Alle Artikel in: Getränke & Smoothies

Rezepte und Tipps zum Thema Grüne-Smoothies, Fruchtige Smoothies, Kaffee, und mehr. Wer will schon Wasser trinken, wenn es so leckere Getränke-Rezepte gibt?

Super-C-Smoothie mit Regulatpro® Metabolic

Super-C-Smoothie mit Regulatpro® Metabolic

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieser Super-C-Smoothie ist das richtige Getränk für die kalten Tage. Denn damit könnt Ihr Euer Immunsystem auf Trab bringen* und gleichzeitig seid Ihr wacher und voller Energie. Ich habe bei diesem Smoothie-Rezept auch noch das Nahrungsergänzungsmittel Regulatpro® Metabolic verwendet. Damit geht Ihr auf Nummer sicher, dass dieser Power-Drink Euren Körper mit allen notwendigen Vitaminen und Nährstoffen versorgt. Ein schöner Nebeneffekt ist die Unterstützung der Verdauung*. Es ist also alles drin, was Euer Körper gerade jetzt dringend braucht. Der Super-C-Smoothie hilft auch bei Stress Wenn ich mal wieder gestresst bin, weil es im Büro hektisch wird und ich ja auch noch mit Herzblut die Beiträge für Elle Republic mache, hilft der Smoothie meinem Körper besser mit dem Stress umzugehen. Das Gute dabei ist, dass Ihr den Drink auch im Voraus zubereiten und im Kühlschrank lagern könnt. Sprich, ich mache ihn abends und nehme ihn morgens mit ins Büro. Für das Rezept habe ich Orangen verwendet. Doch wer will kann es auch gerne mit Ananas versuchen. Außerdem bin ich ein großer …

Rezept für einen Papaya Smoothie mit Kurkuma, Ingwer, Chiasamen, Kokosöl und Zimt

Papaya Smoothie mit Kurkuma

Teilen macht Freude Dieser Papaya Smoothie mit Kurkuma ist voller tropischer Aromen. Es kommt nämlich auch noch Kokos dazu. Außerdem sind meine liebsten Superfood-Zutaten darin. Alles zusammen ergibt einen geschmackvollen Smoothie, der auch noch „heilende Kräfte“ hat. Das soll heißen, die Zutaten wirken vor allem entzündungshemmend. Für den ganzen Smoothie braucht Ihr 7 Zutaten, 1 Mixer und 5 Minuten Zeit. Ich finde, mit diesem Smoothie-Rezept könnt Ihr Kokoswasser, frische Papaya, Kokosöl, Zimt, Kurkuma, Ingwer und Chiasamen zu einem leckeren Frühstücksgetränk vermischen. Dann kann der Tag nur gut werden. Smoothies müssen sofort getrunken werden Das ist die oberste Regel bei Smoothies. Die Vitamine und guten Nährstoffe verflüchtigen sich nämlich nach kurzer Zeit. Das ist auch der Hauptkritikpunkt bei Smoothies. Ihr solltet das also auf jeden Fall berücksichtigen und nach der Zubereitung den Smoothie auch sofort trinken. Dieser Smoothie hat mir nach meiner Operation geholfen Wie Ihr wisst, hatte ich vor Kurzem eine Operation. Damit die Wunde schnell und gut verheilt, habe ich nach Rezepten gesucht, die entzündungshemmend wirken und die Heilung beschleunigen. Also habe ich mir …

Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma.

Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten ist die Vitamin-Bombe für schlappe Tage. Denn es finden sich viele Früchte und Kräuter darin. Zum Beispiel Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel und Kurkuma. Kurkuma ist aus der Familie der Ingwergewächs aus Asien und gilt als Universalheimittel. Und weil es von so weit weg kommt ist es natürlich sofort ein Superfood. Den Eindruck bekomme ich langsam, dass je weiter die Heimat einer Zutat weg ist, desto eher wird sie als Superfood bezeichnet. Mir ist das egal. Hauptsache sie schmeckt und enthält viele Nährstoffe. Das schaffen alle Zutaten dieses Smoothies. Deswegen habe ich ihm auch gleich den Namen ‚Super C Smoothie‘ gegeben :-) Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten stärkt das Immunsystem Das ist genau das Richtige für kalte Wintertage. Vor allem weil rund um Weihnachten und Neujahr kräftig gefeiert wird. Detox ist dann angesagt. Sprich, der Körper sollte entgiftet werden. Mit Detox Smoothies ist das einfach und schmackhaft. Der Körper bekommt viele Antioxidantien, die die Abwehrkräfte stärken. So wirken die …

Rezept für eine selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade mit Zitrone, Ingwer und frischer MInze und vielen Eiswürfeln

Ingwer-Minze-Limonade (zuckerfrei)

Teilen macht Freude Selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade ist nicht nur im Sommer eine gute Idee. Aber wenn die Temperaturen Richtung 30 Grad und darüber klettern, dann ist diese zuckerfreie Erfrischung natürlich sehr willkommen. Sie enthält lediglich die drei Zutaten, die auch im Namen zu finden sind: frisch gepresster Zitronensaft und das leckere Duo aus Ingwer und frischer Minze. Der Erfrischungsdrink aus der Provence Ich bin mir sicher, dass auch noch andere, schlaue Menschen auf der Welt diesen Erfrischungsdrink mit Energie-Kick servieren. Doch ich bin dieses Jahr im Sommerurlaub in Aix-en-Provence darauf aufmerksam geworden. Nachdem wir am letzten Tag kurz vor Abfahrt zum Flughafen die wohl leckersten Croissants in ganz Frankreich erstanden hatten, wollte der liebste Schwabe noch einen Kaffee dazu. Als ich in dem Laden das Schild für selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade sah, musste ich sie einfach bestellen. Und dann wurden vor meinen Augen die frischen Zutaten mit Eiswürfeln in den Mixer gegeben. Der erste Schluck war überirdisch. Vor allem für jemanden wie mich, die ich doch Saures immer Süßem vorziehe (schlecht für Kinder an Halloween). Ich kann Euch …

