Ernährung, Zutaten
Schreibe einen Kommentar

7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen

7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen wintergemüse

Leider können nicht alle Lebensmittel in Deutschland wachsen. Zum Beispiel kann ich nicht ohne Avocados leben. Aber es gibt auf jeden Fall 7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen anstatt sie einfliegen zu lassen.

Deswegen meine klare Empfehlung: richtet Euren Speiseplan nach der Saison und nehmt dann die Lebensmittel, die aus der Region kommen.

Besserer Geschmack

Warum schmecken lokale, saisonale Lebensmittel so viel besser? Weil sie unter optimalen Bedingungen wachsen und keinen langen Anfahrtsweg haben. Sie kommen praktisch von der Ernte direkt auf den Teller. Und die Frische schmeckt man, weil alle Aromen zur Geltung kommen. Früchte und Gemüse können diese Aromen entwickeln, weil sie ausreichend Zeit haben zu reifen, bevor sie geerntet werden. Importierte Ware wird zu früh gepflückt, damit sie auf dem Transport nicht verdirbt.

Mehr Vitamine

Je frischer ein Produkt ist, desto höher der Nährstoffgehalt. Auch hier gilt, vollständig gereifte Früchte und Gemüse enthalten mehr Vitamine. Zur Ernte sollten sie auf dem Höhepunkt ihrer Aroma- und Nährstoffentwicklung sein. Die meisten Früchte und Gemüsesorten haben einen hohen Wassergehalt (mindestens 70%). Nach der Ernte verringert er sich und der Nährstoffgehalt sinkt. Außerdem sind Früchte, die nicht vollständig ausgereift sind schwerer zu verdauen.

Besser für die Umwelt

Wer regionale und saisonale Lebensmittel kauft hilft der Umwelt. Der lange Transport mit Schiff, Flugzeug oder Laster fällt weg. Und wer Lebensmittel kauft, die auf dem freien Feld wachsen, der hilft auch Energie zu sparen für beheizte Treibhäuser oder Lagerhallen. Co2-Emissionen und Müll werden dann auch weniger.

Keine Chemie im Essen

Waren aus Deutschland haben in der Regel auch weniger Pestizide im Gegensatz zu eingeführten Lebensmitteln. Auch der Nitratgehalt im Gemüse wird durch ausreichend Sonnenbestrahlung abgebaut beziehungsweise in Aminosäuren umgewandelt. Und da nicht ganz klar ist, ob Nitrat schädlich ist, ist das auf jeden Fall besser. Wer auf Bio-Label achtet, der kann sich sicher sein, dass die Lebensmittel keine oder wenig Pestizide beinhalten.

7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen, Steckrüben, Wintergemüse

Regionales und saisonales Wintergemüse

Geld sparen

Wer regionale und saisonale Lebensmittel kauft, bekommt Top-Qualität für einen niedrigen Preis. Die niedrigen Transportkosten wirken sich unmittelbar auf den Preis aus und die Ware enthält mehr Vitamine und Nährstoffe. Man muss sich nur mal die Kosten vorstellen, wenn Spargel verpackt und auf einen LKW verladen wird. Dann geht’s ab zum Flughafen und per Flugzeug in ein anderes Land. Und dann wieder per LKW zur Verteilstelle und dann zum Supermarkt. Klar, dass der Spargel dann viel mehr kosten muss. Aber die Frische ging unterwegs verloren.

Weniger Subventionen nötig

Um die Bauern zu unterstützen zahlt der Staat hohe Subventionen. Wenn wir mehr regionale Produkte kaufen, dann werden auch die Subventionen weniger. Und das hilft auch dem Steuerzahler oder das Geld kann für andere wichtige Dinge verwendet werden (z.B. Renten).

Mehr Vielfalt beim Essen

Wer saisonal einkauft, der hat einen bunten, abwechslungsreichen Speiseplan. Dann ist man nicht so festgefahren mit den immer gleichen Gerichten. Allein das nach Jahreszeiten wechselnde Warenangebot inspiriert zu immer neuen Rezepten. Und jeder Arzt bestätigt, dass Abwechslung beim Essen für einen gesunden Körper wichtig ist.

Und wo kaufe ich regionale und saisonale Produkte?

Der Gang zum Markt ist die sicherste Methode. Doch dafür fehlt häufig die Zeit. Die Supermärkte haben sich auf die steigende Nachfrage ausgerichtet und bieten immer mehr regionale und saisonale Waren an. Ein Blick auf das Warenetikett lohnt sich. Alternativ könnt Ihr aber auch eine Ökokiste bestellen.

Und wer wissen möchte wann welches Lebensmittel gerade Saison hat, der bekommt auf dem Saisonkalender der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisation Obst und Gemüse (BVEO) einen guten Überblick.

7 Gründe regionale und saisonale Produkte zu kaufen, Äpfel

Äpfel aus der Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.