Monate: Juni 2016

Asiatischer Salat mit Edamame, Rucola, Feldsalat, Radieschen, Omelette

Asiatischer Salat mit Edamame

Teilen macht Freude Die Idee für Asiatischer Salat mit Edamame kam mir in Amsterdam, als ich mir dort in einem kleinen Laden so einen Salat gekauft habe. Er ist voller orientalischer Aromen mit knackigen Radieschen und Gurke. Dazu kommt, dass ich Salate mit asiatischem Touch aus Vancouver kenne und liebe. Ich kann Euch sehr empfehlen, so einen Salat selber zu machen, denn immer wenn ich einen im Restaurant bestelle, merke ich den Unterschied in der Qualität deutlich. Das größte Lob, das mir der liebste Schwabe gemacht hat war, als er meinte, im Restaurant zu essen macht keinen Spaß mehr, seit es Elle Republic gibt. Selbstgemacht ist halt doch besser :-) Was ist Edamame? Edamame sind nicht ganz gereifte Sojabohnen, die in der Hülse in Wasser gekocht und in Japan als Beilage oder Vorspeise serviert werden. Seit Sushi im Trend ist (in USA schon seit den 80ern) wird Edamame gerne als Vorspeise mit groben Salzkörnern serviert. Man drückt dabei die Kerne aus der Hülse heraus. Die Kerne sehen so ähnlich aus wie frische Erbsen und sie …

Kokos Bananenbrot mit Kakaonibs, Vollrohrzucker, Dinkelmehl, Frühstück

Kokos Bananenbrot mit Kakaonibs

Teilen macht Freude Für dieses Kokos Bananenbrot mit Kakaonibs wurde ich wieder mal inspiriert von der britischen TV-Köchin Nigella Lawson. Diesmal mit ihrem Bananenbrot mit Kardamom und Kakaonibs. Ich fand, das hört sich spannend an doch am Ende habe ich doch ein ganz anderes Bananenbrot fertig gehabt. Lediglich die Bananen, die Eier und die Kakaonibs sind geblieben. Ansonsten habe ich so ziemlich alles geändert. Soviel zu guten Vorsätzen :-) Was ich bei diesem Kokos Bananenbrot verändert habe Der Grund für die Änderungen ist simpel. Ich hatte einfach keinen Kardamom zuhause. Was jetzt? Eine gleichmäßige Mischung aus Muskat und Zimt schien mir der beste Ersatz. Außerdem ergibt das ein sehr tiefgehendes Aroma. Der Grund für den Mehltausch ist, dass ich grundsätzlich kein Weizenmehl verwende, wenn es sich vermeiden lässt. Also kam auch hier wieder Vollkorndinkelmehl zum Einsatz. Und der Vollrohrzucker gibt dem Kokos Bananenbrot eine leichte Karamellnote. Wirklich gut! Zum Süßen viele Bananen und wenig Zucker Da ich 100 g Zucker genommen habe finde ich dieses Kokos Bananenbrot für meine Verhältnisse sehr süß. Dabei ist das …

Schwäbische Spätzle selbstgemacht mit Dinkelmehl, Mineralwasser, Eier, St.Leonard Wasser

Spätzle selbstgemacht

Teilen macht Freude Spätzle und der Weihnachtsmarkt sind für meine Familie aus Kanada zwei wichtige Gründe, um nach Deutschland zu kommen. Ok, sie besuchen auch mich, aber das lässt sich ja gut verbinden. Diese schwäbische Spezialität gibt es aber auch in Bayern und Österreich. Keine Ahnung wer zuerst damit angefangen hat. Wenn ich den liebsten Schwaben frage ist die Antwort klar. Verschiedene Variationen von Spätzle-Gerichten Spätzle gibt es als Gericht in verschiedenen Versionen. Der liebste Schwabe zum Beispiel wurde mit Spätzle mit Soße großgezogen. Es gibt sie aber auch als Käsespätzle mit geschmorten Zwiebeln oder als Beilage zum Sonntagsbraten (Sauerbraten zum Beispiel). Oder in noch so einem schwäbischen Klassiker: dem Gaisburger Marsch. Mein persönlicher Favorit für Spätzle selbstgemacht ist mit Ei und Gemüse in der Pfanne gebraten. Ich wollte schon immer Spätzle selber machen. Seit meiner Zeit in München, wo es normal ist, frische, vorgekochte Spätzle zu kaufen und mit Sauerkraut warm zu machen. Ein einfaches Gericht. Ich habe es geliebt! Spätzle selbstgemacht – ein schwäbisches Traditionsgericht Wie so oft bei traditionellen Gerichten, hat jede …

