Alle Artikel mit dem Schlagwort: Beluga Linsen

einfaches Rezept für Linsensalat mit geröstetem Feta und Tomaten mit Gurke, Minze, Petersilie und Zitrone

Linsensalat mit geröstetem Feta und Tomaten

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Linsensalat mit geröstetem Feta gehört zu den Salaten die ich mache, wenn ich nicht gerade im Kichererbsen- oder Getreidefieber bin. Auf jeden Fall bin ich ein Salatmensch. Mir schmeckt fast jeder Salat. Ok, den billigen Eissalat im Restaurant zähle ich mal nicht als Salat. Dieses Prachtstück heute wurde inspiriert von einem Sonntags-Brunch. Den es gab gerösteten Feta und Tomaten. Da dachte ich mir, warum nicht einfach noch einen Linsensalat dazu machen. Brilliant Watson, meinte der liebste Schwabe und los gings. Ein guter Brunch-Tipp: gerösteter Feta mit Tomate Die Zutaten sprechen schon für ein leckeres Rezept: Sommertomaten, Kapern (Oliven gehen auch), Knoblauch, getrockneter Oregano und ein Block vom besten Feta, den es gibt. Dann noch etwas Öl darüber träufeln und dann alles im Ofen bei 200°C backen bis die Tomaten weich und der Feta goldbraun an den Enden wird. Dann streut Ihr noch etwas glatte Petersilie darüber und serviert ein knuspriges Baguette dazu. Ihr braucht nicht unbedingt einen Brunch für diese Delikatesse. Und wo gibt es den besten Feta? Natürlich …

Veganes Rezept für Gerösteter Blumenkohl mit Linsen, Mandeln, Petersilie und Zitronen-Dill-Kapern-Vinaigrette

Gerösteter Blumenkohl mit Linsen und Zitronen-Vinaigrette

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Eigentlich müsste es ja heißen Gerösteter Blumenkohl mit Linsen und Zitronen-Dill-Kapern-Vinaigrette. Aber der Titel war mir zu lang. Doch der Reiz dieses vegetarischen Rezeptes besteht auf jeden Fall in der Vinaigrette. Für mich ist dieser Salat eine gute Möglichkeit, den bisher von mir nicht so geliebten Blumenkohl zu einer leckeren Delikatesse zu machen. Dafür muß ich ihn nur im Ofen rösten bis die Enden leicht braun und karamelisiert sind. Denn dann entsteht ein nussiges und buttriges Aroma, dass der weiße Kohl sonst vornehm für sich behält wenn Ihr ihn nur in Wasser weich kocht. Und dann habe ich noch meine geliebten Beluga-Linsen, glatte Petersilie, rote Zwiebeln und geröstete Mandeln dazu getan, bevor die Vinaigrette ihren Zauber entfalten kann. Da läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen, während ich das schreibe :-) Gerösteter Blumenkohl mit Linsen ist ein perfekter veganer Salat oder Beilage Auch wenn viele von Euch genau wie ich keine Veganer sind, so finde ich es doch immer wieder richtig und erfrischend, wenn ein Gericht den …

Einfaches Clean-Eating-Rezept für Nektarinen-Linsensalat mit Feta-Käse, Gurke, Minze und Rucolasalat. Low-Carb

Nektarinen-Linsensalat

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Nektarinen-Linsensalat ist wieder ein schönes Beispiel dafür, dass man mit kreativen Experimenten leckere Ergebnisse bekommt. Diesmal habe ich süße, saftige Nektarinen, knackige Gurke, rote Zwiebeln, ein bißchen Minze und Zitronenaroma mit jungem Rucola und etwas salzigem Feta-Käse vermischt. Ach ja, Beluga-Linsen kamen auch noch dazu. Oberlecker dieser Salat! Häufig ist Gemüse in Wirklichkeit eine Frucht Beluga-Linsen und Nektarinen funktionieren wirklich gut zusammen. Ich bin ja sowieso ein Fan von Früchten im Salat. Und da Tomaten und Avocado auch zu den Früchten gezählt werden, gibt es bei mir wohl kaum einen Salat in den sich nicht die eine oder andere Frucht geschmuggelt hat. Es gibt noch viel mehr „Gemüse“, das eigentlich eine Frucht ist. Zum Beispiel Gurke, Paprika, Zucchini und auch Kürbis – alles Früchte! Und in einen Salat gehören Früchte, um ihn richtig aufzupeppen. Nektarinen-Linsensalat ist super schnell zubereitet Wie Ihr wisst, sitze ich tagsüber im Büro. Deswegen überlege ich mir auch immer wieder Gerichte, die ich am Vorabend zubereiten und dann als Mittagessen oder Snack am nächsten …

Linsensalat mit gerösteten Tomaten Rezept mit Beluga-Linsen, Kapern, Zitrone, Pinienkernen und Kräutern. Glutenfrei und vegetarisch.

