Jahr: 2018

Grünkernsalat mit gerösteten Süßkartoffeln und Kichererbsen Rezept, vegetarisch

Grünkernsalat mit gerösteten Süßkartoffeln und Kichererbsen

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Bei diesem Grünkernsalat mit gerösteten Süßkartoffeln und Kichererbsen habe ich drei meiner Lieblingszutaten verwendet und damit den ultimativen Salat gezaubert. Los geht es mit dem nussigen Geschmack von Grünkern, gefolgt von knusprigen Mandeln, Kichererbsen und meiner geliebten gerösteten Süßkartoffel. Wenn Ihr diese himmlischen Zutaten mit roter Zwiebel, frischer Petersilie, einem griechischen Feta-Käse und einem leckeren Apfelessig-Dressing mischt, könnt Ihr diesen unglaublichen Grünkernsalat verspeisen. Ich habe ihn allein in der letzten Woche vier Mal gegessen, so gut hat er mir geschmeckt! Der Grünkernsalat mit gerösteten Süßkartoffeln und Kichererbsen ist sehr gesund Denn er enthält nur Zutaten, die super gesund sind. Außerdem ist er in knapp 40 Minuten gemacht. Und obendrein läßt er sich auch noch einen Tag gut aufbewahren, so dass Ihr ihn auch am nächsten Tag noch gut genießen könnt. Ich kann mir dazu auch noch etwas grünen Salat vorstellen. Wie wäre es zum Beispiel mit ein paar Blättern Rucola? Der Nährstoffgehalt dieses Salates ist fast unschlagbar. Ihr bekommt Antioxidantien, Beta-Karotin, Ballaststoffe, Protein und ausreichend gesunde Fette, damit der …

Lachs-Risotto mit Zitrone, Crème Fraîche und Rucola Rezept

Lachs-Risotto mit Zitrone

Teilen macht Freude Direkt zum RezeptMeine neueste Kreation ist dieses gesunde Lachs-Risotto mit Zitrone, das wunderbar herzhaft und lecker ist. Die reichhaltige Crème Fraîche zusammen mit dem geräucherten Lachs, Zitrone und leichtem Rucola ist eine ausgewogene Kombination, die sättigt und trotzdem nicht vollstopft. Und natürlich ist es ein sehr einfach zu kochendes Gericht. Lachs-Risotto mit Zitrone ist ein einfaches und gesundes Rezept Dieses Rezept ist für 4 Personen. Als ich es für 2 Personen gekocht habe, hatten wir deswegen noch 2 Portionen übrig. Die konnten wir locker am nächsten Abend nochmal aufwärmen. Dieses Rezept ist schnell und einfach gemacht und das Risotto hält sich noch einen Tag. Was gibt es Besseres wenn man wenig Zeit hat? Fischgerichte mit asiatischem Einfluss sind typisch für die West-Coast Als West-Coast-Girl aus Vancouver werde ich oft gefragt, was denn das typische Essen in meiner Heimat ist. Die Antwort ist klar Fisch und Meeresfrüchte. Die West-Coast-Küche ist einfach und auf den Punkt. Sie lebt von frischem Fisch mit einem leichten asiatischen Einfluss. Denn in Vancouver gibt es über 60% Asiaten. …

Linsensuppe mit Spinat, Mangold, Möhren und Steinpilz, Ein einfaches Rezept, vegan, vegetarisch Essen

Linsensuppe mit Spinat und Mangold

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Eine rustikale Linsensuppe mit Spinat und Mangold ist doch genau das Richtige für einen kalten Wintertag. Dieses gesunde Rezept kommt mit einfachsten Zutaten aus, die ich meistens schon zuhause habe. Dazu kommt herzhaftes Winter-Blattgrün, frische Kräuter und ein Spritzer Zitronensaft, damit die Suppe mehr Frische bekommt. Ich habe die Linsensuppe mit Spinat und Mangold nur leicht mit etwas Thymian und Sojasoße gewürzt. Die Sojasoße sorgt für den Umami-Faktor. Ach ja, und ich sollte nicht vergessen, die trockenen Steinpilze zu erwähnen. Die liegen bei mir immer in der Speisekammer, denn auch sie liefern die Umami-Magie. Die Linsensuppe mit Spinat und Mangold ist ein gesundes Eintopfgericht Das liegt daran, dass die Linsen richtige Kraftwerke voller Ballaststoffe und Proteine sind. Außerdem liefern sie noch eine beeindruckende Menge an Folaten, Eisen, Phosphor und Kalium. Und im Vergleich zu trockenen weißen oder schwarzen Bohnen sind Linsen viel schneller gekocht, weil Ihr sie nicht einweichen müsst. Die 30 Minuten Kochzeit sind in der Bohnenwelt Formel 1 Niveau. Und natürlich schmecken Linsen sensationell gut. Vor allem …

Geröstete Süßkartoffeln mit Quinoa und Rucola-Salat Rezept mit Granatapfel, vegetarisch

Süßkartoffeln mit Quinoa und Rucola

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieser Salat mit Süßkartoffeln mit Quinoa und Rucola wird noch durch Granatapfelkerne, geröstete Nüsse und Koriander in einem Honig-Limonen-Dressing veredelt. Ihr könnt ihn zu Mittag oder auch als Abendessen genießen. Für Süßkartoffeln mit Quinoa und Rucola werden die Süßkartoffeln im Ofen geröstet Ich finde ja, dass Gerichte, die man im Ofen gart oder brät am einfachsten sind. Süße Kartoffeln sind da keine Ausnahme. Man kann sie wunderbar im Ofen garen. Ich würze süße Kartoffeln auch gerne intensiv mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer. Aber das könnt Ihr ja machen, wie Ihr wollt. Ich empfehle auf jeden Fall Bio Süßkartoffeln zu kaufen. Da könnt Ihr mir vertrauen, es lohnt sich. Ich entscheide mich meistens für Bio-Produkte, denn die Qualität schmeckt man. Bio Süßkartoffeln schmecken besser Bei Süßkartoffeln gibt es für mich keinen Kompromiss. Vor ein paar Jahren habe ich bei einem Test-Essen Kartoffeln, die von weit her importiert wurden mit Bio-Kartoffeln aus Italien vergleichen dürfen. Ich kann Euch sagen, dass war ein Riesen-Unterschied! Denn Bio Süßkartoffeln schmecken so viel besser. …

Walnuss-Dattel-Brot mit Hokkaido Kürbis vegan + glutenfrei

Walnuss-Dattel-Brot mit Hokkaido (vegan + glutenfrei)

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieses Walnus-Dattel-Brot mit Hokkaido ist mein neues Lieblingsbrot, denn es enthält fein geriebenen Hokkaido-Kürbis. Ich finde es ist ein perfektes Frühstücksbrot, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch vegan und glutenfrei ist. Ganz wichtig beim Brotbacken ist die Konsistenz. Und bei diesem Brot kann ich Euch versprechen, dass es weich, ausreichend feucht und voller subtiler Gewürze ist. Ich bin überzeugt, dass Euch das Walnuss-Dattel-Brot mit Hokkaido genauso gut schmecken wird wie mir. Leinsamen und Datteln sind das Geheimnis für dieses Kürbisbrot Rezept Ich habe Leinsamen und Medjool-Datteln verwendet, da sie beim Backen gut als Bindemittel funktionieren wenn das Brot vegan und glutenfrei sein soll. Außerdem geben sie dem Brot eine subtile Süße, die sich nicht in den Vordergrund drängelt. Dazu habe ich noch gemahlene Haferflocken und Mandeln für die Basis genommen. Diese gesunden Zutaten bekommen noch Gesellschaft von etwas Ceylon-Zimt und Ingwer. Und damit es eine richtig gute Backparty wird habe ich noch klein gehackte Walnüsse und ungesüsste Kokos-Chips eingeladen. Damit wird das Walnuss-Dattel-Brot zu etwas ganz Besonderem. …