Pasta
Schreibe einen Kommentar

Pasta alla Puttanesca mit Linsen

Pasta alla Puttanesca mit roten Linsen, Tomaten, Oliven, Kapern und Knoblauch. Ein einfaches, schnelles Rezept.

Rezept

Zurück zum Beitrag

Pasta alla Puttanesca mit Linsen
 
VORB.
KOCHEN
GESAMT
 
Die Zutaten für diese Pasta alla Puttanesca mit Linsen sind typisch für die italienische Küche: Tomaten, Oliven, Kapern, und Knoblauch. Die Ausnahme sind die roten Linsen. Dieses einfache und schnelle Rezept hat einen leicht würzigen und salzigen Geschmack. Mit Sardellen kommt auch noch Umami, die fünfte Geschmacksrichtung dazu. Mit einem grünen Salat und einem Ciabatta Brot als Beilage macht Ihr alles richtig für ein Comfort Food, das Euch ein wohliges Gefühl gibt.
Autor:
Rezepttyp: Pasta
Portionen: 4

Zutaten:

400-500 g Pasta Eurer Wahl
2 EL Natives Olivenöl extra
4-6 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Schalotten, fein gehackt
4 Sardellenfilets, klein gehackt
1,5 TL Trockener Oregano
1/4 bis 1/2 TL Zermahlene rote Chiliflocken (je nach Geschmack, siehe Tipps unten)
375 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
200 g Rote Linsen
1 x 690 g Glas oder 660 ml passierte Bio-Tomaten (pürierte Tomaten)
24 Kalamata Oliven, klein gehackt
3 EL Kapern in Salzlake, die Lake abgeschüttet und die Kapern klein geschnitten
Eine Hand voll frische, glatte Petersilie, klein gehackt
Frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer nach Geschmack
Parmesankäse zum Garnieren (optional)
Frischer Basilikum, zum Garnieren (optional)

Zubereitung:

1. Einen großen Topf mit Wasser und einer Prise Salz auf hoher Stufe zum Kochen bringen. Dann die Pasta entsprechend der Packungsanleitung al dente kochen.

2. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufer erhitzen und den Knoblauch, die Schalotten und die Sardellen darin anbraten (ca. 1 Minute). Nun den trockenen Oregano und die Chiliflocken dazu geben und nochmal 1-2 Minuten kochen bis der Knoblauch weich aber nicht braun ist.

3. Jetzt die Brühe dazu geben und alles zum Kochen bringen. Danach die Linsen hinein geben und den Herd auf mittlere Stufe stellen und alles leicht köcheln lassen (5 Minuten).

4. Nun die passierten Tomaten, die Oliven und die Kapern dazu geben und gut umrühren. Dann zugedeckt kochen (ab und zu umrühren) bis die Linsen weich gekocht sind (ca. 10 Minuten). Danach die Petersilie dazu rühren und sofort servieren. Wer möchte kann noch Parmesan und etwas frischen Basilikum darüber geben.

5. Enjoy!

Tipps: Ich mag gerne frisch gemahlene Chilischoten (ganze getrocknete Birds Eye-Chilis) anstatt Chiliflocken weil sie schärfer sind. Wenn Ihr das auch so macht, nehmt Ihr lieber weniger gemahlene Chiliflocken (ca. 1 TL, je nachdem wie scharf Ihr es haben wollt).

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch die Pasta alla Puttanesca mit Linsen geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt. Oder noch besser, Ihr macht ein Bild und postet es mit dem Tag @ellerepublic auf Instagram (vergesst nicht den Hashtag #ellerepublic, damit ich es auch finden kann).

Zurück zum Beitrag

Pasta alla Puttanesca mit Linsen mit Tomaten, Oliven, Kapern, Knoblauch und roten Linsen. Dieses einfache und schnelle Rezept hat einen leicht würzigen und salzigen Geschmack.

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: