Alle Artikel in: Sonntagsgerichte

Wer an Sonn- oder Feiertagen etwas ganz Besonderes auf den Tisch bringen möchte findet hier die passenden Rezepte. Diese Gerichte brauchen natürlich etwas mehr Zeit und Vorbereitung. Dafür kann man richtig Eindruck schinden. Und schmecken tut es auf jeden Fall.

Toskanische Bohnensuppe mit Grünkohl, Palmkohl (Ribollita), Glutenfreies Rezept

Toskanische Bohnensuppe mit Grünkohl (Ribollita)

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Wenn man einen Italiener nach einem typischen toskanischen Gericht fragt, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er Ribollita sagt. Vielleicht sagt er auch ‚Toskanische Bohnensuppe‘ dazu und meint damit das traditionelle Ribollita. Diese italienische Spezialität wird mit viel Blattgemüse, Weiße Bohnen, Gemüse und mit Brot dickflüssig gemacht. Ich habe mich bei meiner Version der Grünkohl Ribollita nicht ganz an das traditionelle Rezept gehalten. Ihr kennt mich ja. Ich muss immer etwas verändern :-) Ich dachte mir, zur Grünkohl-Saison passt eben Grünkohl gut dazu. Doch es gibt noch viele andere Kohlsorten, die Ihr verwenden könnt. Zum Beispiel Redbor-Grünkohl und Russischen Grünkohl. Außerdem habe ich meine geliebten weißen Bohnen statt Brot genommen, um die Suppe anzudicken. Zudem habe ich mir erlaubt noch etwas geräucherten Schinken dazuzugeben. Das gibt zusätzlich noch ein tieferes und leckeres Aroma. Ribolette bedeutet ‚aufgewärmt‘ Die englische Bezeichnung ist ähnlich: reboiled. Das bedeutet, dass die toskanischen Köche übriges Gemüse und Brot der gesamten Woche nochmal in einem Gericht verwenden und nochmal kochen. Deswegen wird die Toskanische Bohnensuppe auch …

einfaches Rezept für ein leckeres Rollgerste-Risotto mit Pilzen trockenen Steinpilzen und frischen Crimini Pilzen. Dazu saisongerecht frischer, grüner Spargel. Für Veganer und Vegetarier auch geeignet.

Rollgerste-Risotto mit Pilzen und Spargel

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Risotto-Fans aufgepasst: wenn Ihr ein Risotto noch nie mit Rollgerste gemacht habt, solltet Ihr das unbedingt versuchen. Ihr bekommt ein Risotto, das von der Textur etwas elastisch daher kommt (auf eine angenehme Art). Doch wie das Vorbild mit Arborio Reis hat auch das Rollgerste-Risotto eine reichhaltige und cremige Konsistenz. Der große Vorteil ist natürlich der, dass mit Rollgerste ein Getreide zum Einsatz kommt, das deutlich mehr Nährstoffe enthält als weißer Reis. Zusammen mit den trockenen Steinpilzen, den frischen Crimini Pilzen (Brauner Champignon) und einem knackigen Spargel könnt Ihr Euch auf viele Aromen freuen. Spargel ist DAS Frühlingsgemüse und passt super in ein Rollgerste-Risotto mit Pilzen Ein Risotto mit Pilzen ist wohl ein Standard-Gericht, das ich persönlich sehr mag. Das liegt vor allem daran, dass meiner Meinung nach trockene Steinpilze ein unglaublich gutes Aroma liefern. Man könnte das auch als Umami-Magie bezeichnen. Die konzentrierten Aromen der getrockneten Steinpilze sind reinstes Umami! Das schaffen frische Pilze nicht. Und wenn dann noch im Frühling frischer, grüner Spargel dazu kommt, habt Ihr auch …

Kartoffelsalat mit Räuchersaibling Rezept. Jungen Kartoffeln, frischem Postelein (Portulak), Kapern, Frühlingszwiebel und Radieschen, mit einem Dressing aus Zitronensaft, Meerrettich, Dill und Olivenöl

Kartoffelsalat mit Räuchersaibling

Teilen macht Freude Der Kartoffelsalat mit Räuchersaibling ist OBERLECKER! Deswegen kommt er dieses Jahr an Ostern bei uns auf den Tisch. Wenn Ihr Räuchersaibling noch nicht kennt, dann müßt Ihr ihn Euch vom Geschmack her vorstellen wie eine Forelle, die zu Lachs upgegraded wurde. Deswegen wurde mir auf dem Markt auch gesagt, dass Saibling eine edlere Version einer Forelle ist. Zusammen mit jungen Kartoffeln, frischem Frühlingssalat und einer Mischung aus weiteren delikaten Aromen von Kapern, Frühlingszwiebel und Radieschen kann sich der Kartoffelsalat sehen lassen. Das Ganze wird noch mit einem Dressing aus Zitronensaft, Meerrettich, Dill und Olivenöl abgerundet. Jetzt kann Ostern kommen! Räuchersaibling veredelt den Kartoffelsalat Saibling ist wie die Forelle ein Lachsfisch mit einem milden Aroma und einem hohen Fettgehalt. Räuchersaibling bringt dazu noch den angenehmen Räuchergeschmack mit. Er sieht der Räucherforelle sehr ähnlich. Ihr könnt ihn hauptsächlich an den orangenen Punkten auf der Haut und dem leicht rosafarbenen Fleisch (dem Lachs sehr ähnlich) erkennen. Wie gesagt habe ich den Räuchersaibling auf dem Markt gekauft. Direkt am Stand daneben gab es dann gleich die …

Mazzetti-l'Originale-Balsamico

{Werbung} Kochen mit Balsamico von Mazzetti l’Originale

Teilen macht Freude Balsamico Essig benutzt wahrscheinlich jeder gerne. Und dabei denkt Ihr sicher an Salat. Doch Ihr könnt damit noch viel mehr unglaubliche Sachen anstellen. Essig ist nämlich eins meiner Geheimnisse für spannende Gerichte. Genau das Richtige für Festtagsrezepte. Als mich Mazzetti L’Originale gefragt hat, was mir denn alles zu Balsamico Essig einfällt, habe ich ich mich richtig gefreut. Denn ich verwende Mazzetti Produkte sowieso bei mir in der Küche so lange ich denken kann. So habe ich meinen ersten Caprese Salat mit Anfang 20 und danach noch viele andere Salate mit dem leckeren Essig vergoldet. Jetzt wurde ich aber aufgefordert, ein paar Rezepte zu entwickeln, die für festliche Anlässe geeignet sind und Mazzetti L’Originale als Zutat haben. Also bekommt Ihr von mir zwei Hauptspeisen (darunter auch ein Gericht für Vegetarier und Veganer), eine Beilage und on top noch ein Pasta-Gericht. Damit seid Ihr für die Feiertage gut gewappnet. Essig passt für Marinaden und Soßen oder Ihr nehmt ein paar Tropfen einfach so Essig ist eine faszinierende Zutat. Das ist so ähnlich wie bei …

Rezept für Balsamico-Rotkohl mit Birne.

Balsamico-Rotkohl mit Birne

Teilen macht Freude Hier kommt das ultimative Rotkohl-Rezept: Balsamico-Rotkohl mit Birne. Oder sollte ich eher Blaukraut sagen, wie der liebste Schwabe es nennt? Egal, meine Version von Rotkohl ist voller italienischer Aromen des Aceto Balsamico und dazu gibt es eine süße Abate Birne, geräucherten Schinken und natürlich den guten, frischen Rotkohl, der durch die reichhaltigen Aromen des Balsamico Essigs zu einer Delikatesse verwandelt wird. Der Rotkohl wird lange gekocht, so dass er weich und süß wird. Das kann dazu führen, dass auch Rotkohl-Hasser ihren Teller nachher ablecken. Außerdem riecht es in der Küche beim Kochen sehr lecker. Dazu empehle ich Spätzle oder was Euch sonst noch einfällt. Rotkohl schmeckt zu fast allem super. Und das auch noch am nächsten Tag! Welcher Balsamico passt am besten zu Balsamico-Rotkohl? Ich empfehle Mazzetti Aceto Balsamico di Modena: Barrique Speciale. Vor allem, wenn Ihr etwas Besonderes auf den Tisch bringen wollt. Etwa zu Weihnachten. Das Schöne ist, dass Mazzetti diesen Beitrag unterstützt. Dabei nehme ich sowieso Mazzetti Balsamico zu vielen Gemüsegerichten. Besser gehts nicht! Ich finde er ist reichhaltig, …

Geschmorte Lammkeule mit Rosmarin, Balsamico-Soße Rezept mit Mazzetti L'originale

Geschmorte Lammkeule mit Rosmarin-Balsamico-Soße

Teilen macht Freude Geschmorte Lammkeule mit Rosmarin-Balsamico-Soße ist Slow Food vom Feinsten. Als Flexitarier kann ich schon mal ein Fleischgericht zwischendurch genießen. Dann muss es aber Fleisch vom Bio-Metzger sein und auch wenn der liebste Schwabe beim Preis stöhnt ist es mir das wert. Denn die geschmorte Lammkeule war dann so ein zartes Fleisch, dass es schon von fast von allein vom Knochen fiel. Der Knoblauch und der Rosmarin wurden vom Fleisch schön aufgenommen und der Balsamico Essig sorgte für den „Wasser-läuft-im-Mund-zusammen“-Effekt. Viel Slow Food-Gerichte, die ich bisher gemacht habe basieren auf Tomaten und ich musste viele Zutaten verwenden, um ein tiefgründiges Aroma zu bekommen. Bei diesem Rezept tun es auch wenige Zutaten und ohne mich selber zu loben, würde ich jedem Restaurant dafür 5 Sterne geben. Was serviert man zu geschmorter Lammkeule? Ich empfehle für eine geschmorte Lammkeule mit Rosmarin-Balsamico-Soße gedämpftes Blattgrün, pürierte Süßkartoffel, gerösteten Rosenkohl, Spätzle und selbstgemachte Cranberry-Soße. Oder einfach nur geröstetes Gemüse mit jungen Kartoffeln. Oberlecker! Der richtige Essig macht den Unterschied Ich habe für dieses Gericht den Mazzetti Aceto Balsamico …

Veganer Nussbraten mit Linsen & Pilzen und Feigen Balsamico Mazzetti l’Originale

Veganer Nussbraten mit Linsen, Pilzen und Feigen-Balsamico-Soße

Teilen macht Freude Kennt Ihr veganer Nussbraten schon? Das ist eine leckere und gesunde Alternative zu Schmorbraten. Ok, vielleicht hört sich der Titel „Nussbraten“ nicht gerade sexy an, aber Ihr müsst ihn einfach mal versuchen. Das ist ein reichhaltiges Gericht voll mit Umami. Selbst Nicht-Veganer werden ihn zu schätzen wissen. Die besondere Note kommt von der exotischen Feigen-Balsamico-Soße. Wer also zu den Fesstagen einen gesunden und veganen Leckerbissen zaubern möchte, sollte sich für dieses Rezept entscheiden. Ohhhh yeah! Veganes Essen als gesunde Alternative Klar, das ist definitiv kein Fleischgericht. Und es hat auch nicht den Anspruch so ähnlich zu sein, denn schließlich ist es ein Nussbraten. Was ich mit Alternative meine ist die Tatsache, dass der herzhafte und reichhaltige Geschmack auch Fleischliebhaber zufriedenstellen kann. Das Geheimnis dabei ist unter anderem die leckere Soße. Diese Feigen-Balsamico-Soße wird Euch umhauhen Das meine ich natürlich nur im positiven Sinne :-) Der süßliche, leicht säuerliche Geschmack hat es wirklich in sich. Ich empfehle Euch, die doppelte Menge zu machen, damit Ihr auch noch am nächsten Tag etwas davon übrig …

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei, Brat-Süßkartoffeln, Gebratene Süßkartoffeln Rezept

Süßkartoffel-Pfanne mit Ei

Teilen macht Freude Süßkartoffel-Pfanne mit Ei ist so ein typisches Wochenendgericht. Ich stelle mir einen trüben Wintermorgen vor mit Ausschlafen und dem Lieblingspullover, den man den ganzen Tag trägt. Was könnte besser sein, als so einen Faulenz-Sonntag mit einem Wohlfühl-Frühstück zu starten. Je nachdem wie lange Ihr schlaft, ist diese Süßkartoffel-Pfanne mit Ei dann fast schon ein Brunch. Ob es auch an anderen Wochentagen schmeckt weiß ich nicht, da ich es bisher nur sonntags probiert habe :-) Zum Sonntags-Brunch passt Süßkartoffel-Pfanne mit Ei hervorragend Dann habt Ihr nämlich auch die Zeit, um ein herzhaftes Gericht mit karamelisierten Zwiebeln und meinen drei Lieblingsgewürzen (Kreuzkümmel, Koriander und Cayenne) zu zaubern. Aber nicht zuviel Cayenne-Pfeffer nehmen, sonst wird es zu scharf. Und wem es nicht scharf genug sein kann, der darf auch gerne noch Chiliflocken nehmen. Das Karamelisieren der Zwiebel braucht allerdings ein bißchen Zeit. Doch es lohnt sich auf jeden Fall. Sobald ein Gericht karamelisierte Zwiebeln hat, weiß ich, dass es auf jeden Fall lecker ist. Veganer lassen einfach das Ei weg Das geht auch wunderbar. Ich …

Gruenkern/Grünkern Pilaw mit Spinat und Kichererbsen

Grünkern Pilaw mit Spinat und Kichererbsen

Teilen macht Freude Grünkern Pilaw (auch Pilau oder Pilaf genannt) ist ein perfektes Vollkorngericht, das überhaupt nicht langweilig ist. Grünkern hat mich sofort begeistert, weil es unglaublich gut schmeckt. Und in diesem orientalischen Gericht kommt es sehr gut zur Geltung. Was ist Grünkern? Grünkern ist der jung geerntete Dinkel, deswegen ist das Korn auch grün. Der Grund für die junge Ernte war ursprünglich, dass das Getreide vor starken Regenstürmen geschützt werden sollte. Dann hat man es geröstet und getrocknet. Dabei haben die Bauern festgestellt, dass Grünkern unglaublich gut schmeckt. Und zwar nussig und leicht süsslich mit einem Räucheraroma. Und da 100 g Grünkern 12 Gramm Proteine, 2,7 Gramm Fettsäuren und 9 Gramm Ballaststoffe enthalten erhält man ein richtiges Vollkorn mit wichtigen Mineralstoffen. Grünkern ist ein super Ersatz für Reis (so bin ich auch darauf gestoßen). Ich finde es ist nicht nur eine sättigende Beilage wie Reis, sondern schmeckt wirklich sehr gut. Grünkern ist nicht Freekeh und auch kein Reis Grünkern kommt aus Süddeutschland. Häufig wird auf Speisekarten Freekeh als Grünkern verkauft. Das stimmt aber nicht. …

Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken, Safran, Kurkuma nach Ottolenghi

Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ich lasse mich ja gern von Yotam Ottolenghi inspirieren. Der englische Sternekoch und Kochbuchautor ist definitiv für diese Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken verantwortlich. Es ist eine Variation seiner Multi Vegetable Paella aus dem Buch ‚Genussvoll‘. Das ich daran etwas verändert habe seht Ihr schon daran, dass die Lamm Paella nicht mehr vegetarisch ist. Ottolenghi ist kein Vegetarierer, doch dieses Kochbuch enthält ausschließlich vegetarische Rezepte. Da ich mich zu 90% vegetarisch ernähre, fühle ich mich in seinen Büchern sehr zuhause. Und es spricht nichts dagegen seine Rezepte als Grundlage für meine eigenen Kreationen zu nehmen. Die Zutaten der Lamm Paella Nicht nur habe ich Lamm dazu genommen. Ich habe mich auch für Braunen Kurzkorn-Reis entschieden und etwas wilden Reis darunter gemischt. Und auch wenn ich ein paar Gemüsesorten aussortiert habe ist die Lamm Paella immer noch ein phantastisches Aromafeuerwerk. Dafür sorgen viel Safran, geräucherte Paprika, Cayenne Pfeffer und frischer Kurkuma. Außerdem noch die ungewöhnliche Kombination aus Fenchel und Artischocken. Ich kann Euch sagen, dass lohnt sich. Habt Ihr …

Kichererbsen Chili mit Suesskartoffel, Kurkuma, Tahini, Tomate, Paprika, vegetarisch

Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel & Kokosmilch

Teilen macht Freude „Schon wieder Süßkartoffeln“ lautete der Kommentar des liebsten Schwaben. Doch das Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel hat ihn dann wieder besänftigt. Obwohl es eigentlich kein traditionelles Chili ist, sondern mal wieder eine Elle-Eigenkreation voller leckerer Aromen. Ihr findet darin rote Chilischoten, Knoblauch, Kurkuma, Zimt und Paprika. Und wem das noch nicht reicht, für den habe ich noch Honig, Tahini und Soja-Soße. Beim Thema Kichererbsen fragt sich der liebste Schwabe immer warum die so heißen. Die Bezeichnung leitet sich vom lateinischen „cicer“ für Erbse ab. Also genau genommen nennen wir sie ‚ErbseErbse‘. Das ist dann schon wieder zum Kichern. Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel ist ein Geschmacksfeuerwerk Frische Tomaten sorgen auch noch für den Umami-Effekt. Und dann kommt noch eine der besten Chili-Soßen aller Zeiten (wie ich finde). Wobei die Stars des Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel eben Kichererbsen und Süßkartoffel sind. Sie vertragen sich wirklich gut miteinander. Ich glaube, ich habe vergessen die Kokosmilch zu erwähnen. Spätestens jetzt heißt es Goodbye für ein traditionelles Chili. Wenn ich Honig schreibe, meine ich Akazienhonig, weil er ein …

Grünkohl mit Pinkel, Kartoffeln, Schweineschmalz, Bauchspeck

Grünkohl mit Pinkel

Teilen macht Freude Ich möchte immer mal wieder richtige, traditionelle deutsche Gerichte kochen. Schließlich lebe ich schon seit vielen Jahren in Deutschland. Zur Grünkohl-Saison stand also Grünkohl mit Pinkel ganz oben auf der Liste. Denn wenn die Temperaturen sinken, muss der Wohlfühl-Faktor der Gerichte steigen. Dieses typisch norddeutsche Gericht hat einen leckeren, würzigen Geschmack. Und wenn es richtig gekocht wird, dann mischen sich die Aromen der Würste mit den Kartoffeln und dem Grünkohl. Genau das Richtige für einen kalten Herbst- oder Wintertag. Denn Grünkohl gibt es ab Anfang November. Deswegen findet man Grünkohl mit Pinkel häufig auf Weihnachtsmärkten oder in der Vorweihnachtszeit auch in Fleischerfachgeschäften. Hier in Hamburg gehe ich seit meinem Besuch in der Fleischerei DieFeinschmecker Manufaktur vor ein paar Wochen, häufiger zu deren Fleischergeschäft in die Rindermarkthalle. Da ich mich zu 90% vegetarisch ernähre, muss die Qualität von Fleisch oder in diesem Fall der Wurst dann auf jeden Fall stimmen, wenn ich solche leckeren Gerichte wie Grünkohl mit Pinkel mache. Außerdem ist es mir wichtig zu wissen, dass die Tiere nicht aus Massentierhaltung …

Puten Kartoffel Pot Pie, Hähnchen à la King, Chicken Pot Pie, Chicken Pot Pie

Puten Kartoffel Pot Pie (Turkey à la King)

Teilen macht Freude Der Herbst ist da und damit die Zeit für “Comfort Food”, also Essen mit dem Gemütlichkeitsfaktor. Wenn es draußen kalt, regnerisch und ungemütlich wird, dann sollte man es sich drinnen gemütlich machen. Am besten geht das mit dem richtigen Essen und vielleicht einem schönen Filmabend auf dem Sofa. Puten Kartoffel Pot Pie (Turkey à la King) ist genau die richtige Wahl dafür. Ist es das Putenfleisch oder die Soße mit Blätterteig, was einen so schläfrig macht? Wahrscheinlich die Kombination aus allem zusammen. Bei all den weiteren guten Zutaten wie Erbsen, Thymian, Salbei und Parmaschinken ist das Gericht auch nicht zu schwer und man bekommt kein Völlegefühl, es sei denn man nimmt zu viel davon. Das ist schwer, weil es extrem lecker schmeckt. Pot Pie: Kinderfreundliches Essen mit Garantie Ich würde auch sagen, dass dieses Rezept sehr kinderfreundlich ist. Zumindest haben das die Kinder meines liebsten Schwaben so gesehen. In kürzester Zeit wurde alles eingeatmet. Das muss an der Soße gelegen haben, weil Schwaben ja das Soßen-Gen in sich haben. Mit einer leckeren …

Chicken Marbella, Huhn Eintopf, Hähnchentopf, mit Oliven, Kapern, Pflaumen

Hähnchen Marbella

Teilen macht Freude Dieses Rezept für Hähnchen Marbella ist ein französischer Klassiker. Komischerweise ist es unter dem englischen Titel sehr bekannt: Chicken Marbella. Das liegt vielleicht daran, dass es das bekannteste Rezept aus dem berühmten Kochbuch „The Silver Palate Cookbook“ aus den 80ern ist. Dieses Kochbuch hat unter anderem Sheila Lukins geschrieben, die zuerst ein paar Jahre in Paris bei französischen Sterne-Köchen gelernt und dann in New York einen Delikatessen-Laden mit dem Namen The Silver Palate aufgemacht hat. Das Buch wurde 2,5 Millionen Mal verkauft. Ich habe mich von Sheilas Rezept inspirieren lassen und es aber ein bisschen abgewandelt. Auf English würde man dieses Gericht als einen „Crowd Pleaser“ bezeichnen, weil es immer gut ankommt. Klar, wenn man sich anschaut, wie es gemacht wird: zuerst wird das Huhn in Olivenöl, Rotweinessig, Kapern, Oliven, Pflaumen und Oregano mariniert und danach mit braunem Zucker und Weißwein gebacken. Lecker! Hähnchen hat nie besser geschmeckt. Ich mache es gerne, wenn ich Gäste habe. Dann kann nichts schief gehen. Bisher fanden alle das Hähnchen Marbella spitze. Ich wiederhole, nachkochen empfohlen! …

Porcini Risotto

Steinpilz Risotto

Teilen macht Freude Italienische Gourmets bezeichnen Porcini (Italienisch für Steinpilze) als Gottes Geschenk an die Menschheit. Deswegen ist der September auch der Steinpilz-Monat und für mich der Grund, ein Steinpilz Risotto mit Salbei zu machen. Der Steinpilz ist ja vom Aussehen her ein echter Märchenpilz. Ein weißer Stängel mit braunem Hut. Häufig wächst er im Wald unter Kastanienbäumen. Doch ich warne vor dem Pilze sammeln, wenn man sich nicht richtig gut auskennt. Also gehe ich auf meinen geliebten Isemarkt und kaufe ihn dort. Wenn die Pilze noch etwas schmutzig sind, dann kratzt den Dreck vom Stängel ab und säubert den Hut mit einem feuchtwarmen Lappen. Man sollte Pilze auf keinen Fall unter heißem Wasser waschen. Ihr solltet Euch die Pilze auch vor dem Kauf gut anschauen. Schrumpelige Pilze haben wenig Geschmack. Ich finde ja grundsätzlich, dass Risotto ein echtes Comfort Food ist. Leider braucht es etwas Arbeit, um ein gutes Risotto zu machen. Das ganze Rühren und so. Trotzdem mache ich es gerne. Denn Risotto zu kochen ist nicht schwer. Und während es so vor …

Birnen, Bohnen und Speck

Birnen, Bohnen und Speck

Teilen macht Freude Nachdem der schwäbische Kartoffelsalat auf Elle Republic so beliebt ist, dachte ich mir, ich koche noch mehr typisch deutsche Gerichte, wie zum Beispiel Birnen, Bohnen und Speck. Meine liebe Freundin Ines, die uns gerade in unserem Urlaubsdomizil in Berlin besucht, brachte mich auf die Idee. Aber natürlich musste ich noch den Elle-Faktor dazu machen. In diesem Fall sind das dicke Bohnen, die ich noch dazu gemacht habe. Wobei ich glaube, dass bei solchen Traditionsgerichten, jede Familie ihr eigenes Hausrezept hat. Wenn man frische Zutaten nimmt, dann ist die Saison für Birnen Bohnen und Speck zwischen Juli und September. Dann sind die Bohnen besonders frisch und aus der Region. Durch den geräucherten Speck bekommt dieses Gericht ein „smoky“ Aroma, das durch die süßen Birnen und knackigen Bohnen voller Gegensätze ist. Doch das ist gerade das Besondere daran. Meine Lieblingsbohnen sind dicke Bohnen, die ich dann einfach mit dazu gemacht habe. Die dicken Bohnen bedeuten extra Arbeit. Aber es lohnt sich auf jeden Fall. Sollte Euch das zu viel Aufwand sein, dann lasst sie …

Königinpasteten mit Kalbfleisch und cremigem Pilz-Ragout von Elle Republic

Königinpasteten mit Kalbfleisch und cremigem Pilz-Ragout

Teilen macht Freude Dieses traditionelle deutsche und auch französische (Vol-au-vent) Gericht wird meist zu besonderen Anlässen serviert. Bei meinem liebsten Schwaben war es früher das klassische Weihnachtsessen. Dazu gab es einen Feldsalat mit Sahne-Dressing und James Last auf Schallplatte. Tja, jeder hat so seine Erinnerungen an früher. Seit ich es zum ersten Mal probiert habe, wünsche ich es mir zu so schönen Tagen wie meinem Geburtstag. Der ist allerdings erst wieder im September. Ich weiß nicht, ob ich es noch so lange aushalte. Obwohl Königinpasteten mit Kalbfleisch und cremigem Pilz-Ragout ein Sonntagsgericht ist, ist es doch sehr einfach in der Zubereitung. Die Pasteten empfehle ich beim Bäcker zu bestellen. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr sie natürlich auch selber machen. Hier ein Video, das Euch dabei hilft: Aufgewärmt schmeckenKöniginpasteten noch besser Das Ragout selber kann man auch am Tag vorher vorbereiten. Tatsächlich schmeckt es aufgewärmt sogar noch besser. Wahrscheinlich ist es deswegen so beliebt an Feiertagen. Dann muss man nur noch die Pasteten in den Ofen schieben und das Ragout auf den Herd stellen und kann …

Erdbeer-Rhabarber-Pie von Elle Republic

Erdbeer-Rhabarber-Pie

Teilen macht Freude Und wieder hat meine liebe Freundin Magali aus Genf zugeschlagen. Zumindest kulinarisch. Sie hat ein Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Pie aus dem Saveur Magazin etwas verändert. Dieses Rezept hat es übrigens zu besonderer Berühmtheit gebracht. Die amerikanische Talk-Lady Oprah Winfrey hat in einer Sendung Supermodel Cindy Crawford darauf angesprochen. Crawford erzählte, dass sie dieses Gericht of zuhause in Malibu für ihren Mann kocht, weil es zu den Dingen gehört, die er am liebsten mag. Ich denke, das Zusammenleben mit einem Supermodel, die mehrfach die „Sexiest Woman alive“ war ist sicher auch auf seiner Liste der schönsten Dinge. Aber wenn dieser Erdbeer-Rhabarber-Pie auch darauf ist und mit Cindy Crawford mithalten kann, denn muss es einfach gut sein. Ich frage mich ja immer, wie man “Pie” richtig ins Deutsche übersetzt. Ich finde, Kuchen trifft den Kern nicht richtig und Blätterteiggebäck oder Pastete wird dem Leckerheitsgehalt nicht gerecht. Also belasse ich es einfach bei „Pie“, so wie es die gesamte Computerindustrie seit Jahrzehnten mit ihren Begriffen auch macht. Magali hat Traubenkernöl für den Teig verwendet, weil es …

Linsen-Salat mit Postelein von Elle Republic

Marinierter Linsen-Salat mit Postelein

Teilen macht Freude Linsen haben sich vom „Essen des armen Mannes“ zum festen und geliebten Bestandteil der mediterranen Küche entwickelt. Tja, liebe Schwaben, Ihr seid nicht die Einzigen die wissen, wie gut Linsen sind. Zumal sie aus dem Orient stammen und schon über 8.000 Jahre angebaut werden. Deswegen sind sie eine der ältesten Kulturpflanzen. Sie enthalten viel Proteine, wenig Fett und viele Ballaststoffe. Deswegen sind sie auch sehr gut für unser Immunsystem. Außerdem kann man sie vielfältig einsetzen. Der Klassiker ist die Linsensuppe, aber sie passen auch super zu Salaten und mein liebster Schwabe liebt natürlich die Linsen mit Spätzle. Man kann sie sofort nach dem Kochen essen, oder auch über Nacht in Marinade im Kühlschrank liegen lassen, damit sie ihr Aroma voll entfalten. Linsen muss man nicht einweichen Linsen sind schnell zu kochen. Früher dachte ich immer, man muss sie über Nacht einweichen, aber nach 20-25 Minuten sind sie perfekt gekocht und weich, so dass sie für Salate genutzt werden können. Dieses Rezept für marinierten Linsen-Salat ergibt ein super Gericht, das man am Tag …

Spanische Tortilla (Spanisches Kartoffel-Omelette) von Elle Republic

Spanische Tortilla (Spanisches Kartoffel-Omelette)

Teilen macht Freude Vor ein paar Jahren hat mir eine spanische Studentin die bei mir gewohnt hat, die klassische spanische Tortilla vorgestellt. Sie studierte Medizin in Hamburg und kam aus Madrid. Also ist die Tortilla auch medizinisch geprüft. Sie hat mir genau gezeigt, wie man das macht und das Ergebnis war erstklassig. Obwohl ich ein Olivenfan bin, war ich doch überrascht über die Menge an Olivenöl, die sie benutzt hat (und auch das Chaos, das sie damit verursacht hat). Mir kam es so vor, als würde sie das Öl direkt aus der Flasche trinken. Sie hat mir auch gezeigt, dass man die Kartoffeln nicht vorkocht, sondern mit viel Olivenöl anbrät, ohne dass sie dabei braun werden. Dann hat sie das Öl abgeschüttet und die Kartoffeln zu den Eiern und Salz dazu gegeben. Dann ging es los mit dem Chaos. Als ich es selber zum ersten Mal versucht habe, ging es voll daneben. Deswegen bin ich doch wieder zum Vorkochen der Kartoffeln zurück gewechselt. Außerdem habe ich meine akrobatischen Künste weiterentwickelt, um die heiße Tortilla sicher …

Mildes Lamm-Curry Rogan Josh von Elle Republic

Mildes Lamm-Curry Rogan Josh

Teilen macht Freude Freunde der persischen Küche, die auch noch auf Auberginen und Lamm stehen können sich an diesem Curry-Rezept freuen. Ich mag beides, obwohl ich es viel zu selten verwende. Das liegt daran, dass nicht jeder Lammfleisch mag und zweitens, weil auch nicht jeder Auberginen lecker findet. Zum Beispiel mein liebster Schwabe! Ich kann das nicht verstehen, weil beide Zutaten zusammen eine vielfältige, erdige Aroma-Kombination ergeben, die mich immer wieder begeistert. Dieses Gericht war einfach phantastisch. Ich habe es für mich alleine gekocht, aus oben genanntem Grund. Und ich habe es mir insgesamt drei Tage lang immer wieder schmecken lassen. Yum! Ich habe mich von einem beliebten Gericht aus Kaschmir inspirieren lassen, das Rogan Josh genannt wird. Traditionell wird es mit Lamm, Joghurt, Knoblauch, Ingwer und aromatischen Gewürzen gemacht. Dieses doch sehr exotische Lamm-Curry kam aus dem Iran nach Kaschmir (deswegen persisch) und es ist deutlich milder als die bekannten indischen Curry-Gerichte. Wer es also nicht so scharf mag, der hat hier eine tolle Alternative. Für dieses Rezept müsst Ihr ca. 1 Stunde einplanen, …

Glutenfreier Apfelkuchen von Elle Republic

Glutenfreier Apfelkuchen (super lecker!)

Teilen macht Freude Dieses Rezept für glutenfreier Apfelkuchen hat mir meine liebe Freundin Magalia aus Genf geschickt. Da einer ihrer Freunde eine extreme Glutenunverträglichkeit hat (er mußte schon des Öfteren ins Krankenhaus, bevor man die Unverträglichkeit festgestellt hat). Deswegen hat ihre Tochter Gaelle ihm diesen absolut glutenfreien Apfelkuchen gebacken. Glutenfreier Apfelkuchen – ein sehr einfaches Rezept Ich habe es ausprobiert und mich streng an das Rezept gehalten, weil ich das Original kennen lernen wollte. Und weil ich es unter der Woche abends gemacht habe, habe ich den Teig schon am Vorabend gemacht und ihn über Nacht kalt gestellt. Ich habe auch normales Mehl genommen, weil ich keinen Xanthangummi da hatte (ok, also doch eine kleine Änderung im Rezept). Und es hat auch super geklappt. Auch wenn das Rezept sehr lang ist, ist es doch einfach zu machen. Also lasst Euch nicht abschrecken. Ich hoffe, Ihr habt damit genauso viel Spaß wie ich und ich bin mir sicher, dass Ihr nicht enttäuscht werdet. P.S. Wer es wie ich weniger süß mag, der kann natürlich den Zuckeranteil …

Tagliatelle al Ragù (klassische Bolognese) mit Kalbfleisch von Elle Republic

Tagliatelle al Ragù (klassische Bolognese) mit Kalbfleisch

Teilen macht Freude Vielleicht wißt Ihr es schon, aber die Spaghetti Bolognese, wie es sie beim Italiener um die Ecke gibt, gibt es eigentlich gar nicht. Denn die klassische Bolognese, wie sie die Italiener kennen, ist dieses Tagliatelle al Ragù-Rezept. Die Spezialisten streiten sich noch, ob es mit oder ohne Kalbfleisch ist. Ich habe mich für die Variante mit entschieden. Doch bei der Pasta gibt es kein Vertun. Jeder italienische Koch wird bestätigen, dass Spaghetti dafür nicht geeignet sind. Die Pasta muss flach sein, weil dann die Fleischsoße besser dran klebt. Welches Fleisch Ihr nehmen wollt, könnt Ihr auch selber entscheiden. Von Tim Mälzer habe ich gelesen, dass er in Italien ein Ragout mit mehreren Fleischsorten (auch Wild) zum Klassiker erhoben hat. Ich würde sagen, einfach mal ausprobieren. Ein weiteres ‚Muss‘ ist die Kochzeit. Diese Soße muss lange und langsam kochen. Manche lassen sie sogar einen ganzen Tag köcheln. Wie lange Ihr das machen wollt, könnt Ihr Euch aussuchen. Ich habe es nur eine Stunde durchgehalten, weil im Hintergrund schon hungrige Mäuler gewartet haben. Aber …

Asiatischer Rinderschmortopf (Beef Stew) mit Hoisin-Rotwein-Soße und Tomaten von Elle Republic

Asiatischer Rinderschmortopf (Beef Stew) mit Hoisin-Rotwein-Soße und Tomaten

Teilen macht Freude Wie Ihr wisst, bin ich nicht unbedingt der Fleisch-Fan. Aber mit drei hungrigen Jungs, die einem deutlich sagen, dass sie Fleisch wollen, bleibt mir manchmal nichts anderes übrig. Dann aber mit dem Umami-Faktor. Umami steht für einen vollmundigen Geschmack und kommt aus China. Man nennt es auch den „fünften Geschmackssinn“. Achtung: für dieses Gericht müsst Ihr etwas mehr Zeit einplanen. Deswegen würde ich sagen, es ist ein Sonntagsgericht. Insgesamt dauert es um die 2 Stunden. Ich empfehle auch einen gußeisernen Bräter zu nehmen, da dann die Hitze gleichmäßig verteilt wird. Sterne-Köche kochen auch damit. Und die spülen sie auch nie ab, sondern reiben sie mit Küchenpapier sauber. So bleibt immer eine Fettschicht drin, was auch gut für den Geschmack ist. Das gilt auch für gußeiserne Pfannen. Hoisin-Soße ist für ein Gericht immer ein Gewinn. Sie schmeckt leicht süßlich, aber auch salzig und ist für Freunde von asiatischem Essen ein Muss. Zum Beispiel dient sie in Sommerrollen als Geschmacksgrundlage der gesamten Rolle. Manche sagen auch, sie ist die chinesische Barbecue-Soße. Die Zutaten dieser …

Dinkel Vollkorn Apfelkuchen mit Vanilla Pudding von Elle Republic

Dinkel Vollkorn Apfelkuchen mit Vanille Pudding

Teilen macht Freude Auch wenn es die leckersten Äpfel im Herbst gibt, kann man Apfelkuchen das ganze Jahr über machen. In Hamburg lohnt es sich, im Herbst die Körbe zu schnappen und ins „Alte Land“ zu fahren. Da gibt es unglaublich viele Apfelplantagen. Ein Paradies für Apfelfans. Zum Backen nehme ich am liebsten Dinkel-Vollkorn-Mehl. Und das nicht, weil Weizenmehl von vielen verteufelt wird, sondern weil ich den leicht nussigen Geschmack so mag. Andere mögen es vielleicht auch, weil es einen höheren Zuckeranteil hat. Ich reduziere dafür beim Backen den Zucker, den ich dazu gebe, weil ich ja kein Zucker-Fan bin. Ich kann Zucker in allen Gerichten sofort herausschmecken, selbst die geringste Menge. Deswegen ist mein Zahnarzt auch ein armer Mann. Dinkel zum Backen hat viele Vorteile Zurück zum Dinkel. Seine extreme Wasserlöslichkeit sorgt dafür, dass Nährstoffe besser vom Körper aufgenommen werden können. UND… er enthält viele Proteine, Vitamin B, Vitamin K und wenig Kohlenhydrate. Ansonsten ist Dinkelmehl dem Weizenmehl sehr ähnlich, so dass es ein sehr guter Ersatz ist. Ich habe trotzdem noch ein bisschen …

Rote-Bete-Salat mit Apfel, Dill und Estragon by Elle Republic

Rote-Bete-Salat mit Apfel, Dill und Estragon

Teilen macht Freude Von September bis März ist Hochsaison der aromareichen und super gesunden Rote Bete. Und sie ist vielseitig einsetzbar. Bei Rote Bete kann ich nur zur Kreativität aufrufen. Packt sie in Eure Salate! Bei diesem Salat-Rezept ist die Kombination aus Rote Bete, Apfel, gedünsteten Schalotten, frischem Dill und knusprigem gerösteten Estragon unschlagbar. Rote Bete ist sicher wieder ein Gemüse, bei dem es nur Gegner oder Fans gibt. Und ich glaube bei den Gegnern liegt das mal wieder an der Kindheit, wenn sie gezwungen wurden, dieses Gemüse zu essen. Mein liebster Schwabe ist so ein Fall. Allerdings ist es auch sehr versuchswillig und probiert doch immer wieder Dinge, die ihm eigentlich nicht schmecken. Bei Rote Bete hat es geklappt. Heute liebt er sie. Wenn ich ihm jetzt noch erzähle, dass sie nicht nur extrem gesund ist (sie reinigt den Körper und vor allem den Darm und wirkt vorbeugend gegen Darmkrebs) sondern auch noch gute Laune macht, dann will er wohl jeden Tag was Rotes auf dem Tisch. Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen. Ich …

Spaghetti Ragu mit Rindfleisch

Spaghetti Ragu

Teilen macht Freude Dies ist das klassische Rezept für Spaghetti mit Fleischsoße oder eben Spaghetti Ragu. Ein Klassiker der italienischen Küche, den die Italiener gar nicht verwenden. Außerhalb Italiens auch gern Spaghetti Bolognese genannt. Aber das gibt es in Italien so nicht. Wenn Fleischsoße mit Pasta gekocht wird, dann mit Rigatoni oder Maccaroni, aber nicht mit Spaghetti. Doch da dies ein deutsches Blog ist, habe ich mir gedacht, die deutsche Variante zu nehmen. Schließlich ist es das am häufigsten gegessene Gericht in Deutschland. Und es gibt wohl keine Kindheit mehr ohne Spaghetti Bolognese. Wahrscheinlich allerdings die meisten aus der Miracoli Packung. Mir persönlich ist das ja zu süß, weil dort extrem viel Zucker drin ist. Doch wenn man damit sozialisiert wurde und wahrscheinlich auch seine gesamte Studentenzeit verbracht hat, ist es wohl schwer umzusteigen. Das merke ich schon bei den Kids meines liebsten Schwaben. Wenn ich meine Soße auf den Tisch stelle heißt es immer, „Papas Spaghetti Bolognese schmecken besser“. Tja, was soll man da machen? Da hilft wohl nur ein Italien-Urlaub. Ragù à la …

Gigantes Plaki - Gebackene Bohnen in Tomatensoße

Gigantes Plaki – Gebackene Bohnen in Tomatensoße

Teilen macht Freude Als Griechenland-Fan freue ich mich immer über Gerichte mit Bohnen. Wenn man getrockneten Weiße Riesenbohnen (Elefantenbohnen oder auch Gigantes genannt) nimmt, dann sollte man allerdings vorausplanen. Am besten einen Tag im Voraus die Bohnen in eine große Schüssel mit Wasser einlegen (Verhältnis 3:1 Wasser zu Bohnen). Dann sind sie so eingeweicht, dass man sie am nächsten Tag schneller kochen kann. Ich mache immer etwas mehr, da man sie im Einlegewasser mit einem Spritzer Olivenöl und etwas Salz bis zu 3 Tagen im Kühlschrank haltbar machen kann. Gebackene Bohnen in Tomatensoße machen satt und sind gesund. In Griechenland heißt das Rezept „Gigantes Plaki“, also gigantische Bohnen. Zur Tomatensoße nehme ich noch Tomaten, Karotten, viel Knoblauch und etwas Oregano. Beim letzten Griechenland-Trip nach Rhodos gabs das fast täglich (genauso wie Oktopus). Ein einfaches und super leckeres Gericht, das als Vorspeise oder Beilage mit einem schönen, krustigen Brot genossen werden sollte. Ich streue noch ein paar Krumen Feta-Käse darüber. Und warum ist dieses vegetarische Gericht so gesund? Wegen den Proteinen, Antioxidantien und Ballaststoffen. Das Vitamin …

Hühner-Limonensuppe mit Knoblauch

Hühner-Limonensuppe mit Knoblauch

Teilen macht Freude Diese Hühner-Limonensuppe oder auch „Sopa de Lima“ ist wie ein richtiger Sonnenstrahl in einem kalten, ungemütlichen Winter. Dieses einfache Gericht hat erstaunlich viel Aroma. Das liegt unter anderem an dem gebackenen Knoblauch – ein Traum für jeden Knoblauch-Liebhaber! Er gibt der Suppe einen süßlich, buttrigen Geschmack und macht sie zu etwas ganz Besonderem. Und dann kommt noch der Limonengeschmack dazu. Da läuft mir sofort das Wasser im Mund zusammen. Asiatische Aromen für den besonderen Kick Ich dachte mir, da muss noch mehr dazu. Also habe ich mein Lieblingskraut Koriander, Avocadostücke und rote Zwiebeln dazu gegeben. Schon wird es etwas asiatisch mit der Sonne des Mittelmeeres. Was für eine tolle Mischung von frischen Aromen. Ich freue mich immer wieder, wie man mit wenig Aufwand und ein paar frischen Zutaten so ein leckeres Gericht zaubern kann. Gerade wenn es kalt ist braucht der Körper viele Vitamine und Hühnersuppe gilt ja schon lange als Hausmittel gegen Erkältung. Mit dieser Hühner-Limonensuppe mit Knoblauch habt Ihr mal eine ganz andere Variante. Ein Tipp: Wer nicht genug Zeit …

Meeresfrüchte Jambalaya mit Krabben, Schwertfisch und Seeteufel

Meeresfrüchte Jambalaya mit Riesengarnelen, Schwertfisch und Seeteufel

Teilen macht Freude Jambalaya ist eine kreolische Version der spanischen Paella. Es wird nur mehr Fond und Tomaten dafür genommen und hat insgesamt mehr Kick. Aber wie die Paella ist Jambalaya ein herzhaftes Gericht, das in einem einzigen Topf oder einer Pfanne zubereitet wird. Normalerweise nimmt man ein würziges Hühnchen dafür, andalusische Wurst, Gemüse, Reis und Meeresfrüchte. Ich liebe meine Version – ohne Fleisch. Statt dessen habe ich eine Variation aus Fischen wie Riesengarnelen, Schwertfisch und Seeteufel (der Hummer des einfachen Mannes) genommen. Ich bin nehme auch viel Gemüse und braunen Reis. Yum! Bei Fisch immer auf nachhaltigen Fischfang achten Bei den Riesengarnelen möchte ich wie immer darauf hinweisen, dass Ihr darauf achten solltet, wo sie herkommen. Es sollten Fischfarmen sein, die umweltfreundlich sind. Das ist natürlich teurer, aber bei Fisch ist das sehr wichtig geworden, damit wir noch lange Fisch essen können. Also auf das Umweltsiegel achten oder gleich beim Fischfachgeschäft kaufen und fragen, wo sie herkommen. Als Gewürz nehme ich noch eine Mischung aus normaler und scharfer Paprika. Die normale Paprika nehme ich …

Truthahn mit Salbeifüllung

Truthahn mit Salbei-Füllung

Teilen macht Freude An Weihnachten war es wieder soweit. Ich war für den Truthahn verantwortlich. Diesmal ein Truthahn mit Salbei-Füllung. Den Kindern meines liebsten Schwaben hatte ich eine kanadische Weihnacht versprochen und Truthahn gehört auf jeden Fall dazu. Der Druck war immens, weil noch die Eltern einer englischen Freundin dazu kamen. Doch es hat alles gut geklappt und ich wurde mit Lob überschüttet. Natürlich geht Truthahn auch als perfektes Sonntagsgericht durch. Bei der Bratzeit im Ofen gilt die Faustregel: pro Kilo 35-40 Minuten im Ofen. Der beste Freund meines liebsten Schwaben hat erzählt, dass er ein 13 Kilo-Tier insgesamt 15 Stunden im Ofen gelassen hat bei unterschiedlichen Temperaturen. Das ist aber schon die hohe Kunst würde ich sagen (nicht wahr Martin?) Tipps zum Pökeln eines Truthahns: Damit ein Truthahn sein volles Aroma entfaltet, empfehle ich eine Salzlauge. Ich bestelle immer einen frischen Truthahn. Das ist natürlich das Beste, vor allem wenn man ihn von einem Bio-Metzger bezieht. Aber ein gefrorener Truthahn, der im Kühlschrank auftaut tut es natürlich auch. Für die Salzlauge nehme ich einen …

Französisch-Kanadische Erbsensuppe (Soupe aux Pois)

Französisch-Kanadische Erbsensuppe (Soupe aux Pois)

Teilen macht Freude Kanada hat auch einen französischen Teil. Das hat sich natürlich auch auf die Küche ausgewirkt. Eine Schale der guten alten Erbsensuppe nach Quebec-Art ist ein klassisches Wohlfühl-Essen (comfort food). Man benutzt dafür grüne und gelbe Erbsen. Die kann man entweder pürieren oder man lässt sie wie sie sind. Erbsen haben viele Proteine und wenig Fett. Außerdem haben Erbsen einen sehr hohen Anteil an Ballaststoffen. Deswegen macht diese Suppe auch gut satt. Ich koche sie gerne zu Mittag oder esse sie auch abends, weil sie sehr reichhaltig ist. Diesen französisch-kanadischen Klassiker kann man auch vegetarisch kochen. Ich würde aber immer einen Schinkenknochen dazu geben, um einen vollen, geräucherten Geschmack zu bekommen. Ich empfehle auch gleich eine große Portion zu kochen und den Rest einzufrieren. Dieses Rezept habe ich von meinem Onkel Cec und es schmeckt unglaublich gut. Man muss aber etwas Zeit dafür haben. Das gehört diesmal leider dazu. Aber ich verspreche Euch, es lohnt sich! Teilen macht Freude

Rinderroulade

Rinderroulade

Teilen macht Freude Dieses typisch deutsche Gericht lässt die Kindheit am Sonntag Mittag wieder aufleben. Das Wort „Roulade“ kommt zwar aus dem Französischen, aber die Deutschen haben fast ein Nationalgericht daraus gemacht. Und obwohl es ursprünglich eher bei den ärmeren Schichten beliebt war, ist es heute ein Klassiker für besondere Anlässe oder einfach ein typisches Sonntagsgericht. Deswegen dauert die Zubereitung leider auch etwas länger und Rindfleisch sollte auch nicht täglich auf den Tisch kommen. Plant mal 2 Stunden insgesamt ein und davon ca. 30-45 Minuten Vorbereitunszeit. Deutsche Küche ist nicht ungesund wenn die Zutaten frisch und Bio sind Ich liebe ja deutsches Essen. Auch wenn es nicht immer gesund ist und ich kein großer Fleischesser bin. Aber wenn ich mir vom Bio-Metzger das Fleisch hole, dann schmeckt es tausend Mal besser, als vom Supermarkt und einmal pro Woche kann ich Fleisch dann auch zulassen. Um eine Rinderroulade zu machen, muss man Speck, Zwiebeln, Senf und Essiggurken in dünne Rindfleischsstreifen einwickeln. Dann lässt man die Rollen auf kleiner Stufe in einer Rotweinbrühe schmoren. Als Speck nehme …