Schoko-Bananen-Muffins (glutenfrei) mit Walnuss und Pekannuss

Schoko-Bananen-Muffins (glutenfrei)

Teilen macht Freude Schoko-Bananen-Muffins, Joghurt-Muffins mit Beeren oder der klassische Blaubeeren Muffin bringt mich zurück in die Zeit Anfang 20 als ich mich fast komplett von Muffins ernährt habe. Ja, das gab es auch schon! Ich war Muffin-abhängig und habe täglich mindestens einen gegessen. Das lag aber auch an dem kleinen Café vor meinem Büro. Dort gab es phantastische, selbstgemachte Muffins. Das heißt, keine industriell gefertigten Zuckermonster. Das waren XXL-Muffins mit einem sensationellen „Kopf“. Muffins aus der TV-Serie „Seinfeld“ Erinnert Ihr Euch noch an die amerikanische Sitcom „Seinfeld“, in der Elaine eine Konditorei hatte, die „Top O‘ The Muffin To You!“ hieß. In der Episode wurden den Kunden nur der obere Muffin-Teil serviert (‚Muffin-Top‘, Amerikaner nutzen das Wort auch für Hüftgold) während der Rest abgeschnitten wurde. Genauso waren die XXl-Muffins vor meinem Büro. Ich habe mich bei diesem Schoko-Bananen-Muffins-Rezept zurückgehalten und keine Körbchengröße D gemacht, sondern mittel große, super leckere Muffins. Glutenfreies Mehl ist nicht immer gleich Ich habe drei verschiedene Mehlsorten für dieses Muffin-Rezept genommen: Bio Vollkorn-Reismehl als Basis, Buchweizenmehl als Ballaststoff- und Protein-Lieferant …

Sommer Pasta Rezept mit Tomaten, süße, rote Zwiebeln, Basilikum, Rucola, sonnengetrocknete Tomaten, Kapern und Parmaschinken mit Balsamico-Olivenöl-Dressing.

Sommer Nudelsalat einfach und gesund

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Es gibt wohl kaum jemand der diesen Sommer Nudelsalat nicht mag. Vor allem auch weil er so einfach zuzubereiten ist. Das ist der Vorteil wenn Ihr Zutaten mit hoher Qualität verwendet. Damit könnt Ihr im Handumdrehen mit wenigen Zutaten immer ein leckeres Gericht zaubern. Mediterrane Zutaten für einen farbenfrohen Sommer Nudelsalat Okay, dieser Sommersalat mit Pasta braucht ein paar mehr Zutaten, aber ich finde es ist immer noch überschaubar. Ein paar Tomaten alter Tomatensorten in unterschiedlichen Farben sorgen für ein unglaubliches Aroma. Süß und saftig. Dann kommen noch süße, rote Zwiebeln, Basilikum, und pfefferiger Rucola dazu. Und für das mediterrane Geschmackserlebnis sorgen sonnengetrocknete Tomaten, Kapern und ein kross gebratener, salziger Parmaschinken (Prosciutto di Parma). Und nicht zu vergessen die kleinen, runden Boccochini Käsekugeln. Und wer es vegetarisch möchte, der kann den Sommer Nudelsalat auch ohne Parmaschinken machen. Und für die vegane Version müsst Ihr noch den Käse weglassen. Das schmeckt dann immer noch lecker. So geht der Salat auch für Teenager Wer zuhause einen oder mehrere Chips und Pizza …

Glückliche Freunde für Glücklich sein kann man lernen

Glücklich sein kann man lernen

Teilen macht Freude Glücklich sein im Alltag erfordert nicht unbedingt einen Lottogewinn (obwohl das sicher hilft). Mit diesen einfachen Tipps muss man kein Glück haben, um glücklich zu sein. Du kannst selber entscheiden, ob Du Dich gut fühlen möchtest oder nicht. Der entscheidende Faktor ist Deine Grundeinstellung. Was ist Glück? Glück ist ein Gefühl des inneren Friedens und der Zufriedenheit. Meist ist man glücklich, wenn man keine Sorgen, Ängste oder schlechte Gedanken hat. Und das wiederum ist der Fall, wenn wir Dinge tun, die wir lieben oder auch wenn wir etwas gewinnen, bekommen oder etwas erreichen, das uns wichtig ist. Es scheint zwar, dass wir glücklich sind, wenn etwas Positives geschieht, doch in Wahrheit kommt Glück von innen und wird nur durch äußere Geschehnisse ausgelöst. Glücklich sein auch wenn die Umstände dagegen sprechen Jeden Tag geschehen Dinge, die uns nicht gerade glücklich machen. Wir können uns stundenlang darüber aufregen oder stattdessen an glücklichere Momente denken. Es geht darum, dass solche Negativ-Erlebnisse unsere Stimmung und Gefühle nicht beeinflussen. Denn wenn wir das zulassen, verlieren wir die …

Schokoladen Granola mit Ahornsirup, Kokosöl, dunkler Schokolade, roher Kakao

Schokoladen Granola

Teilen macht Freude Jetzt wird es schokoladig: Schokoladen Granola ist eine gute Möglichkeit, ein süßes Frühstück mit gesunden Zutaten zu vereinen. Die Kombination aus rohem Kakao, Zartbitter Schokotropfen, ungesüßten Kokosflocken und viele Mandeln und Walnüsse mag wohl jeder. Da ich auch 4-Korn-Flocken aus Haferflocken, Gerste, Roggen und Dinkel verwendet habe ist dieses Granola auf jeden Fall gesünder, als jedes Fertig-Müsli im Supermarkt. Die erste Frage, die der älteste Sohn des liebsten Schwaben stellte war: „Ist das gesund?“ Die Frage kommt nicht, weil er nur gesunde Sachen mag. Ganz im Gegenteil, sobald etwas gesund ist, wird die Probierportion gleich viel kleiner. Also heißt die Antwort: „Versuch mal, das ist lecker!“ Und tatsächlich hat er in den Folgetagen freiwillig morgens das Schokoladen Granola in seine Schüssel gegeben. Härtetest bestanden! Schokoladen Granola – Süß und trotzdem gesund Das kommt daher, dass ich keinen Industriezucker verwendet habe. Eine Möglichkeit wäre Agavensirup gewesen. Der ist so süß wie Honig, aber mit deutlich weniger Kalorien. Als echte Kanadierin habe ich aber auf Ahornsirup zurückgegriffen. Auf jeden Fall auch eine bessere und …

Rote Bete Blätter gedünstet mit Zitrone, Knoblauch und Mandeln, vegetarisch

Rote Bete Blätter gedünstet

Teilen macht Freude Wenn Ihr das nächste Mal auf dem Markt Rote Bete seht bei denen die Blätter noch dran sind, dann empfehle ich Euch sofort zuzuschlagen. Denn ja, man kann aus den Blättern köstliche Gerichte zaubern. Zum Beispiel Rote Bete Blätter gedünstet mit Zitrone, Knoblauch und Mandeln. So bekommt Ihr auch zwei Mal Gemüse (Knolle und Blätter) zum Preis von Einem (das gefällt natürlich dem liebsten Schwaben). Manchmal allerdings verkaufen Markthändler die Blätter auch getrennt von den Knollen. Auf der anderen Seite habe ich auch schon Händler erlebt, die mir die Blätter umsonst gegeben haben. Also alles ist möglich. Warum Rote Bete Blätter so gut sind Die Blätter sind sehr gesund und sie sehen auch wunderschön aus. Das sind doch schon zwei gute Gründe. Ach ja, schmecken tut das Ganze auch noch. Sie enthalten Kalzium, Eisen, und die Vitamine A und C. Ihr Aussehen erinnert mich sofort an meine Kindheit. Unser Garten war voll mit Rote Bete. Deswegen gab es auch häufig Rote Bete Blätter gedünstet oder gekocht zum Abendessen. Schon damals fand ich …

Zitronenscheiben

Zitrone – Ein natürliches Putzmittel

Teilen macht Freude Wie Ihr wisst, bin ich ein großer Zitrone-Fan (das sieht man schon an meinem Profilbild). Frisch gepresster Zitronensaft verwandelt (fast) jedes Gericht in ein kulinarisches Erlebnis. Dazu kommen noch die vielen guten Eigenschaften, die dem Körper gut tun und ihn gesund halten. Das geht schon mit Vitamin C und Antioxidantien los, die man am besten gleich morgens in einem Glas warmem Wasser mit Zitronensaft zu sich nimmt. Besser kann man nicht in den Tag starten. Wer aber meint, dass eine heiße Zitrone und Zitronenaroma im Essen schon alles ist was Zitrone kann, der wird diese 13 Tipps und Tricks für die Küche mit Interesse lesen und sich künftig immer einen kleinen Vorrat an Zitronen im Haushalt zulegen. Denn die Wirkung von Zitronensaft kann für viele Reinigungsarbeiten eingesetzt werden. Der Vorteil dabei ist, dass Zitrone ein natürliches Desinfektionsmittel ist, das Lebensmittel frisch und sauber hält und sogar hartnäckigste Flecken beseitigen kann. Nicht umsonst setzt auch die Industrie in Reinigungsmitteln auf den Zitrus-Faktor. Doch warum sollte man auf Chemie anstatt auf natürliche Stoffe setzen? …

Quinoa Lachsfrikadelle Rezept mit asiatischen Aromen wie Sojasoße, Limettensaft und frischem Koriande

Lachsfrikadelle mit Quinoa

Teilen macht Freude Am 8. Juni ist der Tag der Meere! Da ich es wichtig finde, auf nachhaltigen Fischfang zu achten, möchte ich Euch mit dieser Lachsfrikadelle auf die Aktionswoche des Marine Stewardship Council (MSC) hinweisen. Und passenderweise gibt es auch gleich ein Fischrezept. Lachsfrikadelle mit frischen Zutaten Da ich einmal pro Woche auf den Wochenmarkt gehe und dort mit dem liebsten Schwaben eine Fischfrikadelle genieße, habe ich jetzt mal selber Hand angelegt. Das Ergebnis ist eine Lachsfrikadelle mit Quinoa. Der Lachs ist natürlich MSC-zertifiziert. Die Lachsfrikadelle ist voll mit asiatischen Aromen wie Sojasoße, Limettensaft und frischem Koriander. Ich fand sie so lecker, dass ich sie nicht in ein Brötchen stecken wollte und habe sie deswegen mit einem asiatischen Krautsalat (Coleslaw) serviert. Ich kann mir aber auch als Beilage den mediterranen Bohnensalat oder den asiatischen Gurken Nudelsalat. Die Lachsfrikadelle schmeckt übrigens auch kalt sehr gut! Teilen macht Freude

Bohnensalat mediterrane Art, Feuerbohnen, Kidney Bohnen, Kichererbsen

Bohnensalat mediterrane Art

Teilen macht Freude Wenn Euch das nächste Mal eine Dose weiße Bohnen über den Weg läuft, könnt Ihr damit diesen leckeren Bohnensalat mediterrane Art machen. Ein einfacher, gesunder und natürlich frischer Salat mit wenig Fett, viel Protein, der schnell gemacht ist. Zumal Ihr die Zutaten wahrscheinlich sowieso alle zuhause habt. Welche Bohnen kommen in den Bohnensalat mediterrane Art? Der Bohnensalat mediterrane Art funktioniert mit allen vier Bohnensorten: rote Kidney Bohnen, Feuerbohnen (in Österreich auch Käferbohne genannt), Kichererbsen und weiße Navy Bohnen. Ich habe eine Dose mit einem Mix aus allen vier Sorten genommen, aber ich überlasse es Euch, welche Sorte Ihr am liebsten mögt (aus der Dose oder frisch). Ihr könnt auch gerne eine zweite Dose verwenden, wenn es ein Hauptgericht werden soll. Möglich ist auch eine Avocado oder süßen Mais dazu zu geben. Ich habe dazu selbstgemachte Fischfrikadellen gegessen. Das war super! Weitere Zutaten Bei den Tomaten war ich wählerisch und habe eine Mischung alter Tomatensorten genommen. Die sind schön bunt und voller starker Aromen. Dazu kommt noch eine Mischung aus Nüssen und Samen …

Fitness-Tipps für den Alltag mit Laufen

Fitness-Tipps für den Alltag

Teilen macht Freude Ich bewege mich gerne. Aber ja, ich muss zugeben, das war nicht immer so. Vor etwa 25 Jahren bestand mein Tagesglück darin, etwa 10 Marmeladebrote in mich hinein zu schieben und maximal die Stufen zu meinem WG-Zimmer hochzusteigen. Dementsprechend sah ich auch aus. Von Fitness-Tipps keine Spur. Ich hatte es damals echt meiner Jugendliebe zu verdanken, das Züchten meiner Fettzellen zu beenden und meinen Muskeln endlich eine Chance zu geben. Das waren harte Zeiten. Jedoch, ich musste eine Entscheidung treffen, wollte ich nicht Opfer meiner Gewohnheiten bleiben. Fitness-Tipps um mehr Energie zu verbrennen Ich begann mich zu bewegen und gehöre nun zu den Menschen, die grundsätzlich 54% mehr Energie verbrennen als Untrainierte. Gut, oder? Ich möchte Dich mit diesen Fitness-Tipps gerne teilhaben lassen an meinem Weg. Womöglich sprechen Dich diese Methoden an und Du darfst Dich nach etwa 6-8 Wochen auch zu den glücklichen Aktiven zählen. Es sind wie immer Anleitungen ohne Extreme, denn davon halte ich nicht viel. Ich versuche bei allem das Gesamtbild zu betrachten und so auch hier die …

Schoko-Zucchinibrot glutenfrei mit Leinsamen, Vollkornmehl, Kakao Nibs

Schoko-Zucchinibrot (glutenfrei)

Teilen macht Freude Zucchinibrot habe ich nie richtig verstanden. Bis heute! Karottenkuchen ok, das ging noch in meinen Kopf. Als Kind gab es einen extrem süßen Karottenkuchen. Zucchinibrot dagegen hört sich schon sehr gesund an. Und so ist es auch! Das heißt aber nicht, dass es nicht lecker ist. Im Gegenteil, das Schoko-Zucchinibrot ist unglaublich lecker. Das hat den Vorteil, dass auch Zucchini-Gegner (der liebste Schwabe) niemals vermuten, dass sie es mit Zucchini zu tun haben. Natürlich nur, wenn man es vorher nicht verrät. Sogar Kinder denken, es ist ganz normales Brot und mögen es. Denn schließlich ist Schokolade drin. Das Brot ist leicht feucht und sehr schokoladig und durch ein bisschen Honig oder Ahornsirup auch süß genug. Für Kinder ist es also mehr ein Kuchen als ein Brot. Umso besser :-) Schoko-Zucchinibrot glutenfrei und vegan Ich habe mich für ein glutenfreies Schoko-Zucchinibrot entschieden, da ich immer häufiger von Freundinnen nach glutenfreien Rezepten gefragt werde. Mittlerweile backe ich auch immer häufiger und auch sehr gerne (das war nicht immer so). Also steigt auch automatisch die …