Couscous, Bulgur, Quinoa & Co., Fleisch
Schreibe einen Kommentar

Lamm Merguez Pilaw mit Apfel

Lamm Merguez Pilaw mit Apfel und Wilder Reis

Ich finde Pilaw mit wildem Reis immer ein tolles Gericht. Wieder mal ein Comfort Food wenn man es sich gemütlich machen möchte. Und dazu eine schöne Lamm Merguez, um einen würzigen Geschmack dazu zu bekommen. Sehr lecker! Lamm Merguez Pilaw kann auch das etwas andere Ostersonntag-Gericht sein :-)

Lamm Merguez Pilaw mit Apfel und Wilder Reis

Pilaw mit wildem Reis

Wilder Reis finde ich wahrscheinlich so gut, weil er mich an meine Kindheit mit einem schönen Abendessen erinnert. Am besten schmeckt er in einer selbstgemachten Hühnersuppe mit frischem Thymian, Petersilie und dünnen Karottenstreifen. Doch Reis ist nicht jedermanns Sache, trotz Uncle Ben’s. Und wer wie mein liebster Schwabe mit dem weißen Pappreis groß geworden ist, der braucht erst Mal eine Weile, um sich an wilden Reis zu gewöhnen. Deswegen kann ich nur empfehlen, Kindern den wilden Reis näher zu bringen. Pilaw mit wildem Reis ist so eine Möglichkeit.

Pilaw ist ein orientalisches Reisgericht, das mit Brühe gekocht wird. Um sich damit bekannt zu machen geht es schon mit der Schreibweise los. Von Pilaf über Pilav zu Pilau oder Pilaw gibt es alles. Das hat den Grund, dass es schon so alt ist und in vielen Ländern etabliert ist. Seit dem 13. Jahrhundert kennt man es schon.

Ich habe für Lamm Merguez Pilaw mit Apfel Hühnerbrühe und einen naturtrüben Apfelsaft genommen. Dazu trockene Cranberries, eine würzige Lamm Merguez und Pilze. Das alles ergibt ein Gemisch aus würzigen, süßen und scharfen Aromen, das sehr gut zum nussigen Geschmack des wilden Reises passt. Und Ihr könnt es sehr leicht zubereiten. Wichtig ist nur, dass Ihr eine gute Lamm Merguez vom Fleischer Eures Vertrauens bekommt. Jeder Metzger hat da sein eigenes Rezept. Am besten Ihr fragt, ob die Merguez auch zu 100% aus Lammfleisch ist. Auch die Cranberries sollten Bio und nur mit natürlichem Apfelsaft gesüßt sein. Es gibt sie auch mit Ananassaft gesüßt. Wichtig ist, dass keine künstlichen Süßstoffe hinzugefügt wurden.
Lamm Merguez Pilaw mit Apfel und Wilder Reis

Lamm Merguez Pilaw mit Apfel

Zutaten für 4 Portionen:
135 g Reismischung ungekocht aus Naturreis mit Wildreis (80/20 Mischung)
500 ml Hühnerbrühe
1 EL Natives Olivenöl extra
4 Lamm Merguez (ca. 250 g, am besten Bio), in kleine Stücke geschnitten
2 Kleine Schalotten, klein geschnitten
200 g Pilze (z.B. Shiitake oder Rosé Champignons), gesäubert, die Stängel abgeschnitten und in Scheiben geschnitten
2 Äpfel, geschält, entkernt und klein geschnitten (ich empfehle Braeburn, aber Granny Smith gehen auch)
125 ml Bio-Apfelsaft, naturtrüb
1,5 TL Frische Thymianblätter, klein geschnitten (oder 1/2 TL getrockneter Thymian)
2 EL Trockene Bio-Cranberries, grob geschnitten
Meersalz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Zitronensaft, frisch gepresst von 1/2 Zitrone

Zubereitung:
1. Den Reis entsprechend der Packungsanleitung kochen. Das kann je nach Reismischung variieren. Der Reis sollte in der Brühe statt in Wasser gekocht werden und sollte noch etwas knackig sein (al dente). Ich gehe immer so vor: den wilden Reis in einen mittel großen Topf mit Hühnerbrühe geben. Dann auf mittlerer bis hoher Stufe zum Kochen bringen. Danach den Herd auf kleine Stufe stellen und den Deckel auf den Topf geben. Sobald er weich ist (ca. 35-40 Minuten) und die Flüssigkeit verkocht ist, solltet Ihr den Reis mit einer Gabel auflockern und ihn dann zur Seite stellen.

2. Mit dem Rest des Rezeptes könnt Ihr beginnen, wenn der Reis noch 20 Minuten kochen muß.

3. In einer Pfanne etwas Öl auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Dann die Merguez und die Schalotten hinein geben und ca. 3-4 Minuten anbraten bis die Wurst leicht bräunlich wird. Nun die Pilze und eine Prise Salz dazu geben und unter Umrühren sautieren bis die Pilze leicht weich und bräunlich werden (ca. 4-5 Minuten). Dann die klein geschnittenen Äpfel, den Thymian und den Apfelsaft dazu rühren. Den Herd jetzt auf mittlere bis kleine Stufe stellen und weitere 12- 15 Minuten köcheln lassen bis die Äpfel fast weich sind.

4. Den gekochten Reis in die Pfanne mit der Wurst und dem Apfel geben. Nun die Cranberries dazu schütten, gut umrühren und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Dann noch den Zitronensaft dazu träufeln und das fertige Lamm Merguez Pilaw mit Apfel sofort servieren.

5. Enjoy!

Drucken Drucken

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.