Alle Artikel mit dem Schlagwort: Detox

Veganes Kichererbsen Curry mit Suesskartoffeln Rezept mit Möhren, Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma, Cayenne-Pfeffer, frischem Ingwer, Knoblauch und roten Chilischoten

Cremiges Kokos Kichererbsen Curry mit Süßkartoffel

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Das Rezept für ein cremiges Kokos Kichererbsen Curry mit Süßkartoffel ist ein Gedicht. Ich habe einfach auf kulinarische Art und Weise Indien mit Südostasien vermischt. Dafür habe ich Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und Süßkartoffeln in einer reichhaltigen Tomatensoße lange gekocht. Die Soße ist mit gemahlenem Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma, Cayenne-Pfeffer, frischem Ingwer, Knoblauch und roten Chilischoten gewürzt. Für den cremigen Effekt sorgen die Kokosmilch, meine geliebten Kichererbsen und frischer, sommerlicher Spinat. Ein Traum! Dieses Curry spricht sowohl Anhänger von veganer aber auch von nicht-veganer Ernährung an. So könnt Ihr bei der Zubereitung für ein cremiges Kokos Kichererbsen Curry mit Süßkartoffel Zeit einsparen Ich finde, dass dieses Rezept die richtige Balance aus samtener Cremigkeit und subtiler Würzigkeit hat. Außerdem ist es sättigend und vor allem anderen ist es sehr lecker! Und obwohl die Zutatenliste sehr lang ist und damit das Schnibbeln und Schälen etwas Zeit braucht, ist das Rezept trotzdem SUPER EINFACH zuzubereiten. Wenn Ihr das Chaos im Rahmen halten wollt, könnt Ihr mit der Vorbereitung der Zutaten auch schon weit …

Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma.

Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten ist die Vitamin-Bombe für schlappe Tage. Denn es finden sich viele Früchte und Kräuter darin. Zum Beispiel Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel und Kurkuma. Kurkuma ist aus der Familie der Ingwergewächs aus Asien und gilt als Universalheimittel. Und weil es von so weit weg kommt ist es natürlich sofort ein Superfood. Den Eindruck bekomme ich langsam, dass je weiter die Heimat einer Zutat weg ist, desto eher wird sie als Superfood bezeichnet. Mir ist das egal. Hauptsache sie schmeckt und enthält viele Nährstoffe. Das schaffen alle Zutaten dieses Smoothies. Deswegen habe ich ihm auch gleich den Namen ‚Super C Smoothie‘ gegeben :-) Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten stärkt das Immunsystem Das ist genau das Richtige für kalte Wintertage. Vor allem weil rund um Weihnachten und Neujahr kräftig gefeiert wird. Detox ist dann angesagt. Sprich, der Körper sollte entgiftet werden. Mit Detox Smoothies ist das einfach und schmackhaft. Der Körper bekommt viele Antioxidantien, die die Abwehrkräfte stärken. So wirken die …

Elle Republic Die besten Rezepte 2016

Die besten Rezepte 2016 von Elle Republic

Teilen macht Freude My personal top 5 – Die besten Rezepte 2016: Zum Ende des Jahres 2016 habe ich die besten Rezepte 2016 zusammengestellt. Ich habe mir mal alle die leckeren Rezepte angeschaut, die in diesem Jahr auf Elle Republic erschienen sind. Insgesamt waren es 164 Rezepte und Artikel. Und ich kann Euch sagen, es hat mir viel Spaß gemacht. Auch wenn es ab und zu stressig wurde, da ich immer versucht habe, drei Beiträge pro Woche zu schaffen. Doch ich wurde belohnt. Es sind so viele neue Elle Republic Fans dazu gekommen. Das hätte ich vor einem Jahr nie zu hoffen gewagt. Es gab Tage mit bis zu 5.000 Seitenaufrufen. Unglaublich! Dafür bin ich Euch allen sehr dankbar. Danke, dass Ihr mit mir die Leidenschaft für leckeres und gesundes Essen teilt. Und auch vielen Dank an den liebsten Schwaben, dass er so tapfer alle Gerichte probiert hat. Auch wenn es nicht immer sein Geschmack war :-). Ich lade Euch heute also ein, mit mir in meinen Top 5 zu schwelgen. Lasst Euch überraschen, wer …

Rezept für eine selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade mit Zitrone, Ingwer und frischer MInze und vielen Eiswürfeln

Ingwer-Minze-Limonade (zuckerfrei)

Teilen macht Freude Selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade ist nicht nur im Sommer eine gute Idee. Aber wenn die Temperaturen Richtung 30 Grad und darüber klettern, dann ist diese zuckerfreie Erfrischung natürlich sehr willkommen. Sie enthält lediglich die drei Zutaten, die auch im Namen zu finden sind: frisch gepresster Zitronensaft und das leckere Duo aus Ingwer und frischer Minze. Der Erfrischungsdrink aus der Provence Ich bin mir sicher, dass auch noch andere, schlaue Menschen auf der Welt diesen Erfrischungsdrink mit Energie-Kick servieren. Doch ich bin dieses Jahr im Sommerurlaub in Aix-en-Provence darauf aufmerksam geworden. Nachdem wir am letzten Tag kurz vor Abfahrt zum Flughafen die wohl leckersten Croissants in ganz Frankreich erstanden hatten, wollte der liebste Schwabe noch einen Kaffee dazu. Als ich in dem Laden das Schild für selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade sah, musste ich sie einfach bestellen. Und dann wurden vor meinen Augen die frischen Zutaten mit Eiswürfeln in den Mixer gegeben. Der erste Schluck war überirdisch. Vor allem für jemanden wie mich, die ich doch Saures immer Süßem vorziehe (schlecht für Kinder an Halloween). Ich kann Euch …

gesunder Salat, vegan, Ernährung, nachhaltig, Nährstoffe, Vitamine

Tipps wie ein gesunder Salat immer gelingt

Teilen macht Freude Wer mich kennt, weiß, dass ich ein Salat-Fan bin. Und genau wie eine gute Pasta, sollte auch ein gesunder Salat ganz einfach zuzubereiten sein. Der Sommer bietet den großen Vorteil, dass viele frische Zutaten verfügbar sind. Sprich, um leckere Aromen zu bekommen muss nur geschnippelt werden und weniger gekocht. Doch auch für den Winter gibt es viele leckere Rezepte auf Elle Republic. Ein gesunder Salat ist immer eine gute Idee Was ich an Salaten so liebe ist die Tatsache, dass sie immer knackig frisch sind und ich einfach alles hineinwerfen kann, worauf ich gerade Lust habe. Außerdem ist es eine super Möglichkeit, viele wichtige Nährstoffe in einer Mahlzeit zu sich zu nehmen. Tatsächlich bekomme ich schlechte Laune, wenn ich mehrere Tage lang keinen Salat gegessen habe. Klar gibt es auch richtig ungesunde Salate (ich sag nur Mayo mit vielen Kohlenhydraten). Deswegen dachte ich mir auch, ich schreibe diesen Artikel mit Tipps wie ein gesunder Salat immer gelingt und auch noch sehr gut schmeckt. Zwei Grundregeln die für jeden Salat gelten Grundregel Nummer …

Füße mit lachenden Gesichtern für Detox Fusspflaster

Detox Fusspflaster – ein Selbstversuch

Teilen macht Freude Seit vielen Jahren gehe ich zum Naturheilpraktiker. Das heißt, ich glaube auch fest an die chinesische Heilmedizin und natürlich auch an Fussreflexzonentherapie. Deswegen habe ich auch aufgehorcht, als meine Freundin Anna mir von einem Detox Fusspflaster erzählt hat, das sie schon seit Langem anwendet. Also habe ich beschlossen dieses Wunderpflaster auszuprobieren und natürlich mußte auch mein liebster Schwabe mitmachen. Detox Fusspflaster und traditionelle chinesische Medizin (TCM) Laut der traditionellen chinesischen Medizin spiegelt die Fußsohle die Organe des menschlichen Körpers wieder. Die chinesische Fussreflexzonenmassage stimuliert diese Punkte, damit zum Beispiel die Durchblutung in bestimmten Körperteilen angeregt wird. Und dadurch werden Gifte ausgeschwemmt. Denn wenn Blut durch die Fußsohlen strömt kommen diese Gifte in die oberen Hautschichten. Und darauf zielt auch das Detox Fusspflaster ab, weil es diese Gifte aufnimmt und absorbiert. Anscheinend geht die Verbindung der Fussreflexzonen so weit, dass man einen Knoblauchgeschmack im Mund hat, wenn man Knoblauch an den Fußsohlen reibt. Das habe ich auch am liebsten Schwaben getestet, aber mehr als ein „Mmm, ich schmecke nichts“ war nicht zu erzielen. …

Warum Wasser trinken wichtig ist, Glas Wasser in Fluss

Warum Wasser trinken wichtig ist

Teilen macht Freude Meine Freundin und Gesundheitspädagogin Silvia Ament schreibt heute wieder einen Gastbeitrag. Es ist der erste von zwei Beiträgen zum Thema Reinigung des Körpers von innen, oder trendiger ausgedrückt: Detox. Heute geht es um Wasser trinken. Viel Spaß beim Lesen. Frühjahrsputz von innen – TEIL 1 Alle Jahre wieder haben die Menschen das besondere Bedürfnis nach Reinigung wenn der Frühling erwacht. An allen Ecken wird geschrubbt und poliert. So manch einer nimmt diese Putzfreude auch zum Anlass seinen Körper gründlich zu säubern, von innen heraus. Mit guter Berechtigung, denn man sollte es nicht meinen, auch da kann sich allerhand Schmutz ablagern. Jedoch auch nur dann, wenn Du es zulässt. Im Grunde nämlich verfügt unser Organismus über eine geniale Saubermachtechnik, die nur versagt, sofern Du das System überstrapazierst. Bei einem Großteil der deutschen Bevölkerung ist dies jedoch leider der Fall. Wie sich leicht daraus schließen lässt, belastet nicht entsorgter Abfall Deinen Organismus und kann ihn langfristig sogar richtig krank machen. Ich möchte demnach die zwei nächsten Beiträge dem Thema REINIGUNG widmen. Dafür ist jetzt …

