Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kartoffelsalat

Linsen-Kartoffelsalat mit Rechtsregulat-Vinaigrette, Veganes Rezept

Linsen-Kartoffelsalat mit Rechtsregulat Bio-Vinaigrette (Vegan)

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Das Rezept für Linsen-Kartoffelsalat mit Rechtsregulat Bio-Vinaigrette ist etwas ganz Besonderes. Und das liegt diesmal nicht nur daran, dass Ihr ein leckeres und gesundes Essen bekommt, sondern ich habe ganz bewußt das Nahrungsergänzungsmittel Rechtsregulat Bio verwendet. Damit schaffe ich es, mit einem ganz normalen Rezept den gleichen Effekt zu erzielen, wie wenn ich Sauerkraut oder ein anderes fermentiertes Lebensmittel gegessen hätte. Warum das so wichtig ist, habe ich Euch in diesem Beitrag über probiotische Lebensmittel schon mal erzählt. Warum ich jetzt das Rechtsregulat Bio verwendet habe Eine gut funktionierende Verdauung ist die Grundlage eines gesunden Körpers. Und damit unsere Darmflora in der Balance bleibt ist es gut, fermentiertes Essen zu sich zu nehmen. Denn durch den dynamisierenden Gärungsprozess der Fermentation entsteht rechtsdrehende L(+)-Milchsäure, die sich positiv auf unsere Darmflora und den gesamten Stoffwechsel* auswirkt. Diese Lebensmittel gelten als vorverdaut. Seit der liebste Schwabe das kapiert hat, frühstückt er jeden Tag sein Granola mit Naturjoghurt. Und es wirkt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, das mit dem Rechtsregulat Bio zu …

Kartoffelsalat mit geröstetem Mais und grünen Bohnen Rezept, vegan, glutenfrei, vegetarisch, low-fat

Kartoffelsalat mit geröstetem Mais und grünen Bohnen

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Kartoffelsalat mit geröstetem Mais und grünen Bohnen ist das perfekte Rezept für einen spätsommerlichen Grillabend. Ihr könnt dazu alles Mögliche essen, was auf einen Grill passt. So ein Kartoffelsalat ist ja auch immer gut zu transportieren und kann im Voraus gemacht werden. Den frischen Mais gibt es im Spätsommer auch im Supermarkt zu kaufen. Und ich finde ja, dass gerösteter Mais super schmeckt. Wenn Ihr einen Grill für Draußen habt, dann macht Ihr das darauf und schabt dann die Maiskörner ab. Oder, wer wie ich in der Stadtwohnung ohne Grill auskommen muß, der kann die Körner auch im Ofen rösten. Dadurch kommt die natürliche Süße des Mais erst richtig zur Geltung. Super lecker! Und zusammen mit den jungen Kartoffeln und den grünen Bohnen (die Saison hält lange an), habt Ihr einen einfachen Salat, der mit einem Dressing aus körnigem Dijon-Senf und frischem Dill super schmeckt und auch noch eine gesündere Alternative zu den Majonnaise-Kartoffelsalaten ist. Außerdem werden sich Eure veganen Freunde freuen :-). Was passt noch zu Kartoffelsalat …

Bohnensalat mit Kartoffeln und knusprigem Parmaschinken, Koriander, Minze, Zitrone, gesundes Rezept zum Grillen

Bohnensalat mit Kartoffeln und knusprigem Parmaschinken

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ein Bohnensalat mit Kartoffeln ist doch immer eine gute Idee. Vor allem im Sommer wenn es frische grüne Bohnen gibt! Ich habe für dieses Rezept zu den knackigen grünen Bohnen noch gebratenen Parmaschinken als Geschmacksbringer genommen. Sehr lecker! Vor allem wenn Ihr einen Salat zum Grillen braucht. Es kann ja nicht immer Nudelsalat sein. Ob dieses Rezept nun ein Kartoffelsalat oder ein Bohnensalat ist überlasse ich Euch. Hauptsache er schmeckt, oder? Kartoffelsalat braucht keine Mayonnaise Wahrscheinlich gibt es jetzt Millionen von Menschen, die mir die Freundschaft kündigen, weil ich kein Fan von Majo im Salat bin. Doch hier muß ich Flagge zeigen. Ein Kartoffelsalat mit Mayo geht für mich gar nicht. Deswegen habe ich für diesen Bohnensalat mit Kartoffeln auch wieder frisch gepressten Zitronensaft, etwas Zitronenschale, mein liebstes Olivenöl und frische Minze genommen. Das ergibt dann ein richtig sommerliches Aroma. Grüne Bohnen und Kartoffeln sind eine traumhafte Kombination Seit der liebste Schwabe im letzten Sommer zu Bohnen und Kartoffeln ein Tahin-Dressing mit viel glatter Petersilie versucht hat, ist er …

Elle Republic Die besten Rezepte 2016

Die besten Rezepte 2016 von Elle Republic

Teilen macht Freude My personal top 5 – Die besten Rezepte 2016: Zum Ende des Jahres 2016 habe ich die besten Rezepte 2016 zusammengestellt. Ich habe mir mal alle die leckeren Rezepte angeschaut, die in diesem Jahr auf Elle Republic erschienen sind. Insgesamt waren es 164 Rezepte und Artikel. Und ich kann Euch sagen, es hat mir viel Spaß gemacht. Auch wenn es ab und zu stressig wurde, da ich immer versucht habe, drei Beiträge pro Woche zu schaffen. Doch ich wurde belohnt. Es sind so viele neue Elle Republic Fans dazu gekommen. Das hätte ich vor einem Jahr nie zu hoffen gewagt. Es gab Tage mit bis zu 5.000 Seitenaufrufen. Unglaublich! Dafür bin ich Euch allen sehr dankbar. Danke, dass Ihr mit mir die Leidenschaft für leckeres und gesundes Essen teilt. Und auch vielen Dank an den liebsten Schwaben, dass er so tapfer alle Gerichte probiert hat. Auch wenn es nicht immer sein Geschmack war :-). Ich lade Euch heute also ein, mit mir in meinen Top 5 zu schwelgen. Lasst Euch überraschen, wer …

Kartoffelsalat mit Kapern mit Zitrone, Thymian und Dijon-Senf zum Grillen

Kartoffelsalat mit Kapern und Zitrone

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Wenn der Frühling da ist, denke ich schon an den Sommer. Und das heißt Grillen mit leckeren Salaten. Der Schwäbische Kartoffelsalat ist ein Klassiker auf Elle Republic. Also dachte ich mir, ich setze noch einen drauf mit diesem Kartoffelsalat mit Kapern und Zitrone. Das Schöne daran ist, dass er sehr einfach zuzubereiten ist. Im Ofen geröstete Kartoffeln mit Kapern, Zitrone und viel glatte Petersilie. Mehr braucht es nicht. Auf keinen Fall Mayo! Ich mag keine Mayonnaise im Kartoffelsalat und mein liebster Schwabe würde mir das auch nicht verzeihen. Ein einfaches Dressing aus Olivenöl, Zitrone und ein bisschen grobkörniger Senf. Außerdem brauchen Kartoffeln Salz und Pfeffer (wenn Kinder mitessen natürlich kein Pfeffer). Oh ja, Sommer, Sonne, Kartoffelsalat. Ein Leben in der Stadt ohne Balkon Heute möchte ich Euch auch ein trauriges Geheimnis verraten. Unsere Wohnung verfügt nicht über einen Balkon. Ist das nicht schlimm? Vor allem im Sommer? Und das mir als Kanadierin. Ich kenne niemand in Kanada ohne Garten. Das ist eins der wenigen Opfer, die ich bringen muss, …

Warmer Kartoffelsalat mit geräuchertem Lachs, Eier, Spinat Pesto

Warmer Kartoffelsalat mit geräuchertem Lachs

Teilen macht Freude Nachdem ich ein paar Tage in Stockholm war, habe ich mich von der Einfachheit der schwedischen Küche inspirieren lassen. Schweden ist vielleicht nicht für kulinarische Höhepunkte bekannt, aber es gibt dort auf jeden Fall mehr zu entdecken, als Fleischklopse bei IKEA. Dazu gehören das leckere Knäckebrot und die Fischgerichte. Lachs, Makrelen und Hering, alle Arten von weißem Fisch roh, geräuchert, gedünstet, egal wie. Mit Dill-Kartoffeln ist das immer ein Erlebnis. Einfach und puristisch. Ein Kollege hat mir erzählt, dass die Skandinavier bis zu sechs Mal die Woche Fisch essen. Das ist dreimal soviel wie es empfohlen wird, um den Omega 3 Fett-Haushalt hoch zu halten. Nach drei Tagen Fisch in allen Variationen mit Kartoffeln, dachte ich mir, dass ich auch einen warmen Kartoffelsalat mit geräuchertem Lachs mischen kann. Nachdem ich noch ein paar andere Zutaten dazu genommen hatte, war ein perfekter Salat für jede Grill-Party fertig. Das Dressing mit Spinat und Petersilienblättern mit einem Spritzer Zitronensaft gibt dem Salat noch ein erfrischendes Sommer-Aroma. Hart gekochte Eier und der Lachs sorgen für noch …