aminosäure auch künstlich herzustellen. Dann heißt sie Glutamat. Und Glutamat findet sich hauptsächlich in …

Rosenkohl geröstet mit Blue Cheese Penne, Blauschimmelkäse, Roquefort, vegetarisch, Gorgonzola

Rosenkohl geröstet mit Blue Cheese Penne

Teilen macht Freude Wer hätte das gedacht, dass zwei Zutaten, die ich jede für sich extrem mag, auch zusammen gut funktionieren? Das kann schon mal passieren, aber bei Blue Cheese oder Blauschimmelkäse und Rosenkohl war ich doch überrascht. Und wie häufig bei revolutionären Ideen, war es ein Zufallsprodukt, weil am Sonntag die Geschäfte geschlossen hatten und ich mit dem was zuhause war auskommen musste. Das Ergebnis: Rosenkohl geröstet mit Blue Cheese Penne (ich habe es Blue Cheese genannt, weil sich Blauschimmel nicht so lecker anhört). Wird Blauschimmelkäse schlecht? Ein einfaches Ablaufdatum hätte diese Revolution fast verhindert. Denn im Kühlschrank fand ich mehrere Käsepackungen. Einmal Feta und einmal Roquefort. Doch der Roquefort war abgelaufen. Schwere Frage, ob er dann noch genießbar ist. Schimmel ist ja nicht gleich Schimmel. Für die Asiaten ist es sowieso unverständlich, dass wir in Europa verschimmelte Sachen (also Käse) essen. Der Roquefort roch noch sehr stark und hatte noch keine pelzige Oberfläche. Tja, kann man ihn dann noch essen? Der starke Eigengeruch kann auch den Geruch von vergammeltem Käse überdecken (das erinnert …

Sumach Linsen mit Persimonen, Scharon, Sharon, Kümmel, vegetarisch, abnehmen, Diät, low fat

Sumach Linsen mit Persimonen

Teilen macht Freude Linsen sind bei mir in der Küche immer eine gute Wahl. Sie sind voller Proteine und so einfach zu kochen (genauso leicht wie Nudeln oder Reis, aber viel gesünder). Vor allem muss man sie nicht einweichen, wie z.B. dicke Bohnen. Für Sumach Linsen mit Persimonen habe ich Beluga Linsen genommen. Diese Linsensorte mag ich besonders, weil sie selber nicht nur gut schmecken, sondern auch die Aromen anderer Zutaten und Gewürze gut aufnehmen und nicht überdecken. Sie verkochen auch nicht so leicht und bleiben knackig und ihre Textur bleibt erhalten. Deswegen nehme ich sie auch gerne für Salate. Persimonen Vitaminspender im Herbst Persimonen (auch Kaki oder Sharon genannt) stammen ursprünglich aus Asien. Deswegen wird auch 90% des Angebotes in China oder Korea angebaut. Die Sharon ist eine Zuchtvariante, die aus Israel kommt und mittlerweile auch in Spanien, Italien und Südamerika angebaut wird. Persimonen werden wie Äpfel gegessen. Also am besten vierteln und mit der Schale essen. Sie stehen bei uns normalerweise im Herbst in den Regalen. Obwohl Persimonen eine typische Südfrucht sind, gehören …

Chia Overnight Oats mit Haferflocken, Chia Samen, Mandelmilch, Frühstück, abnehmen, Diät

Chia Overnight Oats + Chia Mango Pudding

Teilen macht Freude Ich habe mir gedacht, warum nicht eine der Nährstoff reichsten Zutaten in die wichtigste Mahlzeit des Tages integrieren? Nein, ich meine nicht das Feierabend-Bier. Hier bekommt Ihr gleich zwei Chia-Rezepte für ein leckeres Frühstück (Chia Overnight Oats) beziehungsweise einen Nachtisch (Chia Mango Pudding). Den Tag mit einer Schüssel in Mandelmilch eingeweichter Haferflocken mit Chia Samen (Chia Overnight Oats) angereichert zu beginnen, ist wohl kaum zu übertreffen. Den Geschmack kann man leicht mit getrockneten Cranberries und frischen Früchten aufpeppen. So erhält man ausreichend Energie bis zur Mittagspause. Das kleine Kernkraftwerk am Morgen ist voller Omega-3-Fette, Kohlenhydrate, Proteine, Mineralstoffe, Antioxidantien, Kalcium und vieler andere Mikronährstoffe. Mit Chia Samen abnehmen Die Chia Samen sättigen nicht nur, sondern sie nehmen eine vielfache Menge an Flüssigkeit ihres Gewichtes auf. Davon profitiert der Wasserhaushalt des Körpers. Sie nehmen sogar noch im Darm Flüssigkeit auf und deswegen ist es gut, zusätzlich viel zu trinken, wenn man Chia Samen zu sich nimmt. Dazu wird der Körper mit Mineralstoffen und Proteinen versucht. Aus diesem Grund fühlt man sich länger satt und …

Was man mit 30 tun muss, um mit 50 weniger Probleme zu haben. Turnschuhe Cabrio

19 Tipps die ich gerne früher gewusst hätte

Teilen macht Freude Eine amerikanische Website hat vor Kurzem 50-jährige gefragt, was sie 30-jährigen empfehlen, um in 20 Jahren glücklich und fit zu sein. Die Antworten waren einfach und doch sehr weise. Ich kann mich mit den meisten Tipps gut identifizieren und empfehle sie genauso (auch wenn ich noch nicht 50 bin :-). Deswegen sind es auch 19 Tipps die ich gerne früher gewusst hätte. Mit 30 schon an später denken Mir ist schon klar, dass es komisch ist, mit Anfang 30 schon daran zu denken, was in 20 Jahren los ist. Doch ich denke, für jeden sind ein paar Ratschläge auf jeden Fall umsetzbar und Ihr werdet Euch in 20 Jahren freuen, dass Ihr es gemacht habt. Außerdem ist es nie zu spät (und auch nie zu früh), die Ratschläge zu befolgen. Das ist wohl die Quintessenz dieser Tipps. Wer etwas ändern will, kann heute damit anfangen. Los geht’s mit 19 Tipps von Menschen mit viel Erfahrung: Nicht rauchen. Wenn Ihr damit angefangen habt, hört sofort damit auf. „Ich bitte Euch auf Knien, auf …

Pasta mit Parmaschinken, Sahnesoße, Erbsen, Crème Fraîche, kinderfreundlich

Pasta mit Parmaschinken und Sahnesoße

Teilen macht Freude “Give peas a chance”. Ok, der Joke funktioniert nur auf Englisch. Aber Erbsen in einer Pasta mit Parmaschinken und Sahnesoße sind wirklich einen Versuch wert. Nicht nur weil es lecker ist, sondern weil es zu 100% kinderfreundlich ist. Für mich ist Pasta mit Parmaschinken und Sahnesoße ein Gericht „on the fly“. Das heißt, ich kann es schnell zwischendurch machen, weil es schnell geht und trotzdem den „Yum-Faktor“ hat. Dazu passt perfekt ein Knoblauchbrot und ein frischer, knackiger grüner Salat. Einfach den Salat wählen, den Ihr am liebsten mögt und ein French Dressing darüber schütten. Aber nicht zuviel, so dass das Aroma des Salates noch durch kommt, egal ob bitter, süß oder pfefferig, lasst es wirken! Schnell, einfach und lecker. Das wollen doch die Meisten. Also vertraut mir, wenn ich Euch sage, dass dieses Gericht in Null Komma nichts auf dem Tisch steht. Ich mußte vor ein paar Tagen am Samstag Abend auf eine Geburtstagsparty und vorher noch für die Kids meines liebsten Schwaben ein annehmbares Essen zaubern. Ihr erinnert Euch an die …

Hokkaido Kürbissuppe mit Ingwer, Chilischoten, Koriander, Kokosmilch, Hühnerbrühe, Karotten, vegetarisch

Hokkaido Kürbissuppe

Teilen macht Freude Ob es Euch gefällt oder nicht, Kürbisse sind das sicherste Zeichen, dass der Herbst gekommen ist. Es gibt hunderte Variationen in unendlich vielen Formen, Größen, Farben und Mustern. Einer meiner Favoriten ist ein süßer kleiner Kürbis, der auf den Namen „Hokkaido“ hört. Seine Spezialität ist, dass sogar die Haut essbar ist. Er hat mich sofort zu dieser Hokkaido Kürbissuppe mit Ingwer und Chili inspiriert. Ingwer, Chili und Kokosmilch Eine cremige Kürbissuppe mit Ingwer, Chili und Kokosmilch ist im Herbst auf jeden Fall eine gute Idee. Denn Euer Körper ist dankbar für so eine Vitaminbombe wenn es kalt wird. Warm, gemütlich, beruhigend – das ganze Herbstgefühl in einer Schale vereint. Hokkaido Kürbis erkennt Ihr an seiner rötlich-orangenen Tropfenform. Wie man am Namen schon erkennt ist er ein japanischer Kürbis, der auch unter dem Namen Uchiki Kuri bekannt ist. (Kuri ist Japanisch und bedeutet Esskastanie oder Marone). Es gibt ihn in Größen von 2-5 kg. Sein süsslich, nussiges Aroma erinnert tatsächlich an Maronen. Interessanterweise haben die Franzosen ein ähnliches Wort, nämlich ‚Potimarron‘, was sich …

5 Gründe warum Schlaf gesund ist, Mittagsschlaf, Schlafen, Fittness

5 Gründe warum Schlafen gesund ist

Teilen macht Freude Wer lieber ein kurzes Schläfchen einlegt, anstatt Sport zu machen, den Schreibtisch aufzuräumen oder mit den Kindern auf den nächsten Spielplatz zu gehen, der sollte kein schlechtes Gewissen haben. Es gibt gute Gründe warum Schlafen gesund ist. Es liegt auf der Hand, dass es von Vorteil ist, wenn man nachts tief und mindestens 7-8 Stunden schläft. Unser Körper braucht Schlaf, um zu regenerieren. Wer zu wenig schläft wird krank. Es ist auch nachgewiesen, dass der Schlaf vor Mitternacht am erholsamsten ist. Wer Probleme beim Einschlafen hat, oder auch nachts immer wieder aufwacht, weil ihm viele Gedanken durch den Kopf gehen, dem empfehle ich Meditation. Das geht immer und ist im Prinzip sehr einfach. Es hilft auf jeden Fall, das Gedankenkarussel im Kopf zum Stillstand zu bringen. Was die beste Voraussetzung für einen gesunden und tiefen Schlaf ist. Außerdem sind meine besten Freunde zuhause und auf Reisen die Ohrenstöpsel. Und wenn es zu hell zum Schlafen ist, lege ich einfach ein dunkles T-Shirt über die Augen. Auch der kurze Mittagsschlaf hat seine Vorteile. …

Welternährungstag, Welthungertag, Lebensmittelverschwendung, Entwicklungsländer

Welternährungstag

Teilen macht Freude An jedem 16. Oktober des Jahres ist Welternährungstag. Das heißt nicht, dass wir an diesem Tag besonders viel essen sollen, sondern ganz im Gegenteil erinnert dieser Tag an das weltweite Ernährungsproblem und die Tatsache, dass 870 Millionen Menschen hungern und 2 Milliarden Menschen von Hunger bedroht sind. Das sind ja wohl 2 Milliarden zuviel! Der 16. Oktober ist der Welternährungstag oder auch Welthungertag, weil am 16. Oktober 1945 die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) als Sonderorganisation der UNO mit der Aufgabe gegründet und beauftragt wurde, die weltweite Ernährung sicherzustellen. Keine einfache Aufgabe. Doch weniger wegen der natürlichen Ressourcen, sondern wie so oft aufgrund wirtschaftlicher und politischer Probleme. Hilfe zur Selbsthilfe ist das Motto für die Entwicklungsländer. Es reicht nicht, Lebensmittel in diese Länder zu schicken, sondern die Menschen müssen dort mit moderner Technik vertraut gemacht werden. Das heißt nicht mit Düngemitteln und Pestiziden. Sondern die lokalen Bauern müssen in Vertrieb und vor allem in der fachgerechten Lagerung von Lebensmitteln ausgebildet und unterstützt werden. Der Nachernteverlust in diesen Ländern liegt bei 40%!!! Das kommt …

Tahini Curry Kartoffelsalat mit Koriander, Zitrone. Indisch, orientalisch, vegetarisch

Tahini Curry Kartoffelsalat

Teilen macht Freude Für Freunde von Kartoffelsalat ohne Mayonnaise gibt es mit Tahini Curry Kartoffelsalat eine weitere leckere Variante dieses Klassikers ohne Mayo – dafür unglaublich viele Aromen! Wer hätte gedacht, dass der gute alte Kartoffelsalat so ein Update so gut verträgt. Mit orientalischen und indischen Aromen überrascht er nicht nur meinen liebsten Schwaben. Der hat große Augen bekommen, als er diesen Kartoffelsalat probiert hat. Das war mal etwas anderes als der Schwäbische Uronkel mit Essig und Brühe. Die Zutaten sind für einen Kartoffelsalat schon sehr exotisch: Tahini, Curry, Koriander und Chilischoten. Dazu noch Lauchzwiebeln, Zitrone und ein cremiger Joghurt. Tahini Curry Kartoffelsalat könnte der Star beim nächsten Brunch werden. Die Inspiration dafür habe ich von Subarna Bhattachans (nepalesischer Koch) Version, über die ich beim Lesen einer alten Ausgabe des Saveur Magazins gestolpert bin (Ausgabe September 2013), die ich auf meiner letzten Rückreise von Vancouver am Flughafen erstanden hatte. Ich komme dann immer vollgepackt mit englisch-sprachigen Magazinen zurück. Davon profitieren dann die Leser von Elle Republic :-) Ich glaube, die nepalesische Version im Magazin war …

Schokoladenkuchen (glutenfrei). Mit Kakao Nibs, Mandelmilch und Kokosöl.

Schokoladenkuchen (glutenfrei)

Teilen macht Freude Zum Geburstag wünschen sich die Kinder meines liebsten Schwaben immer Schokoladenkuchen. Und ich kann sie verstehen. Als Kind hat mir meine Mutter zum Geburtstag immer Schwarzwälder Kirschtorte vorgesetzt. Sorry, aber das geht gar nicht. Zuviel Sahne und auch sonst zu viel von allem. Wie ich mir einen richtig guten Schokoladenkuchen vorstelle seht Ihr bei diesem Rezept. Ein wenig fluffig, sehr schokoladig, super lecker. Ich habe versucht, den Zuckergehalt niedrig zu halten, aber das ist bei Schokoladenkuchen fast nicht möglich. Deswegen lieben ihn wahrscheinlich auch die Kinder so sehr. Ich benutze kein Mehl, damit er fester und eben nicht zu fluffig wird. Um diesen leckeren Schokoladenkuchen (glutenfrei) in kurzer Zeit zu machen, könnt Ihr die zeitaufwändige Glasur durch Schokoflocken oder Kakao Nibs (Schoko-Chips) ersetzen, wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt. Das überlasse ich Euch, er schmeckt so oder so super. Für dieses Rezept empfehle ich 4×100 g Lindt-Schokoladentafeln mit 85% Schokolade. Ihr könnt natürlich auch jede andere Schokolade nehmen, wenn Ihr einen anderen Favoriten habt. Wenn Ihr einen 100% glutenfreien Schokoladenkuchen haben …

9 Tipps gegen Erkältung, Frau in Bett, gesund, Immunsystem, Vitamine

9 Tipps gegen Erkältung

Teilen macht Freude Wenn die Tage im Herbst kälter werden, hüsteln und schniefen die ersten Mitmenschen wieder vor sich hin. Vor allem die Kinder bringen gerne Erkältungsviren aus der Schule mit nach Hause. Für die Kinder ist das gut, weil deren Immunsystem durch solche Viren gestärkt wird. Und meist geht deren Erkältung auch schnell wieder weg. Doch wir Erwachsenen haben dann gerne 1-2 Wochen damit zu tun. Das Wichtigste in der Erkältungs- und Grippesaison ist ein starkes Immunsystem. Wir können das Immunsystem stärken, indem wir es gerade im Herbst auf natürlichem Wege aufbauen. 9 Tipps gegen Erkältung sind einfach umzusetzen und helfen dem eigenen Körper beim Kampf gegen Viren. Vor allem wenn wir im Beruf mit vielen Menschen zusammenkommen oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, schlagen die Erkältungsviren zu. Da hilft nur ein starkes Abwehrsystem. Dann fühlt man sich auch nicht so schlapp. Faktoren, die das Immunsystem schwächen Ein Defizit an wichtigen Nährstoffen und zu viel Chemie schwächen das Immunsystem, so dass es nicht seine volle Leistungsfähigkeit erreicht. Wir sind in der kalten Saison …

Klassische Hühnersuppe mit Reis, Erbsen, Zitronensaft, Erkältung, Grippe

Klassische Hühnersuppe mit Reis

Teilen macht Freude Eine klassische Hühnersuppe mit Reis sieht nicht spektakulär aus, ist aber in ihrer Wirkung und vom Geschmack unschlagbar. Und natürlich ist sie einfach zu kochen. Ich bin mit diesem Klassiker aufgewachsen und liebe diese Suppe immer noch. Meine Mutter hat diese Suppe immer mit wildem Reis gemacht und dem bin ich treu geblieben. Zumal brauner Reis viel gesünder ist. Sie hat auch noch Karotten und Sellerie in die Suppe getan. Jetzt da ich selber entscheiden kann was in die Suppe kommt, nehme ich lieber Erbsen und Papier dünn geschnittene Karottenscheiben. Ihr merkt, Sellerie war für mich als Kind nicht meine erste Wahl. Für die Kinder meines liebsten Schwaben muss ich leider auf den wilden Reis verzichten. Doch der Genuss so einer gesunden Mahlzeit sollte nicht am Reis scheitern. Der liebste Schwabe kennt die Suppe noch von seiner Großmutter. Traditioneller geht es wohl nicht mehr. Klassische Hühnersuppe mit Reis hilft bei Erkältung Jetzt wo die ersten Erkältungsfälle wieder auftauchen und mancher Schreibtischstuhl leer bleibt, ist diese Suppe das beste Hausmittel, um wieder zu …

Puten Kartoffel Pot Pie, Hähnchen à la King, Chicken Pot Pie, Chicken Pot Pie

Puten Kartoffel Pot Pie (Turkey à la King)

Teilen macht Freude Der Herbst ist da und damit die Zeit für “Comfort Food”, also Essen mit dem Gemütlichkeitsfaktor. Wenn es draußen kalt, regnerisch und ungemütlich wird, dann sollte man es sich drinnen gemütlich machen. Am besten geht das mit dem richtigen Essen und vielleicht einem schönen Filmabend auf dem Sofa. Puten Kartoffel Pot Pie (Turkey à la King) ist genau die richtige Wahl dafür. Ist es das Putenfleisch oder die Soße mit Blätterteig, was einen so schläfrig macht? Wahrscheinlich die Kombination aus allem zusammen. Bei all den weiteren guten Zutaten wie Erbsen, Thymian, Salbei und Parmaschinken ist das Gericht auch nicht zu schwer und man bekommt kein Völlegefühl, es sei denn man nimmt zu viel davon. Das ist schwer, weil es extrem lecker schmeckt. Pot Pie: Kinderfreundliches Essen mit Garantie Ich würde auch sagen, dass dieses Rezept sehr kinderfreundlich ist. Zumindest haben das die Kinder meines liebsten Schwaben so gesehen. In kürzester Zeit wurde alles eingeatmet. Das muss an der Soße gelegen haben, weil Schwaben ja das Soßen-Gen in sich haben. Mit einer leckeren …

Barcelona Cityscape

Mitbringsel aus Barcelona

Teilen macht Freude Ich war zwei Wochen in Spanien unterwegs. Genauer gesagt 1 Woche Jakobsweg und danach noch 1 Woche zum Ausruhen in Barcelona. Das war auch alles ganz toll, doch leider musste ich in Barcelona nach den ersten Nächten in der Airbnb Unterkunft feststellen, dass mein Bett voller Bettwanzen war. Ich kann Euch sagen, da ist der Erholungseffekt aber ganz schnell wieder weg! Ich bin mit über 60 Stichen übersät und die jucken ohne Ende. Und anscheinend kann es bis zu 2 Wochen dauern, bis die letzten Stiche überhaupt erst sichtbar werden. Das Problem Bettwanzen ist anscheinend in den letzten Jahren in ganz Europa ziemlich aktuell geworden. Und ich hatte bereits vor ein paar Wochen das Pech, mit schwedischen Vertretern dieser kleinen Spezie Bekanntschaft zu machen. Da war es aber nur eine Nacht und ich war schnell wieder zuhause. Grund für die Verbreitung ist die Reiselust der Menschen und anscheinend auch der Verkauf gebrauchter Möbel, wie ich bei Spiegel Online nachlesen konnte. Denn die Mini-Monster sitzen wohl in den Ritzen der Möbel. Was tun …

Avocado Brokkoli Salat mit Pistazienöl, Pistazienkerne, Zitronensaft, super gesund

Avocado Brokkoli Salat

Teilen macht Freude Kennt Ihr Pistazienöl? Ich bin so froh, dass ich es entdeckt habe. Ok, gekannt habe ich es schon lange, aber noch nicht so häufig eingesetzt. Anlass war jetzt ein Geschenk meiner lieben Freundin Ines (danke nochmal). Für Köche ein sehr gutes Geschenk! Mit seinem intensiven Pistazien-Aroma übertrifft es sogar den Geschmack einer Pistazie. Und damit war es die richtige Wahl für diesen Avocado Brokkoli Salat. Denn eine andere Freundin hat mir die Kombination aus Avocado, Brokkoli und Pistazien ans Herz gelegt. Sehr Französisch würde ich sagen. Oh là là! Brokkoli-Fans können sich freuen. Avocado Brokkoli Salat ist eine perfekte Beilage. Ich glaube die drei Aromen wurden füreinander geschaffen. Die cremige Avocado, der knackige Brokkoli mit dem sensationellen Öl und darüber noch Pistazienkerne streuen. Brokkoli Salat hat nie besser geschmeckt. Hier schreibt natürlich ein ausgewiesener Brokkoli-Fan. Das grüne Gemüse kann man durchaus als Superfood bezeichnen mit seinen vielen Vorzügen. Voller Vitamin C und Vitamin K mit vielen Mineralstoffen und Proteinen. Dazu kommt seine Vielfältigkeit: ob im Dampf gegart, gebraten oder roh, er schmeckt …

Frau macht Yoga, Dehnübung, Sport zuhause

30 kurze Tipps, die Dein Leben verbessern

Teilen macht Freude Manchmal reichen schon kleine Veränderungen, die eine riesige, positive Wirkung haben. Hier 30 kurze Tipps, die Dein Leben verbessern und einfach umzusetzen sind: 1 Nach dem Aufwachen 1 Glas Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft trinken oder auch nur ein Glas Wasser, dass Du Dir abends neben das Bett stellst. 2 Gifte ausschwitzen. Beim Sport, in der Sauna, beim Yoga oder bei der Gartenarbeit. 3 Gemüsesäfte trinken (z.B. mit Gurke, Grünkohl, Sellerie, Karotte, Limone und Ingwer). 4 Grüne Smoothies zum Frühstück trinken (z.B. mit Banane, Spinat, Apfel, Ingwer und Eiswasser). 5 1-2 TL Spirulina, Chlorella oder Maca Pulver, um wichtige Mineralstoffe zu bekommen. Passt auch super in einem Smoothie. 6 Mehr Bewegung. Statt Aufzug lieber die Treppen nehmen, oder zur nächsten U-Bahn-Haltestelle zu Fuß gehen statt mit dem Bus eine Station fahren, oder gleich mit dem Fahrrad ins Büro fahren wenn es nicht zu weit weg ist. Wer wenig oder keinen Sport macht kann zuhause auch Seilspringen (traditionelles Boxertraining) oder Liegestütze machen. Das bringt den Körper auch in Wallung. Mindestens einmal pro Tag …

Buchweizen Granola, Knuspermüsli, Kascha, Kokoa NIbs, Kokosflocken, Haferflocken, Leinsamen, Kokos-Öl, Johannisbrot,

Buchweizen Granola mit 4-Kornflocken

Teilen macht Freude 1. Buchweizen ist glutenfrei! 2. Gerösteter Buchweizen heißt “Kasha” oder auch „Kascha“. Das heißt für dieses Rezept, dass der Buchweizen erst geröstet wird (also dann Kascha ist) und dann im Ofen gebacken wird. Warum sich der Aufwand lohnt? Weil es sensationell schmeckt und viel Magnesium, Eisen, B-Vitamine und Ballaststoffe liefert. Doch was mir am meisten an Buchweizen gefällt ist seine Vielseitigkeit. Geröstet kommt das nussige Aroma richtig gut raus. Doch Buchweizen kann für ein Müsli auch über Nacht eingeweicht oder in Porridge verarbeitet werden. Buchweizen ist aber auch ein hervorragender Ersatz für Reis in Risotto, eine exzellente Zutat im Salat und natürlich wichtigster Bestandteil in diesem Buchweizen Granola Rezept. Ich finde ja, dass selbstgemachtes Granola die perfekte Alternative zum zuckerhaltigen Müsli ist. Zum Süßen werden hauptsächlich natürliche, süße Zutaten verwendet und Ihr könnt das auch selber so portionieren, wie Ihr den Süßigkeitsgrad haben wollt. Bei gekauftem Müsli nimmt man automatisch eine Riesen-Portion Zucker zu sich auf die man keinen Einfluss hat und das muss ja nicht sein. Buchweizen ist kein Getreide, sondern …

Brokkoli Taboulé, Tabouleh, Tabbouleh, Syrien, Flüchtlinge, Bulgur

Brokkoli Taboulé

Teilen macht Freude Taboulé (oder Tabbouleh) ist unter anderem (Falafel natürlich auch) das syrische Nationalgericht. Die vielen Flüchtlinge aus Syrien sind auf jeden Fall ein guter Anlass, sich mit der syrischen Küche zu beschäftigen. Ich habe mich also inspirieren lassen und diesen orientalischen Salat mit einem der gesündesten Gemüse überhaupt upgegraded: Brokkoli. Dazu noch jede Menge frischen Dill. Der Blumenkohl-Reis-Trend war gestern. Mit diesem Brokkoli Taboulé möchte ich Euch zeigen, wie man Tradition und eigene Ideen schön verbinden kann. Ich habe natürlich nichts gegen Blumenkohl. Im Gegenteil, wer auf Kohlenhydrate verzichten möchte, der wird Blumenkohl zu schätzen wissen. Doch Brokkoli war immer schon eins meiner Lieblingsgemüse. Die Zubereitung ist so einfach, egal ob dampfgegart, gebraten oder auch roh (z.B. mit Hummus oder einem Kräuter-Joghurt-Dip). Und in einem Salat wie diesem Brokkoli Taboulé kommt er so richtig zur Geltung. Wenn Ihr rohen Brokkoli nicht so gern mögt (wie ich), dann könnt Ihr ihn einfach 1 Minute in Wasserdampf garen. Das schöne Grün bleibt erhalten und wird sogar noch intensiver. Und er bleibt schön knackig. Doch der …

Vegetarisches Rotes Thai Curry mit Süßkartoffel, Brokkoli, Karotte, Limonensaft, grünen Bohnen und Kokosnussöl

Vegetarisches Rotes Thai Curry

Teilen macht Freude Ein Vegetarisches Rotes Thai Curry ist ein Gericht, für das man meistens alle Zutaten schon zuhause hat. Die einzige exotische Zutat ist eine rote Thai Curry Paste und vielleicht noch das Kokosnussöl (obwohl ich das auch immer vorrätig habe, um das leckere Kokos Granola zu machen). Aufgrund der großen Nachfrage nach Kokosnussöl führen mittlerweile viele Supermärkte auch dieses Öl. Und selbst die rote Thai Curry Paste findet sich in der Nähe der Kokosnussmilch in vielen Supermärkten im Regal für asiatische Zutaten. Wenn Ihr einen Asia Laden in der Nähe habt, ist das sowieso kein Problem. Ich würde immer ein bisschen auf Vorrat kaufen, denn die nächste Thai Curry-Attacke kommt bestimmt! Neben der Aromenvielfalt ist das Beste an diesem Rezept, dass es vegetarisch ist. Außerdem ist es sehr einfach zu kochen. Ihr könnt jedes Gemüse verwenden, dass bei Euch gerade herum liegt, weil es so flexibel ist. Denn der Trick ist die gute Soßenbasis. Einfach und geschmackvoll. Dazu frisches, leichtes und gesundes Gemüse (gibt es eigentlich ungesundes Gemüse?). Auf jeden Fall lecker! Süßkartoffel …

Müder Hund

10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen)

Teilen macht Freude Das Schönste am Morgen ist doch der Kaffee. Doch ich kann ja nicht den ganzen Tag Kaffee trinken, um die Müdigkeit zu bekämpfen. Vor allem wenn die dunkle Jahreszeit kommt fällt die Morgensonne als Wachmacher weg. Und da ich im Büro viel Wasser und Tee trinke ist Kaffee nicht wirklich die Lösung. Kaffee ist nicht die einzige Möglichkeit, wach zu werden Es gibt auch andere Möglichkeiten, um nicht wie ein Zombie durch die Gegend zu laufen. Hier 10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen): 1WASSER Es ist bekannt, dass wir täglich ausreichend Wasser trinken müssen, um unseren Wasserhaushalt auszugleichen. Eine Negativfolge von zu wenig Wasser ist Müdigkeit und Schlappheit. Ganz schlimm ist Kopfschmerz, wenn wir zu wenig trinken. Ein bis zwei Gläser eiskaltes Wasser helfen schon gegen das schlappe Gefühl. 2DATTELN Datteln enthalten Zucker, der mit wichtigen Mineralstoffen, Kalium und ein wenig Proteinen interagiert. Das ergibt einen Zuckerschub ohne negative Wirkungen und gibt Energie. 3GRÜNER TEE Ich trinke pro Tag mindestens 1 Kanne grünen Tee. Grüner Tee enthält natürlich Koffein, aber er …

Chicken Marbella, Huhn Eintopf, Hähnchentopf, mit Oliven, Kapern, Pflaumen

Hähnchen Marbella

Teilen macht Freude Dieses Rezept für Hähnchen Marbella ist ein französischer Klassiker. Komischerweise ist es unter dem englischen Titel sehr bekannt: Chicken Marbella. Das liegt vielleicht daran, dass es das bekannteste Rezept aus dem berühmten Kochbuch „The Silver Palate Cookbook“ aus den 80ern ist. Dieses Kochbuch hat unter anderem Sheila Lukins geschrieben, die zuerst ein paar Jahre in Paris bei französischen Sterne-Köchen gelernt und dann in New York einen Delikatessen-Laden mit dem Namen The Silver Palate aufgemacht hat. Das Buch wurde 2,5 Millionen Mal verkauft. Ich habe mich von Sheilas Rezept inspirieren lassen und es aber ein bisschen abgewandelt. Auf English würde man dieses Gericht als einen „Crowd Pleaser“ bezeichnen, weil es immer gut ankommt. Klar, wenn man sich anschaut, wie es gemacht wird: zuerst wird das Huhn in Olivenöl, Rotweinessig, Kapern, Oliven, Pflaumen und Oregano mariniert und danach mit braunem Zucker und Weißwein gebacken. Lecker! Hähnchen hat nie besser geschmeckt. Ich mache es gerne, wenn ich Gäste habe. Dann kann nichts schief gehen. Bisher fanden alle das Hähnchen Marbella spitze. Ich wiederhole, nachkochen empfohlen! …

Butternusskürbissuppe mit Süßkartoffeln ((Butternut Squash) mit Butternusskürbis und Gemüsebrühe

Butternusskürbissuppe mit Süßkartoffeln

Teilen macht Freude Als ich noch in München gelebt habe, war Butternusskürbissuppe mit Süßkartoffeln meine Lieblingssuppe im Winter. In Amerika ist Butternut Squash ein beliebtes Kindergericht. Doch auch in Deutschland ist sie unter dem englischen Namen sehr bekannt. Auf jeden Fall ist sie ultra lecker. Früher habe ich sie nur für mich gekocht und habe dann drei Tage lang nur Butternusskürbissuppe mit Süßkartoffeln gegessen. Wunderbar! Wenn in Hamburg der Herbst kommt und Kürbis und Süßkartoffeln auf dem Markt zu kaufen sind, ist das für mich der Startschuss für den kommenden Winter und warme Suppen. Ok, verglichen mit dem Winter in Kanada ist es in Hamburg doch sehr mild. Dafür ist es nass und windig. Also doch typisches Suppenwetter. Vor allem wenn ich abends mit dem Fahrrad in der Dunkelheit im Regen nach Hause radle. Ich denke, Ihr könnt Euch das gut vorstellen, weil es bei Euch ähnlich aussieht. Diese Butternusskürbissuppe mit Süßkartoffeln strotzt nur so vor Nährstoffen, Antioxidantien, Vitamin A und Mineralstoffen. Genau das was unser Immunsystem im Winter dringend braucht. Sie wärmt nicht nur, sondern …

Rote Bete Risotto mit Parmesan, Rotwein, Gemüsebrühe, Dill, Gemüsebrühe und Limone

Rote Bete Risotto

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Rote Bete Risotto ist eins meiner Lieblingsrezepte mit Rote Bete. Ich wünschte, ich hätte dieses leckere und farbintensive Gemüse schon früher entdeckt. Mittlerweile bin ich ein richtiger Fan. Und mit diesem Rote Bete Risotto wird es richtig dekadent. Ein tiefes Rot mit einem intensiven Aroma. Unglaublich was die Natur da geschaffen hat. Wenn man Rote Bete im Ofen backt, dann kommt das erdige Aroma zusammen mit dem süßen Geschmack voll zur Geltung. Also ein super Begleiter für Risotto. Wenn Ihr Rote Bete im Ofen macht, dann empfehle ich sie einzeln in Alu-Folie zu backen. Das Gute daran ist, dass sie im Kühlschrank länger haltbar sind, wenn sie erst Mal aus dem Ofen kommen. Dann könnt Ihr ihren Einsatz besser planen und könnt einfach nur so viele aus dem Kühlschrank holen, wie Ihr benötigt. Sobald die Knollen abgekühlt sind, lässt sich die Haut einfach durch Rubbeln mit einem Küchentuch entfernen. Ganz easy! A propos im Voraus planen. Rote Bete brauchen bis zu 1,5 Stunden Backzeit. Aber wie gesagt, das kann …

Apfelernte Altes Land Hamburg, Cox Elstar, Gala, Boskop, Abnehmen

Gute Tipps zum Äpfel selber pflücken

Teilen macht Freude Welche Äpfel schmecken am besten? Klar, die selbst gepflückten Äpfel. Anstatt im Supermarkt Äpfel zu kaufen, empfehle ich im Herbst die Äpfel selber zu pflücken. Die schmecken vieeeel besser und Spaß macht es auch. Ein perfekter Ausflug für die Familie oder auch zu Zweit. Hier ein paar gute Tipps zum Äpfel selber pflücken. In Hamburg gibt es das “Alte Land”. Dort grenzt eine Apfelplantage an die nächste. Also sind mein liebster Schwabe, seine drei Kids und ich per Car Sharing losgefahren, um Äpfel zu ernten. Das Alte Land ist doch tatsächlich Deutschlands größte Fläche mit Apfelbäumen. Die Sortenvielfalt ist spitze und man zahlt nur 1 Euro pro Kilo. Das Ergebnis: 25 kg Äpfel. Das hört sich jetzt nach viel an. Aber das hat man zu fünft in kurzer Zeit zusammen. Das Gute dabei ist, dass sich die Äpfel im Keller oder auf dem Speicher gut bis in den Januar halten. Ihr solltet sie aber im Auge behalten und wenn hier und da einer anfängt zu schimmeln (vielleicht weil er beim Pflücken auf …

Gurkensalat mit Dill und Feta, Zitronensaft und Olivenöl

Gurkensalat mit Dill und Feta

Teilen macht Freude Erfrischend und knackig, ich bin ein Fan von Gurkensalat. Vor allem wenn er mit Mini-Gurken gemacht ist. Es gibt ja den ganz normalen Gurkensalat mit Dill. Dazu ein Dressing mit Essig und Öl oder Sahne. Aber ich habe außer Dill und roten Zwiebeln noch Zitrone und Feta Käse dazu gemacht. Lovely! Vor allem als Beilage zu einem Sonntags-Brunch oder auch zu jeder anderen Gelegenheit. Ich denke, dieser Gurkensalat mit Dill und Feta passt zu jedem Gericht. Auch wenn man in Hamburg nur in der Sauna ins Schwitzen gerät (der Sommer schafft das nicht wirklich), genieße ich einen Gurkensalat auch so als Erfrischung, die einfach zu machen ist. Man muss nur die wenigen Zutaten schneiden und in einer Schüssel zusammen werfen. Also vielleicht 10 Minuten Aufwand. Schnell und lecker! Gurken sind dazu noch sehr gesund. Ich finde, sie werden unterschätzt hinsichtlich ihrer Qualitäten. Allein der immense Wassergehalt ist schon Grund genug, Gurken zu essen. Dadurch wird der Wasserhaushalt des Körpers geregelt und Toxine werden ausgespült. Außerdem haben sie einen hohen Gehalt an Kieselerde, …

Mega Omega Smoothie mit Sacha Inchi‏ Öl und Mandelmilch

Sacha Inchi‏ – Der nächste Superfood-Hit

Teilen macht Freude Mit Sacha Inchi gibt es wieder eine Zutat, die Ihr auf Eure Liste der Superfoods dazu schreiben könnt. Ich bin zufällig darüber gestolpert, als ich auf der Website von Hagen Grote war. Dort habe ich ein tolles Öl gefunden: das Sacha Inchi Öl. Ich habe es gleich bei Hagen Grote bestellt und wurde nicht enttäuscht. Sacha Inchi (man nennt es auch Inka Erdnuss oder Inka Nüsse), sind die Samen einer Pflanze, die im peruanischen Amazonasgebiet wächst. Ähnlich wie Quinoa oder Chia wird Sacha Inchi schon seit über 3.000 Jahren in den Anden angebaut und wurde erst vor kurzem auch bei uns bekannt. Gesundheitsexperten bezeichnen Sacha Inchi als geschmackvolle Altnernative zu Fischölkapseln, denn es hat viele gesunde Wirkungen. Und wer als Kind Lebertran eingeflößt bekommen hat, der weiß so eine Alternative zu schätzen. Sacha Inchi dagegen hat einen milden, nussigen Geschmack und das daraus gewonnene Öl gilt als „Gourmet-Öl“. Es hat bereits 2004 eine Goldmedaille auf der World Edible Oil Fair gewonnen. Obwohl die Messe in Paris stattfindet, wurde das Öl aber erst …

Süßkartoffel-Birnen Salat mit Quinoa

Süßkartoffel-Birnen Salat mit Quinoa

Teilen macht Freude Süßkartoffel-Birnen Salat mit Quinoa ist das richtige Gericht, wenn Ihr auf Süßes steht und trotzdem gesund essen wollt. Die gerösteten süßen Kartoffeln passen geschmacklich perfekt zu den Birnen. Das Ganze mit Quinoa angereichert ergibt einen reichhaltigen Salat voller Proteine und Mineralstoffe mit typischen Herbstaromen. Die Kombi Süßkartoffeln mit Quinoa habe ich auch schon öfter gemacht, weil es so gut zusammen passt. In meiner Heimat Kanada sind Süßkartoffeln ein Klassiker im Herbst und vor allem zu Thanksgiving oder sogar zu Weihnachten. Sobald ich also Süßkartoffeln auf dem Markt entdecke, beginnt für mich der Herbst. Und das obwohl ich sie als Kind nicht so sehr mochte. Das gilt auch für Rüben. Die mag ich heute immer noch nicht. Tja, es ist also nicht bei allen Gerichten oder Zutaten so, dass man sie als Erwachsener dann doch gut findet. Mit Süßkartoffeln habe ich mich nicht nur angefreundet, sondern es ist seit ein paar Jahren eine richtige „Love Affair“ daraus geworden. Das bedeutet auch, dass ich sie manchmal mag und manchmal nicht so sehr. Sie gehören …

Gesunder Couscous Salat mit Radieschen und Orangen

Couscous Salat mit Radieschen und Orangen

Teilen macht Freude Wenn ein Salat ein Feuerwerk aus Farben ist, dann muss er einfach super schmecken. Magical! Und das Gute daran ist, dass man mit Couscus ein gehaltvolles, aber kalorienarmes Gericht bekommt. Couscous oder Bulgur sind dafür genau richtig. Außerdem erinnert mich Couscous immer auch an Urlaub und Sonne. Die Zubereitung von Couscous ist außerdem extrem einfach. Ihr müsst es nur mit heißem Wasser übergießen und ein paar Minuten warten. Natürlich gibt es noch speziellere Zubereitungsarten. Beim Internet-Surfen habe ich ein Video von RTL2 Kochprofi Andi Schweiger gefunden, der das Couscous in ein feuchtes Tuch einpackt und dann mit einer heißen Safran-Lösung übergießt. Das sieht super lecker aus. Ich schaue mir im Fernsehen keine Kochshows an, weil ich mich lieber von Zutaten auf dem Markt inspirieren lasse. Allerdings zeigt dieses Video, dass man gute Techniken lernen kann. Mein liebster Schwabe hat Andi Schweiger übrigens schon mal persönlich kennen gelernt. Er kannte ihn damals gar nicht und fand ihn erst mal cool, weil er den gleichen Musikgeschmack hatte (Metal). Es ist für einen Promi wahrscheinlich …

Porcini Risotto

Steinpilz Risotto

Teilen macht Freude Italienische Gourmets bezeichnen Porcini (Italienisch für Steinpilze) als Gottes Geschenk an die Menschheit. Deswegen ist der September auch der Steinpilz-Monat und für mich der Grund, ein Steinpilz Risotto mit Salbei zu machen. Der Steinpilz ist ja vom Aussehen her ein echter Märchenpilz. Ein weißer Stängel mit braunem Hut. Häufig wächst er im Wald unter Kastanienbäumen. Doch ich warne vor dem Pilze sammeln, wenn man sich nicht richtig gut auskennt. Also gehe ich auf meinen geliebten Isemarkt und kaufe ihn dort. Wenn die Pilze noch etwas schmutzig sind, dann kratzt den Dreck vom Stängel ab und säubert den Hut mit einem feuchtwarmen Lappen. Man sollte Pilze auf keinen Fall unter heißem Wasser waschen. Ihr solltet Euch die Pilze auch vor dem Kauf gut anschauen. Schrumpelige Pilze haben wenig Geschmack. Ich finde ja grundsätzlich, dass Risotto ein echtes Comfort Food ist. Leider braucht es etwas Arbeit, um ein gutes Risotto zu machen. Das ganze Rühren und so. Trotzdem mache ich es gerne. Denn Risotto zu kochen ist nicht schwer. Und während es so vor …

Was Tee trinken so gesund macht, 6 Gründe Tee zu trinken

6 Gründe Tee zu trinken

Teilen macht Freude Vor kurzem hat mich ein Start-Up aus Hamburg angesprochen, ob ich nicht mal etwas über Tee schreiben möchte.Die sympathischen Jungs vom Tea-Club haben mir dann auch gleich mal ein paar Sorten zum Probieren geschickt. Und da am Wochenende richtiges Tee-Wetter war (also Hamburger Regen) konnte ich nicht anders, als meine 6 Gründe Tee zu trinken nieder zu schreiben. Ok, zwischendurch kam auch die Sonne raus. Dann habe ich die Bilder gemacht :-) Ist Tee gesünder als Kaffee? In mehreren Artikeln habe ich bereits geschrieben, dass man jeden Tag ausreichend Wasser trinken soll. Außer in reinster Form oder mit Früchten und Gemüsen aromatisiert, könnt Ihr Wasser natürlich auch in Form der Klassiker Tee oder Kaffee zu Euch nehmen. In einem spannenden Artikel in der Süddeutschen Zeitung habe ich gelesen, dass es im gesundheitlichen Wettstreit zwischen Tee und Kaffee unentschieden steht. Und das, obwohl Tee mit Sicherheit unter Gesundheitsaspekten das bessere Image hat. Mein Stammitaliener Toni, der vom Kaffee Verkauf lebt, hat da sicher eine andere Meinung. Deshalb fand ich es sehr interessant zu …

clean eating mit gesundes Leben und Essen für selber kochen ist cool

6 Tipps für gesundes Leben und Essen

Teilen macht Freude Man kann schon mal den Überblick verlieren, bei den vielen Ratgebern und Tipps, die einem erzählen, was gesund ist und was nicht, deshalb habe ich 6 Tipps für gesundes Leben und Essen zusammengestellt. 6 Tipps für eine gesunde Ernährung: 1 Wenig oder keine industriell verarbeitete Lebensmittel Es gibt Lebensmittel in Schachteln, Tüten, Dosen oder anderen Verpackungen mit langen Listen an Zutaten (z.B. Zucker, Salz, Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Konservierungsstoffe und eine Liste an Sachen, die wir kaum aussprechen können, geschweige denn wissen, was es ist). Lebensmittel mit mehr als 5 solcher Zutaten könnt Ihr vergessen! Ich würde sagen, sie sind verunreinigt. Statt dessen solltet Ihr nicht verarbeitete, einfache Zutaten wie frische Früchte, Gemüse und Vollkorn wählen. Und wenn es das nicht gibt, dann könnt Ihr immer noch Produkte nehmen, die mit einem Bio-Label ausgezeichnet sind. 2Vorsicht bei gesättigten Fetten, zu viel Salz oder raffiniertem Zucker Dieser Regel kann man leicht folgen. Wenn Ihr industriell verarbeitetes Essen von Eurem Speiseplan gestrichten habt, seid Ihr schon auf dem richtigen Weg. Vollwertkost hat von Haus aus wenig …

Gesunde Coleslaw, Krautsalat mit Kohlrabi, Karotten, Spitzkohl und asiatischem Dressing

Thai Coleslaw mit Kohlrabi

Teilen macht Freude “Whatever floats your boat” hat mein liebster Schwabe mich selber zitiert, als ich ihn fragte, was er essen möchte. Frei übersetzt: was immer mir gefällt. Also habe ich eine typisch deutsche Zutat (Kohlrabi) in einem amerikanischen Klassiker (Coleslaw) auf thailändische Art gemacht. Coleswlaw ist aber auch ein deutsches Traditionsgericht, denn es ist der profane Krautsalat. Aber anstatt mit Kohl oder Kraut ist dieses Rezept mit Kohlrabi veredelt. Fertig ist ein Thai Coleslaw mit Kohlrabi. Asiatischer Krautsalat mit Kohlrabi So könnte man dieses Gericht auch nennen. Auch wenn der Salat etwas komisch aussieht, er schmeckt super lecker. Das liegt wohl an den typisch thailändischen Zutaten Sojasoße und Sesamöl. Dazu habe ich Apfel, Spitzkohl, Karotten und Lauchzwiebeln gemacht. Knackiger geht’s nicht. Kohlrabi ist ja ein unglaublich vielfältiges Gemüse. Man kann ihn kochen, braten, dünsten oder einfach roh essen. Ich finde die rohe Variante die Beste. Mich erinnert er vom Aroma und der Textur ein bisschen an Rettich mit Brokkoli-Geschmack. Nur saftiger und süßer. Ok, mit dieser Beschreibung stifte ich wahrscheinlich mehr Verwirrung als Klarheit. …

Wasser mit Geschmack selbst gemacht, Wasser mit Minze, Gurke, Estragon und Limone

Wasser mit Geschmack selbst gemacht

Teilen macht Freude Der Körper braucht ausreichend Wasser jeden Tag, um gesund zu bleiben. Das hält auch die Haut jung! Ich habe das Glück, dass das Hamburger Leitungswasser einen sehr guten Geschmack hat. Wer das nicht hat, kann selber für Wasser mit Geschmack sorgen. Es kann natürlich auch sein, dass Ihr einfach mal einen anderen Geschmack haben wollt. Abwechslung ist immer gut! Und man kann so einfach einen leckeren Geschmack in ein Glas Wasser zaubern. Das fängt schon mit der klassischen Zitronenscheibe an. Mit vielen Früchten, Kräutern und Gemüse könnt Ihr ein wahres Geschmacksfeuerwerk zünden. Die Möglichkeiten sind endlos. Und das ganz ohne Kalorien oder Zucker. Ihr müsst einfach nur die Früchte oder Kräuter ein paar Stunden im Wasser lassen und voilà. Auch wenn frisch gepresste Fruchtsäfte viele Vitamine enthalten, bleibt es dann meist bei einem Glas. Wenn Ihr einen ganzen Krug voll Wasser mit Geschmack habt, dann könnt Ihr den ganzen Tag davon trinken. Und dann spart Ihr Euch die vielen Kalorien. Ein Glas frisch gepresster Orangensaft hat zum Beispiel 111 Kalorien. Ein Glas …

