Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bananen

Veganes Schoko-Bananenbrot mit dunkler Schokolade und Kakao Nibs

Veganes Schoko-Bananenbrot

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ein veganes Schoko-Bananenbrot ist ein Leckerbissen für Freunde von dunkler Schokolade. Schon die veganen Cookies haben viele Elle Republic-Fans überzeugt, die keine Veganer sind. Das sollte dieses Schoko-Bananenbrot auch schaffen. So sieht doch ein gesunder Snack aus auf den Ihr zugreifen könnt, wenn Euch mal nach Schokolade ist. Schoko-Bananenbrot ist einfach zu machen Auf Englisch sagt man „No Brainer“ zu so einem Rezept. Denn ein Schoko-Bananenbrot backen kann wirklich jeder! Ihr nehmt einfach Euer Lieblingsrezept für ein Bananenbrot und gebt Schoko-Chips dazu. Und in diesem Fall nehmt Ihr einfach doppelt (oder noch besser dreifach) soviel Schokolade dazu! Denn Schokolade und Bananen sind ja beste Freunde. Zur Grill-Saison legt der liebste Schwabe gerne eine mit Schokolade gefüllte Banane auf den Grill. Hmmmm, ein super Grill-Nachtisch! Beim Schoko-Bananenbrot habe ich dunkle Schokolade mit 70% genommen. Die hat so einen intensiven Geschmack, dass sich die Banane verschämt in den Hintergrund zurückzieht. Die Schokolade ist hier klar der Star. Doch das Brot ist trotzdem gesund. Denn ich habe mit Banane nicht gegeizt und …

Ein einfaches Rezept für Bananenbrot Muffins ohne zusätzliches Fett. Vegan Rezept mit Dinkelmehl. Gesund und Einfach.

Bananenbrot Muffins (Vegan)

Teilen macht Freude Diese Bananenbrot Muffins sind süß, nicht zu trocken und voller Bananenaroma. Also genau die richtige Mischung für den liebsten Schwaben und seine Jungs. Vor allem wenn es draußen ungemütlich kalt und grau ist und keiner vor die Tür möchte. Und schließlich braucht man zum Siedler-Spielen auch ein bißchen was zum Naschen (die Süßigkeiten-Rohstoffkarte müßte mal erfunden werden). Bananenbrot Muffins sind süß und trotzdem gesund Daher kam auch die Inspiration. Ich wollte einen süßen und trotzdem gesunden Snack. Außerdem musste ich die überreifen Bananen aufbrauchen :-). Als ich nämlich vor ein paar Tagen auf dem Heimweg vom Markt war, sprach mich ein Typ an und fragte, ob ich Bananen und Mandarinen geschenkt haben möchte. Er war von Food Sharing Hamburg und es waren noch Früchte übrig. Da habe ich natürlich erfreut zugegriffen. Es gibt sie also noch die netten, kleinen Erlebnisse! Doch wer mich kennt weiß, dass ich nur grüne Bananen esse. Also war wieder Backen angesagt. Überreife Bananen sind genau richtig für diese veganen Muffins Das passiert Euch sicher auch immer wieder, …

Buchweizen Tahin Pancakes mit Bananen Rezept, glutenfrei, ohne Milchprodukte und ohne Industriezucker.

Buchweizen Tahin Pancakes

Teilen macht Freude Diese Buchweizen Tahin Pancakes sind voller Proteine und mein derzeitiges Lieblingsfrühstück. Ich liebe sie einfach! Als Kanadierin ist auch klar, dass ich Ahornsirup dazu nehme. Außerdem habe ich natürlich keinen Industriezucker verwendet. Für die natürliche Süße sorgt eine pürierte Banane. Und als Geschmacksverstärker habe ich noch Tahin genommen. Das ist der Grund für den Protein-Kick. Doch Tahin kann noch mehr. Ihr bekommt wertvolle Vitamine und Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Zink gleich mitgeliefert. Vor allem das Vitamin E möchte ich hervorheben, weil es die Haut strahlen lässt. Buchweizen Tahin Pancakes sind glutenfrei Auch wenn ich manche Kommentare bekomme, dass glutenfreie Ernährung eine Modeerscheinung ist, betone ich es trotzdem in meinen Rezepten, weil es viele Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit gibt, die sich über solche Rezepte freuen. Zumindest in meinem näheren Umfeld ist das so. Wobei ich auch sagen möchte, dass glutenfrei nicht gleich gesund bedeutet. Wer mit Gluten kein Problem hat, dem kann das egal sein. Obwohl es auch Stimmen gibt, die Gluten einige schlechte Eigenschaften zuschreiben. Und da ich selber unter der …

Spinat-Smoothies (Grüne Smoothies für Anfänger)

3 Spinat-Smoothies (Grüne Smoothies für Anfänger)

Teilen macht Freude Spinat-Smoothies sind der einfachste Weg um mit grünen Smoothies anzufangen. Sie sind extrem gesund, voller Geschmack und sind eine gute Basis, um damit weiter zu experimentieren. Wenn Ihr also mit Smoothies loslegen wollt, dann sind diese 3 super einfache Spinat-Smoothies genau das Richtige für Euch. Natürlich können auch „Smoothie-Profis“ etwas damit anfangen. Was für Küchengeräte braucht man für Grüne Smoothies? Ihr könnt für Spinat-Smoothies eigentlich jeden Mixer und sogar einen Pürierstab nehmen. Wer das Glück und einen Hochleistungsmixer hat (wie ich seit ein paar Monaten :-)), ist sicher schon Smoothie-süchtig. Ich bin es auf jeden Fall. Denn Spinat passt als Grundlage so ziemlich zu allen Früchten, Flüssigkeiten und gesunden Fetten, denn sie überdecken keinen Geschmack und lassen allen anderen Zutaten Raum zur Entfaltung. Spinat-Saison auf dem Markt Im Frühling und Sommer findet Ihr auf dem Markt eine schöne Auswahl an jungen Spinatblättern, die regional gewachsen sind. Ihr könnt auch die Stängel mit in den Smoothie werfen. Der Mixer kümmert sich auch darum. Die Vielfalt der Zutaten-Kombination ist im Frühling und Sommer endlos. …

Rezept für Bananen-Himbeer-Muffins von Elle Repbublic

Bananen-Himbeer-Muffins

Teilen macht Freude Diese leckeren Bananen-Himbeer-Muffins sind ein perfekter Snack für Zwischendurch. Neben der gesunden Banane und den Himbeeren habe ich noch Joghurt, selbstgemachte Apfelsoße (geht ganz einfach) und zum Süßen ein wenig Vollrohrzucker genommen. Ach ja, und einen Tropfen Honig. Das richtige Mehl für Bananen-Himbeer-Muffins Beim Mehl variiere ich auch immer. Diesmal habe ich die eine Hälfte Weizenmehl (Type 1050) und die andere Hälfte Vollkorn-Dinkelmehl genommen. Und Achtung: haltet Euch bitte genau an die Vorgaben bei den Maßeinheiten. Ich habe die leidvolle Erfahrung gemacht, dass man, wenn man zu lax damit umgeht, kein gutes Ergebnis erzielt. Es heißt ja so schön, Backen ist eine Wissenschaft für sich und auch wenn ich meine Küche eher selten in ein Labor verwandle, halte ich mich besser genau an die Maßangaben. Und ich muss sagen, dass meine Ergebnisse, je häufiger ich backe, auch deutlich besser werden. Wie Ihr wisst, fühle ich mich beim Kochen wohler, weil ich da meine Kreativität (oder wollen wir es Instinkt nennen?), besser einsetzen kann. Aber diese Muffins sind mir zur Abwechslung auch gelungen …

Bananenbrot mit Kokosnuss und Rum (ohne Eier)

Teilen macht Freude Als meine schwedische Freundin Amalia mein Bananenbrot-Rezept auf Elle Republic gesehen hatte, schickte sie mir ihr eigenes Bananenbrot-Rezept. Das ist super exotisch, weil sie Kokosnuss und Rum dazu gibt. Dazu ist es vollkommen ohne Eier und damit ideal für Eiweiß-Allergiker. Der Geschmack von reifen Bananen, Kokosnuss, Vanille und Rum macht aus einem normalen Bananenbrot einen tropischen Leckerbissen. Wichtig dabei ist, dass man wirklich überreife, also braune Bananen nimmt. Denn bei gereiften Bananen ergibt der Zucker ein intensives Aroma und genau das wollen wir ! Bananenbrot als Sportlernahrung Bananenbrot hat einen hohen Anteil an Kohlenhydraten. Das macht es zu einer erstklassigen Sportlernahrung vor allem für Ausdauersportarten. Das kommt natürlich von dem hohen Nährstoffgehalt von Bananen. Nicht umsonst werden bei Marathonveranstaltungen den Läufern Bananen gereicht. Bananenbrot ist in den USA sehr beliebt. Dort gibt es sogar Backmischungen dafür. Aber das selbstgemachte Bananenbrot ist natürlich immer vorzuziehen. Der liebste Schwabe kannte es nicht als wir uns kennen lernten. Mittlerweile ist er ein großer Fan davon, weil er als Kuchen- und Kekse-Fan immer auf der Suche …

Bananenbrot ohne Eier und MIlch von Ellerepublic.de

Bananenbrot (ohne Eier und Milch)

Teilen macht Freude Dieses Rezept habe ich von meiner lieben Freundin Magali aus Genf. Dank dem Honig und naturtrübem Apfelsaft schmeckt es unglaublich gut. Und wie bei Elle Republic Pflicht, ist dieses Bananenbrot auch wahnsinnig gesund. Das freut meinen liebsten Schwaben. Es muss nur etwas gesund sein, und schon haut er rein. Er ist halt ein Marketing-Mann. Das Produktversprechen muss stimmen. Dieses Rezept könnt Ihr variieren wenn Ihr wollt. Zum Beispiel mit unterschiedlichem Honig oder Ahornsirup. Wir waren letzten Herbst im „Alten Land“. Das ist ein Apfelanbaugebiet an der Elbe. In kürzester Zeit hatten wir 25 kg Äpfel frisch vom Baum. Also ist klar, dass wir die Äpfel nehmen, die seitdem auf dem Dachboden lagern. Und da gab es auch einen tollen naturtrüben Apfelsaft zu kaufen. Ansonsten kaufe ich gerne bei Alnatura oder auf dem Markt. Ihr könnt aber gerne auch Pfirsich oder Birne nehmen. Werdet kreativ! Wie werden Äpfel im Winter aufbewahrt? Beim letzten Marktbesuch auf dem Isemarkt habe ich einen Stand entdeckt (auch aus dem Alten Land), die verkaufen Äpfel fast das ganze …

Selbstgemachtes Bananenbrot, vegan, vegetarisch, Kuchen, Rezept, Bananen, abnehmen, Diät, Sport

Bananenbrot: Köstlich und Gesund (Low-Fat)

Teilen macht Freude Banaenbrot ist ein Klassiker in Kanada. So ziemlich jede Familie hat mehrere Bananenbrot-Rezepte, die gerne zum Einsatz kommen. Dieses Rezept habe ich von meiner lieben Freundin Magali. Und es kam bei meinem liebsten Schwaben sehr gut an. Denn es ist eine gute Möglichkeit, eine Art Kuchen zu essen, der nicht so süß und voller Kalorien ist. Also auch ein perfektes Frühstück, beziehungsweise ein Snack zwischendurch. Bananenbrot – gesunde Süße mit viel Feuchtigkeit Um die Feuchtigkeit bei diesem köstlichen Bananenbrot zu erhalten, sieht dieses Rezept Apfelsoße und Joghurt an Stelle von Fett vor. Bananenbrot geht ganz einfach und man kann dafür Bananen nehmen, die schon schwarz geworden sind. Dann sind sie deutlich süßer! Es gibt viele Variationen dieses amerikanischen Klassikers. Wenn man möchte, kann man zum Beispiel dunkle Schokolade dazugeben, dann ist man schon ganz nah am Schokoladenkuchen, nur viel gesünder! Magalis Rezept ist nicht zu süß, aber süß genug, so dass es auch Kinder mögen. Manchmal gebe ich noch ein paar Brocken dunkle Schokolade dazu (85%). Oder ich nehme noch Sesamkörner, um die Seiten und den Boden der …