Alle Artikel mit dem Schlagwort: Cashewnüsse

Vegane Schoko-Biscotti mit Cashewnüssen, gesunde Rezept ohne Weizenmehl

Vegane Schoko-Biscotti mit Cashewnüssen

Teilen macht Freude Dieses Rezept für Schoko-Biscotti ist mein Lieblingsrezept für das italienische Kaffeegebäck Biscotti. Es ist auch etwas speziell. Ich habe gleich zweifach Schokolade drin und Cashewkerne. Außerdem ist es vegan. Doch das ist gar nicht so wichtig, weil ich finde, die Schoko Biscotti schmecken einfach traumhaft gut. Beim Backen ist das keine Selbstverständlichkeit. Vor allem muß ja auch die Textur stimmen. Das Schokogebäck ist genauso wie ich es liebe: knusprig, aber nicht zu knusprig und süß, aber nicht zu süß. Also irgendwie perfekt! Was sind Biscotti? Wie Ihr aus dem Namen schon seht ist es ein italienisches Wort, das generell für jede Art von Keksen steht. „Bis“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „doppelt“. Das Wort „cotto“ ist Italienisch und heißt gekocht oder gebacken. Also steht Biscotti für „doppelt gebacken“. Im Sprachgebrauch verwenden wir Biscotti für die länglichen, trockenen und leicht harten Gebäckstücke (weil doppelt gebacken), die gerne zum Kaffee serviert werden. Meine Schoko Biscotti sind allerdings etwas anders als diejenigen, die Ihr verpackt im Supermarkt bekommt. Versucht es einfach mal. Das Geschmacks-Geheimnis …

Geröstete Süßkartoffeln mit Kokos und Quinoa, gerösteten Cashewnüssen, frischen Kräutern und einem super aromatischen Chili-Limetten-Dressing, Glutenfreies Rezept

Geröstete Süßkartoffeln mit Kokos und Quinoa

Teilen macht Freude Geröstete Süßkartoffeln mit Kokos ist mein neuester Wurf für geröstetes Gemüse. Mögt Ihr die Süßkartoffelzeit so gern wie ich? Ich finde die braunen Knollen unheimlich lecker, besonders in der kalten Jahreszeit. Und dieses Rezept ist einfach perfekt für den Herbst und und zudem eine schöne Abwechslung zu Kürbis. Die Kartoffelecken werden außen so richtig schön knusprig während sie innen noch wunderbar weich bleiben. Sooo gut! Die Formel für geröstete Süßkartoffeln mit Kokos und Quinoa geht ganz einfach + Süßkartoffelecken in Kokosöl rösten + Gekochtes Quinoa (weil es mir so gut schmeckt!) + Kokosflocken (weil es eine unglaublich gute Kombination mit Süßkartoffel ist) + Geröstete Cashewnüsse und frische Kräuter + Ein richtig leckeres Chili-Limetten-Dressing = ein gesundes und leckeres Herbstgericht, das einfach zuzubereiten ist. Süßkartoffeln könnt Ihr zum Frühstück auch toasten Süßkartoffeln sind ein fester Bestandteil meiner Küche seit ich denken kann. Als Kind hat meine Mutter sie immer gebacken oder püriert. Doch man kann ja noch soviel mehr damit machen. Habt Ihr schon mal Süßkartoffel-Toast versucht? Das ist ein Toastbrot ohne Toastbrot. …

Nussbrot glutenfrei und vegan mit Leinsamen, Aprikosenkerne, Sonnenblumenkerne, Flohsamenschalen

Nussbrot glutenfrei und vegan

Teilen macht Freude Ein Brot, das glutenfrei, vegan und voller Proteine und Ballaststoffe ist? Ja, das Nussbrot kann das alles. Und obwohl keine Hefe drin ist, wird es beim Backen richtig dicht wie ein gutes Brot. Es ist einfach zu machen und schmeckt auch ohne Aufstrich schon gut. Ich nasche nebenher einfach so davon, weil der Geschmack so unglaublich gut ist. Deswegen könnte man es eigentlich auch Müslibrot nennen. Ein Brot das einfach zu backen ist Das kommt unter anderem daher, dass es nicht aufgehen muss. Ihr braucht nur etwas Geduld vor dem Backen, weil das Brot ein paar Stunden sitzen und ruhen muss. Das ist ganz wichtig! Ich habe den Teig deswegen am Abend vorher gemacht und ihn dann die Nacht über stehen gelassen. Dann gab es frisches, selbstgemachtes Nussbrot zum Frühstück. Also wenn das Warten das Schwerste bei diesem Brot ist, dann weiß ich auch nicht, wie es noch einfacher gehen soll :-) Was für mich ganz neu war bei diesem Rezept waren Aprikosenkerne. Das Rezept hat mir nämlich ein lieber Leser von …

Pesto mit Zitronenmelisse

Zitronenmelisse-Pesto

Teilen macht Freude Ich habe mal wieder davon geträumt, mehr frische Sommerkräuter in meine Rezepte einzubauen. Pesto ist der beste Weg, das zu tun. Diesmal mit Zitronenmelisse und Basilikum. Dazu Cashewnüsse und Parmesan. Ich könnte mich ja in Zitronenmelisse verlieben. So ein schönes Kraut! Und sie riecht so gut. Zusammen mit Basilikum eine tolle Kombination für ein frisches Sommer-Pesto. Das liegt auch daran, dass Zitronenmelisse eine Verwandte der Minze ist. Obwohl sie nach Zitrone riecht, dürft Ihr keinen Zitronengeschmack erwarten. Sie spielt in vielen Küchen keine Hauptrolle, gehört aber definitiv zum Repertoire. Den Meisten ist sie als Heilkraut bekannt. Außerdem zieht sie Bienen an, was jedem Garten gut tut. Wollt Ihr noch mehr über die Zitronenmelisse wissen? Sie wirkt beruhigend und hilft mit Stress besser klar zu kommen. Auch bei Schlafproblemen oder Verdauungsstörung kann man sie einsetzen. Sie wirkt auch Appetit anregend. Und sie hilft Frauen bei Menstruationskrämpfen mit einem Tee aus ihren Blättern. Einfach ein paar Blätter in einer Tasse mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen. Ich lasse die Blätter immer drin beim …