Kokos Granola

Kokos Granola mit Parfait Rezept

Teilen macht Freude Selbstgemachtes Kokos Granola war bei meinem liebsten Schwaben ein Volltreffer. Das amerikanische Crunchy-Müsli muss ich jetzt alle paar Tage nach machen, weil er jeden Morgen Kokos Granola mit griechischem Joghurt essen möchte. Ich kann es ja verstehen, weil es so gesund und der beste Start in den Tag ist. Denn es ist eine echte Nährstoff-Bombe, die man schon am Morgen zünden kann. Er meinte sogar, ich soll es verkaufen, nachdem wir beim Feinkosthändler schön abgepacktes Granola aus England entdeckt hatten. Für 10 Euro waren da gerade mal zwei Portionen drin. Wenn ich ein Backblech mache, dann reicht das Granola für mindestens 10 Portionen und hat auch nicht viel mehr gekostet. Und vor allem weiß ich dann, was drin ist. Und ich kann mit den Zutaten experimentieren und zum Beispiel Kokos Granola machen. Granola ist eine im Ofen gebackene Mischung aus vielerlei Nüssen, Sesamkörnern und Haferflocken. In diesem Fall habe ich noch Kokosflocken dazu gemischt. Es ist schnell und einfach herzustellen. Das dauert gerade mal 15 Minuten und fertig hat man Kokos Granola …

Zwetschgen Chutney

Zwetschgen Chutney

Teilen macht Freude Hier ein Tipp, wie man an einem verregneten Sonntag einen leckeren, gemütlichen Duft in die Wohnung zaubert: hausgemachtes Zwetschgen Chutney kochen. Zwetschgen Chutney verbreitet ein süßes und würziges Aroma. Es passt super zu gegrilltem Fleisch, einer Käseplatte oder man veredelt damit ein simples Sandwich. Dieses Rezept läutet bei mir den Herbst ein. Auch wenn der Spätsommer nochmal voll aufdreht, wollte ich schon mal mit einem herzhaften „comfort food“ auf die nächsten regnerischen und windigen Herbsttage vorbereitet sein. An solchen ungemütlichen Wochenenden trage ich mein ältestes Paar Jeans und einen übergroßes Sweat-Shirt. Dazu höre ich meine Lieblingsband Kodaline. Die kommen aus Dublin und wissen also welche Musik zu kaltem Wetter passt. Sie haben zwei Alben gemacht die man wirklich komplett durch hören kann. Doch wenn der Song „All I Want“ läuft, dann wird mir warm ums Herz, genauso wie beim Chutney Kochen (das VIDEO findet Ihr am Ende des Artikels). Jetzt wisst Ihr nicht nur, wie es bei mir in der Küche riecht und wie es schmeckt, sondern auch wie es sich anhört, …

Sumach Gewürz

Sumach – Das rote Aromawunder

Teilen macht Freude Sumach ist bei uns eher unbekannt. Es ist ein Gewürz aus dem mittleren Osten und Mittelmeerraum und taucht zum Beispiel in der Gewürzmischung Zatar auf. Es ist das sauerste Gewürz, das es gibt und kann unter anderem als Ersatz für Zitrone verwendet werden. In Deutschland wird es langsam aber sicher immer beliebter. Und das hat gute Gründe. Bereits eine kleine Prise dieses exotischen Gewürzes gibt vielen Gerichten einen Extra-Kick und macht sie extra lecker und bekömmlich. Deshalb wird es wohl bald in vielen Küchen zum Standard-Repertoire des Gewürzregals gehören. Das saure Aroma erinnert stark an Zitrone und hat einen fruchtig-herben Geschmack. Vor allem bei gegrilltem Hühnchen oder Fisch macht der Einsatz Sinn, man kann es aber auch über Gemüse oder Reis streuen. Und natürlich veredelt es auch Salate, Tomaten, Gurken oder sogar rohe Zwiebeln. Ich würde es sogar für Popcorn einsetzen. Ihr merkt, dieses orientalische Gewürz ist vielfältig einsetzbar und wenn Ihr mal müde oder einfach nur faul seid, dann kann Sumach der Retter für viele Gerichte sein, um sie zu veredeln. …

Brombeeren, Johannisbeer Scones, Das Rezept für englischen Scones

Scones mit frischen Beeren

Teilen macht Freude Als ich 18 war, verbrachte ich einen Sommer in Schottland. Ich habe dort auf einer Insel, die Colonsay heißt gearbeitet. Dort habe ich zum ersten Mal „Scones“ entdeckt und habe mich sofort in sie verliebt. Und dazu habe ich gleich 5 Kilo zugenommen! Da ich mich damals schon für gutes Essen begeistert habe, lag das auch noch an anderen leckeren schottischen Gerichten, die ich neu entdeckt hatte. Gott sei Dank hält mich Sport noch einigermaßen in Form, im wahrsten Sinne des Wortes. In Schottland habe ich lustige Geschichten erlebt. Vor allem weil ich in einem Pub gekellnert habe. Die lokale Männerbevölkerung war dankbar für jedes weibliche Gesicht, das im Dorf neu auftauchte. Ich musste sehr erfindungsreich sein, um sie mir vom Leib zu halten. Wer einen amüsanten Eindruck vom Leben in einem kleinen schottischen Dorf erhalten möchte, dem empfehle ich den Film Local Hero aus dem Jahr 1983 mit Burt Lancaster. Eine sehr amüsante Komödie mit einem sensationellen Soundtrack von Mark Knopfler von den Dire Straits (schön schwermütig, sentimental für regnerische Tage). …

Rollgerste Salat mit Tomate, Joghurt und Zitrone

Rollgerste Salat mit Tomate, Joghurt und Zitrone

Teilen macht Freude Seit mein liebster Schwabe mir gesagt hat, dass er die klassische Bündner Gerstensuppe mag, habe ich mich wieder mit Gerste beschäftigt. Gerste kenne ich schon lange. Zum Beispiel esse ich seit Jahren mein Müsli mit Gerstenflocken. Und ich liebe es! Als Zutat für Suppen und Eintöpfe ist Gerste auch zu empfehlen. Doch es geht noch weiter. In Risotto zum Beispiel. Doch Rollgerste im Salat war ein neuer Gedanke für mich. Irgendwie dachte ich immer, Gerste muss gekocht werden. Doch ich habe mich eines Besseren belehren lassen. Trotzdem muss ich unbedingt auch mal die Gerstensuppe machen. Für passionierte Skifahrer gehört sie zu einem gelungenen Skitag in den Alpen. Natürlich zusammen mit Spaghetti Bolognese, die es auch auf jeder Skihütte gibt. Mein liebster Schwabe ist mit seiner Familie jeden Winter in die Schweizer Alpen gefahren. Und obwohl er als Kind nicht gerade ein Körner-Fan war, gehörte die Gerstensuppe mittags zum Standard-Repertoire. Ich selber bin kein Skifahrer. Höchstens mal Langlauf. Trotzdem mag ich die Berge im Winter. Das muss an meiner Heimat Kanada liegen. Mein …

Zwetschgenkuchen mit Crème Fraîche und Vanille

Zwetschgenkuchen

Teilen macht Freude Sommerzeit ist Zwetschgenkuchen-Zeit. Sobald ich auf dem Markt die ersten frischen Zwetschgen sehe, kommt sofort mein liebster Schwabe mit dem Wunsch um die Ecke, ich soll doch einen Zwetschgenkuchen machen. Und zwar einen mit Streuseln, das ist ihm ganz wichtig! Ich selber esse ja, wenig Kuchen und Süßes. Aber dieses Exemplar hat sogar mir geschmeckt. Und das liegt nicht daran, dass der Kuchen nicht zu süß war. Klar war ich sehr sparsam mit Zucker, da ich ja eine Zuckerintoleranz habe. Aber das Spannende an diesem Kuchen Rezept ist das Zusammentreffen von süß und sauer. Genau deswegen schmeckt mir der Zwetschgenkuchen so gut und ich habe dann auch noch ein zweites Stück genommen. Es gibt übrigens einen Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetschgen. Und die Mirabellen zählen übrigens auch zur selben Familie. Mirabellen sind die Lieblingsfrucht meines liebsten Schwaben. Leider ist die Saison dafür extrem kurz. Deutschland ist für mich das Land der Kuchen. Der Sonntagskuchen steht bei vielen Deutschen jede Woche auf dem Tisch. Ich habe diesen Sommer in Kleinmachnow bei Berlin in …

Pasta mit Heirloom Tomaten, Sardellen, Kapern und Oliven

Pasta mit Heirloom Tomaten, Sardellen, Kapern und Oliven

Teilen macht Freude Diese Pasta mit Heirloom Tomaten ist voller frischer Aromen. Das Wichtigste dabei sind süße, reife Sommer-Tomaten. Und wenn es auf Eurem Markt Heirloom Tomaten in verschiedenen Farben gibt, dann sieht es auch ansprechend aus. Heirloom Tomaten sind alte Tomatensorten, die sehr resistent sind. Es gibt sie in verschiedenen Farben, weil sie nicht so überzüchtet sind und auf Rot getrimmt wurden. Sie haben auch unterschiedliche Texturen und Aromen. Ich habe auf dem Markt Cherry Tomaten in Rot, Orange und Gelb bekommen. Dazu noch ein paar Schönheiten in Grün und Lila. Der Besuch auf dem Wochenmarkt ist vor allem im Sommer immer eine schöne Sache. Ich werde immer wieder auf neue Zutaten aufmerksam, oder an Gerichte erinnert, die ich schon längst vergessen hatte. Also Inspiration pur. Deswegen nehme ich meistens auch keine Einkaufsliste mit. Ich muß einfach nur herum schlendern und schon habe ich mehrere Gerichte im Kopf. Mein liebster Schwabe zeigt mir dann immer irgendwelche Menschen, von denen er behauptet, sie seien in Deutschland prominent. Neulich zum Beispiel einen Tagesschau-Sprecher. Als Kanadierin kenne …

Birnen, Bohnen und Speck

Birnen, Bohnen und Speck

Teilen macht Freude Nachdem der schwäbische Kartoffelsalat auf Elle Republic so beliebt ist, dachte ich mir, ich koche noch mehr typisch deutsche Gerichte, wie zum Beispiel Birnen, Bohnen und Speck. Meine liebe Freundin Ines, die uns gerade in unserem Urlaubsdomizil in Berlin besucht, brachte mich auf die Idee. Aber natürlich musste ich noch den Elle-Faktor dazu machen. In diesem Fall sind das dicke Bohnen, die ich noch dazu gemacht habe. Wobei ich glaube, dass bei solchen Traditionsgerichten, jede Familie ihr eigenes Hausrezept hat. Wenn man frische Zutaten nimmt, dann ist die Saison für Birnen Bohnen und Speck zwischen Juli und September. Dann sind die Bohnen besonders frisch und aus der Region. Durch den geräucherten Speck bekommt dieses Gericht ein „smoky“ Aroma, das durch die süßen Birnen und knackigen Bohnen voller Gegensätze ist. Doch das ist gerade das Besondere daran. Meine Lieblingsbohnen sind dicke Bohnen, die ich dann einfach mit dazu gemacht habe. Die dicken Bohnen bedeuten extra Arbeit. Aber es lohnt sich auf jeden Fall. Sollte Euch das zu viel Aufwand sein, dann lasst sie …

Geminzter Couscous Salat mit Wassermelone und Mini Gurken

Geminzter Couscous Salat mit Wassermelone und Mini Gurken

Teilen macht Freude Wassermelone und Minze verwandeln einen simplen Couscous Salat in ein erfrischendes, leichtes Sommergericht. Vor allem bei Temperaturen über 30 Grad und natürlich zum Grillen ist dieses Rezept die richtige Wahl. Dazu habe ich noch knackige Mini Gurken und eine schmackhafte und erfrischende Limone genommen. Den Kick bekommt der Salat noch durch eine frische rote Chilischote und Lauchzwiebeln. An einem lauen Sommerabend möchte ich eigentlich nicht so lange in der Küche stehen. Aber es muss ja etwas auf den Tisch kommen. Die Kinder meines liebsten Schwaben stehen ja auf Grillen. Also lässt sich das perfekt kombinieren mit einem schnell gemachten Salat. Da wir in Hamburg leider keine Terrasse haben, mieten wir im Urlaub gerne ein Haus oder eine Wohnung mit einer großen Terrasse. Airbnb machts möglich. So auch dieses Jahr am schönen Wannsee in Berlin. Berlin hat ja immer die entscheidenden 5 Grad mehr als Hamburg, so dass man im Sommer dort sehr schön mit Kindern Urlaub machen kann. Voraussetzung ist natürlich ein großer Garten zum Fußball spielen. Und sollte doch mal ein …

