Anzeige, Fleisch, Sonntagsgerichte, Winter
Schreibe einen Kommentar

Kochen mit Balsamico von Mazzetti l’Originale

Mazzetti-l'Originale-Balsamico

Balsamico Essig benutzt wahrscheinlich jeder gerne. Und dabei denkt Ihr sicher an Salat. Doch Ihr könnt damit noch viel mehr unglaubliche Sachen anstellen. Essig ist nämlich eins meiner Geheimnisse für spannende Gerichte. Genau das Richtige für Festtagsrezepte.

Als mich Mazzetti L’Originale gefragt hat, was mir denn alles zu Balsamico Essig einfällt, habe ich ich mich richtig gefreut. Denn ich verwende Mazzetti Produkte sowieso bei mir in der Küche so lange ich denken kann. So habe ich meinen ersten Caprese Salat mit Anfang 20 und danach noch viele andere Salate mit dem leckeren Essig vergoldet. Jetzt wurde ich aber aufgefordert, ein paar Rezepte zu entwickeln, die für festliche Anlässe geeignet sind und Mazzetti L’Originale als Zutat haben. Also bekommt Ihr von mir zwei Hauptspeisen (darunter auch ein Gericht für Vegetarier und Veganer), eine Beilage und on top noch ein Pasta-Gericht. Damit seid Ihr für die Feiertage gut gewappnet.

Mazzetti-l'Originale-Balsamico

Essig passt für Marinaden und Soßen oder Ihr nehmt ein paar Tropfen einfach so

Essig ist eine faszinierende Zutat. Das ist so ähnlich wie bei Weinen. Es gibt unglaubliche Qualitätsunterschiede. In Wien war ich auch schon mal auf einem Essig-Tasting. Das war sehr spannend. Ich war überrascht, wie vielfältig die Aromen sein können. Auf jeden Fall ist klar, dass ich für meine Gerichte nur Top-Qualität einsetze. Deswegen habe ich auch kein Problem damit, hier über Mazzetti L’Originale zu schreiben. Stellt Euch einfach ein einfaches Risotto vor, das Ihr mit ein paar Tropfen Essig veredeln könnt. Oder ein trocken gereiftes Steak, das mit Essig noch ein viel tieferes Aroma bekommt. Jede Suppe freut sich über etwas Essig genauso wie auch süße und fruchtige Desserts. Ihr braucht wirklich nur einen Spritzer davon und schon stellt sich ein tiefgründiges und leicht süssliches Aroma ein. Auch zum Kochen kann Essig wie Wein eingesetzt werden.

Was macht einen authentischen Aceto Balsamico di Modena aus?

Es hat schon seine Gründe, warum Balsamico als König der Essige bezeichnet wird. Er wird sorgfältig hergestellt und muss einen Reifeprozess durchlaufen bevor er das Gütesiegel „Balsamico“ tragen darf. Ihr erkennt den authentischen Balsamico an seiner tief dunklen Farbe und er sollte natürlich aus Modena in Italien stammen. Das ist die Region des Emilia-Romagna, in der Trebbiano-Trauben unter optimalen klimatischen Bedingungen reifen. Sie geben dem Balsamico seinen typischen Geschmack. Der Essig reift über Monate und bekommt dadurch seine weiche und samtige Konsistenz. Je länger er reifen darf, desto dickflüssiger und süßer wird er. Wenn Ihr einmal das Original gekostet habt, wollt Ihr nichts anderes mehr.

Wofür könnt Ihr welchen Balsamico von Mazzetti l’Originale verwenden?

Die „Italian Balsamic Vinegar Tasting Association“ (A.I.B.) hat hierfür extra verschiedene Qualitäts-Siegel entwickelt, die auf den Flaschenetiketten aufgedruckt sind und dabei helfen, immer das richtige Produkt zu finden, das man gerade für sein Gericht sucht. Den Unterschied machen die Farben und die Anzahl der Blätter:

Mazzetti L'Originale Aceto Balsamico di Modena Qualitäts-Siegel

Ein Blatt: Leicht und aromatisch, säuerlich im Geschmack. Der Alleskönner. Tipp: Ideal für Salatdressing.

Mazzetti L'Originale Aceto Balsamico di Modena Qualitäts-Siegel

Zwei Blätter: weich und mit einem vollen Körper. Tipp: Ideal für Salate, Grillfleisch und gegrilltes Gemüse.

Mazzetti L'Originale Aceto Balsamico di Modena Qualitäts-Siegel

Drei Blätter: Mild und vollmundig im Geschmack mit einem ausgewogenen Anteil aus süß und sauer. Tipp: Zum Abrunden von Soßen und zu rotem Fleisch. Außerdem empfohlen zu Fisch und scharfen Soßen.

Mazzetti L'Originale Aceto Balsamico di Modena Qualitäts-Siegel

Vier Blätter: Üppige Fruchtnoten und intensive Aromen von Trauben und eingekochtem Most. Tipp: Ideal für exklusive Gerichte, klassisch zu frischem Parmesan. Perfekt für Desserts mit Erdbeeren und Eis geeignet.

Hier bekommt Ihr Rezeptvorschläge mit Mazzetti l’Originale Balsamico – Da sollte doch für jeden etwas Passendes dabei sein!:

Lammkeule mit Rosmarin, Balsamico-Soße Rezept mit Mazzetti L'originale

Geschmorte Lammkeule mit Rosmarin-Balsamico-Soße

Slow-Cooking in Perfektion. Der Balsamico Essig gibt dem Fesstagsrezept ein tiefes und süßliches Aroma. Das Fleisch wird so weich gekocht, dass es fast von selber vom Knochen abfällt. Der Knoblauch und der Rosmarin verbinden sich mit dem reichhaltigen Balsamico Essig und geben dem Fleisch einen extra Kick.

Hier geht’s zum Rezept

Rezept für Balsamico-Rotkohl mit Birne mit Mazzetti l'Originale

Balsamico-Rotkohl mit Birne

Der Klassiker als Beilage zu weihnachtlichen Festessen. Der italienische Balsamico trifft auf seine Landsleute: die Abate Birnen. Dazu geräucherter Speck und Rotkohl, der durch den Essig zur Topform aufläuft. Äusserst schmackhaft für ein winterliches Rezept.

Hier geht’s zum Rezept

Mazzetti Balsamico-Sugo mit Thunfisch, Kapern, Tomaten Rezept

Balsamico-Sugo mit Thunfisch und Kapern

Das ist ein leckeres Rezept für eine „slow cooked“ Tomatensoße. Der Balsamico Essig hebt die Soße auf ein neues Level. So könnt Ihr mit einem einfachen Pasta-Gericht beeindrucken.

Hier geht’s zum Rezept

Veganer Nussbraten mit Linsen & Pilzen und Feigen Balsamico Soße, Mazzetti l’Originale

Veganer Nussbraten mit Linsen, Pilzen und Feigen-Balsamico-Soße

Mit dem Rezept für einen veganen Nussbraten habe ich Euch ein exotisches Gericht mit einer Feigen-Balsamico-Soße gezaubert. Das ist ein richtig schönes winterliches Rezept. Nicht nur Veganer haben an diesem herzhaften Gericht ihre Freude. Lasst Euch von der Aromavielfalt überraschen.

Hier geht’s zum Rezept

Schreibt mir, wenn Ihr auch noch ausgefallene Ideen für Balsamico Essig habt.

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.