Monate: Februar 2017

Gesunde Kohlsalat (Coleslaw) Rezept mit Tahin-Zitronen-Dressing. Schnell gemachte Beilage, die glutenfrei und vegan ist.

Kohlsalat mit Tahin-Zitronen-Dressing

Teilen macht Freude Dieser obergesunde Kohlsalat mit Tahin-Zitronen-Dressing entspricht voll dem Trend von Kohl. Kohlsalat ist tatsächlich gerade angesagt. Auf Englisch nennt sich das „Coleslaw“. Das hört sich doch gleich mal wieder etwas szeniger an. Deswegen gibt es auch die Coleslaw-Burger. Ein Kohlsalat-Burger würde sich wahrscheinlich nicht so gut verkaufen. Mir ist das aber egal, weil ich Kohlsalat schon immer klasse fand. Ich bin mir sicher, Ihr werdet diesen Salat auch lieben. Vor allem wenn Grünkohl-Zeit ist. Dann könnt Ihr nämlich Grünkohl statt normalem Kohl nehmen. Das Tahin-Zitronen-Dressing ist perfekt für jede Kohlart oder Grünkohl Ein gutes Dressing kann auch aus einem profanen Kohl einen Star machen. Dieses Tahin-Zitronen-Dressing veredelt jeden Kohl. Ich habe statt normalem Weißkohl Wirsing und dazu noch einen Rotkohl dazu genommen. Ihr könnt aber auch Chinakohl verwenden. Und wenn ich Grünkohl habe, dann nehme ich gerne noch Schwarzkohl (der auch als Toskanischer Kohl oder Palmkohl bekannt ist) und auch wieder Rotkohl für die Farbe dazu. Sehr lecker! Es gibt fast nichts einfacheres als dieses Kohlsalat Rezept Kohl ist ja das typische …

Gemüse und Sonnenuntergang für Mit Slow Food gesünder leben

Mit Slow Food gesünder leben

Teilen macht Freude Slow Food ist nicht die neueste Erfindung der Ernährungs-Industrie. Auch wenn es häufig mit Trends wie Paleo, Superfood, Low-Carb oder Smoothies in einen Topf geworfen wird (schönes Wortspiel), so gibt es die Slow Food-Bewegung schon seit vielen Jahren und hat alle Trends überlebt. Slow Food hat sich über die Zeit sogar einen festen Platz in der gehobenen Küche erobert. Und das obwohl Slow Food eigentlich traditionelle Hausmannskost bedeutet. Woher kommt Slow Food? 1986 rief der Italiener Carlo Petrini die Slow Food Bewegung als Gegenstück zu McDonalds ins Leben. Das Ganze hatte seinen Beginn an der Spanischen Treppe in Rom. Drei Jahre später hat sich die Bewegung mit einem Slow Food Manifest offiziell in Paris gegründet. Heute gibt es Slow Food Organisationen in über 160 Ländern. 2013 haben die Vereinten Nationen in ihrem Umwelt Programm Petrini als „Champion of the Earth“ für seine Arbeit ausgezeichnet. Was ist Slow Food? Kurz gesagt geht es bei Slow Food darum, Lebensmittel vom lokalen Bauern direkt auf den Tisch zu bringen und damit die Umwelt zu schonen …

Rezept für Lauch-Kartoffelpuffer mit Blauschimmelkäse (Roquefort) und Spinat. Reibekuchen. Einfache, Schnelle Rezepte aus frischen Zutaten, Elle Republic

Lauch-Kartoffelpuffer

Teilen macht Freude Diese Lauch-Kartoffelpuffer mit Spinat und Thymian sind einfach oberlecker. Ich habe auch etwas Roquefort Käse dazu genommen. Der liebste Schwabe fand das jetzt nicht so prickelnd, doch ich esse so selten Käse, dann genieße ich das volle Aroma umso mehr, wenn es sich anbietet. Ihr könnt den Käse aber auch weglassen wenn Ihr Euch mit dem liebsten Schwaben solidarisieren wollt. Was passt zu Lauch-Kartoffelpuffer (Reibekuchen)? Diese Kartoffelpuffer sind super flexibel. Ihr könnt sie zum Frühstück, zu Mittag oder als Abendessen einsetzen. Zum Frühstück empfehle ich ein Spiegelei oder eine Scheibe Lachs. Zum Mittagessen könnt Ihr einfach einen gemischten Salat dazu machen. Und abends vielleicht in der Pfanne geröstetes Hühnchen oder Gemüse. Für Vegetarier könnte ich mir eine herzhafte Linsensuppe oder geröstete Rote Bete vorstellen. Einer meiner Favoriten ist ein winterlicher, grüner Salat mit Mandarinen, roter Zwiebel und Mandelsplittern. Doch als ich die Lauch-Kartoffelpuffer das erste Mal gemacht habe, habe ich sie einfach pur gegessen. Und das war wirklich sehr lecker! Was ist der Unterschied zwischen festkochend, vorwiegend festkochend und mehlig kochend? Bei …

Ein einfaches Rezept für Bananenbrot Muffins ohne zusätzliches Fett. Vegan Rezept mit Dinkelmehl. Gesund und Einfach.

Bananenbrot Muffins (Vegan)

Teilen macht Freude Diese Bananenbrot Muffins sind süß, nicht zu trocken und voller Bananenaroma. Also genau die richtige Mischung für den liebsten Schwaben und seine Jungs. Vor allem wenn es draußen ungemütlich kalt und grau ist und keiner vor die Tür möchte. Und schließlich braucht man zum Siedler-Spielen auch ein bißchen was zum Naschen (die Süßigkeiten-Rohstoffkarte müßte mal erfunden werden). Bananenbrot Muffins sind süß und trotzdem gesund Daher kam auch die Inspiration. Ich wollte einen süßen und trotzdem gesunden Snack. Außerdem musste ich die überreifen Bananen aufbrauchen :-). Als ich nämlich vor ein paar Tagen auf dem Heimweg vom Markt war, sprach mich ein Typ an und fragte, ob ich Bananen und Mandarinen geschenkt haben möchte. Er war von Food Sharing Hamburg und es waren noch Früchte übrig. Da habe ich natürlich erfreut zugegriffen. Es gibt sie also noch die netten, kleinen Erlebnisse! Doch wer mich kennt weiß, dass ich nur grüne Bananen esse. Also war wieder Backen angesagt. Überreife Bananen sind genau richtig für diese veganen Muffins Das passiert Euch sicher auch immer wieder, …

Ein einfaches Schwarzwurzel-Risotto Rezept mit Safran und Parmaschinken. Ein gesundes, leckeres, glutenfreis Gericht von Elle Republic

Schwarzwurzel-Risotto mit Safran

Teilen macht Freude Mit diesem Schwarzwurzel-Risotto möchte ich Euch ein Gemüse vorstellen: Schwarzwurzel. Wie, Ihr kennt das schon? Für mich war es neu, geschweige denn wußte ich, was man damit anstellen kann. In Kanada gibt es Schwarzwurzel schlichtweg nicht. Doch ich habe schon festgestellt, dass sich Schwarzwurzel in Deutschland einer gewissen Beliebtheit erfreut. „Wie Du kennst das nicht?“, meinte der liebste Schwabe. Wobei Beliebtheit relativ ist. Er wurde von seiner Mutter immer gezwungen, die eigentlich, weiße Wurzel zu essen. Nachdem ich das Schwarzwurzel-Risotto gemacht hatte, konnte er seinen Frieden mit dem Gemüse machen. Und mir hat es sowieso super geschmeckt. Ein echtes Geschenk des Winters. Wie schmeckt Schwarzwurzel? Ok, Schwarzwurzel ist nun wirklich keine Schönheit. Ich habe ein paar auf dem Markt gekauft und sie sahen wie alte, knorrige Äste aus (oder Hexenfinger?). Doch wenn Ihr die Erde abwascht und die dunkle Haut abschält, erscheint darunter ein feines weißes Fleisch. Der Geschmack wird häufig als eine Mischung aus Austern, Spargel und Artischocke beschrieben. Oder eine Kreuzung aus Artischocke und Knollensellerie. Es gibt auch Menschen die …

Kuchen Rezept ohne Backen! Eine köstliche Kühlschranktorte mit frischem Obst und einer Creme aus griechischem Joghurt und Quark.

Kühlschranktorte mit Joghurt, Quark und frischem Obst

Teilen macht Freude Eine Kühlschranktorte ist doch immer schnell gemacht und beeindruckt als Dessert. Der einzige wirkliche Zeitaufwand ist die Tatsache, dass die Torte ein paar Stunden im Kühlschrank stehen muss. Ich empfehle also alles bis auf die Früchte am Tag vor dem Servieren vorzubereiten und dann über Nacht im Kühlschrank stehen zu lassen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall hübsch anzuschauen und schmeckt auch sehr lecker. Kuchen ohne Backen: Kühlschranktorte mit Joghurt, Quark und frischem Obst So kann man es natürlich auch sehen. Ihr habt es mit einem Kuchen ohne Backen zu tun. Das freut die Hausfrau, die es sonst nicht so mit dem Backen hat (wie ich zum Beispiel :-)). Obwohl mein Selbstbewußtsein hinsichtlich Backen in den letzten Monaten deutlich zugenommen hat. Es ist also noch keine Bäckerin an mir verloren gegangen. Der Boden der Kühlschranktorte enthält gesunde Zutaten Ich habe Datteln und Mandeln genommen. Ihr packt einfach die Zutaten in einen Küchenmaschine bis es einen klebrigen Teig ergibt. Wenn Ihr keine Mandelkleie habt könnt Ihr auch rohe Mandeln verwenden und diese im …

Ein Rezept für einen Salat aus Süßkartoffeln mit gerösteten Kichererbsen und einem Chili-Koriander-Kreuzkümmel-Dressing. Ein veganes Gericht auf rein pflanzlicher Basis, das auch noch glutenfrei ist.

Süßkartoffeln mit gerösteten Kichererbsen

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ich bin überzeugt, dass der Salat aus Süßkartoffeln mit gerösteten Kichererbsen die meisten von Euch begeistern wird. Das liegt an den knusprigen Kichererbsen mit Kreuzkümmel und den ebenfalls gerösteten Süßkartoffeln mit Sesamsamen. Ihr bekommt viel Aroma und interessante Texturen. Auch das Dressing kann sich sehen lassen. Es ist ein Chili-Koriander-Kreuzkümmel-Dressing mit frischer Petersilie und roten Zwiebeln. Der „Wasser-im-Mund“-Faktor kommt also voll zur Geltung. Ich selber hätte eine ganze Schüssel verdrücken können. Auf zwei Mahlzeiten verteilt habe ich das auch gemacht :-) Ein gesunder Salat aus Süßkartoffeln mit gerösteten Kichererbsen der auch vegan und glutenfrei ist Mit diesem Rezept bediene ich alle Interessensgruppen: die Vegetarier, die Veganer und auch Menschen wie ich selber, die auf glutenfreie Ernährung achten müssen. Und da laut Google „Süßkartoffeln“ gerade voll im Trend sind, würde ich diesen leckeren Salat jedem ans Herz legen, egal welche Ernährungsform er pflegt. Das Rezept ist für 2 Personen ausgelegt als Hauptgericht. Dazu könnt Ihr noch ein knuspriges Brot und einen einfachen grünen Salat servieren. Aber auch als Beilage für …

Porridge mit Orangen und Rote Bete Rezept (vegan, vegetarisch, gesund, glutenfrei, low-fat, frühstück)

Porridge mit Orangen und Rote Bete

Teilen macht Freude Dieses Porridge mit Orangen und Rote Bete ist pink. Ich weiß. Und das ist wirklich eine Ausnahme, dass ich die Farbe Pink in meinem Leben zulasse. Denn das ist so überhaupt nicht mein Ding. Doch das Porridge sieht wirklich klasse aus. Wie sieht ein Standard-Porridge aus? Porridge begleitet mich mein ganzes Erwachsenen-Leben. Als Kind sah das anders aus. Damals war Porridge eine undefinierbare, geschmackslose Masse die ich essen mußte. Zumindest wenn es nach meiner Mutter ging. Sie machte ihr Porridge mit Wasser und Instant Haferflocken. Schrecklich! Ich habe ja nichts gegen ein ordinäres Porridge. Aber wenn dann schon mit gekochten Haferflocken und pflanzlich basierter Milch. Und dann sollten auf jeden Fall gefrorene Beeren dazu. Das ist die Mindestanforderung. So ein Basis-Porridge ist einfach zu machen und liefert alle wichtigen Nährstoffe. Genau wie mein andere Lieblingsfrühstück: Overnight Oats. LOVE! Porridge mit Orangen und Rote Bete – ein einfaches Rezept In den letzten Wochen habe ich viele Säfte und Smoothies gemacht. Sprich, der Kühlschrank war gefüllt mit Rote Bete, Karotten und allerlei Blattgrün. Doch …

Kartoffel-Spinat-Curry Rezept, vegan, vegetarisch, glutenfrei, gesund und einfach

Kartoffel-Spinat-Curry

Teilen macht Freude Dieses Kartoffel-Spinat-Curry Rezept ist wirklich einfach zuzubereiten und schmeckt toll! Außerdem bietet es sich sehr gut für Experimente an. Ich freue mich immer besonders, wenn ich Kommentare mit Vorschlägen für Eigenkreationen bekomme. Denn auch ich brauche Inspiration :-) Der Gang zum Markt macht doppelt Sinn Da ich gerade frisch von einer Operation aus dem Krankenhaus komme, ist der Gang zum Markt für mich aus zwei Gründen wichtig. Zum Einen soll ich mich täglich eine halbe Stunde bewegen und nicht nur herumliegen. Und zum Anderen ist mein Bedarf an gesunder Ernährung größer denn je. Der liebste Schwabe muß auch mit, denn schließlich darf ich nicht schwer tragen :-) Schön, dass der Markt gleich um die Ecke ist. Außerdem genieße ich meine neue Küche und vor allem den Entsafter, den mir meine liebe Freundin Afra ausgeliehen hat. Und heute habe ich auch noch schöne Blumen von meinen Kollegen bekommen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle dafür :-) Ein Kartoffel-Spinat-Curry ist wieder ein schönes One-Pot-Gericht Trotz neuer Küche bin ich ein Fan von einfachen Gerichten, …