Frühstück & Brunch, Vegan
Kommentare 9

Knusper-Müsli mit Superkörnern (Superseed Granola)

Selbstgemachtes Knusper-Müsli (Granola) Rezept einfaches Rezept für ein Knusper-Müsli mit Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen, Chiasamen.

In diesem Knusper-Müsli mit Superkörnern habe ich alle meine Körner-Favoriten versammelt. Dazu gehören Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Chiasamen, Sesamsamen und Hanfsamen. Sie alle enthalten Ballaststoffe, Proteine, Mineralstoffe und manche sogar die guten Omega-3-Fettsäuren. Aus dem Grund habe ich mich dazu hinreißen lassen, sie als Superkörner zu bezeichnen.

Was ist Granola?

Granola ist nichts anderes als Knusper-Müsli. Neulich habe ich in einem Artikel im Alnatura Magazin auch über geröstetes Müsli gelesen. Genau das passiert bei einem Knuspermüsli. Die Zutaten werden im Ofen geröstet. Der englische Begriff Granola ist in Deutschland aber noch nicht richtig angekommen. Ein Freund schaute mich neulich fragend an als ich erzählte, dass ich ein Superseed Granola gemacht habe. Wobei ich ja zugebe, dass die deutsche Bezeichnung „Knusper-Müsli“ dieses leckere Frühstück sehr gut beschreibt.

Selbstgemachtes Knusper-Müsli (Granola) Rezept einfaches Rezept für ein Knusper-Müsli mit Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen, Chiasamen.

Eine Superseed Granola (Knusper-Müsli) ist ein perfektes Geschenk

Wenn Ihr mal wieder nach einem kleinen Geschenk sucht, empfehle ich dieses Superseed Granola. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Mit einem selbstgemachtem Knusper-Müsli schenkt Ihr nicht nur Geschmack und viele gute Nährstoffe. Ich glaube jeder freut sich darüber, etwas Selbstgemachtes zu bekommen, weil es dem Beschenkten zeigt, dass man an ihn gedacht hat. Dafür müsst Ihr nur ein paar gesunde Zutaten wie Kokosflocken, trockene Früchte und knackige Nüsse und Körner vermischen und im Ofen rösten. Danach könnt Ihr das Knusper-Müsli in Gläser in unterschiedlichen Größen geben und mit einem schönen Geschenk-Aufkleber verzieren. Solche Etiketten könnt Ihr online ganz einfach selber gestalten, z.B. bei Carinokarten (siehe Geschenktipps unten).

Selbstgemachtes Knusper-Müsli (Granola) Rezept einfaches Rezept für ein Knusper-Müsli mit Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen, Chiasamen und carinokarten Geschenkanhängern

Welcher Müsli-Typ seid Ihr?

Ich glaube es gibt zwei Müsli-Typen. Die erste Gruppe mag es, wenn das Müsli wie Sand zwischen den Fingern durchrieseln kann. Dazu gehöre ich. Die zweite Gruppe mag kleine, leckere Klümpchen, die wie verborgene Schätze im Knuspermüsli sind. Sie sind fast wie kleine Cookies oder Müsli-Riegel im Müsli. Wenn Ihr zu dieser Gruppe gehört, kann ich Euch einen Trick verraten, mit dem Ihr nicht so viel Zucker oder Fett verwenden müsst, damit sich diese leckeren Klümpchen bilden. Ihr nehmt einfach etwas geschlagenes Eiweiß dazu. Das Eiweiß sollte schaumig geschlagen sein, wenn Ihr es ins Granola mischt. Das Eiweiß bindet die Haferflocken zusammen und sobald das Granola abgekühlt ist, könnt Ihr es in kleine Brocken brechen. Oder Ihr versucht mal mein Schokoladen Granola, das komplett vegan ist und mit der Schokolade die süchtig machenden Klümpchen bildet.

Selbstgemachtes Knusper-Müsli (Granola) Rezept einfaches Rezept für ein Knusper-Müsli mit Schokoladen, Walnusse, Mandeln und rohes Cacoa

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Knusper-Müsli mit Superkörnern geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

5.0 from 3 reviews
Knusper-Müsli mit Superkörnern (Superseed Granola)
 
VORB.
KOCHEN
GESAMT
 
Ein leckeres Knusper-Müsli mit vielen gesunden Körnern im Ofen geröstet. Dieses Superseed Granola ergibt mit Joghurt oder Milch ein leckeres Frühstück mit vielen wichtigen Nährstoffen. Abgefüllt in kleine Gläser ist es auch ein tolles Geschenk.
Autor:
Rezepttyp: Frühstück
Portionen: 1,5 Liter Glas

Zutaten:

250 g Haferflocken, Großblatt
100 g Buchweizen (roh)
65 g Sonnenblumenkerne
50 g Kürbiskerne
2 EL Leinsamen
2 EL Chiasamen
2 EL Sesamsamen
1/2 TL Meersalz
1 TL Zimt
50 g Kokosöl nativ
6 EL Ahornsirup
1 TL Bourbon Vanillepulver
2 EL Geschälte Hanfsamen
50 g Getrocknete Cranberries (gesüßt mit Apfelsaftkonzentrat), grob gehackt

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Die Haferflocken, den Buchweizen, die Sonnenblumenkerne, die Kürbiskerne, die Leinsamen, die Chiasamen, die Sesamsamen, das Salz und den Zimt in einer großen Schüssel vermischen.

3. In einem kleinen Topf das Kokosöl, den Ahornsirup und das Vanillepulver auf mittlerer bis kleiner Stufe erhitzn und danach über die trockenen Zutaten in der Schüssel verteilen und gut vermischen.

4. Den ganzen Mix gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und im Ofen rösten bis er goldbraun wird (ca. 20 Minuten). Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden, damit alles gleichmäßig geröstet wird.

5. Nun aus dem Ofen nehmen und die Hanfsamen und die trockenen Cranberries einrühren. Danach das Granola im Backblech vollständig abkühlen lassen bevor Ihr es serviert oder in Gläser füllt.

6. Zum Servieren empfehle ich Naturjoghurt oder Nussmilch und frische Früchte Eurer Wahl.

Tipp: Ihr könnt das abgekühlte Knusper-Müsli mit Superkörner in luftdicht verschlossenen Behältern bis zu 3 Wochen aufbewahren.

Drucken Drucken

Geschenke-Tipps: Wenn Ihr die Gläser mit dem Müsli noch nett verzieren wollt, empfehle ich die Etiketten von Carinokarten. Ihr könnt den Text und Euer Motiv selber gestalten. Ich habe für die Etiketten auf den Bildern Hochzeitsaufkleber genommen (Emely und Nico) und darauf meine Superseed Granola-Etiketten gemacht. Auf Geschenkanhängern könnt Ihr auch noch das Rezept für das selbstgemachte Knusper-Müsli mit dranhängen. Und immer daran denken: kleine Geschenke erhalten die Freundschaft :-)

Selbstgemachtes Knusper-Müsli (Granola) Rezept einfaches Rezept für ein Knusper-Müsli mit Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen, Chiasamen und carinokarten Geschenkanhängern

Related posts:

9 Kommentare

  1. Guten Morgen,
    ich liebe Granola und frühstücke es jeden Morgen mit frischem Obst. Ich bin richtig unglücklich, wenn ich mal keins bekomme und habe es auch schon häufig in Einmachgläser gefüllt und verschenkt.
    Mein Granola ist deinem recht ähnlich, besteht aus Buchweizen und verschiedenen Kernen. Außerdem Amaranth Pops und Hirseflocken.
    Beim nächsten Mal werde ich auch mal Zimt und Vanille hinzufügen und Hanfsamen werde ich mir auch mal besorgen. Die habe ich bisher noch nicht gegessen. Danke für den Tipp 😊
    Liebe Grüße
    Nanni

    • Liebe Nanni, vielen Dank für Deinen Kommentar. Schön, dass es noch mehr Granola-Fans gibt :-) Amaranth Pops und Hirseflocken muss ich auch mal ausprobieren. Liebe Grüße Elle

  2. Andrea sagt

    Habe eben das Knuspermüsli aus dem Ofen. Ich kann nur sagen: einfach sensationell 👌😍
    Ich hatte nur gesalzene Kürbiskerne daheim was aber zusammen mit den Cranberries geschmacklich genial zusammenpasst.
    Der Tipp mit dem Eiweiß ist spitze, ich liebe die Klümpchen da ich mein Müsli am liebsten direkt aus der Dose nasche 😉
    Ich würde dir 6 Sterne dafür geben wenn es möglich wäre 👍
    PS: verschenken geht leider nicht, ist vorher weggefuttert 😂

    • Du bist ja super! 6 Sterne finde ich klasse :-) Lass es Dir schmecken. Ich greife auch gleich nochmal ins Glas :-) Liebe Grüße Elle

  3. Pingback: Whole Food Republic

  4. Pingback: Hanfsamen bieten viele Vorteile | medizinfuchs.de |

  5. Pingback: Die neuen Superfod-Beeren: Berberitzen und Schisandra-Beeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: