Monate: Februar 2016

Toskanischer Schwarzkohl Lacinato Kohl, Kale, in Sesam Ingwer Dressing

Schwarzkohl in Sesam Ingwer Dressing

Teilen macht Freude Dieser Salat ist super trendy! Und zwar weil Kale in aller Munde ist. Haha, schönes Wortspiel :-) Nur die verschiedenen Bezeichnungen sind verwirrend. Auf Englisch heißt es nur ‚Kale‘. Die trendigen Smoothie-Läden in Berlin schreiben nur noch Kale auf die Karte. Auf Deutsch gibt es aber Grünkohl, Toskanischer Palmkohl ‚Nero di Toskana‘ (auch Schwarzkohl genannt), roter Grünkohl ‚Red Bor‚ oder einfach nur Kohl. Aber das Wichtigste ist ja, dass es schmeckt. Und das tut Schwarzkohl in Sesam Ingwer Dressing auf jeden Fall. Und der Grund dafür ist das wahnsinnig gute Dressing (oder soll ich Vinaigrette sagen?). Schwarzkohl oder Kale ist das neue Trend Gemüse In den USA ist diese Kohlsorte das neueste Ding. Ihr werdet Schwarzkohl wahrscheinlich nicht in Eurem Supermarkt finden. In Hamburg gibt es ihn aber auf dem Wochenmarkt. Oder vielleicht auch in einem gut sortierten Bio-Laden. Als ich das letzte Mal in Berlin war habe ich Schwarzkohl unter der Bezeichnung Kale in jedem Smoothie-Laden gesehen. Ja, Berlin ist halt wieder der Zeit voraus. Auch in dem schönen Supermarkt ‚Original …

Rohe Schokolade – tatsächlich ein Superfood

Rohe Schokolade – tatsächlich ein Superfood

Teilen macht Freude Aber Schokolade ist nicht gleich Schokolade. Rohe Schokolade wird in vielen Artikeln als ein Superfood angepriesen. Doch was ist denn der Unterschied zu herkömmlicher dunkler Schokolade und warum kommt auf einmal der Begriff Superfood ins Spiel? A propos Spiel. Am Ende des Artikels gibt es ein Gewinnspiel für Euch :-) Die Meisten lieben Schokolade. Und wenn es so etwas wie eine „gesunde Schokolade“ gibt, würde das bei Vielen das schlechte Gewissen beruhigen. Kann man also sagen, dass dunkle Schokolade besser ist als rohe Schokolade? Beide Arten versorgen den Körper mit Antioxidantien und Mineralstoffen wie Magnesium oder Eisen. Doch was unterscheidet die beiden? Rohe Schokolade wird maximal bis 45°C erhitzt. Das bedeutet, dass die Antioxidantien, Enzyme und Nährstoffe wie Eisen, Zink, Magnesium, Kupfer und Vitamine erhalten bleiben. So ähnlich wie bei ungekochtem Gemüse. Handelsübliche Schokolade dagegen wird auf 130°C erhitzt und geröstet. Das war es dann mit den Nährstoffen. Mal ganz abgesehen von dem vielen Zucker, der Milch, gesättigten Fetten und Aromastoffen, die der „kommerziellen Schokolade“ hinzugefügt werden. Rohe Schokolade enthält nur vier …

Steckrüben Salat mit Quinoa, Pastinaken, Haselnüssen, Honig, Feldsalat, vegetarisch

Steckrüben Salat mit Quinoa

Teilen macht Freude Die Steckrübe ist wohl der Underdog der Gemüsesorten. Dabei ist sie ein echtes Wintergemüse. Doch irgendwie weiß man nie so richtig, was man damit anfangen soll. Oder nicht? Soll man sie pürieren oder in einen Eintopf werfen? Da war doch noch was. Genau: backen! Ihr könnt mir vertrauen. Gebackene Steckrübe schmeckt sensationell gut. Ok, einigen wir uns auf sehr gut. Doch der Steckrüben Salat mit Quinoa ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Die Steckrübe ist nicht wirklich eine Rübe Das stimmt, sie ist keine Speiserübe. Ihr anderer Name sagt da schon mehr aus: Kohlrübe. Sie ist nämlich eine Kreuzung aus Kohl und Rübe und ist eine Unterart des Rapses. Sie schmeckt süßer als die ordinäre Speiserübe und ist auch etwas größer. Ihr Fleisch ist gelblich-orange und hat ein süßes , erdiges Aroma. Ich würde auch sagen, dass sie milder und hochwertiger schmeckt als die normale Rübe. Interessanterweise hat sie viele Namen: Wruke, Butterrübe, Erdkohlrabi, Unterkohlrabi, Bodenkohlrabi, Runke, Runkelrübe. In Österreich heißt sie Dotsche und in der Schweiz Knutsche. Im 17. Jahrhundert …

Protein Power Brot voller Körner, Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Kürbiskernen, Sesamsamen und Chia Samen

Protein Power Brot voller Körner

Teilen macht Freude Dieses Protein Power Brot ist genau die Art Brot, die ich mag. Es ist voll mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Kürbiskernen, Sesamsamen und Chia Samen. Also ein vollwertiges Brot mit einem nussigen Aroma. Ich brauche dafür keinen Aufstrich, weil es auch pur phantastisch schmeckt. Und getoasted ist es ein Traum. Wenn Euch das noch nicht reicht, dann könnt Ihr das Protein Power Brot auch gerne noch mit Kichererbsen-, Hirse- oder Quinoa-Mehl aufpeppen. Ich habe einen Mix aus Vollkorn- und Dinkelmehl genommen. Natürlich geht auch Vollkorn-Weizenmehl. Mit oder ohne Aufstrich – das Protein Power Brot schmeckt immer Obwohl ich überhaupt kein Brot-Fan bin, liebe ich dieses Brot. Das zeigt schon, wie lecker es ist. Wenn ich schon Brot esse, dann sollte es nicht nur als Unterlage für einen Brotaufstrich dienen (zum Beispiel Weißbrot), sondern dann muss es wirklich lecker sein. Ähnlich meinem anderen Brot-Liebling, dem Bananenbrot. Das beste Anzeichen für ein gelungenes, selbstgebackenes Brot ist doch, wenn man es kaum abwarten kann, bis es abgekühlt ist. Und auch wenn es etwas krümelig ist, macht das …

Fasten mit Tee, Teetasse mit Maßband

Du fastest – ich nicht! Warum Fasten nicht zu empfehlen ist

Teilen macht Freude Ich freue mich sehr, Euch heute verkünden zu können, dass meine liebe Freundin Silvia künftig auf Elle Republic immer wieder das Wort ergreifen wird. Ich war schon bei ihr im Yoga-Studio und wir haben festgestellt, dass wir dieselbe Food-Philosophie haben. In einem Artikel habe ich sie Euch schon einmal vorgestellt. Silvia ist ausgebildete Gesundheitspädagogin, sie leitet ihr eigenes Yoga-Studio und war im früheren Leben Intensivschwester im Krankenhaus. Auf Ihrer Website erfahrt Ihr mehr über sie. Ich finde es klasse, eine so qualifizierte Gastautorin für Elle Republic gewonnen zu haben. Heute beschäftigt sie sich mit dem Thema Fasten. Und ich kann jetzt schon sagen, dass ich zu 100 Prozent hinter ihrer Meinung stehe. Viel Spaß beim Lesen. Eure Elle Du fastest – ich nicht! Fasten ist ein Verbrechen am eigenen Körper Natürlich, es bietet sich an, ob Du nun katholisch bist oder nicht. Die Fastenzeit gilt oftmals als Motivator überflüssigen Pfunden endlich den Kampf anzusagen. Wofür entscheidest Du Dich? Hungern, eine der unzähligen Diäten oder einfach nur der pure Verzicht auf etwas? Nach …

Superfoods, Frische Erdbeeren und Blaubeeren

Warum sind Superfoods super?‏

Teilen macht Freude Vor wenigen Jahren war Essen einfach nur Essen. Wer hungrig war, hat etwas gegessen was ihm geschmeckt hat. Und wer sich gesund ernähren wollte, der hat Früchte oder Gemüse in seinen Ernährungsplan eingebaut. Doch dann ist etwas passiert. Auf einmal gab es Superfoods. Überall ist von exotischen Körnen und Pflanzen zu lesen, die das Label ‘Superfoods’ haben. Zum Beispiel auch im Westwing* Genuss Guide. Dort findet Ihr unter anderem Informationen über Chia, Avocado, Acai, Goji, Grüntee, Macha oder Kokosöl. Und selbst auf Elle Republic gibt es seit Neuestem eine eigene Rubrik ‚Superfood‘. Natürlich denkt da jeder gleich an ein Wundermittel, das einem Superkräfte, Supergesundheit und womöglich noch ein super Aussehen oder zumindest super Potenz gibt. Schließlich sucht der Mensch schon seit Jahrtausenden nach der Superformel, die genau das alles verspricht. Nachdem es mittlerweile das Superfood auch in den REWE und EDEKA geschafft hat, kommen die ersten Artikel, die sagen, dass Superfood gar nicht so super ist. Eine weite Anreise aus exotischen Ländern birgt das Risiko von Keimen. Von der Umweltverträglichkeit gar nicht …

Beluga Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete Rezept, Vegan, Vegetarisch

Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete

Teilen macht Freude Dieser Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete ist ein perfekter Wintersalat. Er ist voller saisonaler Zutaten, die nicht nur bunt sondern auch reichhaltig und voller wichtiger Nährstoffe sind. Beluga Linsen enthalten viele Proteine, Mineralstoffe und Folate. Dazu gibt es das erdige Aroma der Süßkartoffeln und der Rote Bete. Es gibt also genug Gründe diesen Linsensalat zu machen. Gerade im Winter wenn der Körper viele Vitamine und Mineralstoffe zur Stärkung der Abwehrkräfte benötigt. Warum also Pülverchen und Pillen nehmen, wenn es das auch viel besser in leckerer Form gibt? Warum ist Süßkartoffel so gesund? In Süßkartoffeln steckt sehr viel Vitamin A in Form von Beta-Carotinen. Außerdem stecken in jeder Portion fast sieben Gramm an Mineralstoffen. Das ist das Doppelte was in „normalen“ Speisekartoffeln drin ist. Und das wirkt sich sehr positiv auf die Verdauung aus. Und die Verdauung bringt schließlich den Müll raus damit der Körper nur das behält, was er auch braucht. In gerösteter Form schmeckt Süßkartoffel sensationell gut. Rote Bete ist ein Superfood Bevor es den Begriff ‚Superfood‘ in der …

Junges Paar mit Converse Chucks küsst sich. So bleibt die Liebe erhalten.

Wie erhält man die Liebe am Leben?

Teilen macht Freude Aus aktuellem Anlass möchte ich mich heute damit beschäftigen was wichtig ist, um die Liebe am Leben zu halten. Kurz gesagt könnte man sagen, alles das was man in den ersten Monaten tut, wenn man frisch verliebt ist. Doch die Wenigsten halten das durch. Mir kommt es so vor, dass man in der ersten Verliebtheit die eigenen Bedürfnisse hinter die junge, frische Liebe stellt und alles dafür tut, den Partner für sich zu begeistern und natürlich die Liebe auszuleben. Aber was passiert, wenn die Schmetterlinge im Bauch abgeflogen sind? Auf einmal kommt das wahre Ich wieder hervor und möchte seine Bedürfnisse erfüllt bekommen. Dann fängt die eigentliche Beziehung ja erst richtig an. Und im besten Fall hält sie über viele Jahre. Doch dafür muss man Einiges tun. Nichts ist selbstverständlich. Wer merkt, dass er den Partner fürs Leben gefunden hat, sollte sich diese Tipps gut durchlesen und am besten auch beachten. Dann könnt Ihr auch zu den glücklichen Paaren gehören, die im Film „Harry und Sally“ fröhlich vom Sofa von ihrer glücklichen …

Rote Spitzkohl Salat mit Karotte

Warum der Winter Salatzeit ist

Teilen macht Freude Wie bitte? Der Winter Salatzeit? Ja, es gibt Einiges was dafür spricht, gerade im Winter Salat zu essen. Für viele ist Salat gleichbedeutend mit grünem Salat. Doch die eigentliche Definition ist: ‚ein kaltes Gericht mit einem Mix aus verschiedenem rohen oder gekochtem Gemüse gewürzt mit Öl, Essig oder einem anderen Dressing. Und manchmal noch etwas Fleisch, Fisch oder andere Zutaten dazu.‘ Auf Elle Republic könnt Ihr die unglaubliche Vielfalt dieser Definition erleben, die gerade in den kalten Monaten zum Tragen kommt und den Winter zur Salatzeit macht. Denn auch wenn Ihr es nicht glauben wollt, der Winter ist die beste Saison für Salate. Salat im Winter fördert die Kreativität Vor allem in den Wintermonaten ist Kreativität gefragt, weil die meisten grünen Salatsorten nur im Sommer wirklich frisch, weil saisonal sind und damit im Winter weg fallen. Doch keine Bange. Wenn Ihr weiter lest bekommt ihr die richtige Motivation, um saisonale Zutaten zu einem leckeren Salat zu mischen. Und dann ist der Winter genau die richtige Zeit, um diese Kreativität auszuleben. Warum grüner …

Grünkohl Chips selbstgemacht in Holzschüssel

Grünkohl Chips selbstgemacht

Teilen macht Freude Wer Chips abhängig ist und über die ungesunden Nebenwirkungen weiß, für den gibt es dieses leckere Grünkohl Chips Rezept. Der Grünkohl wird gebacken anstatt gebraten. Das ergibt knackige Blätter, die so viel gesünder sind als die normalen Kartoffel Chips. Als ich sie zum ersten Mal versucht habe dachte ich nur: wie unglaublich gut ist das denn! Wenn sie richtig gebacken werden, sind sie wirklich eine sehr gute Alternative zu normalen Chips. Chips kann man auch aus anderem Gemüse machen. Zum Beispiel Pastinaken oder Karotten Chips. Mit genügend Liebe und Gewürzen wird jedes Gemüse cross. Aber ich finde die Grünkohl Chips die beste und geschmackvollste Variante. Ok, ein bisschen mehr Arbeit, als im Supermarkt die Chips-Tüte zu kaufen ist es schon. Vor allem das Massieren der Grünkohl-Blätter braucht ein wenig Zeit. Aber glaubt mir, es lohnt sich. Dieses Grünkohl Chips Rezept ist ein Klassiker, den Ihr aber jederzeit noch nach eigenem Gusto würzen könnt. Ich finde einfaches Olivenöl, Meersalz und schwarzer Pfeffer am besten. Ihr könnt aber auch gemahlenen roten Pfeffer, geriebenen Parmesan …

Gesund essen, Bunt gedeckter Tisch im Freien

Gesund essen – 7 einfache Grundregeln

Teilen macht Freude Gesund essen ist keine Wissenschaft. Seit ich denken kann achte ich auf meine Ernährung. Das liegt auch daran, dass ich als Kind wenig bis kein gesundes Essen bekommen habe. Meine Mutter hat leider viel Dosenfutter und Tütensuppen verwendet. Und wenn es Gemüse gab war es total weich gekocht. Deswegen habe ich mit 13 angefangen, mich mit gesunder Ernährung zu beschäftigen. Rückblickend kann ich sagen, dass es ein paar wenige Regeln gibt, die einfach zu befolgen sind. Diese 7 Regeln für gesunde Ernährung kann jeder in seinen Alltag einbauen So viele natürliche und nicht industriell verarbeitete Zutaten wie möglich Jeden Tag solltet Ihr so viele frische Früchte und Gemüse wie möglich zu Euch nehmen. Aber auch unverarbeiteter Fisch, Geflügel und Eier aus regionalen Quellen gehören dazu. In anderen Worten: kauft auf dem Markt, beim Obsthändler oder Bauern. Alles was vorgekocht oder irgendwie verändert wurde solltet Ihr beim Einkaufen weglassen. Vollkornware ist King. Lieber wilder Reis als weißer Reis. Lieber 2 Äpfel essen, als 27 Gramm Zucker in einem Glas Apfelsaft zu trinken. Das …

Morgenkaffee zum Entspannen und ruhig bleiben

7 einfache Tipps um ruhig zu bleiben

Teilen macht Freude Wann wolltet Ihr das letzte Mal Euren Computer zum Fenster hinaus werfen? Jeder kennt Situationen, in denen man kurz davor ist, die Kontrolle zu verlieren. Oder im Worst Case verliert man sie sogar und flippt total aus. Auch wenn wir wissen, dass das nicht immer gute Konsequenzen hat passiert es trotzdem. Freundschaften können zu Bruch gehen. Kollegen verweigern die Zusammenarbeit. Ja, sogar das Verhältnis zum Chef kann sehr leiden. Oder wenn es ganz schlecht läuft, findet man sich in einem lautstarken Streit um einen Parkplatz wieder. Vom Streit mit dem Ex oder der Ex will ich gar nicht erst anfangen. Um das zu verhindern habe ich für Euch 7 einfache Tipps um ruhig zu bleiben zusammengestellt. Ich denke nämlich, dass es sehr wichtig ist, sich beherrschen zu können und die Kontrolle zu behalten. Auch wenn hin und wieder der Ärger raus muss, ist es doch in manchen Situationen von Vorteil, wenn man ruhig und entspannt bleibt. Denn schon der Erfolgsautor Ferdinand von Schirach hat in seinen Büchern Extremfälle beschrieben, in denen normale …

Zitronenkuchen mit Limone, Mandelmilch, Himbeeren, Joghurt in Herzform

Zitronenkuchen mit viel Herz

Teilen macht Freude Auch wenn dieser leckere Zitronenkuchen in der Form eines Herzes daher kommt, muss ich doch gestehen, dass ich in Sachen Romantik noch Nachhilfe brauche. Rote Rosen und Pralinenschachteln sind nicht meine Sache. Letztes Jahr habe ich mich mit einen Pärchen im Februar verabredet ohne mitzubekommen, dass es am Valentinstag war. Mein liebster Schwabe weiß aber, dass ich Blumen nicht abgeneigt bin, wenn es die richtigen sind. Und wenn ich ausgeschlafen und satt bin, dann ist da sicher auch noch Platz für Romantik :-) Außerdem würden viele sagen, dass mein Musikgeschmack nicht frei von Romantik ist. Zurück zu besagtem Valentinstag. Bemerkt habe ich es erst als auf der Straße viele Pärchen unterwegs waren und die Restaurants mit Reservierungen für Zweier-Tische voll waren. Außerdem gab es viele PDA-Momente zu bestaunen. PDA ist die Abkürzung für ‚Public Display of Affection‘. Ich weiß gar nicht, ob es einen deutschen Begriff dafür gibt. Frei übersetzt heißt es öffentliche Zurschaustellung von Zuneigung. Dann doch lieber PDA. Das soll nicht heißen, dass ich etwas gegen den Valentinstag habe. Ich …