Gesunde Haut durch gesunde Ernährung, Frau trinkt Wasser

Schöne Haut durch gesunde Ernährung

Teilen macht Freude Es ist für Euch sicher nicht überraschend, dass ich darauf achte, was ich meinem Körper zuführe. Über eine gesunde Ernährung könnt auch Ihr Eurem Körper natürliche Schönheitsmittelchen verabreichen. Dadurch wird der Körper auch Gifte los was direkt für eine jugendliche und schöne Haut sorgt. Hier sind meine Favoriten für schöne Haut durch gesunde Ernährung. Darunter sind auch drei Punkte, die nichts mit Ernährung zu tun haben, aber in einem Artikel über gesunde und schöne Haut nicht fehlen dürfen. Los geht’s mit den Tipps für schöne Haut durch gesunde Ernährung Viel Wasser trinken Wasser ist ein Lebenselexier. Der Wasserhaushalt spiegelt sich in der Haut. Wer zu wenig Wasser trinkt bekommt trockene und rissige Haut. Da helfen auch keine Cremes und andere kosmetische Hilfsmittel. Um eine schöne und strahlende Haut zu bekommen solltet Ihr täglich ausreichend Wasser trinken! Oder wasserhaltige Lebensmittel essen. Das funktioniert auch. Produkte mit viel Wasser wie Spinat, reife Tomaten, Wassermelonen, Brühe, Oatmeal oder Bohnen helfen auch die Haut jünger und straffer aussehen zu lassen. Und ganz nebenbei wirkt sich das …

Glowing Skin Green Smoothie mit Spinat, Avocado, Birne, Limone, Petersilie

3 Detox Smoothie Rezepte

Teilen macht Freude Nach diversen Glühweinchen auf verschiedenen Weihnachtsmärkten und den Feiertagen mit herzhaftem Essen und noch ein paar Weihnachtsfeiern muss ich meinem Körper wieder etwas Gutes tun. Mein Computer braucht ja auch hin und wieder einen Neustart. Dafür gibt es diese 3 Detox Smoothie Rezepte, damit das System wieder rund läuft. Denn Sylvester steht ja vor der Tür :-) Warum sind Smoothies so beliebt? Ich würde sagen, weil sie schnell gemacht und lecker sind. Und sie geben dem Körper auf einen Rutsch die Nährstoffe, die man gerade braucht. Sollen es mehr Mineralstoffe sein? Dann gebt Ihr einfach mehr grünes Blattgemüse dazu. Oder braucht Ihr einen Energie-Kick? Dann ist etwas Ingwer angesagt. Und den Vitamin C-Boost gibt es mit ein paar Erdbeeren, Paprika oder Brokkoli. Je nach Geschmack. Das ist doch das Schöne. Die Auswahl an Zutaten ist unglaublich und Ihr könnt Euch den Smoothie genauso mixen, wie er Euch am besten schmeckt. Euer Körper ist gerade nach Weihnachten dankbar dafür. Generell gilt beim Entgiften, dass viel Trinken den Körper reinigt. Und ich meine kein …

Honig, Datteln, Zimt, Obst als Alternativen zum Haushalts- Zucker

17 Möglichkeiten Zucker zu vermeiden

Teilen macht Freude Die Lebensmittelindustrie hat es über Jahrzehnte geschafft, ganze Generationen “zuckerabhängig” zu machen, indem sie in fast alle Lebensmittel Zucker gegeben haben. Selbst im Gewürzgurkenglas finden sich Unmengen an Zucker. Wer seit Kindertagen daran gewöhnt ist, dem fällt es schwer, auf zuckerfreie Lebensmittel umzusteigen. Ich meine natürlich Industriezucker und keinen natürlichen Zucker wie Fruchtzucker. Hier gebe ich Euch 17 Möglichkeiten Zucker zu vermeiden ohne auf den süßen Geschmack verzichten zu müssen. Das sind 17 alternative, süße Lebensmittel ohne Industriezucker. Wie kommt man von Industriezucker weg? Das Zucker ungesund ist, ist wohl jedem klar. Doch wie kommt man davon los, ohne auf süße Aromen verzichten zu müssen? Probiert Euch einfach mal durch. Es lohnt sich und sogar mein liebster Schwabe hat es geschafft, den Industriezucker fast gänzlich aus seinem Leben zu verbannen. Ein guter Tipp, der ihm geholfen hat war, dass man sich vorstellt, was für einen Berg Zucker man pro Jahr in seinen Kaffee schüttet. Dieses Bild hat ihn so beeindruckt, dass er sich umgewöhnt hat. Und dieses Bild hilft sicher auch beim …