Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bohnensalat

Bohnensalat mit Kartoffeln und knusprigem Parmaschinken, Koriander, Minze, Zitrone, gesundes Rezept zum Grillen

Bohnensalat mit Kartoffeln und knusprigem Parmaschinken

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ein Bohnensalat mit Kartoffeln ist doch immer eine gute Idee. Vor allem im Sommer wenn es frische grüne Bohnen gibt! Ich habe für dieses Rezept zu den knackigen grünen Bohnen noch gebratenen Parmaschinken als Geschmacksbringer genommen. Sehr lecker! Vor allem wenn Ihr einen Salat zum Grillen braucht. Es kann ja nicht immer Nudelsalat sein. Ob dieses Rezept nun ein Kartoffelsalat oder ein Bohnensalat ist überlasse ich Euch. Hauptsache er schmeckt, oder? Kartoffelsalat braucht keine Mayonnaise Wahrscheinlich gibt es jetzt Millionen von Menschen, die mir die Freundschaft kündigen, weil ich kein Fan von Majo im Salat bin. Doch hier muß ich Flagge zeigen. Ein Kartoffelsalat mit Mayo geht für mich gar nicht. Deswegen habe ich für diesen Bohnensalat mit Kartoffeln auch wieder frisch gepressten Zitronensaft, etwas Zitronenschale, mein liebstes Olivenöl und frische Minze genommen. Das ergibt dann ein richtig sommerliches Aroma. Grüne Bohnen und Kartoffeln sind eine traumhafte Kombination Seit der liebste Schwabe im letzten Sommer zu Bohnen und Kartoffeln ein Tahin-Dressing mit viel glatter Petersilie versucht hat, ist er …

Bohnensalat mediterrane Art, Feuerbohnen, Kidney Bohnen, Kichererbsen

Bohnensalat mediterrane Art

Teilen macht Freude Wenn Euch das nächste Mal eine Dose weiße Bohnen über den Weg läuft, könnt Ihr damit diesen leckeren Bohnensalat mediterrane Art machen. Ein einfacher, gesunder und natürlich frischer Salat mit wenig Fett, viel Protein, der schnell gemacht ist. Zumal Ihr die Zutaten wahrscheinlich sowieso alle zuhause habt. Welche Bohnen kommen in den Bohnensalat mediterrane Art? Der Bohnensalat mediterrane Art funktioniert mit allen vier Bohnensorten: rote Kidney Bohnen, Feuerbohnen (in Österreich auch Käferbohne genannt), Kichererbsen und weiße Navy Bohnen. Ich habe eine Dose mit einem Mix aus allen vier Sorten genommen, aber ich überlasse es Euch, welche Sorte Ihr am liebsten mögt (aus der Dose oder frisch). Ihr könnt auch gerne eine zweite Dose verwenden, wenn es ein Hauptgericht werden soll. Möglich ist auch eine Avocado oder süßen Mais dazu zu geben. Ich habe dazu selbstgemachte Fischfrikadellen gegessen. Das war super! Weitere Zutaten Bei den Tomaten war ich wählerisch und habe eine Mischung alter Tomatensorten genommen. Die sind schön bunt und voller starker Aromen. Dazu kommt noch eine Mischung aus Nüssen und Samen …