Linsensalat mit gerösteten Tomaten

Teilen macht Freude Ich glaube es ist Zeit für den besten Linsensalat mit gerösteten Tomaten aller Zeiten. Auf jeden Fall kann die Kombination aus einer Vielfalt aus sommerlichen Aromen dieses Versprechen einlösen. Kleine Beluga-Linsen mit süsslichen gerösteten alten Tomatensorten, frischer Basilikum aus dem Garten, Petersilie, frisch gepresster Zitronensaft, salzige Kapern, süsse, rote Zwiebel und leicht geröstete Pinienkerne damit auch die Zähne etwas zu tun bekommen. In diesem Salat stecken viele Aromen der Provence. Ein Sommer in der Provence Während in Hamburg erfrischende 16 Grad herrschen, sitze ich auf einer Terrasse in der Provence und genieße einen Salat mit den kleinen Proteinpaketen. Mit Beluga-Linsen kann ich so unglaublich vielfältige Salate machen, die auch noch sättigend sind. Obwohl ich in Frankreich eigentlich auch die leckeren Puy-Linsen hätte nehmen können. Es gibt sie im Mittelmeer-Raum an jeder Ecke zu kaufen. Aber keine Sorge, ich habe auch Gerichte mit den französischen Puy-Linsen gemacht. Während schöne warme 30 Grad herrschen, streichen Ausläufer des Mistral über die Terrasse und machen die Temperaturen eträglich. Außerdem genieße ich noch ein kühles Glas Rosé …

Wie kocht man Linsen?

Wie kocht man Linsen richtig?

Teilen macht Freude Linsen haben nicht nur unglaublich viele Proteine, die bekanntlich das Immunsystem stärken und den Stoffwechsel ankurbeln. Nein, sie sind auch noch sehr leicht zu kochen! Anders als Bohnen, muss man sievorher nicht einweichen. Obwohl viele das machen. Aber ich verzichte darauf. Mein liebster Schwabe ist natürlich Linsen-Fan. Das schwäbische Nationalgericht, nach Maultaschen, ist Linsen mit Spätzle. Linsen passen aber auch gut zu Salaten oder generell als Beilage. Sie eignen sich hervorragend für vegetarische Gerichte und besonders für Salate oder Suppen. Bereits eine Tasse von den runden Alleskönnern enthält 35% des Tagesbedarfs an Proteinen und Eisen und 60% des Bedarfs an Ballaststoffen. Linsen sind nicht nur sehr sättigend, sondern sie helfen dem Stoffwechsel und senken den Cholesteringehalt und regulieren auch den Blutzucker. Sie helfen also auch das Risiko von Herzkrankheiten zu mindern. Und der Eisengehalt gibt dem Körper einen Energieschub. Also genug Gründe, um Fan dieses Superfoods zu werden. Es gibt verschiedene Sorten in allen Farbvariationen von grün, braun, gelb, orange, rot und sogar schöne, glitzernde schwarze Beluga-Linsen. Die Besten und Leckersten sind …

Beluga Linsen mit Parmaschinken, Koriander & Minze, Diät, Abnehmen

Beluga Linsen mit Parmaschinken, Koriander & Minze

Teilen macht Freude Beluga Linsen erinnern mich an Kaviar. Sie sind nicht nur gut zum Garnieren, sondern schmecken auch extrem lecker, besonders im Salat. Außerdem sind sie eine gute und gesunde Alternative zu Putenfleisch oder anderen Salat-Beilagen. Dazu kommt bei diesem Rezept das Aroma von Zitrone und bißfesten grünen Baby-Bohnen. Abgerundet wird das Ganze durch Parmaschinken und der asiatische Touch von Koriander und Minze. Mein absoluter Salat-Favorit! Und wenn man den Parmaschinken weglässt, dann ist das auch ein tolles vegetarisches Gericht. Natürlich empfehle ich dazu ein Glas Rotwein, denn das Zitronen-Aroma dieses Salats bringt den süßen Geschmack des Weines richtig zur Geltung. Und mein liebster Schwabe steht ja sowieso auf Linsen in jeder Form. Sobald er hört, dass etwas gesund ist, kann er nicht genug davon bekommen. Deswegen sind Beluga Linsen mit Parmaschinken, Koriander & Minze auch immer ein Treffer, wenn ich sie koche. Beluga Linsen sind nicht nur für Vegetarier eine gute Wahl Linsen enthalten wenig Fett und viel Eiweiß. Wenn sie mit Getreide, Kartoffeln, Gemüse, Reis oder Nudeln kombiniert werden, erhöht sich die …