Tofu-Protein-Smoothie-Bowl rezepte, vegan, glutenfrei

Protein Smoothie Bowl

Teilen macht Freude Mit dieser Protein Smoothie Bowl gehe ich auf einen beliebten Trend ein. Smoothie Bowls sind extrem angesagt. Und sie sind auch noch sehr lecker. Die „Powerfrühstück Super-Bowls“ sind sättigend, voller Nährstoffe und wie bei Smoothies könnt Ihr alles Mögliche hineingeben. ZUm Beispiel Blattgrün, tropische Früchte oder auch cremige Avocado. Ich habe in diesem Rezept zum Beispiel Seidentofu verwendet. Seidentofu ist ein guter Proteinlieferant Seidentofu ist super, um pflanzliches Protein in einen Smoothie zu geben. Er hat eine leichte, seidige Textur (daher auch der Name). Dabei ist er geschmacksneutral und hat eine Pudding ähnliche Konsistenz. Deswegen ist er auch für cremige Gerichte, die gemixt werden gut geeignet. Seidentofu ist aber von seiner Konsistenz her etwas anders als normaler Tofu der fester ist. Tofu ist der perfekte Ersatz für Milchprodukte für Vegetarier und Veganer Tofu ist von Natur her glutenfrei, mit wenig Kalorien und ohne Cholesterin. Ich musste erst Mal schauen, ob es der oder das Tofu ist. Wicki sagt „der Tofu“. Alles klar. Mit Tofu bekommt man viel Protein und Kalzium ins Essen. …

Spinat-Smoothies (Grüne Smoothies für Anfänger)

3 Spinat-Smoothies (Grüne Smoothies für Anfänger)

Teilen macht Freude Spinat-Smoothies sind der einfachste Weg um mit grünen Smoothies anzufangen. Sie sind extrem gesund, voller Geschmack und sind eine gute Basis, um damit weiter zu experimentieren. Wenn Ihr also mit Smoothies loslegen wollt, dann sind diese 3 super einfache Spinat-Smoothies genau das Richtige für Euch. Natürlich können auch „Smoothie-Profis“ etwas damit anfangen. Was für Küchengeräte braucht man für Grüne Smoothies? Ihr könnt für Spinat-Smoothies eigentlich jeden Mixer und sogar einen Pürierstab nehmen. Wer das Glück und einen Hochleistungsmixer hat (wie ich seit ein paar Monaten :-)), ist sicher schon Smoothie-süchtig. Ich bin es auf jeden Fall. Denn Spinat passt als Grundlage so ziemlich zu allen Früchten, Flüssigkeiten und gesunden Fetten, denn sie überdecken keinen Geschmack und lassen allen anderen Zutaten Raum zur Entfaltung. Spinat-Saison auf dem Markt Im Frühling und Sommer findet Ihr auf dem Markt eine schöne Auswahl an jungen Spinatblättern, die regional gewachsen sind. Ihr könnt auch die Stängel mit in den Smoothie werfen. Der Mixer kümmert sich auch darum. Die Vielfalt der Zutaten-Kombination ist im Frühling und Sommer endlos. …

Grüner Smoothie

Grüner Smoothie – der perfekte Start in den Tag

Teilen macht Freude Ein grüner Smoothie ist der perfekte Start in den Tag. Wenn Ihr noch kein Fan davon seid, morgens einen grünen Smoothie zu trinken, dann seid Ihr es wahrscheinlich nach diesem Artikel. Ich selber trinke als erstes nach dem Aufwachen ein Glas Zitronenwasser (noch so ein Super-Drink), danach noch meinen geliebten Soja-Kaffee (ungesüßt natürlich), den ich meist ans Bett gebracht bekomme (gibt es etwas Besseres?) und dann mache ich für mich und den liebsten Schwaben einen grünen Smoothie. So sieht der perfekte Morgen bei mir aus, wenn ich nicht verschlafe und dann leider keine Zeit für dieses Ritual habe. Das liegt dann daran, dass ich am Abend vorher zu lange Dr. House oder eine andere Serie geschaut habe oder der liebste Schwabe ist spät nach Hause gekommen und ich bin wieder aufgewacht. Doch es geht hier ja um den perfekten Morgen :-) Ein grüner Smoothie ist schnell gemacht Wer wie ich einen Hochleistungsmixer hat, für den ist es ganz leicht. Einfach alle Zutaten hineinwerfen, 1 Minute das Gerät anwerfen und genießen. Doch auch …

Kakao Bananen Espresso Smoothie mit Kokosnusscreme und Mandelmilch

Kakao Bananen Espresso Smoothie

Teilen macht Freude In meinem Rezept für Mango-Chinakohl-Salat mit Kokosnuss habe ich Euch erzählt, dass Ihr die dicke obere Schicht der Kokoscreme aus der Kokosmilch-Dose für Smoothies nehmen könnt. Also kommt hier gleich ein Smoothie-Rezept bei dem Ihr diese Creme verwenden könnt. Der Kakao Bananen Espresso Smoothie ist perfekt zum Frühstück weil er den Koffein-Kick mit einem reichhaltigen Vitamin-Cocktail verbindet. Ja, das geht auch :-) Kokosnuss, Bananen und Schokolade passen super zusammen. Dazu kommt noch das magische Maca-Pulver. Und wie bei jedem Smoothie braucht Ihr höchstens 5 Minuten für die Zubereitung im Mixer. Also ein schnelles, aber effektives Frühstück on-the-go! Ich habe noch etwas Protein-Pulver dazu genommen, damit ich auch wirklich genug Power habe. Gerade bei schmuddeligen April-Wetter oder im Winter ist das eine gute Idee. Ich merke, dass ich mich viel besser konzentrieren kann und einen extra Schub Energie bekomme. Im Job habe ich viel mit Zahlen und Reports zu tun. Da ist Konzentration wichtig. Und nach so einem Energie-Drink merke ich richtig, wie es besser läuft. Was mir übrigens auch immer einen Kick …

Mango Spinat Smoothie mit Mandelmilch, Passionsfrucht, Chia Samen

Mango Spinat Smoothie

Teilen macht Freude Wer Smoothies immer noch für eine neue Sportart oder den neuen Kinofilm für die Familie hält, der wird mit diesem Rezept zum Fan. Dieser Mango Spinat Smoothie schmeckt so unglaublich gut, dass ich ihn Euch nicht vorenthalten kann. Das ist der perfekte grüne Smoothie für Smoothie-Beginner! Das Smoothie-Rezept enthält nur fünf Zutaten und ist in wenigen Minuten gemacht. Ihr bekommt ein Farbenfeuerwerk und ein tropisch-fruchtiges Aroma, das einen vergessen lässt, dass es sich tatsächlich um einen grünen Smoothie handelt. Wer Kinder, Freundin oder Freund von grünen Smoothies überzeugen möchte, der sollte vielleicht nicht mit Gurke, Basilikum und Spinat anfangen, sondern diesen Fruchthammer servieren. Denn der Spinat gibt dem Smoothie zwar seine grüne Farbe, aber die Mango setzt sich klar im Geschmack durch. Ich habe den Mango Spinat Smoothie „Schwaben getestet“. Und er hat ohne Probleme bestanden ohne zusätzliche Süßstoffe wie Banane oder Honig. Selbst die Kinder haben ihn gemocht. Was will man mehr? So kann man die Hürde zu anderen Smoothies abbauen. Mein liebster Schwabe greift jetzt auch selber zu und macht …

Glowing Skin Green Smoothie mit Spinat, Avocado, Birne, Limone, Petersilie

3 Detox Smoothie Rezepte

Teilen macht Freude Nach diversen Glühweinchen auf verschiedenen Weihnachtsmärkten und den Feiertagen mit herzhaftem Essen und noch ein paar Weihnachtsfeiern muss ich meinem Körper wieder etwas Gutes tun. Mein Computer braucht ja auch hin und wieder einen Neustart. Dafür gibt es diese 3 Detox Smoothie Rezepte, damit das System wieder rund läuft. Denn Sylvester steht ja vor der Tür :-) Warum sind Smoothies so beliebt? Ich würde sagen, weil sie schnell gemacht und lecker sind. Und sie geben dem Körper auf einen Rutsch die Nährstoffe, die man gerade braucht. Sollen es mehr Mineralstoffe sein? Dann gebt Ihr einfach mehr grünes Blattgemüse dazu. Oder braucht Ihr einen Energie-Kick? Dann ist etwas Ingwer angesagt. Und den Vitamin C-Boost gibt es mit ein paar Erdbeeren, Paprika oder Brokkoli. Je nach Geschmack. Das ist doch das Schöne. Die Auswahl an Zutaten ist unglaublich und Ihr könnt Euch den Smoothie genauso mixen, wie er Euch am besten schmeckt. Euer Körper ist gerade nach Weihnachten dankbar dafür. Generell gilt beim Entgiften, dass viel Trinken den Körper reinigt. Und ich meine kein …

Power Detox Drink mit Zitrone, Orange, Kurkuma, Ingwer, Cayenne Pfeffer

Power Detox Drink

Teilen macht Freude Es gibt immer wieder gute Gründe, den Körper zu entgiften und die Batterien neu aufzuladen. Zum Beispiel nach den Weihnachtsfeiertagen wenn man verschiedene Weihnachtsfeiern und Besuche auf dem Weihnachtsmarkt mit viel Glühwein und Bratwurst hinter sich hat. Dazu noch der ganze Stress um im Büro noch alles erledigt zu bekommen und gleichzeitig alle Geschenke zu besorgen und für die Familie die Wohnung vorzubereiten oder während der Feiertage durch die Republik zu fahren. Dieser Power Detox Drink ist voll mit gesunden und natürlichen Zutaten, die entgiftend wirken. Er spült die Leber aus und wirkt auch prophylaktisch gegen Erkältung. Denn gerade die Leber ist für die Entgiftung im Körper zuständig und kann auch mal etwas Unterstützung gebrauchen, wenn es zu viel wird. Warum die Leber entgiften? Die Leber ist der Star wenn es darum geht den Körper gesund zu halten. Es ist das zweitgrößte Organ (neben der Haut) und beeinflusst so ziemlich alles: vom Immunsystem über die Verdauung, die Nährstoffaufnahme und auch den Zustand der Haut. Die Liste ist noch viel länger, denn die …

Tee-Adventskalender

Gewinnspiel: Tee-Adventskalender

Teilen macht Freude Es ist Adventszeit und Ihr habt noch keinen Adventskalender? Gott sei Dank hat mir der Tea-Club aus Hamburg einen Tee-Adventskalender im Wert von knapp 40 Euro zur Verfügung gestellt. Der Kalender besteht aus einem langen Filzband mit 24 Taschen in denen jeweils eine Teesorte drin steckt (jeweils ca. 10 Gramm loser Tee). Also habe ich mich entschlossen, ein kleines Gewinnspiel: Tee-Adventskalender zu machen. Ein Teegenießer wird damit sicher seine Freude haben und wer selber keinen Tee mag der kann diesen Adventskalender ja einfach weiter verschenken. Es gibt bestimmt jemanden in der Familie oder im Freundeskreis der sich sehr darüber freuen wird. Natürlich könnt Ihr den Tee-Adventskalender auch käuflich erwerben, falls Ihr so begeistert seid und ihn gleich massenweise verschenken wollt. Dann müssen die Tea-Club-Jungs Nachtschichten einlegen, weil sie ihn tatsächlich manuell befüllen. Welche Teesorten sind im Tee-Adventskalender? Es handelt sich um lose Blatt-Tees hochwertiger Qualität in folgenden Sorten: Die Teesorten im Überblick: GRÜNER TEE: Shincha Shinryoku Japan Sencha Kukicha Drachenbrunnente Chun Mee Jasmin Grüntee Teeblume OOLONG TEE: Dark Pearl Oolong aus Formosa …

Wasser mit Geschmack selbst gemacht, Wasser mit Minze, Gurke, Estragon und Limone

Wasser mit Geschmack selbst gemacht

Teilen macht Freude Der Körper braucht ausreichend Wasser jeden Tag, um gesund zu bleiben. Das hält auch die Haut jung! Ich habe das Glück, dass das Hamburger Leitungswasser einen sehr guten Geschmack hat. Wer das nicht hat, kann selber für Wasser mit Geschmack sorgen. Es kann natürlich auch sein, dass Ihr einfach mal einen anderen Geschmack haben wollt. Abwechslung ist immer gut! Und man kann so einfach einen leckeren Geschmack in ein Glas Wasser zaubern. Das fängt schon mit der klassischen Zitronenscheibe an. Mit vielen Früchten, Kräutern und Gemüse könnt Ihr ein wahres Geschmacksfeuerwerk zünden. Die Möglichkeiten sind endlos. Und das ganz ohne Kalorien oder Zucker. Ihr müsst einfach nur die Früchte oder Kräuter ein paar Stunden im Wasser lassen und voilà. Auch wenn frisch gepresste Fruchtsäfte viele Vitamine enthalten, bleibt es dann meist bei einem Glas. Wenn Ihr einen ganzen Krug voll Wasser mit Geschmack habt, dann könnt Ihr den ganzen Tag davon trinken. Und dann spart Ihr Euch die vielen Kalorien. Ein Glas frisch gepresster Orangensaft hat zum Beispiel 111 Kalorien. Ein Glas …

Grüne Smoothies liefern Energie mit Maca

Grüne Smoothies mit dem Energiekick

Teilen macht Freude Grüne Smoothies sind die einfachste Möglichkeit, um den Tag mit viel Energie und Nährstoffen zu beginnen Hier ein paar wichtige Informationen über grüne Smoothies und ein leckeres Rezept. Wer dachte, Smoothies sind nur für Hippies oder die Alternative Szene, der wird gerade eines Besseren belehrt. Die Smoothie-Revolution kam über Hollywood-Stars zu vielbeschäftigen Müttern bis in die Mitte der Gesellschaft. Der vegetarische und vegane Trend hat sich dazu noch positiv ausgewirkt. Die Idee, rohes Gemüse, Salate und Früchte zu mixen wurde durch die Ernährungspioniere Dr. Ann Wigmore und Victoria Boutenko promotet. 2004 veröffentlichte Boutenko den Bestseller „Green for Life“ und revolutionierte die Gesundheitsbewegung, in dem sie darin den „Grünen Smoothie“ präsentierte. Heute finden selbst passionierte Café Latte-Trinker, wie mein liebster Schwabe, dass ein Glas dieser Nährstoff-Bomben gut schmeckt.   Bei einem Konzert von einem meiner Lieblingsmusiker Jason Mraz (“I’m Yours”) erzählte er dem Publikum, dass er sich zu 75% mit Rohkost ernährt. Der Umweltaktivist hat so auch seinen Weg zu den leckersten Salaten und Superfood-Smoothies gefunden. Industriellen Zucker hat er auch komplett aufgegeben. …

Gesunde, grüne Sommer-Smoothies

Gesunde Sommer-Smoothies

Teilen macht Freude Zaubertränke sind schon von Asterix und den Galliern empfohlen worden. Das Rezept von Majestix ist leider nicht überliefert. Dafür gibt es heute Drinks, die viele Nährstoffe liefern. Mit so einem Kraftdrink den Tag zu beginnen kann ich nur empfehlen. Sommer-Smoothies beinhalten nicht nur viele Nährstoffe sondern auch die wichtigen Antioxidantien, die Krankheiten vorbeugen. Im Sommer gibt es frische Beeren für perfekte Sommer-Smoothies Im Sommer liebe ich Smoothies mit Erdbeeren aus der Region. Von Juni bis Ende Juli trinke ich diese Erdbeer-Smoothies mit viel Vitamin C. Schon eine Hand voll Erdbeeren liefert über 100% des täglichen Vitamin C Bedarfs. Außerdem stärken sie das Immunsystem und beinhalten die begehrten Antioxidantien. Smoothies mit den leckeren Beeren zu machen ist einfach. Ich gebe gerne noch ein paar Salatblätter, eine Hand voll Kräuter (z.B. Petersilie oder Minze), eine halbe Bio-Gurke, etwas frisch geriebenen Ingwer, etwas pflanzliches Proteinpulver und ein paar Tropfen Leinsamenöl dazu. Mein liebster Schwabe mag es ja immer etwas süßer. Also packe ich noch eine Banane oder etwas Honig dazu. Damit bringe ich ihn auch …

Kaffee kochen in der Mokkakanne, Abnehmen mit natürlichen Lebensmitteln

Richtig Kaffee kochen in der Mokkakanne

Teilen macht Freude In jedem italienischen Haushalt findet man die traditionelle Mokkakanne (Bialetti) aus Aluminium. Sie besteht aus dem Wassergefäß unten, dem Filter, der eingesetzt wird und dem Kannenaufsatz in dem nach dem Kochen der ‚caffe‘ ist. Ich bin ein Anhänger dieser Art Kaffee zu kochen. Zum Einem, weil ich den Geschmack so am besten finde. Dann ist es sehr einfach zu Handhaben ohne großes Saubermachen einer teuren Maschine. Auch die Kaffeekannen mit einem senkbaren Sieb finde ich nicht toll, weil immer ein paar Krümel Kaffee schwimmen. Und nicht zuletzt finde ich es einfach schick, den Kaffee auf die „alte Art“ zu kochen. Sehr authentisch! Und Toni, mein Stammitaliener um die Ecke hat mir versichert, dass die Mokkakanne vom Aroma her mit jeder Profimaschine konkurrieren kann. Immer wieder hört man das der Kaffee aus dieser Kanne sehr stark und bitter wird. Das liegt zumeist an der falschen Zubereitung (und eventuell an minderwertigem Kaffee). Wie diese Kanne richtig genutzt wird zeigen die folgenden 10 Tipps. 1Anders als hier beschrieben sollte man die Espresso Kanne nicht nutzen, …

Wasser mit Minze, Abnehmen mit natürlichen Lebensmitteln

12 gute Tipps um täglich mehr Wasser zu trinken

Teilen macht Freude Es ist kein Geheimnis, dass es für unseren Körper wichtig ist viel Wasser zu trinken. Unter anderem um unsere Verdauung anzuschieben und die Haut zu reinigen. Doch für viele ist es schwierig, den Tag über viel zu trinken. Vielleicht weil man ein langsamer Trinker ist, oder weil man selten vom Schreibtisch aufsteht (was Ihr sowieso tun solltet!). Andere mögen den Geschmack von Wasser nicht so sehr oder sie vergessen einfach zu trinken und schon ist es 23 Uhr und die ersten zwei Cocktails sind bereits bestellt und getrunken. Ich kann das gut nachempfinden. Ich selber trinke zwar ohne Probleme 2-3 Liter Wasser jeden Tag, aber mein liebster Schwabe gehört eindeutig zur Gruppe der Leute die aus oben genannten Gründen viel zu wenig trinken. Deswegen hier eine Liste von 12 Tipps und Tricks die Euch helfen, den ganzen Tag über ausreichend Wasser zu trinken. Das Gute dabei: einige Tipps haben mit Trinken überhaupt nichts zu tun. 1Eine Gewohnheit am Morgen Stellt Euch ein Glas Wasser ans Bett, bevor Ihr schlafen geht und sobald …

Tasse mit Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft

Wasser mit Zitrone – Ein echter Zaubertrank

Teilen macht Freude Frisch gepresster Zitronensaft gehört zu meiner täglichen Grundausstattung. Fast jedes Gericht wird dadurch aufgewertet und zum Start in den Tag ein Glas heißes Wasser mit Zitronensaft trinken wirkt wahre Wunder. Ich vermute ja, dass der Zaubertrank von Miraculix nichts anderes als Wasser mit Zitrone war. Denn wer hätte gedacht, dass Zitronensaft basisch ist? Das bedeutet, er unterstützt unsere pH-Level. Das ist wichtig, um den Körper gesund und am Laufen zu halten. Zusätzlich bekommt unser Verdauungssystem noch einen Extra-Kick und der Zaubertrank wirkt auch noch antitoxisch, also entgiftend. Außerdem ist er voll gepackt mit Nährstoffen und antibakteriellen Kraftstoffen, die auch noch unser Immunsystem stärken. Ob man nun geriebene Zitronenschale oder den Saft nimmt ist in jedem Fall gut. Wichtig ist dabei, dass man eine unbehandelte Bio-Zitrone nimmt. 5 Gründe warum Wasser mit Zitrone gesund ist Es gibt noch viele andere Vorteile. Ich möchte Euch hier mal 5 gute Gründe nennen, warum es gut ist, den Tag mit Zitronenwasser zu beginnen: 1Wasser mit Zitrone ist voll mit Vitamin C und Antioxidantien. Diese beiden Stoffe …

Estragon von Elle Republic

Estragon – Das Drachenkraut

Teilen macht Freude Auch wenn Estragon ursprünglich aus Sibirien und West-Asien kommt, ist es heute eins der klassischen Kräuter der französischen Küche. Dieses Kraut hat einen wahrhaft “Sagenhaften” Ursprung. Das Wort kommt vom lateinischen „Dracunculus“ und bedeutet „kleiner Drachen“. Und das kommt daher, dass die Form der Blätter an einen Drachenschwanz erinnert. Sehr poetisch! Da macht das Kochen doch gleich noch viel mehr Spaß. Und wenn ich das den Kindern erzähle, sind sie vielleicht auch bereit, es zu essen. Das wäre gut, denn Estragon hat sehr viele gesunde Wirkungen. Estragon ist gut Für die Gesundheit: Zum einen regt es den Appetit an und wurde über die Jahrhunderte hinweg eingesetzt, um die Verdauung anzuregen und Darmprobleme zu behandeln. Doch es hilft auch bei Übelkeit, Blähungen, Müdigkeit, Schluckauf, Rheuma, Gicht, Arthritis und sogar Zahnschmerzen. Im Mittelalter dachte man sogar, dass es unheimliche Kreaturen und Gifte bekämpfen kann. Soweit würde ich jetzt nicht gehen. Es sei denn Ihr könnt mir ein gutes Beispiel geben. Heutzutage wird es hauptsächlich wegen seines Geschmacks verwendet. Ich kann es aber auch empfehlen, …

Beef Broth To Go

Brühe To Go – Der neueste Trend aus New York

Teilen macht Freude Wer wissen will, was bei uns in naher Zukunft abgeht, der muss meistens nur schauen, was in den USA gerade angesagt ist. Und dort ist New York häufig die Geburtsstätte von neuen Trends. Das ist nicht immer so, aber in diesem Fall könnte ich mir gut vorstellen, dass es auch in deutschen Großstädten bald die ersten Brühe-To-Go-Läden gibt. Ich habe es mal gegoogelt, aber selbst für Berlin gibt es noch keinen Eintrag. Mal sehen, ob das noch kommt. In den Medien wurde auf jeden Fall schon ein paar Mal der neue Hype beschrieben. Auf Englisch heißt es dann ‚Broth‘ und angefangen damit hat ein italienischer Koch auf der First Avenue. Marco Canora hat einfach Brühe in Kaffeebechern aus seinem Restaurant heraus verkauft. Er nennt das dann natürlich ‚Brodo‘. Und es gibt sie gekocht aus Knochen von Truthahn, Huhn oder Rind. Alles streng Bio! Dazu bietet er noch Canora Ingwersaft, kalabrisches Chiliöl, frisches Kurkuma und Shiitake-Infusion an. Geplant ist noch vegetarische Brühe und Fischbrühe. Dahinter steckt in erster Linie kein neues Geschäftsmodell, sondern …

Beef Broth with Asian Veggies

Asiatische Rinderknochenbrühe

Teilen macht Freude Ich finde eine dampfende Knochenbrühe gehört zu den besten Sachen der Welt. Sie wärmt von innen und ist richtig gut für den Körper. Kein Wunder, dass der neueste Trend aus New York „Brühe-To-Go“ ist. Normalerweise muss man für eine echte Brühe die Knochen mehrere Stunden kochen. Mit einem Dampfkochtopf oder Schnellkochtopf kann man viel Zeit sparen (1 Stunde anstatt 12-24 Stunden). Außerdem bleiben mehr Vitamine erhalten. Beim Metzger müsst Ihr auf jeden Fall nach Bio-Fleisch fragen. Also Fleisch und Knochen von Rindern, die mit Gras gefüttert wurden, ohne Antibiotika oder Hormone. Das Besondere an diesem Rezept ist der Essig. Denn der sorgt dafür, dass die Nährstoffe und Mineralstoffe aus den Knochen in die Brühe übergehen. Deswegen ist sie so lecker und gesund. Teilen macht Freude

Entsafter mit Fruchsaft von Elle Republic

Saft oder Smoothie – Die wichtigsten Fragen und Antworten

Teilen macht Freude Wer sich mit Rohkost und gesunder Ernährung beschäftigt, der ist auf jeden Fall auch mit Smoothie und Säften in Kontakt gekommen. Vor allem Smoothies sind gerade voll im Trend. Es gibt aber auch immer mehr Saftbars und Smoothie-Trucks sind der neueste Schrei. Es ist also an der Zeit, sich mit den beiden Vitamin- und Mineralienbomben näher zu beschäftigen. Die 5 häufigsten Fragen zu Säften und Smoothie 1 Was ist der Unterschied zwischen Saft und Smoothie? Ein Saft ist eine Flüssigkeit einer Pflanze ohne Faserstoffe oder Fruchtfleisch. Wir trinken Säfte, weil sie gesund sind. Wenn wir einen Saft pressen, dann gehen die Faserstoffe und das Fruchtfleisch und damit auch ein Teil der Proteine verloren. Das bedeutet, dass unser Körper den Saft nicht verdauen muss, um die Nährstoffe aufzunehmen, weil sie direkt in unseren Blutkreislauf gelangen. Ihr könnt aus jeder Pflanze Saft pressen. Also aus Früchten, Gemüse oder Kräutern. Ein Smoothie ist ein Getränk, das auf Zutaten basiert, die gemixt werden. Das heißt, dass die Zutaten flüssig gemacht werden und dabei die Faserstoffe und …

Smoothies - Frühlingsputz für den Körper von Elle Republic

Smoothies – Frühlingsputz für den Körper

Teilen macht Freude Der Frühling steht vor der Tür und wie jedes Jahr fängt unser Körper an, seine Selbstreinigungsprozesse in Gang zu setzen. Oft geht eine Erkältung oder sogar eine Grippe einher damit. Dies dient aber auch dazu den Körper zu entgiften und überschüssige Öle, Fette, Salz, Kohlenhydrate und tierische Proteine loszuwerden. Wir können diese Prozesse durch leichtes Essen unterstützen. Das heißt, die Aufnahme von tierischen Proteinen und Fetten zu reduzieren. Aber auch Milchprodukte, Alkohol, Koffein, Industriezucker und allgemein industriell verarbeitete Lebensmittel für eine gewisse Zeit zu vermeiden. Deswegen gibt es ja auch die Fastenzeit. Und das schon seit vielen Jahrhunderten. Wer es richtig ernst meint, der kann sogar Heilfasten machen. Das setzt aber einen sehr starken Willen voraus. Ich habe das mal gemacht und es war nicht einfach. Aber da die Entgiftung über die Organe abläuft und das heißt auch über die Haut, könnt Ihr bei gesunder Ernährung auch eine schönere Haut bekommen. Außerdem wird der Stoffwechsel angeregt und Ihr bekommt einen Energieschub. Der Schlüssel für die einfache Art zu Entgiften sind leichte Gerichte. …

Ingwer, Abnehmen mit natürlichen Lebensmitteln

Ingwer – Die Wunderpflanze

Teilen macht Freude Ingwer ist nicht nur rein wichtiges Gewürz in der guten Küche. Er gehört auch zu den ältesten natürlichen Heilmitteln. Ich habe immer etwas davon zuhause. In der chinesischen Medizin wird er seit mehreren tausend Jahren verwendet, um eine Vielzahl von Beschwerden zu lindern. Zum Beispiel Magenschmerzen, Lungenprobleme oder auch Hautbeschwerden. Ich würde sagen, dass Ingwer zusammen mit Knoblauch die bedeutendste Zutat mit heilender Wirkung ist. Nicht umsonst findet man ist es in zwei Drittel aller asiatischen Kräutermischungen. Also schauen wir uns dieses knubbelige Wunder einmal näher an: Was ist Ingwer eigentlich? Der Ingwer, den wir kennen ist eine Wurzel einer tropischen Pflanze. Wir importieren ihn meistens aus Indien, China oder Nepal und das funktioniert gut. Ingwer ist eigentlich immer erhältlich, sei es frisch, getrocknet oder in Pulverform. Wer ihn zum festen Bestandteil seiner Ernährung macht, profitiert auf vielfache Weise. Ich habe ihn zum ersten Mal auf meiner Rucksack-Tour durch Südost-Asien kennen gelernt. Ein Kellner in einem Restaurant in Ho Chi Minh Stadt (früher mal Saigon, das hört sich doch viel romantischer an) …

Latte Art

Latte Art – Viel Schaum mit Kunst

Teilen macht Freude Geht es Euch auch so, dass Ihr im Coffee-Shop immer ein Herz oder was anderes auf dem Schaum seht? Also habe ich mich mal damit beschäftigt. Jeder Barista, der etwas auf sich hält, serviert den Kaffee nicht einfach so. Er nimmt sich die Zeit und Muse und gestaltet die Milchschaumoberfläche mit kunstvollen Motiven. Die Kunst dabei ist nicht nur die besondere Eingießtechnik. Für besonders ausgefallene Muster, aber auch beim einfachen Herz-Motiv muss die Aufschäum-Technik stimmen. Dazu kommt noch die Konsistenz des Milchschaums. Anders als für Cappuccino und Latte Macchiato benötigt man feinporigen „Mikroschaum“, der die Crema des Espressos durchbricht und anschließend in der Tasse wieder aufsteigt. Wie man richtigen Milchschaum bekommt erzähle ich ein anderes Mal. Denn auch das ist eine Kunst für sich. Obwohl ich mir nicht jedes Mal die Zeit dafür nehme, lohnt es sich doch. Oder man hat natürlich einen richtigen Milchaufschäumer. Aber das ist ja viel zu einfach. Doch heute geht es ja um Motive im Schaum. Deswegen steigen wir gleich ein in die Kunst der Motivgestaltung. Am …

Super-Drinks, Grüner Smoothie

Drei Super-Drinks: Zitronenwasser – Der Grüne Morning-Drink – Der Super-Smoothie

Teilen macht Freude Mich hat die Grippewelle auch erwischt. Zumindest liege ich mit einer fetten Erkältung im Bett. Ihr kennt ja die Regel: eine Erkältung kommt drei Tage, bleibt drei Tage und geht drei Tage. Ich bin bei Tag fünf. Jetzt helfen nur noch Super-Drinks und viel Ruhe. Damit das vielleicht etwas schneller geht versuche ich es mit einem Energieschub aus rohen Früchten, Gemüse und Salat. Diese Super-Drinks helfen und beugen Erkältunge vor Der Körper freut sich, weil er alles bekommt, was er braucht! Mit diesen Super-Drinks sollte man in den Tag starten. Zumindest mit einem davon. Und Green Juices und Smoothies sind jetzt auch in Deutschland in aller Munde. Hier ein paar Links, falls Ihr keine Zeit zum Selber machen findet: In Berlin: Wild.Kräuter In München: SUPERDANKE! In Hamburg – frisch geliefert: Hello Green Smoothies machen aber auch Spaß zum selber machen. Da könnt Ihr Eure Kreativität voll ausleben. Die Auswahl an möglichen Zutaten ist sehr, sehr groß, hier einige Beispiele: BLATTGEMÜSE & BLÄTTER: z.B. Chinakohl, Eichblattsalat, Endiviensalat, Feldsalat, Kohl, Mangold, Mizuna, Pok Choi, …

Butter im Kaffee oder Bulletproof-Coffee

Butter im Kaffee? BulletProof Kaffee ist der neueste Trend

Teilen macht Freude Da habe ich doch in der Huffington Post einen Artikel gelesen, dass der neue Trend in den USA in Form von Butter im Kaffee daher kommt. S tars wie Ed Sheeran machen das anscheinend, was meines Erachtens nichts darüber aussagt, ob es gut ist oder nicht. Die Idee hat ein Blogger namens Dave Asprey entwickelt, um abzunehmen. Anstatt Milch oder Sahne hat er Butter in seinen Kaffee getan und anscheinend purzelten die Kilos. Die Butter hat wohl den Effekt, dass das Hungergefühl tagsüber unterdrückt wird. Allerdings geht das nicht mit herkömmlicher Butter, sondern es muss schon Bio-Butter sein und ausgewählter Kaffee von bester Qualität. Dazu kommt noch natives Kokosöl. Erst dachte, ich mir, was für ein Quatsch. Butter im Kaffee? Dann habe ich etwas recherchiert und in diesem Artikel der Süddeutschen Zeitung mehr darüber erfahren. Anscheinend ist es wirklich so, dass man mit BulletProof Kaffee keinen Zucker und keine Kohlenhydrate zu sich nimmt, sondern nur gesunde Fette. Und die kurbeln den Stoffwechsel an. Und laut den Verfechtern von BulletProof Kaffee schmeckt er …

Espresso mit Kaffeebohne

Arabica oder Robusta? Die Bohne macht den Geschmack

Teilen macht Freude Viele kennen die Bezeichnung Arabica auf der Espresso-Packung im Supermarkt. Das ist meist irreführend, weil ein richtiger Espresso auf einer Mischung aus Arabica- und Robusta-Bohnen basiert. Außerdem gibt es das Gerücht, dass nur Arabica-Bohnen die wirklich guten Bohnen sind. Das stimmt so nicht. Was hat es also auf sich mit Arabica oder Robusta? Arabica ist weltweit die wichtigste Kaffeesorte. Sie macht 60 Prozent des Welthandels aus und wächst im Hochland zum Beispiel in Kenia, Kolumbien und Mittelamerika. Robusta ist schnellwüchsiger, ertragreicher und widerstandsfähiger als der Arabica. Sie wächst in Gebieten bis 600 Metern Höhe. Robusta wird als Zusatz vor allem für die Zubereitung von Espresso benutzt, da sie die Bildung der Crema unterstützt und ein schweres, leicht erdiges Aroma bringt. Unter Crema versteht man den dichten, goldbraunen Schaum, der sich auf richtig zubereitetem Espresso bildet. Für die Bildung der Crema ist hauptsächlich der Anteil der Robusta-Bohnen und der richtige Wasserdruck bei der Zubereitung verantwortlich. Der teurere Arabica Kaffee ergibt einen etwas säurebetonten Geschmack mit weniger Bitterstoffen und einer hellen Crema. Dafür aber …

Wie wird Kaffee richtig aufbewahrt?

Teilen macht Freude Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich habe mich lange gefragt, wie ich meinen Kaffee richtig aufbewahre. Da ich nicht den 08/15-Espresso aus dem Supermarkt kaufe, sondern den Espresso von meinem Italiener meines Vertrauens, sollte das Aroma doch bewahrt werden. Die Feinde von Kaffee sind Hitze, Feuchtigkeit, Sauerstoff, Gerüche und Licht. Also gilt generell, die Bohnen oder das Pulver muss davor geschützt werden. Folgende Tipps helfen dabei: 1Die Bohne ganz lassen! Jede Bohne schützt das Aroma. Wenn es also möglich ist und die Zeit es zulässt, die Bohnen als Ganzes aufbewahren, bis der Kaffee getrunken wird. Dann die Bohnen mahlen und sofort verwenden. 2Die richtige Verpackung Kaffeebohnen sollten dunkel, trocken und kühl aufbewahrt werden. Am besten gelingt das, wenn man sie in der Originalverpackung lässt, sofern diese verschließbar ist. Bereits beim Umfüllen gehen viele Aromen verloren. Wenn die Packung nicht verschließbar ist, dann am besten die ganze Verpackung in einen Keramikbehälter stecken. Dann ist er auch vor Feuchtigkeit sicher. 3Kaffee nicht in den Kühlschrank! Man könnte denken, dass kühl lagern …

Warum ich Leitungswasser trinke

Teilen macht Freude Schon vor vielen Jahren hat mir eine Ernährungswissenschaftlerin geraten, lieber Leitungswasser zu trinken, als Wasser aus der Flasche. Mein liebster Schwabe hat das schon während seiner Zeit in Wien gemacht, weil dort in den innerstädtischen Bezirken das Wasser direkt über mehrere Pipelines aus den Alpen kommt. Doch jetzt hat die Stiftung Warentest wieder verschiedene Flaschenwasser getestet und das Ergebnis ist bestürzend. 10 von 30 getesteten Mineralwassern hatten Verunreinigungen. Von Pestiziden bis zu Korrosionsschutzmitteln. Auch der Öko-Test 2013 hatte schon bei einem Fünftel der Wasser solche Rückstände festgestellt. Zwar gibt es Pestizide, Bakterien oder Medikamentenrückstände auch im Leitungswasser, aber es gibt viele andere Gründe auf teures Flaschenwasser zu verzichten. Gerade wenn der Qualitätsunterschied nicht gegeben ist. 1 Leitungswasser ist das am strengsten und häufigsten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland. 2 Flaschenwasser stammt häufig nicht aus der Region, sondern wird per LKW über weite Strecken transportiert. Die Umweltbelastung durch diese langen Transportwege ist unglaublich. Das gilt sowohl für Plastikflaschen, als auch für Glasflaschen. Bei denen ist die CO2-Belastung sogar noch höher, weil sie schwerer sind. …