Monate: Juni 2015

Chia Samen für Overnight Oats mit Haferflocken, Mandelmilch, abnehmen, Diät

Chia-Samen – Die Super-Samen

Teilen macht Freude Schon die Maya und die Azteken haben Chia konsumiert. „Chia“ bedeutet „Stärke“ und war in diesen Kulturen als Power-Lebensmittel bekannt, das Energie liefert. Chia gehört zu den essbaren Samen, die zur gleichen Familie wie Minze, Oregano und Thymian gehören. Sie stammen von der Wüstenpflanze Salvia Hispanica ab, die in Mexiko wächst. Die Chia-Samen sind ein rein natürliches Vollkornprodukt, das der Körper direkt verarbeiten kann (nicht wie bei Sesam- Samen, die zuerst gemahlen werden müssen). Das Wichtigste in Kürze: Chia ist eins der nährstoffreichsten Lebensmittel das es gibt. Eine Hand voll Chia-Samen enthält 10% des Tagesbedarfs an Proteinen. Das sind mehr Nährstoffe, als in einer Portion Gemüse drin sind. Chia-Samen können das 30-fache ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen. Das hilft dem Körper, den Wasserhaushalt zu regulieren und Elektrolyte zu speichern. Vor allem Leistungssportler wissen das. Außerdem ist man schneller satt was gut ist für die Figur. Sie enthalten auch viele Ballaststoffe, was für die Verdauung und den Stoffwechsel gut ist. Bereits 2 Esslöffel Chia-Samen enthalten 10 g Ballaststoffe, 6 g Proteine, mehr Kalzium …

Makkaroni mit Pesto überbacken von Elle Republic

Dinkel-Makkaroni mit Pesto überbacken

Teilen macht Freude Auf Elle Republic seht Ihr ja, dass ich vor allem grüne, frische und leckere Zutaten liebe. Außerdem brauche ich ab und zu auch etwas Deftigeres (auf Englisch: Comfort Food). Wenn ich es schaffe, beide Ansätze zu kombinieren bin ich also doppelt glücklich. In diesem Fall Pasta mit gesunden Zutaten. Dieses Gericht ist eine Aroma-Bombe. Oder gibt es noch eine Steigerung zu einer Schüssel Rucola, Basilikum mit frischer Zitrone und darauf verteilt Pinienkerne, süße Cherry-Tomaten, frische Chili-Schoten und Dinkel-Nudeln? Im Ofen mit schmackhaftem Parmesan überbacken ist das Kunstwerk fertig. Und damit der Beweis, dass gesundes Essen auch sehr gut schmeckt. Dieses Pesto ist vor allem dann richtig, wenn einem das gute alte Basilikum-Pesto langweilig wird. Ganz wichtig dabei ist der Knoblauch! Da dürft Ihr Euch nicht zurückhalten. Zusammen mit den würzigen Chili-Schoten gibt das den richtigen Kick. Ich habe dieses Rezept schon mehrfach variiert und bin jedes Mal neu begeistert. Am einfachsten ist es, das Pesto auf eine Schüssel Spaghetti zu geben und frische Chili-Schoten, geröstete Pinienkerne, halbierte Cherry-Tomaten und frisch geriebenen Parmesan …

Erdbeeren mit Vanille-Mascarpone

Teilen macht Freude Der Sommer ist da. Auch wenn es draußen noch nicht danach aussieht. Doch das Erdbeer-Angebot spricht eindeutig dafür. Also habe ich einen Klassiker gemacht. Erdbeeren mit Vanille-Mascarpone schmecken einfach sensationell. Und es sieht toll aus mit den schönen Farben. Mascarpone hat halb soviel Kalorien wie Butter Dazu habe ich noch ein paar Blaubeeren hinein geschmuggelt. Zusammen sind das Sommer-Beeren mit meiner Geheimwaffe: Mascarpone. Also viel natürliche Süße und erstaunlich leicht. Trotz des Mascarpone-Käses (der hat nur 50% der Kalorien von Butter), der mit seinem butterigen , weichen Geschmack einfach alles gut schmecken lässt. Man muss sich ja auch nicht die ganze Portion allein reinziehen. Obwohl ich mir das durchaus vorstellen könnte :-). Dann muss ich halt nochmal 30 Minuten joggen gehen und habe kein schlechtes Gewissen. Aber das macht im Sommer ja auch viel mehr Spaß, als sonst. Meine Laufstrecke ist in Hamburg auch direkt vor der Haustür entlang des Kaiser-Friedrich-Ufers. Oder ich mische mich unter die vielen Jogger an der Außen-Alster. Das mache ich am liebsten mit meiner Freundin Ines. Beeren …

Kaffee kochen in der Mokkakanne, Abnehmen mit natürlichen Lebensmitteln

Richtig Kaffee kochen in der Mokkakanne

Teilen macht Freude In jedem italienischen Haushalt findet man die traditionelle Mokkakanne (Bialetti) aus Aluminium. Sie besteht aus dem Wassergefäß unten, dem Filter, der eingesetzt wird und dem Kannenaufsatz in dem nach dem Kochen der ‚caffe‘ ist. Ich bin ein Anhänger dieser Art Kaffee zu kochen. Zum Einem, weil ich den Geschmack so am besten finde. Dann ist es sehr einfach zu Handhaben ohne großes Saubermachen einer teuren Maschine. Auch die Kaffeekannen mit einem senkbaren Sieb finde ich nicht toll, weil immer ein paar Krümel Kaffee schwimmen. Und nicht zuletzt finde ich es einfach schick, den Kaffee auf die „alte Art“ zu kochen. Sehr authentisch! Und Toni, mein Stammitaliener um die Ecke hat mir versichert, dass die Mokkakanne vom Aroma her mit jeder Profimaschine konkurrieren kann. Immer wieder hört man das der Kaffee aus dieser Kanne sehr stark und bitter wird. Das liegt zumeist an der falschen Zubereitung (und eventuell an minderwertigem Kaffee). Wie diese Kanne richtig genutzt wird zeigen die folgenden 10 Tipps. 1Anders als hier beschrieben sollte man die Espresso Kanne nicht nutzen, …

Mango-Salat Caprese von Elle Republic

Mango-Salat Caprese

Teilen macht Freude Caprese Salat heißt so, nach der Insel Capri. Ich finde, dieser Salat ist ein perfektes Sommergericht. Nicht nur, weil Capri auch eine schöne Sommerinsel ist. Das Mango gut zu diesem Salat passt habe ich herausgefunden, als ich an einem Donnerstag Abend (Kleiner Freitag) mit meinen Freundinnen bei Toni war. Toni betreibt ein kleines Cafe in der Nachbarschaft mit original italienischem Slow Food. Ich war von diesem Mango-Salat Caprese sofort begeistert, weil er nicht nur gut schmeckt, sondern auch schnell zuzubereiten ist. Er erfüllt also die wichtigsten Elle Republic-Kriterien. Gerade weil es sich um ein einfaches Gericht handelt, ist die Qualität der Zutaten entscheidend. Ihr solltet Tomaten nehmen, mit einem reichen Aroma und dazu frischen Büffel-Mozarella (Mozzarelle di Bufala). Außerdem Basilikum und eine süße Mango. Jetzt noch etwas Olivenöl, Balsamico-Essig, Meersalz und Pfeffer aus der Mühle und fertig ist diese köstliche Vorspeise. Am besten serviert Ihr dazu ein frisches Baguette und ein Glas Rosé. Perfekt! Wenn ich Mangos kaufe, ist das wie bei Avocados – man kann sich nie sicher sein, ob sie …

Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten rezept. eiinfach, gesund und glutenfrei

Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten

Teilen macht Freude Quinoa stammt ursprünglich aus den südamerikanischen Anden und wurde von den Inkas “Mutter allen Getreides” genannt. Obwohl Quinoa eigentlich gar kein Getreide ist. Es ist in Wirklichkeit der Samen des Weißen Gänsefußes. Ich finde, es schmeckt großartig. Dazu ist es voller Proteine, Nährstoffe und Mineralstoffe. Und vor allem ist es glutenfrei. Was heutzutage immer wichtiger wird. Denn Gluten ist Ursache für eine Reihe von Krankheiten und Allergien. Quinoa kann man ganz einfach zubereiten und vielen guten Inhaltsstoffen ist eine perfekte Grundlage für viele Gerichte. Dieser Rucola-Salat mit warmem Quinoa verbindet einige meiner Lieblingszutaten Frischer Rucola wird mit frisch gepresstem Zitronensaft, Olivenöl und Parmesan vermischt. Darauf kommt warmes Quinoa und sonnengetrocknete Tomaten. Und dann noch mehr Parmesan drauf. Stellt Euch einfach vor, diese leckeren Zutaten zu essen, dann fühlt man sich gleich besser und ist gut drauf. Zumindest mir geht es so. Ja und Vegetarier freuen sich auch. Dieser Rucola-Salat mit warmem Quinoa und sonnengetrockneten Tomaten kann sowohl als Mittagessen oder reichhaltiges Abendessen genossen werden. Quinoa ist voll im Trend Ok, Quinoa ist …

Würziger Thai-Salat mit Karotten und Zucchini von Elle Republic

Würziger Thai-Salat mit Karotten und Zucchini

Teilen macht Freude Zucchini ist ein unglaublich vielseitiges Gemüse. Man kann es roh oder gekocht essen und jedes Mal ist es sehr lecker. Am besten ist es wie bei allen Zutaten, wenn man frische Zucchini, vielleicht sogar aus dem eigenen Garten hat. In Frankreich habe ich bei Freunden jeden Tag Zucchini auf alle mögliche Arten gegessen, weil die Ernte so groß war. Und auch nach einer Woche schmeckte es mir immer noch. Eime bessere Bestätigung für ein tolles Gemüse kann man wohl nicht bekommen. Aber ein wichtiger Faktor war sicher, dass es direkt aus dem Garten kam. Hier habe ich ein großartiges Beispiel für Zucchini-Streifen in einem würzigen, thailändischen Dressing. Damit mein liebster Schwabe nicht zu sehr motzt habe ich gelbe Zucchini genommen, die etwas süsser sind, als die Grünen. Da er nicht wußte, dass es gelbe Zucchini gibt, konnte ich ihn überraschen, so dass er nicht wußte, was er da vorgesetzt bekommt. Er sagt zwar immer, ich kann kochen was ich will, aber man möchte ja doch keinen Vorurteilen ausgesetzt sein. Die vielen Farben …

Älterer Mann beim Jogging, Laufen, längeres Leben, Alster, Sport

6 Tipps für ein längeres Leben

Teilen macht Freude Nicht jeder ist ein Highlander. Theoretisch könnten wir durchschnittlich 150 Jahre alt werden, aber wir kommen gerade mal auf etwas über die Hälfte davon. Was können wir tun für ein längeres Leben? Es gibt kein Universal-Rezept, da wir alle sehr unterschiedliche Lebensweisen haben. Außerdem hat unser Körper je nach Alter ganz andere Bedürfnisse. Ältere Menschen zum Beispiel brauchen mehr Kalzium und Proteine, vor allem Frauen. Außerdem braucht unser Körper auch mehr Ballaststoffe je älter wir werden. Glücklicherweise gibt es doch ein paar Tipps, die auf uns alle zutreffen, egal wie alt wir sind oder was für einen Lebensstil wir haben. 6 Tipps für ein längeres Leben 1 Wasser trinken Je älter wir werden, desto höher das Risiko, dass unser Körper austrocknet. Bei der Geburt besteht der Körper eines Babys zu 78% aus Wasser.Das ist auch der Grund, warum Babyhaut so besonders ist! Bereits nach einem Jahr geht das runter auf 65 %. Erwachsene Männer haben im Schnitt nur noch 60%. Das hängt auch vom Fettanteil ab (sorry, aber so ist das nun …

Quinoa mit Zucchini und Zitrone von Elle Republic

Quinoa mit Zucchini und Zitrone

Teilen macht Freude Quinoa ist schon länger als Superfood bekannt. Es ist eigentlich ein Samen und kein Korn. Es wird „Keen-wah“ ausgesprochen und ist glutenfrei und voller Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Damit ist es die perfekte Zutat für einen veganen oder vegetarischen Speiseplan vollgepackt mit wichtigen Nährstoffen. Als ehemalige Vegetarierin (über 10 Jahre lang) würde heute für mich die neu-englische Bezeichnung „Flexitarian“ passen. Also jemand, der überwiegend vegetarisch isst und manchmal Fleisch und Fisch zu sich nimmt. Deswegen kenne ich Quinoa schon lange und nicht nur, weil es so gesund ist, sondern weil ich den leicht nussigen Geschmack und das Gefühl der poppigen Samen auf der Zunge so mag. Dazu ist es locker und fest gleichzeitig. Love it! Es hat mich sehr überrascht, dass der Preis für Quinoa in den letzten Jahren immer höher gestiegen ist und der Inhalt der Packung immer weniger wurde. Das liegt wohl daran, dass Quinoa aus den Spezialgeschäften immer mehr in die Mainstream-Supermärkte hinüber gewandert ist. Und es wird immer beliebter. Da können sich die Bauern in Bolivien und Peru …

Orzo gebacken mit Garnelen, Tomaten und Feta-Käse von Elle Republic

Orzo gebacken mit Eismeergarnelen, Tomaten und Feta-Käse

Teilen macht Freude An diesem Rezept ist meine Tante schuld, die von einem traditionellen griechischen Gericht geschwärmt hat: Shrimp Saganaki. Eine klassische Vorspeise mit gebratenen Garnelen, Tomaten, Oliven und Feta-Käse. In Griechenland wird es direkt aus der Pfanne gegessen mit knusprigem Brot, das in die Soße getunkt wird. Bei meiner Abwandlung erinnern nur noch die Zutaten an das Original. Ich fand aber genau die Kombination von Garnelen, Tomaten und Feta-Käse so spannend. Und es hat funktioniert. Sehr lecker! Mit diesem Gericht kann man die Gäste begeistern und dabei ist es so einfach gemacht. Ich finde es auch immer gut, wenn das Essen satt macht. Und das ist hier der Fall. Damit auch die Vitamine stimmen habe ich noch Spinat hinein getan. Also wie immer bei Elle Republic: einfach und gesund! Für die krustige Oberschicht habe ich Panko Paniermehl verwendet. Das sind Weißbrotbrösel ohne Kruste und deshalb heller als die meisten Panierungen. Sie entstammen der japanischen Küche (zum Beispiel bei Tempura) und die Panierung ist damit lockerer und luftiger als bei Semmelbröseln. Mit Panko panierte Speisen …

Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone von Elle Republic

Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone

Teilen macht Freude Na, ward Ihr schon beim Grillen? Wenn die Grillsaison da ist, ist es schön, mehr als immer nur den Nudel-Salat mit zu bringen. Deswegen habe ich mir ein neues Rezept für einen leckeren Salat einfallen lassen. Dieser Bulgur-Salat mit frischen Kräutern und Zitrone ist super lecker und beinhaltet viele gesunde Zutaten. Bulgar Weizen ist voller Ballaststoffe und Vitamin B. Er wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt und ist ein Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im vorderen Orient. Er passt zu fast jedem Gericht und ist teilweise vorgekocht. Das reduziert die Zeit, die man für das Kochen braucht. Das Beste an Bulgur ist aber das reichhaltige und nussige Aroma, das hier mit gerösteten Pekannüssen ergänzt wird. Inspiriert hat mich ein Gericht, das Kisir heißt. Das ist ein türkischer Bulgur-Salat, der an Taboulé erinnert (ein Salat aus der libanesischen Küche). Genau genommen ein türkischer Salat auf Basis von Bulgur, Frühlingszwiebeln, Tomaten- und Paprikamark, Kräutern und Gewürzen. Als Beilage werden Eisbergsalatblätter gereicht. Aber wie immer habe ich meine eigene Kreation davon gemacht. Was ist der Unterschied …

Alaska-Seelachs mit Paellareis (in Kooperation mit dem MSC)

Teilen macht Freude Vielleicht hört es sich komisch an, dass ich zum Tag der Meere mit einem Fischrezept um die Ecke komme. Aber ich möchte darauf aufmerksam machen, dass es auch wenn man Fisch essen möchte, was ja sehr gesund ist, Möglichkeiten gibt, nachhaltige Fischerei zu unterstützen. Deswegen gibt es heute zum Tag der Meere dieses Rezept. Der Tag der Meere wurde 1992 auf dem Erdgipfel der Vereinten Nationen eingeführt. Damit soll ein Bewusstsein für die große Bedeutung der Meere geschaffen werden. Dieses Rezept habe ich vom MSC (Marine Stewardship Council) bekommen. Der MSC wurde 1997 von der Umweltorganisation WWF ins Leben gerufen, um eine Lösung für das globale Problem der Überfischung zu bieten. Der MSC verwaltet das weltweit bekannteste ökologische Zertifizierungs- und Kennzeichnungsprogramm für nachhaltige Fischerei. Zum Tag der Meere macht der MSC eine Aktionswoche. Mehr dazu erfahrt Ihr hier. Diese Aktion und den MSC unterstütze ich völlig ohne Bezahlung, sondern aus Überzeugung. Ich will ja schließlich noch lange leckere Fischgerichte machen und genießen. Für dieses Rezept verwendet man Alaska-Pollack, oder auch Alaska-Seelachs. Der …

Kräuter im Garten als Schutz vor Mücken

Natürlicher Schutz vor Mücken mit Kräutern

Teilen macht Freude Pünktlich zum Sommer kommen auch die Mücken. Man sitzt so schön auf der Terrasse oder im Garten und zack sind sie da. Das kann einem den schönsten Sommerabend versauen. Vor allem weil man sich ja nicht mit Chemie einsprühen oder einreiben möchte. Vom Geruch dieser Mittel mal ganz abgesehen. Doch es gibt auch noch eine andere Lösung: Pflanzen, die Mücken auf natürliche Weise vertreiben. Und ich meine hier keine fleischfressenden Pflanzen! Was zieht die Mücken eigentlich an? Klar, es ist der Schweißgeruch der die Mücken anlockt. Diesen müssen wir also überdecken. Das schaffen einige Pflanzen, die einen starken Eigengeruch haben, den wir gut finden, aber die Mücken nicht so sehr. Es reicht aber nicht, die Pflanzen im Garten zu haben. Das wäre ja zu einfach. Der Duft muss in der Luft um uns herum sein und am besten sogar auf unserer Haut. Den besten Effekt erzielt man, wenn man Kräuter in der Hand reibt, so dass der Duft und das Öl herauskommt. Dann die Finger an den Blättern reiben und das Öl …

Rhabarber-Muffins mit Pekannüssen von Elle Republic

Rhabarber-Muffins mit Pekannüssen

Teilen macht Freude Wußtet Ihr schon, wie gesund Rhabarber ist? Manche zählen ihn schon zur immer länger werdenden Liste der „Superfoods“. Das liegt wohl daran, dass Rhabarber voll gepackt ist mit Mineralstoffen und Vitaminen. Dazu kommt aber auch noch ein Stoff, der Polyphenol heißt. Das ist ein Pflanzenstoff, der auch in grünem Tee vorkommt und Krebs vorbeugend wirkt. Also habe ich kein schlechtes Gewissen, wenn ich auch den dritten Muffin verdrücke. Damit diese leckeren Muffins trotzdem nicht auf die Figur gehen, habe ich sehr wenig Zucker und Vollkorn-Dinkel-Mehl verwendet. Dazu noch griechischen Naturjoghurt, Olivenöl und Pekannüsse. Das bisschen Fett sollte Euch nicht davon abhalten, dieses Gebäck zu versuchen, denn Ihr könnt es sehr gut als Snack zum schnellen Frühstück oder zwischendurch einsetzen. Dann bekommt Ihr Energie pur. Und das Olivenöl sorgt auch dafür, dass der Körper die wertvollen Nährstoffe dieses Gemüses aufnehmen kann. Ihr erinnert Euch, dass Rhabarber als Gemüse eingestuft wird, auch wenn die amerikanischen Zollbehörden das immer noch nicht kapiert haben und weiterhin von einer Frucht sprechen. Zum Vergrößern anklicken: Für den Einsatz …

12 Tipps für gesunde Ernährung für Workaholics

Teilen macht Freude Klar, jeder möchte sich gesund ernähren. Doch in der Praxis haut das oft nicht hin. Der am häufigsten genannte Grund ist, dass man keine Zeit hat. Jede Sekunde des Tages ist verplant. Und oft genug entscheidet man sich für die Arbeit und gegen gesundes Essen. Dabei braucht unser Körper ausreichend Energie, um funktionieren zu können. Wer das Mittagessen weg lässt und nicht mal Zeit für einen kleinen Snack einplant hat Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren, was sich dann irgendwann auch in den Arbeitsergebnissen bemerkbar macht. Ich habe 12 einfache, aber wirkungsvolle Tipps für Euch, mit denen Ihr gut durch den Tag kommt. Es genügen schon kleine Veränderungen, damit Euer Energiehaushalt auf einem Top-Level bleibt. Dann lebt es sich auch gesünder. 1 Das Frühstück nicht auslassen. Wenn es morgens wieder knapp wird und Ihr zur Tür hinaus rennt, bleibt häufig das Frühstück auf der Strecke. Doch das kann zu Übergewicht, schlechter Laune und sogar Diabetes führen. Die folgenden Punkte geben Tipps für ein gesundes Frühstück, das Zeit spart. 2 Essen ins Büro oder nach …

Gewinnspiel mit wiine.me

Teilen macht Freude Ich freue mich, heute unser erstes Gewinnspiel zu präsentieren. wiine.me und Elle Republic verlosen eine Wein-Box mit 3 Flaschen leckeren Spätburgunder aus der Pfalz. Schreibt uns einfach eine Mail an elle@ellerepublic.de und wir verlosen unter allen eingesandten Mails den Gewinner. Einsendeschluß ist der 10. Juni 2015. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dann haut mal in die Tasten. Viel Erfolg! Eure Elle Teilen macht Freude

Rezepte Salat mit geräucherter Forelle und Orzo von Elle Republic

Orzo-Salat mit geräucherter Forelle

Teilen macht Freude Gibt es noch mehr Artischocken-Fans da draußen? Ich könnte darin baden, oder noch besser in jeglicher Form essen. Sei es frisch, mariniert oder aus dem Glas. Und für Salate sind sie immer eine willkommene Ergänzung. Bei diesem Rezept passt der süssliche und nussige Geschmack sehr gut zu einem einfachen Orzo-Gericht, das mit frischen und pikanten Aromen daher kommt. Seit meinem letzten Griechenland-Aufenthalt bin ich Orzo-Anhänger. Äußerlich erinnert es ja stark an Reis. Aber es ist ja doch eher vergleichbar mit einem Pasta-Gericht. Und wenn Ihr Vollkorn-Orzo bekommt, dann ist das auf jeden Fall ein Upgrade. Es ist vor allem auch bei Kindern zu empfehlen, die Orzo genauso gern wie Pasta haben. Und wenn Ihr noch einen Schritt weiter gehen wollt, dann probiert doch mal ein Gluten-freies Superfood anstelle des Orzo aus: Quinoa. Die kleinen roten Körner nennt man auch Inkareis und gehören zu den gesündesten Lebensmitteln überhaupt. Und sind besonders für Veganer und Vegetarier zu empfehlen. Aber das wissen die schon längst. Nun zur Forelle. Der feine, dezente Geschmack einer geräucherten Forelle …