Zutaten
Schreibe einen Kommentar

Süßkartoffeln

Süßkartofflen

Süßkartoffeln sehen aus wie das schwarze Schaf in der Kartoffel-Familie. Doch beim Kochen geht es nicht ums Aussehen. Ich würde sagen, es geht um Persönlichkeit und dieses Gemüse hat sehr viel Persönlichkeit.

Warum sind Süßkartoffeln so gesund?

Diese Knollen sind ein orangenes Wurzelgemüse und werden ähnlich verwendet wie Kürbis, Pastinaken, Steckrüben oder Rüben. Anders als normale Kartoffeln dürft Ihr sie als Gemüse werten, wenn Ihr der 5-Farben-pro-Tag-Regel folgt. Also fünf verschiedene Gemüse oder Früchte pro Tag zu essen, um den Nährstoff- und Vitaminbedarf pro Tag abzudecken. Sie enthalten Vitamin C, Thiamin, Potassium und Mangan. Dazu kommen wichtige Pflanzenstoffe wie Carotinoiden und Anthocyanen. Das sind hochwirksame Antioxidantien, die Entzündungen entgegenwirken. Doch Vitamin C ist der wichtigste Nährstoff, denn eine große Süßkartoffel enthält bereits 70% des täglichen Vitamin C-Bedarfs. Mehr als doppelt so viel wie normale Kartoffeln. Dazu kommt noch eine große Menge an Vitamin A, das gut für das Immunsystem ist. Gerade in den Wintermonaten braucht der Körper diese beiden Vitamine, um Erkältungen abzuwehren. Ein schöner Nebeneffekt ist eine gesunde Haut. Laut dem CSPI (Center for Science in the Public Interest) ist die Süßkartoffel das nährstoffreichste Gemüse. Wer hätte das gedacht?

In welcher Jahreszeit werden Süßkartoffeln gegessen?

Das Gemüse gibt es das ganze Jahr zu kaufen. Im Winter kommen sie aus Südamerika (dort kommen sie ursprünglich auch her). Bei uns wachsen sie im August und September, weil sie Wärme brauchen. In Europa werden sie aber normalerweise in Portugal, Spanien und Italien angebaut. Ich esse in den Wintermonaten so viel davon, dass ich im Frühling denke, ich bin schon selber ganz orange.

Süßkartoffeln klein geschnitten

Süßkartoffeln klein geschnitten

Wie werden Süßkartoffeln gekocht?

Sie sind sehr vielseitig einsetzbar. Ihr könnt sie pürieren, rösten, fritieren oder Ihr gebt sie einfach in Euer Lieblings-Curry. Im Prinzip könnt Ihr alles machen, was Ihr mit normalen Kartoffeln auch macht. Hier in paar Vorschläge für Rezepte dem Gemüse-Champ. Enjoy!

Versucht mal diese leckeren Süßkartoffelrezepte:

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*