Fleisch
Kommentare 6

Garam Masala Hühnchen-Curry mit Spinat

Ein einfaches Rezept für ein indisches Garam Masala Hühnchen-Curry mit Spinat. Low-fat, glutenfrei

Rezept

Zurück zum Beitrag

5.0 from 1 reviews
Garam Masala Hühnchen-Curry mit Spinat
 
VORB.
KOCHEN
GESAMT
 
Dieses einfache Rezept für ein Garam Masala Hühnchen Curry ergibt ein aromatisches Abendessen. Es ist die leichte und gesunde Version des traditionellen indischen Butter Hühnchens. Dazu empfehle ich Vollkorn Basmati-Reis. Das Rezept ist für 2 große oder 4 kleinere Portionen gedacht.
Autor:
Rezepttyp: Hauptgericht
Arte Cuisine: Indisch
Portionen: 2-4, je nach Hunger
ZUTATEN
  • 3 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 Kleine Zwiebeln, klein geschnitten
  • 4 Große Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 EL Frischer Ingwer, gerieben
  • 1 EL Garam Masala Gewürz
  • 1 TL Curry, gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Süße Paprika, gemahlen
  • 1/2 TL Cayenne-Pulver
  • 1 TL Meersalz
  • Eine große Prise frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 500 - 600 g Hühnerbrust (am besten Bio), in Würfel geschnitten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 x 400 g Dose Tomatenstücke
  • 125 ml Hühnerbrühe
  • 1 x 200 g Dose Bio-Kokosmilch
  • 3 Große Hände voll Spinat, die Stängel abgeschnitten und die Blätter klein geschnitten
  • Frischer Koriander, klein gehackt, zum Garnieren
ZUBEREITUNG
  1. Das Olivenöl in einem Wok oder in einer tiefen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Dann die Zwiebeln, den Knoblauch, den Ingwer, sowie das Garam Masala, das Currypulver, den gemahlenen Koriander, den Paprika, das Cayenne-Pulver, das Salz und den Pfeffer dazu geben. Alles gut vermischen und unter etwas Umrühren so lange kochen, bis die Zwiebeln weichgekocht sind.
  2. Jetzt kommen die Hühnchenwürfel und das Tomatenmark in die Pfanne und alles zusammen wird so lange gekocht, bis das Fleisch leicht braun wird (ca. 3 Minuten). Nun kommen die Tomatenstücke und die Hühnerbrühe dazu. Dann den Deckel darauf geben und für 20 Minuten auf mittlerer bis kleiner Stufe köcheln lassen.
  3. Danach die Kokosmilch dazu geben und gut vermischen. Dann weitere 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß gebt Ihr den Spinat dazu und lasst ihn 1-2 Minuten kochen bis er welk wird. Zum Servieren empfehle ich Vollkorn Basmati-Reis und Ihr garniert dann das Hühnchen Curry mit dem frischen Koriander.
  4. Enjoy!
  5. Tipps
  6. Wenn Ihr lieber eine cremige Soße haben möchtet, könnt Ihr auch Kokoscreme statt Kokosmilch nehmen.
  7. Dazu mag ich gerne Vollkorn Basmati-Reis. Der ist einfach zuzubereiten. Ihr müßt nur den Reis in einen Topf mit viel Wasser geben (wie bei Kartoffeln). Dann umrühren und den Deckel darauf geben. Den Herd auf kleine Stufe stellen und 25 Minuten köcheln lassen. Dann das Wasser über einem Sieb abschütten und den Reis 5 Minuten stehen lassen. Danach lockert Ihr den Reis mit einer Gabel auf. Einfacher gehts nicht!

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Garam Masala Hühnchen-Curry mit Spinat geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

Zurück zum Beitrag

Silit Wuhan 21.3726.3753 Wok-Pfanne (Edelstahl Rostfrei 18/10, antihaftbeschichtet, Induktionsgeeignet, Ø 28 cm)

Price: EUR 46,50

4.1 von 5 Sternen (421 customer reviews)

33 used & new available from EUR 46,50

Related posts:

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: