Frühstück & Brunch, Salat, Vorspeisen & Beilagen
Schreibe einen Kommentar

Radieschensalat mit Minze, Orange und Pinienkernen

Radieschen-Salat mit Minze, Orange und Pinienkernen von Elle Republic

Ich habe bemerkt, dass Radieschensalate sehr beliebt sind. Mir scheint, die Deutschen sind Fans des scharfen, roten Gemüses. Es spricht auch wirklich viel dafür. Sie sehen lecker aus, sind knackig und geben jedem Essen eine zusätzliche Frische. Also habe ich mir gleich noch mal einen leckeren Salat mit den roten, scharfen Knollen einfallen lassen. In Süddeutschland sind Radieschen meist eine Zutat, die sich zum Abendbrot auf einem extra Teller findet. Oftmals spielen sie in Salaten nur die Nebenrolle. Heute, bei diesem Rezept sind sie der Star. Und wenn gerade Hochsaison ist, also im Frühling, dann sind sie super knackig.

Radieschen sind super gesund

Natürlich möchte ich Euch auch noch erzählen, warum sie so gesund sind. Nicht nur dass sie einen hohen Wassergehalt haben, sondern sie beinhalten auch viele Nährstoffe. Hier ein paar Gründe, warum Ihr viel öfter Radieschen essen sollt:

1Bei Halsschmerzen
Der leicht scharfe Geschmack wirkt Schleim lösend und hilft bei einer Erkältung. Vor allem verschleimte Stirnhöhlen und ein entzündeter Hals können damit bekämpft werden.

2Bei Verdauungsproblemen
Auch wenn es nicht so aussieht, so haben Radieschen doch viele Ballaststoffe, die die Verdauung ankurbeln. Toxine werden beseitigt und Blähungen bekämpft.

3Viel VITAMIN C
Schon eine kleine Hand voll Radieschen enthält 14 Prozent des täglichen Vitamin C-Bedarfs! Wenn man regelmäßig Radieschen zu sich nimmt, kann man Infektionen vorbeugen und der Körper wird bei der Bildung von Blutgefässen unterstützt. Das führt zu gesunder Haut, stabilen Knochen und schönen Zähnen (geputzt werden müssen sie trotzdem!).

4Gut für kalorienarme Ernährung
Radieschen enthalten sehr wenig Kalorien und viele Nährstoffe. Eine kleine Hand voll Radieschen enthält nur 9 Kalorien und 2 Gramm Kohlenhydrate. Man bekommt also viele Nähr- und Ballaststoffe ohne Kalorien zu sich zu nehmen. Außerdem wird das Hungergefühl bekämpft. Das ist immer besser, als Schokolade oder kalorienhaltiges Essen als Snack zu nehmen.

5Gut für den Wasserhaushalt
Mit einem Wassergehalt von 95% unterstützen Radieschen den Wasserhaushalt des Körpers. Das ist vor allem gut für die Haut. Dazu gibt es kostenlos noch Vitamin C, Phosphor und Zink.

Weißpunktradieschen von Elle Republic

Weißpunktradieschen von Elle Republic

Warum Weißpunktradieschen für den Radieschensalat so gut sind

Bei diesem Rezept habe ich Weißpunktradieschen (French Breakfast) verwendet. Sie sind weniger scharf als die Cherry Belle Radieschen (die bekannten runden Radieschen). Die Weißpunktradieschen sind rot, länglich und haben einen weißes Ende.

Radieschensalat mit Minze, Orange und Pinienkernen

Zutaten für 4 Personen:
1 Bund Radieschen (ich empfehle längliche Weißpunktradieschen), gewaschen und klein geschnitten
2 Kleine, süße Orangen, geschält und und das Fruchtfleisch in Filets herausgeschnitten und in Scheiben schneiden
1/2 Kleine, rote Zwiebel, klein geschnitten
1 EL Minze, klein geschnitten (Estragon könnte auch gehen)
1,5 EL Natives Olivenöl extra
1,5 EL Weißweinessig
1/2 EL Honig
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
1 Hand voll geröstete Pinienkerne

Zubereitung:
1. In einer mittel großen Schüssel die Radieschen, die Orangen, die rote Zwiebel und die Minze vermischen.

2. In einer kleinen Schüssel das Olivenöl, den Essig und den Honig vermischen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Salat-Zutaten vermischen.

3. Zuletzt mit den gerösteten Pinienkernen garnieren und servieren.

4. Enjoy!

Drucken Drucken

Radieschen auf dem Markt von Elle Republic

Radieschen auf dem Markt von Elle Republic

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.