Avocado Salat mit Papaya und roten Zwiebeln in ein Papaya-Kerne Dressing

Avocado Salat mit Papaya und roten Zwiebeln

Teilen macht Freude Hier ein Salat-Rezept, das besticht durch die Kombination aus Papaya, Avocado, roten Zwiebeln und Koriander. Ein super Mix, der die Geschmacksknospen zur Höchstleistung treibt. Dazu kann man große Garnelen servieren. Das schmeckt nicht nur sensationell, sondern sieht auch noch beeindruckend aus. Dieser erfrischende Salat passt zu jeder Grillparty oder zu einem Picknick am See. Mein liebster Schwabe ist ein echter Fan davon. Für mich heißt das immer, ein Gericht hat den „Schwaben-Test“ bestanden und schmeckt damit ganz vielen Leuten. Ich würde nicht sagen, dass er einen komplizierten Geschmack hat. Aber immerhin hat er seine Ernährung von Dosenfutter und vielen süßen Sachen auf Salate, Gemüse und frische Zutaten umgestellt. Wenn er also ein Gericht gut findet, dann kann man wohl andere Leute auch davon überzeugen auf frische Ware umzusteigen und gesund zu essen. Vielleicht entwickle ich sogar mal ein Siegel „Schwaben getestet“. Das könnte ganz lustig sein. Die Papaya-Kerne kann man übrigens essen. Also auf keinen Fall wegwerfen, denn schon eine kleine Menge ist für die Verdauung sehr gut. Sie haben einen hohen …

Rollgerste Salat mit geröstetem Mais

Rollgerste Salat mit geröstetem Mais

Teilen macht Freude Wenn im Sommer wieder gegrillt wird, was das Zeug hält, dann wollt Ihr vielleicht mal was anderes als Nudelsalat dazu. Dieses Rezept für Rollgerste Salat mit geröstetem Mais hat ein paar Gemüsezutaten und viel Getreide. Was ich an Getreide im Salat so mag ist das er dadurch zu einem vollwertigen Gericht wird. Diesmal also mit Rollgerste. Ich empfehle diesen Salat natürlich zum Grillen, wie gesagt, aber auch als perfekten Mittagssnack im Büro oder als Vorspeise für ein vegetarisches Essen. Süß mit einem rauchigen Aroma, denn die Spanier schwören darauf, dass geräuchertes Paprikapulver den Geschmack von reifer Paprika und funkelnde Sonnenstrahlen in ein Gericht bringt. Ich finde, dass auch das scharfes Paprikapulver immer noch recht mild ist. Das Aroma liegt irgendwo zwischen roter Paprika und Cayenne Pfeffer. Rollgerste ist ein Getreide, dass viel zu wenig Beachtung findet. Die Schweizer kennen es aus der Graupensuppe (auf jeder Skihütte zu finden). So hat mich auch mein liebster Schwabe wieder daran erinnert. Eine Gerstensuppe mit Rindfleisch gab es häufig, als ich ein Kind war. Und ich …

Rohes Maca-Pulver

Maca – Die Wurzel für alle Fälle

Teilen macht Freude Heute möchte ich Euch mit rohem Maca Wurzel Pulver bekannt machen, falls Ihr es nicht schon kennt. Auch ein sogenanntes Superfood. Und es hält was es verspricht. Seit Jahrhunderten ist Maca in den Anden als “Essen der Götter” oder “Peruanisches Ginseng” bekannt. Heutzutage bezeichnet man es sogar als „das natürliche Viagra“. Auf jeden Fall ist es die Pflanze, die weltweit auf den höchsten Bergen (über 4000 Meter) wächst. Was ist Maca? Das weltweit verkaufte Maca Pulver wird aus einem sehr primitiven Wurzelgemüse aus der Familie der Rettiche und Rüben gewonnen. Seit Jahrhunderten wird es für alles Mögliche verwendet. Von der Stärkung des Immunsystems bis zum Ankurbeln der Libido oder der Steigerung der Fruchtbarkeit. Seit einiger Zeit geben es immer mehr Smoothie-Fans in ihren morgendlichen Smoothie, um viele Nährstoffe und einen Energiekick zu bekommen. Und das ganz ohne Koffein! Getrocknete Maca Wurzeln enthalten über 60 verschiedene Nährstoffe und viele Antioxidantien. Dazu 13-16% Proteine, viel Omega 3 und 10 wichtige Aminosäuren. Was Maca außerdem noch so einzigartig macht ist, dass es wie das chinesische …

Grüne Smoothies liefern Energie mit Maca

Grüne Smoothies mit dem Energiekick

Teilen macht Freude Grüne Smoothies sind die einfachste Möglichkeit, um den Tag mit viel Energie und Nährstoffen zu beginnen Hier ein paar wichtige Informationen über grüne Smoothies und ein leckeres Rezept. Wer dachte, Smoothies sind nur für Hippies oder die Alternative Szene, der wird gerade eines Besseren belehrt. Die Smoothie-Revolution kam über Hollywood-Stars zu vielbeschäftigen Müttern bis in die Mitte der Gesellschaft. Der vegetarische und vegane Trend hat sich dazu noch positiv ausgewirkt. Die Idee, rohes Gemüse, Salate und Früchte zu mixen wurde durch die Ernährungspioniere Dr. Ann Wigmore und Victoria Boutenko promotet. 2004 veröffentlichte Boutenko den Bestseller „Green for Life“ und revolutionierte die Gesundheitsbewegung, in dem sie darin den „Grünen Smoothie“ präsentierte. Heute finden selbst passionierte Café Latte-Trinker, wie mein liebster Schwabe, dass ein Glas dieser Nährstoff-Bomben gut schmeckt.   Bei einem Konzert von einem meiner Lieblingsmusiker Jason Mraz (“I’m Yours”) erzählte er dem Publikum, dass er sich zu 75% mit Rohkost ernährt. Der Umweltaktivist hat so auch seinen Weg zu den leckersten Salaten und Superfood-Smoothies gefunden. Industriellen Zucker hat er auch komplett aufgegeben. …

Quinoa Sommer-Salat mit Honig-Zitronen-Ingwer-Dressing

Quinoa Sommer-Salat mit Honig-Zitronen-Ingwer-Dressing

Teilen macht Freude Der Sommer ist auf jeden Fall Salat-Zeit. Also genau meine Saison. Dazu kommt noch, dass ich überzeugter Quinoa-Fan bin. Also heißt es 1 und 1 zusammen zu zählen und schon ist klar, dass Quinoa super zu Salaten passt. Es ähnelt Getreide, ist aber keins. Ich mag den nussigen Geschmack und das leichte Knacken im Mund, wenn man darauf beißt. Dieser Quinoa Sommer-Salat ist eine klare Angelegenheit. Mit Mini-Gurken, süßen und saftigen Cherry-Tomaten, Spinat und Koriander (mein liebstes Kraut) habe ich die üblichen Verdächtigen zusammen. Darüber ein köstliches Honig-Zitronen-Ingwer-Dressing und der Sommer kann losgehen. Ich würde diesen Salat auch auf jedes Picknick oder Grillparty mit nehmen. Denn wenn man zum Beispiel in Hamburg unterwegs ist, ist das Angebot in Kiosken oder Biergärten unsäglich. Einer der wenigen Biergärten im Hamburger Stadtpark zum Beispiel bietet nur Salate aus dem Metro-Eimer mit viel Mayonnaise und ungesunden Zutaten an. Schlimmer geht es kaum. Und wenn sogar mein liebster Schwabe so einen Salat nicht essen kann und lieber in die Tonne drückt, dann muss es schon sehr schlecht …

Schnittlauch Blüten - Blumen zum Essen

Schnittlauch Blüten – Blumen zum Essen

Teilen macht Freude Sind Schnittlauch Knospen oder Schnittlauch Blüten essbar? Auf jeden Fall! Die ganze Pflanze ist essbar, selbst wenn sie in voller Blüte steht. Die violette Farbe der Blüten ist ein echter Hingucker. Ich muss sagen, ich habe auf dem Markt wenig Gemüse oder Kräuter gesehen, die schöner aussehen. Schnittlauch kennt Ihr wahrscheinlich alle. Dieses leichte, aber nicht zu intensive Zwiebel-Aroma ist nicht nur auf Rührei oder Suppen ein Klassiker. Mein liebster Schwabe mag es so sehr, dass er es löffelweise in seine klaren Suppen schaufelt. Aber was ist mit den kleinen, lila Blüten? Sie haben ähnlich wie die grünen Stängel ein mildes, leicht zwiebeliges (gibt es das Wort überhaupt?) Aroma. Sie eignen sich perfekt als Deko für Salate oder andere leckere Gerichte. Ganz besonders gut machen sie sich in selbstgemachtem Essig als ganze Pflanze. Sieht gut aus und schmeckt klasse. Oder Ihr legt sie als Deko auf ein Stück Käse. Wenn Ihr also das nächste Mal die schönen Blüten abschneiden und wegwerfen wollt, überlegt es Euch noch mal. Leider gibt es sie meist …

Wassermelone Salat mit Basilikum-Öl und Kürbiskernen

Wassermelonen Salat mit Basilikum-Öl und Kürbiskernen

Teilen macht Freude Wassermelone und Sommer sind untrennbar miteinander verbunden. Wenn die Sonne scheint und ein Picknick im Park oder Grillen angesagt ist, dann habe ich immer Wassermelone dabei. Saftig, lecker und gesund. Und natürlich kann man phantastische Salate damit machen. In diesem Rezept ist die Wassermelone der Star. Mit einer Hand voll Zutaten, könnt Ihr diesen Salat in Null Komma nichts vorbereiten und zum Grillen mitnehmen. Oder im Urlaub, wenn Ihr die Möglichkeit habt, direkt für ein Mittagessen am Pool machen. Hach, in Gedanken bin ich schon wieder irgendwo im Süden. Ich miete gerne ein Appartement oder Haus mit den Kindern, damit ich meine Rezepte auch im Urlaub kochen kann. Neben selbstgemachtem Basilikum-Öl und gerösteten Kürbiskernen nehme ich auch mein Lieblingssalz dazu. Dieses portugiesische Meersalz ist von der Slow Food-Bewegung ausgezeichnet worden. Es wird in der Sonne getrocknet und handgeerntet. Es heißt Belamandil Flor de Sal aus Olhão an der Algarve. Alternativ gibt es online auch noch dieses Salz, das ähnlich gut ist. Ok, es ist nicht ganz billig, aber die Qualität ist auch …

Quinoa schwarz

Der Superfood Superstar: Quinoa

Teilen macht Freude Für alle, die Quinoa (ausgesprochen: Kiin-wah) noch nicht kennen, haltet Euch fest, was dieses Superfood alles kann. Superfood heißt nicht so, weil es super schmeckt, sondern weil es so unglaublich viele gute Eigenschaften hat. Ja, häufig wird Superfood als Medizin gewertet. Natürlich auf natürlicher Basis. Ich weiß gar nicht, seit wann es diesen Begriff gibt. Zumal es das Wissen um Heilkräuter ja seit Jahrtausenden gibt. Mir ist er in Zusammenhang mit Quinoa zum ersten Mal über den Weg gelaufen. Genau wie Goji-Beeren oder Chia-Samen ist Quinoa sehr exotisch und kommt aus einem fernen Land, wo es von Menschen schon seit lange verwendet wird. Mehr Superfoods findet Ihr auf dieser Website. „Die Mutter aller Körner“. So haben die Inkas in den südamerikanischen Anden Quinoa genannt. Es ist der Samen der Gänsefuß-Pflanze und gehört zur selben Pflanzenfamilie wie Rote Bete und Spinat. Quinoa ist voller Nähr- und Mineralstoffe und dabei glutenfrei. Dazu kommt Vitamin E. Es ist perfekt für den veganen oder vegetarischen Speiseplan. In den letzten Jahren ist Quinoa immer beliebter geworden und …

Tischsets Prentu

Gewinnspiel Prentu Online Fotoservice

Teilen macht Freude Ich freue mich heute ganz besonders, dieses Gewinnspiel mit meinem Partner, dem Unternehmen Prentu Online Fotoservice ankündigen zu können. Prentu ist ein Online Fotoservice, der sich auf dem deutschen Fotoproduktmarkt etabliert hat. Das Unternehmen ist somit eine beliebte Adresse für die Bestellung von Fotobüchern und Co. Ich war selber überrascht, was man alles mit Fotos bedrucken kann. Mousepads und Tassen haben wir wahrscheinlich alle schon mal verschenkt oder geschenkt bekommen. Aber wusstet Ihr, dass es auch Girlanden, Spielkarten oder Weihnachtskugeln mit Fotos drauf gibt? Man kann ganz einfach die Bild-Motive online hochladen und zuschneiden und bekommt dann das fertige Produkt zugeschickt. Prentu war so nett, mir für ein Gewinnspiel die freie Wahl bezüglich eines Preises zu lassen. Ich habe mich für ein Set aus 4 Tischsets im Wert von 50 Euro entschieden. Da würde ich zum Beispiel eines meiner Bilder von einem leckeren Gericht drauf machen, oder den Strand vom letzten Urlaub, damit man im kalten Winter davon träumen kann. Teilnahmebedingungen: Damit ich noch weitere Anregungen bekomme, habe ich mir gedacht, dass …

Zitronen Risotto mit jungem Spinat, Risotto ohne Rühren

Zitronen Risotto mit Spinat

Teilen macht Freude Wenn im Juli mal wieder der Sturm über Hamburg zieht und mein liebster Schwabe seine Sommer-Depression auslebt, weil jeder Sonnentag zwischen Juli und August zählt, dann ist ein Rezept gefragt, dass die Sonne in der Wohnung scheinen lässt. Hier ist so ein Rezept. Die leckeren Zitronen-Aromen lassen auch bei Windstärke 10 und Regen von der Seite die Sonne aufgehen. Sein liebstes Wetter-Zitat ist übrigens „Alle reden vom Wetter aber keiner macht was dagegen“ von Mark Twain (anscheinend auch noch von Karl Valentin). Mit diesem Gericht kann man etwas dagegen machen. Ich nehme für meine Risottos gerne ein Pesto aus Zitronenmelisse und Basilikum oben drauf. Das bleibt Euch überlassen, ob Ihr das machen wollt (Rezept siehe unten). Aber Achtung, Zitronenmelisse schmeckt nicht nach Zitrone! Es riecht nur so und schmeckt erfrischend. Die Wahl des Reises ist wichtig, wenn man eine cremige Konsistenz erhalten möchte. Ich empfehle den klassischen Arborio Reis. Er ist kurz mit dicken Körnern und wird häufig für Risotto verwendet. Denn er beinhaltet viel Stärke, was das „klebrige“ Element ist, das …

Gesunde, grüne Sommer-Smoothies

Gesunde Sommer-Smoothies

Teilen macht Freude Zaubertränke sind schon von Asterix und den Galliern empfohlen worden. Das Rezept von Majestix ist leider nicht überliefert. Dafür gibt es heute Drinks, die viele Nährstoffe liefern. Mit so einem Kraftdrink den Tag zu beginnen kann ich nur empfehlen. Sommer-Smoothies beinhalten nicht nur viele Nährstoffe sondern auch die wichtigen Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen. Im Sommer gibt es frische Beeren für perfekte Sommer-Smoothies Im Sommer liebe ich Smoothies mit Erdbeeren aus der Region. Von Juni bis Ende Juli trinke ich diese Erdbeer-Smoothies mit viel Vitamin C. Schon eine Hand voll Erdbeeren liefert über 100% des täglichen Vitamin C Bedarfs. Außerdem stärken sie das Immunsystem und beinhalten die begehrten Antioxidantien. Smoothies mit den leckeren Beeren zu machen ist einfach. Ich gebe gerne noch ein paar Salatblätter, eine Hand voll Kräuter (z.B. Petersilie oder Minze), eine halbe Bio-Gurke, etwas frisch geriebenen Ingwer, etwas pflanzliches Proteinpulver und ein paar Tropfen Leinsamenöl dazu. Mein liebster Schwabe mag es ja immer etwas süßer. Also packe ich noch eine Banane oder etwas Honig dazu. Damit bringe ich ihn auch …

Baby Tintenfisch (Sepia) in Weißwein mit Cherry-Tomaten

Baby Tintenfisch (Sepia) in Weißwein mit Cherry-Tomaten

Teilen macht Freude Tintenfisch, der auch Sepia genannt wird gehört zur Gruppe der Kalmare und Oktopusse. Er schmeckt klasse, ist einfach zu kochen und sehr gesund! Also mal wieder eine Zutat, die perfekt zu Elle Republic passt. Immer wenn ich Sepia esse muss ich an Urlaub denken. Baby Tintenfisch in dieser Form habe ich über meinen liebsten Schwaben kennengelernt. Klar habe ich frittierte Calamaris und Oktopus von vielen Reisen schon gekannt. Vor allem in Griechenland habe ich fast jeden Tag gegrillten Oktopus gegessen. Mmm, sehr lecker! Doch auf die Idee, das selber zuhause zu kochen, bin ich noch nicht gekommen. Ich glaube ich hatte einfach zu viel Respekt vor dem Aufwand. Doch jetzt weiß ich, dass es wirklich extrem leicht ist. Gegrillt kommt der Geschmack am besten durch. Zum Beispiel auf Salat oder einfach so mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, glatter Petersilie und viel Weißwein. In Griechenland saß ich mal auf der Insel Naxos in einem Restaurant und auf der Wäscheleine hingen ca. 20 Oktopusse. 3 Stunden später waren alle weg. Ich kaufe Sepia gerne gefroren …

Früchte auf dem Markt, richtiges Lagern von Lebensmitteln

Wertvolle Tipps zum richtigen Lagern von Lebensmitteln

Teilen macht Freude Die Frage nach richtigem Lagern von Lebensmitteln stellt sich fast jeden Tag. Wer wie ich täglich frische Lebensmittel einkauft, der hat vor allem in einem heißen Sommer das Problem, Gemüse wie zum Beispiel Tomaten frisch zu halten. Auch wenn die Raumtemperatur manchmal in die Höhe geht, dürfen manche Lebensmittel trotzdem nicht in den Kühlschrank, auch wenn viele denken, dass sie dann länger halten. Um leicht verderbliche Ware trotzdem länger aufbewahren zu können, habe ich einen Bauern auf dem Wochenmarkt gefragt, was er für Tipps hat. Hier seine Tipps. Außerdem am Ende des Artikels noch ein Trick, wie man Fruchtfliegen los wird. Wie werden frische Lebensmittel also richtig gelagert? TOMATEN Niemals in den Kühlschrank! Es ist nun einmal so, dass Kälte die Tomaten zerstört. Und natürlich auch das Aroma. Sie müssen bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Da sie nicht lange frisch bleiben, kauft man sie am besten erst dann, wenn man sie in den nächsten Tagen auch aufbraucht. Beim Kauf sollte man darauf achten, dass sie nicht beschädigt sind. Am besten lagert man sie …

Pesto mit Zitronenmelisse

Zitronenmelisse-Pesto

Teilen macht Freude Ich habe mal wieder davon geträumt, mehr frische Sommerkräuter in meine Rezepte einzubauen. Pesto ist der beste Weg, das zu tun. Diesmal mit Zitronenmelisse und Basilikum. Dazu Cashewnüsse und Parmesan. Ich könnte mich ja in Zitronenmelisse verlieben. So ein schönes Kraut! Und sie riecht so gut. Zusammen mit Basilikum eine tolle Kombination für ein frisches Sommer-Pesto. Das liegt auch daran, dass Zitronenmelisse eine Verwandte der Minze ist. Obwohl sie nach Zitrone riecht, dürft Ihr keinen Zitronengeschmack erwarten. Sie spielt in vielen Küchen keine Hauptrolle, gehört aber definitiv zum Repertoire. Den Meisten ist sie als Heilkraut bekannt. Außerdem zieht sie Bienen an, was jedem Garten gut tut. Wollt Ihr noch mehr über die Zitronenmelisse wissen? Sie wirkt beruhigend und hilft mit Stress besser klar zu kommen. Auch bei Schlafproblemen oder Verdauungsstörung kann man sie einsetzen. Sie wirkt auch Appetit anregend. Und sie hilft Frauen bei Menstruationskrämpfen mit einem Tee aus ihren Blättern. Einfach ein paar Blätter in einer Tasse mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Ich lasse die Blätter immer drin beim …

Mit Orangensaft versetztes Couscous mit Kirschen auf Rucola

Orangen Couscous mit Kirschen auf Rucola

Teilen macht Freude Nicht nur ich bin ein Fan von Couscous im Salat. Auch mein Nachbar Stephan meinte, dass diese Kombination ein gehaltvolles Mittagessen ergibt. Und er kennt sich mit Salaten aus, denn ich sehe jeden Abend durchs Küchenfenster, wie er einen Salat zubereitet. Hauptberuflich ist er Komponist von Filmmusik (z.B. Der Untergang). Salat am Abend ist auf jeden Fall eine gute Sache, denn er sieht überhaupt nicht wie 59 aus. Er hat mir erzählt, dass er abends schon seit über zehn Jahren keine Kohlenhydrate mehr ist. Außerdem treffe ich ihn hin und wieder beim Laufen am Kanal. Das scheint wohl die Geheim-Formel für Jugendlichkeit zu sein: Musik, Salat und Sport. Ob es für den Waschbrettbauch reicht kann ich durchs Küchenfenster nicht beurteilen :-) Aber ich führe ja mit meinem liebsten Schwaben diesbezüglich eine Langzeitstudie durch. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten, ob es auch bei ihm funktioniert. Deswegen hier ein Salat-Rezept für Orangen Couscous mit Kirschen auf Rucola. Das hat den Vorteil, wirklich sättigend zu sein, im Gegensatz zu reinen Blattsalaten. Dieser Salat …

Asiatischer Quinoa-Salat mit Huhn und Dicken Bohnen

Asiatischer Quinoa-Salat mit Huhn und Dicken Bohnen

Teilen macht Freude Achtung: hier kommt einer meiner Favoriten. Wenn nicht so gar der beste Salat auf diesem Blog bis jetzt, wenn es nach mir geht. Wer kennt die Ackerbohne, Saubohne, Schweinsbohne, Fava Bohne, Dicke Bohne, Große Bohne, Pferdebohne, Viehbohne, Faberbohne oder Puffbohne? Ja, alles die gleiche Bohne. Egal wie sie heißt, ich finde sie lecker. Ich habe gelesen, dass Menschen, die Fava Bohnen essen eine deutlich höhere Lebenserwartung haben. Leider stand nicht drin, wie viele Bohnen und wie häufig man sie essen soll. Doch das sie gesund sind, daran besteht kein Zweifel. Ich habe Dicke Bohnen erst in Deutschland kennen gelernt. Seit Jahrhunderten gehören sie fest zur mediterranen Küche. Es ist zwar ein bisschen aufwändiger sie zuzubereiten mit dem Lösen der Samen aus der Hülle, dem Blanchieren und zum Schluss noch die Haut abziehen, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Ich weiß, dass viele Leute die durchsichtige Haut der Bohnen nicht entfernen. Ich empfehle es aber, weil sie zwar mit Haut genau gleich schmecken, aber ohne die Haut haben sie so ein wunderschönes …

Salbeiblätter

Salbei – Die göttliche Pflanze

Teilen macht Freude In der griechischen Mythologie gilt Salbei als wirksamer Schutz und eine Heilpflanze, die von den Göttern gesegnet ist. Die Griechen meinten auch, dass weise Männer ihr gutes Gedächtnis diesem Kraut zu verdanken haben. Dieser Glaube wurde im Mittelalter noch verstärkt. Da hieß es, dass man nur jeden Tag etwas Salbei zu sich nehmen sollte, um Unsterblichkeit zu erlangen. Sogar heute wird noch die alte Tradition gepflegt, Salbei zu verbrennen, um das Haus zu reinigen und negative Energie zu vertreiben. Das habe ich selber noch nicht ausprobiert, aber einen Versuch ist es sicher mal wert. Ursprung und Aroma: Salbei stammt aus der Küstenregion des nördlichen Mittelmeers. Deshalb wird es auch in der mediterranen Küche häufig eingesetzt. Seine langen, schmalen Blätter haben eine einzigartige, samtige Oberfläche und das Aroma erinnert an eine Mischung aus Eukalyptus, Zedern und Minze mit einem leichten Zitronen-Einfluss. Salbei passt sehr gut zu Rosmarin, Thymian oder Majoran. Aber Vorsicht bei der Dosierung, denn sein Aroma kann sehr schnell alles andere überdecken. Warum Salbei so gesund ist: Die gesundheitsfördernde Wirkung ist …

Granola (Knuspermüsli) mit Blaubeeren

Granola (Knuspermüsli) mit Orangen und Mandeln

Teilen macht Freude Granola ist ein sehr knuspriges Müsli aus den USA. Es wird häufig mit diversen Trockenfrüchten als weiterer Zutat unter der Bezeichnung Crunchymüsli verkauft. Ich finde es ist das perfekte, schnelle Frühstück und kann Kindern als Ersatz für die ungesunden Cerealien wie z.B. Crunchies angeboten werden. Die Kinder können sich gegebenenfalls noch Schokoflocken dazu nehmen, damit sie es auch annehmen. Das funktioniert bei unseren ganz gut. Und das Beste: selbstgemachtes Granola ist auch noch ein super schönes Geschenk. Einfach in ein Glas und Schleife drum herum. Darüber freut sich (fast) jeder. Granola kann jeder machen Dieses leckere Granola-Rezept hat mir meine Freundin Nettie geschickt und es ist ihre Eigenkreation. Nettie eine gute Köchin und vor allem kann sie gut backen! Deswegen hat sie auch ihren eigenen Blog Pecan Street Kitchen. Ich habe sie jahrelang bekniet, mir ihr Granola-Rezept zu geben. Und endlich habe ich es. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ok, ganz ohne kleine Veränderung geht es bei mir selten. Ich habe das Rezept ein bißchen meinem Geschmack angepasst. Das Original …

Spaghetti mit Thunfisch-Kapern-Oliven-Pesto

Spaghetti mit Thunfisch-Kapern-Oliven-Pesto

Teilen macht Freude Heute habe ich wieder ein Rezept, das extrem schnell geht wenn man sehr hungrig ist und wenig Zeit oder Energie hat. Zum Beispiel im Sommer! Außer der Nudeln muss bei diesem Gericht nichts gekocht werden. Ein einfaches Pesto, das man in wenigen Minuten fertig hat. Ein perfektes Dinner für zwei, wenn man auf Thunfisch aus der Dose mit Pasta steht. Neulich habe ich übrigens einen interessanten Artikel in der Brand Eins über ein Forschungsprojekt der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gelesen, das es ermöglicht, Thunfisch zu züchten. Das könnte diesen Fisch tatsächlich vor der Ausrottung bewahren und würde mich besonders freuen, damit ich häufiger Thunfisch ohne schlechtes Gewissen essen kann. Für besonders müde Köche habe ich diesen Tipp: nehmt dieses Pesto-Rezept und esst die Hälfte zu Mittag und den Rest am Abend. Das mache ich auch, wenn mein liebster Schwabe unterwegs ist. Im Sommer könnt Ihr auch noch ein paar klein geschnittene Cherry-Tomaten dazu geben, um etwas Frische und Farbe dazu zu bekommen. Es gibt ja so viele unterschiedliche Variationen und Farben bei Cherry-Tomaten. Auf …

Veganer, Vegetarier, Flexitarier, Pescetarier und Pollotarier – eine Definition

Veganer, Vegetarier, Flexitarier, Pescetarier und Pollotarier – eine Definition

Teilen macht Freude Der Trend für gesunde Ernährung ist weiter auf dem Vormarsch. Neben Vegetarier gibt es mehrere Formen mit unterschiedlichen, neuen Begriffen, wie zum Beispiel der Flexitarier. Viele pflegen ihre eigene Form der Ernährung und wissen vielleicht gar nicht, dass es schon eine Bezeichnung dafür gibt. Also dachte ich mir, ich bringe etwas Licht ins Dunkel der Ernährungsphilosophien. Vor einiger Zeit habe ich von Menschen gehört, die sich zu 90% aber eben nicht ausschließlich vegetarisch ernähren. Sie heißen „Flexitarier“ oder auch „Halb-Vegetarier. Ich habe mich sofort wieder erkannt. Viele Jahre habe ich voll vegetarisch gegessen. Mittlerweile hat sich das etwas aufgelockert und ich halte mich nicht mehr sklavisch daran. Das heißt, auch wenn ich die meiste Zeit vegetarische Nahrung zu mir nehme, überkommt mich dann und wann das Bedürfnis auf etwas anderes. Das kommt nicht häufig vor, aber wenn dann verkneife ich es mir nicht mehr, sondern gebe nach. Vielleicht passt auch der Begriff „Flexi-Pescetarierin“ besser zu mir, weil ich viel Fisch esse. Die unterschiedlichen Definitionen von „vegetarisch“ sind wohl daran schuld, dass man …

Lachs-Risotto mit Zitrone

Lachs-Risotto mit Zitrone

Teilen macht Freude Meine neueste Kreation ist dieses Risotto, das wunderbar herzhaft, gesund und lecker ist. Die reichhaltige Crème Fraîche zusammen mit geräuchertem Lachs, Zitrone und leichtem Rucola ist eine ausgewogene Kombination, die sättigt und trotzdem nicht vollstopft. Und natürlich ist es ein sehr einfach zu kochendes Gericht. Als West-Coast-Girl aus Vancouver werde ich oft gefragt, was denn das typische Essen in meiner Heimat ist. Die Antwort ist klar Fisch und Meeresfrüchte. Die West-Coast-Küche ist einfach und auf den Punkt. Sie lebt von frischem Fisch mit einem leichten asiatischen Einfluss. Denn in Vancouver gibt es über 60% Asiaten. Die Qualität der Meeresfrüchte ist hervorragend. Und vor allem bei Lachs hört für viele der Spaß auf. Er muss frisch sein und aus der Region kommen. Lachs ist der bevorzugte Fisch bei mir zuhause. Es gibt ihn in verschiedenen Varianten: geräucherten Wild-Lachs, gepfeffert oder als Pastete und sogar mit Ahorn-Sirup kandiert, sogenannter „Indian-Candy“. Da es dies in Deutschland nicht gibt, bringe ich diese Lachs-Versionen gerne als Mitbringsel aus Vancouver mit. Dieses Rezept ist für 4 Personen. Als …

Welche Bedeutung haben Bio-Siegel?

Welche Bedeutung haben Bio-Siegel?

Teilen macht Freude Bio ist in. Die Supermärkte setzen voll auf den Trend, weil die Verbraucher gewillt sind, für Bio-Produkte mehr Geld auszugeben. Das eine grüne Verpackung noch lange nicht Bio ist, ist wohl allen klar. Deswegen helfen einem ja die Bio-Siegel auf der Verpackung. Doch was bedeuten die einzelnen Logos? Es gibt in Deutschland schon 40 Bio-Label. Es lohnt sich also, sich etwas näher damit zu beschäftigen. Bio ist nicht gleich gesünder Selbst die Frage, welche Motivation hinter dem Kauf von Bio-Ware steht ist schon spannend. Der Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Bernhard Watzl vom Institut für Physiologie und Biochemie der Ernährung in Karlsruhe erzählt in Geo-Kompakt zum Thema Bio, dass Bio-Lebensmittel nicht automatisch gesünder sind, also herkömmliche Ware. Das liegt daran, dass die EU-Normen für konventionell erzeugte Lebensmittel schon klare Vorgaben geben, so dass keine gesundheitsschädliche Ware ins Regal kommt. Ist Bio also nur ein Marketing-Gag? Auf keinen Fall! Denn die Siegel geben Auskunft darüber, welchen Kontrollen ein Lebensmittel unterliegt. Und diese Vorgaben gehen deutlich weiter als die der EU. Das heißt aber nicht automatisch, …

Rucola-Salat mit Gurke umwickelt in Koriander-Honig-Limonen-Dressing

Teilen macht Freude Ich finde die Kombination aus Salatgurke mit Koriander immer sehr erfrischend. Dazu noch ein cremiger, frischer Mozzarella, pfeffriger Rucola, knackige Apfelstücke und geröstete Erdnüsse und schon habt Ihr eine tolle Beilage für ein Sommer-Menü. Dieses Rezept habe ich von meiner Freundin Denise bekommen. Sie ist nicht nur eine begnadete Bäckerin, sondern liefert mir auch solche tolle Inspirationen, wie diese. Ok, wie immer habe ich ein paar Veränderungen vorgenommen. Sie erzählte mir von einem extrem leckeren Gericht und schickte mir ihre Version. Ich habe dann einfach noch ein paar Zutaten dazu genommen, die ich mag. Um genau zu sein: Koriander! Den mag ich in so ziemlich jedem Gericht. Das Besondere daran ist die Aufmachung. Ich habe mehrere Versuche gebraucht, bis es endlich funktioniert hat. Deswegen musste ich auch dreimal einkaufen gehen. Doch es hat sich gelohnt. Wenn man es einmal geschafft hat, ist es eigentlich super einfach. Das kennt Ihr sicher auch. Beim ersten Anlauf habe ich mit einem Messer versucht, die dünnen Gurkenscheiben zu schneiden, weil Denise das so gemacht hat. Offensichtlich …

Chia Samen für Overnight Oats mit Haferflocken, Mandelmilch, abnehmen, Diät

Chia-Samen – Die Super-Samen

Teilen macht Freude Schon die Maya und die Azteken haben Chia konsumiert. „Chia“ bedeutet „Stärke“ und war in diesen Kulturen als Power-Lebensmittel bekannt, das Energie liefert. Chia gehört zu den essbaren Samen, die zur gleichen Familie wie Minze, Oregano und Thymian gehören. Sie stammen von der Wüstenpflanze Salvia Hispanica ab, die in Mexiko wächst. Die Chia-Samen sind ein rein natürliches Vollkornprodukt, das der Körper direkt verarbeiten kann (nicht wie bei Sesam- Samen, die zuerst gemahlen werden müssen). Das Wichtigste in Kürze: Chia ist eins der nährstoffreichsten Lebensmittel das es gibt. Eine Hand voll Chia-Samen enthält 10% des Tagesbedarfs an Proteinen. Das sind mehr Nährstoffe, als in einer Portion Gemüse drin sind. Chia-Samen können das 30-fache ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen. Das hilft dem Körper, den Wasserhaushalt zu regulieren und Elektrolyte zu speichern. Vor allem Leistungssportler wissen das. Außerdem ist man schneller satt was gut ist für die Figur. Sie enthalten auch viele Ballaststoffe, was für die Verdauung und den Stoffwechsel gut ist. Bereits 2 Esslöffel Chia-Samen enthalten 10 g Ballaststoffe, 6 g Proteine, mehr Kalzium …

Makkaroni mit Pesto überbacken von Elle Republic

Dinkel-Makkaroni mit Pesto überbacken

Teilen macht Freude Auf Elle Republic seht Ihr ja, dass ich vor allem grüne, frische und leckere Zutaten liebe. Außerdem brauche ich ab und zu auch etwas Deftigeres (auf Englisch: Comfort Food). Wenn ich es schaffe, beide Ansätze zu kombinieren bin ich also doppelt glücklich. In diesem Fall Pasta mit gesunden Zutaten. Dieses Gericht ist eine Aroma-Bombe. Oder gibt es noch eine Steigerung zu einer Schüssel Rucola, Basilikum mit frischer Zitrone und darauf verteilt Pinienkerne, süße Cherry-Tomaten, frische Chili-Schoten und Dinkel-Nudeln? Im Ofen mit schmackhaftem Parmesan überbacken ist das Kunstwerk fertig. Und damit der Beweis, dass gesundes Essen auch sehr gut schmeckt. Dieses Pesto ist vor allem dann richtig, wenn einem das gute alte Basilikum-Pesto langweilig wird. Ganz wichtig dabei ist der Knoblauch! Da dürft Ihr Euch nicht zurückhalten. Zusammen mit den würzigen Chili-Schoten gibt das den richtigen Kick. Ich habe dieses Rezept schon mehrfach variiert und bin jedes Mal neu begeistert. Am einfachsten ist es, das Pesto auf eine Schüssel Spaghetti zu geben und frische Chili-Schoten, geröstete Pinienkerne, halbierte Cherry-Tomaten und frisch geriebenen Parmesan …