Brote & Gebäck, Dessert, Frühstück & Brunch, Glutenfrei, Sommer
Kommentare 1

Blaubeer Tarte mit Joghurt (glutenfrei)

Blaubeer Tarte mit Joghurt, Honig, Mandeln, Haferflocken, glutenfrei

Mit einer Blaubeer Tarte mit Joghurt könnt Ihr Euch mal so richtig verwöhnen. Und das natürlich ohne schlechtes Gewissen! Denn die Beeren mit der phantastischen dunkelblauen Farbe und einer Schicht des wunderbar cremigen, griechischen Joghurt mit Honig ist als Gebäck nicht so süß wie herkömmlicher Kuchen. Das Ganze auf einer goldbraunen Mandel-Haferflockenkruste. Der liebste Schwabe meinte, dass das wie Müsli in Kuchenform ist, nur leckerer. So kann man die Tarte natürlich auch beschreiben :-)

Blaubeer Tarte mit Joghurt, Honig, Mandeln, Haferflocken, glutenfrei

Der Zutaten-Mix für Blaubeer Tarte

Die nussige Tarte-Kruste hält alles zusammen. Sie besteht aus gemahlenen Mandeln und feinen Haferflocken, Kokosöl und Honig. Also keine große Wissenschaft, weil es kein Kneten, Rollen oder sonstige anstrengenden Backaktivitäten gibt. Ihr müsst einfach alle Zutaten vermischen und in der Backform verteilen.

Die Blaubeeren und der Joghurt ergänzen sich hervorragend. Das kennt Ihr schon vom Fruchtjoghurt mit Beeren. Blaubeeren haben viele Ballaststoffe und einen niedrigen glykämischen Index, sprich sie wirken sich kaum auf den Blutzuckerspiegel aus. Dazu kommen viele Antioxidantien, viel Vitamin C und andere, wichtige Nährstoffe. Der Joghurt wirkt probiotisch. Soll heißen, dass gute Bakterien die Darmflora und damit die Verdauung fördern. Sie unterstützen auch die Aufnahme der Ballaststoffe aus den Blaubeeren. Also ein super Team!

Blaubeeren für Blaubeer Tarte mit Joghurt, Honig, Mandeln, Haferflocken, glutenfrei

Blaubeer Tarte mit Joghurt, Honig, Mandeln, Haferflocken, glutenfrei

Eine nicht so süße Tarte

Wie schon gesagt fühlte sich der liebste Schwabe an ein Müsli erinnert. Das kommt wohl daher, dass für ihn eine Tarte wie ein Kuchen schmecken soll. Doch mit der Blaubeer Tarte habt Ihr ein reichhaltiges, nussiges Aroma mit Frucht. Da ist nicht viel mit Zucker, sondern es gibt mehr frische und gesunde Zutaten. Ihr könnt natürlich auch noch eigene Variationen machen (siehe unten).

Wie macht man gemahlene Mandeln selber?

Gemahlene Mandeln sind rohe Mandeln, die mit der Haut fein gemahlen werden. Die Haut erkennt Ihr an den Flecken. Mandelmehl dagegen ist meist aus blanchierten Mandeln ohne Haut, die sehr fein gemahlen sind. Manchmal ist auch Fett entzogen worden (das kann bis zu 80% sein je nach Hersteller). Gemahlene Mandeln sind im Bioladen oder Reformhaus erhältlich. Man kann die Mandeln aber auch mit einem Hochleistungsmixer selber fein mahlen (das dauert etwa 30 bis 60 Sekunden).

Blaubeer Tarte mit Joghurt, Honig, Mandeln, Haferflocken, glutenfrei

Blaubeer Tarte mit Joghurt (glutenfrei)
 
VORB.
KOCHEN
GESAMT
 
Diese Blaubeer Tarte ist ein gesunder und einfacher Nachtisch voller Aromen. Mit griechischem Joghurt und frischen Blaubeeren perfekt auch als Snack für Zwischendurch.
Autor:
Rezepttyp: Gebäck, Glutenfrei
Portionen: 8 Portionen

Zutaten:

Für die Kruste (bzw. den Boden):
100 g Gemahlene Mandeln
100 g Zarte Haferflocken (ich empfehle glutenfreie Haferflocken)
1 TL Backpulver
1/2 TL Meersalz
1/4 TL Zimt
3 EL Honig
5 EL Kokosöl (nicht geschmolzen)

Für die Füllung:
2 x 170 g Becher griechischer Joghurt
2 EL Honig
250 g Blaubeeren

Tipp: Ich empfehle einen original, cremigen, griechischen Joghurt für dieses Rezept. Wenn der Joghurt etwas Flüssigkeit enthält (sie steht dann oben auf dem Joghurt), dann schüttet sie einfach weg. Ihr könnt alternativ auch normalen, Natur-Joghurt nehmen. Dafür legt Ihr ein Sieb auf eine kleine Schüssel (oder auch einen Kaffeefilter). Das Sieb legt Ihr noch mit einem Küchenpapier aus und füllt dann den Joghurt hinein. Dann solltet Ihr ihn in den Kühlschrank stellen und über Nacht (oder mindestens 8-12 Stunden) kühlen. Das Wasser fliesst dann ab und der Joghurt wird dicker.

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 160°C vorheizen und dann eine rechteckige Tarteform (35 x 13 cm) mit einem herausdrückbarer Hebeboden mit Kokosöl einfetten.

2. In einer Rührschüssel die gemahlenen Mandeln, die Haferflocken, das Backpulver und das Salz gut vermischen. Dann den Honig und das Kokosöl dazu geben und mit einer Gabel alles gut verrühren, so dass es eine feste Masse ist, wenn man sie zusammen drückt.

3. Den Mix auf dem Boden und der Seite der Tarteform verteilen und leicht anpressen. Nun 20 Minuten backen bis die Kruste goldbraun geworden ist. Danach die Kruste auf einen Rost geben und vollständig abkühlen lassen.

4. In einer mittel großen Schüssel den griechischen Joghurt mit dem Honig vermischen. Dann den Joghurt auf der Kruste verteilen und die Blaubeeren darauf verteilen. Nun könnt Ihr die Blaubeer Tarte schon in Stücke schneiden und servieren.

5. Die übrigen Stücke solltet Ihr innerhalb von 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

6. Enjoy!

Blaubeer Tarte Variationen:

Die Kruste für diese Blaubeer Tarte ist sehr nussig. Wenn Ihr Nüsse nicht so sehr mögt, und das Thema Gluten für Euch keine Rolle spielt, dann könnt Ihr auch Vollkornmehl oder Dunkelmehl anstelle der Mandelkleie nehmen.

Ich habe für dieses Rezept Haferflocken verwendet. Für eine feinere Kruste könnt Ihr die Haferflocken auch in einem Mixer oder Kaffeemühle fein mahlen (mehlartig, ca. 60 Sekunden lang).

Und wer bei den Kalorien etwas großzügiger sein möchte, der kann auch die Hälfte des Joghurts mit Mascarpone ersetzen. Ihr könnt auch den Honig mit Puderzucker und Vanillekerne ersetzen (wie bei Vanille Mascarpone Creme).

Drucken Drucken

Related posts:

1 Kommentare

  1. Pingback: Süßer Blaubeersommer! 21 Rezepte mit der kleinen Beere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: