Alle Artikel mit dem Schlagwort: Johannisbeeren

einfaches Rezept für einen Streuselkuchen mit Beeren (Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren) und einem Teig aus Buttermilch ohne Eier

Streuselkuchen mit Beeren

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Dieses Rezept für einen Streuselkuchen mit Beeren ist die perfekte Lösung, wenn Ihr einen Kuchen zum Frühstück genießen wollt. Ihr bekommt damit nicht nur einen leckeren Streuselkuchen mit frischen Beeren der Saison, sondern er ist auch mit Buttermilch und unraffiniertem Zucker gemacht. Die frischen Beeren sind natürlich der Hammer. Ich habe Johannisberen, Heidelbeeren, Himbeeren und auch ein paar Erdbeeren genommen. Erdbeeren gehören schließlich zu jeder Beeren-Party dazu :-). Und natürlich ist auch dieses Kuchenrezept wieder ganz einfach zu machen. Ihr könnt vor allem beim männlichen Teil der Bevölkerung punkten. Der liebste Schwabe hat fast den ganzen Kuchen alleine verdrückt. Streuselkuchen mit Beeren mit einem Buttermilch-Teig und ohne Eier ist keine Sünde Ich bin auf den Geschmack gekommen mehr mit Buttermilch zu backen. Das könnte daran liegen, dass ich einen Liter Buttermilch gekauft habe, weil ich kanadische Buttermilch Pancakes machen wollte. Doch ich habe mich an dem Morgen dann doch fürs Ausschlafen entschieden und habe nach einer neuen Verwendungsmöglichkeit für die Buttermilch gesucht. Zunächst mal hat der älteste Sohn des …

Brombeeren, Johannisbeer Scones, Das Rezept für englischen Scones

Scones mit frischen Beeren

Teilen macht Freude Als ich 18 war, verbrachte ich einen Sommer in Schottland. Ich habe dort auf einer Insel, die Colonsay heißt gearbeitet. Dort habe ich zum ersten Mal „Scones“ entdeckt und habe mich sofort in sie verliebt. Und dazu habe ich gleich 5 Kilo zugenommen! Da ich mich damals schon für gutes Essen begeistert habe, lag das auch noch an anderen leckeren schottischen Gerichten, die ich neu entdeckt hatte. Gott sei Dank hält mich Sport noch einigermaßen in Form, im wahrsten Sinne des Wortes. In Schottland habe ich lustige Geschichten erlebt. Vor allem weil ich in einem Pub gekellnert habe. Die lokale Männerbevölkerung war dankbar für jedes weibliche Gesicht, das im Dorf neu auftauchte. Ich musste sehr erfindungsreich sein, um sie mir vom Leib zu halten. Wer einen amüsanten Eindruck vom Leben in einem kleinen schottischen Dorf erhalten möchte, dem empfehle ich den Film Local Hero aus dem Jahr 1983 mit Burt Lancaster. Eine sehr amüsante Komödie mit einem sensationellen Soundtrack von Mark Knopfler von den Dire Straits (schön schwermütig, sentimental für regnerische Tage). …

Johannisbeer-Muffins mit Buttermilch

Teilen macht Freude Ich kann es im Sommer kaum abwarten, dass es Johannisbeeren gibt. Ich liebe sie in jeder Form. Und das haben schon die Menschen in der Steinzeit in Asien und West-Europa so gesehen. Genau, die kleinen Trauben gibt es schon ziemlich lange. Obwohl ich feststellen musste, dass ich sie in Kanada sehr selten gesehen habe. Aber vielleicht war ich auf dem Auge blind. Egal, Ihr könnt Euch vorstellen wie erfreut ich war, als ich einen Johannisbeer-Busch in meinem Garten gesehen habe, als ich nach Hamburg gezogen bin. Ok, die Tauben haben das auch entdeckt und waren schneller. Auch das hat mich überrascht. Tauben und Früchte? Und in meinem Garten hat es ein Taubenpaar geschafft, alle Johannisbeeren zu futtern. Also habe ich es mit einem Raben aus Plastik versucht. Doch den Trick kannten die Beiden schon. Da sie auch sehr dick waren, mussten sie wohl auch schlau sein. Also habe ich Netze geholt. Die haben auch nicht geholfen. Also musste ich wie jeder andere auch die Johannisbeeren kaufen, obwohl ich sie vor der Tür …