Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kurkuma

Lachs-Curry, Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen und Kartoffeln Rezept

Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen und Kartoffeln ist einfach köstlich. Ihr bekommt damit eine neue und leckere Form, um Lachs zu genießen. Ich verspreche Euch, Ihr werdet das Rezept lieben. Ich habe auch noch frische, rote Chilischote , Ingwer, saftige Tomaten und vier Gewürze dazu gegeben. Mit Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und Paprika kann eigentlich auch nicht viel schief gehen. Der butterweiche Lachs und eine einfache und cremige Soße sorgen dafür, dass Ihr auch satt werdet und trotzdem ein leichtes Gericht gegessen habt. Dieses Lachs-Curry Rezept ist ein perfektes Comfort Food Unter Comfort Food versteht man ein Essen, das einem ein entspanntes und gutes Gefühl gibt. Ich kann Euch vier Gründe nennen, die ausreichen sollten, um dieses Gericht zu kochen: es schmeckt unglaublich gut es enthält viele gesunde Nährstoffe es geht schnell in der Zubereitung es ist ganz leicht zu kochen. Ein klassisches Familienrezept hat mich zu diesem Curry inspiriert Currys mag ich in allen Formen. Ob es Thai, indisch, afrikanisch oder karibisch ist. Ich finde sie alle klasse. …

Veganes Kichererbsen Curry mit Suesskartoffeln Rezept mit Möhren, Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma, Cayenne-Pfeffer, frischem Ingwer, Knoblauch und roten Chilischoten

Cremiges Kokos Kichererbsen Curry mit Süßkartoffel

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Das Rezept für ein cremiges Kokos Kichererbsen Curry mit Süßkartoffel ist ein Gedicht. Ich habe einfach auf kulinarische Art und Weise Indien mit Südostasien vermischt. Dafür habe ich Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und Süßkartoffeln in einer reichhaltigen Tomatensoße lange gekocht. Die Soße ist mit gemahlenem Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Kurkuma, Cayenne-Pfeffer, frischem Ingwer, Knoblauch und roten Chilischoten gewürzt. Für den cremigen Effekt sorgen die Kokosmilch, meine geliebten Kichererbsen und frischer, sommerlicher Spinat. Ein Traum! Dieses Curry spricht sowohl Anhänger von veganer aber auch von nicht-veganer Ernährung an. So könnt Ihr bei der Zubereitung für ein cremiges Kokos Kichererbsen Curry mit Süßkartoffel Zeit einsparen Ich finde, dass dieses Rezept die richtige Balance aus samtener Cremigkeit und subtiler Würzigkeit hat. Außerdem ist es sättigend und vor allem anderen ist es sehr lecker! Und obwohl die Zutatenliste sehr lang ist und damit das Schnibbeln und Schälen etwas Zeit braucht, ist das Rezept trotzdem SUPER EINFACH zuzubereiten. Wenn Ihr das Chaos im Rahmen halten wollt, könnt Ihr mit der Vorbereitung der Zutaten auch schon weit …

Marokkanischer Quinoa-Salat Rezept, Vegan, glutenfrei, mit Minze, Kurkuma, Oranges, Granatapfel, Mandeln, Minze, Petersilie, Kapern

Marokkanischer Quinoa-Salat

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ein marokkanischer Quinoa-Salat enthält die klassischen Gewürze der marokkanischen Küche. Das heißt, Ihr braucht dafür ein ganzes Regal voller Aromastoffe für das Dressing. Insgesamt sind es 7 unterschiedliche Gewürze. Das ist aber noch gar nichts. Der typisch marokkanische Gewürz-Mix Ras El Hanout enthält sogar 27 Würzmittelchen. Dagegen ist ein marokkanischer Quinoa-Salat doch ein Klacks. Die 7 Gewürze im marokkanischen Quinoa-Salat Die 7 Wundermittel heißen Kreuzkümmel, Kurkuma, Kardamom, Koriander, Knoblauch, Muskatnuss und Zimt. Da ich sie immer im Haus habe, ist der Salat kein Problem für mich. Kurkuma ist dabei das einzige Gewürz, das ich lieber frisch verwende. Wenn Ihr mal jemanden auf der Straße mit orangenen Händen seht, dann kann ich das sein, weil ich Kurkuma gerieben habe :-). Ein marokkanischer Salat à la Elle Normalerweise sind in typisch marokkanischen Gerichten Couscous, Mandeln und getrocknete Früchte drin. Ich mag ja Mandeln sehr gerne. Trotzdem habe ich mir überlegt, ob Quinoa nicht auch gut funktionieren würde. In Bezug auf Früchte scheiden bei mir Rosinen und Aprikosen aus. Trockene Cranberries wären …

Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer, Grünkohl Rezept - vegan und glutenfrei!

Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer ist ein typischer Vertreter der One-Pot-Gerichte. Man könnte auch Eintopf sagen, aber das trifft es nicht so ganz. Denn wenn man nur mit einem Topf kocht, heißt das noch lange nicht, dass ein Eintopf dabei herauskommt. Da ich derzeit nur über eine Herdplatte verfüge (die neue Küche dauert noch ein paar Tage bis sie da ist), bin ich quasi gezwungen, One-Pot-Gerichte zu machen. Und am Sonntag war ich faul und habe einfach mal schnell diese Suppe gemacht. Denn vor allem schmeckt die Suppe phantastisch lecker! Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer ist ein Powerhouse Mehr Nährstoffe gibt es wohl nicht. Dieses wärmende und herzhafte Gericht ist voll mit den drei Zutaten, die unglaubliche viele gute Eigenschaften haben: Linsen, Kurkuma und Ingwer. Die Suppe selber basiert auf wenig Zutaten: Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Tomaten, Gewürze, Linsen und Brühe. Und da es sich um eine Wintersuppe handelt, habe ich auch noch Grünkohl genommen. Ihr könnt die Suppe auch noch aufpeppen und Süßkartoffel-Würfel heinein schneiden. Mmmh, das gibt noch …

Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma.

Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten ist die Vitamin-Bombe für schlappe Tage. Denn es finden sich viele Früchte und Kräuter darin. Zum Beispiel Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel und Kurkuma. Kurkuma ist aus der Familie der Ingwergewächs aus Asien und gilt als Universalheimittel. Und weil es von so weit weg kommt ist es natürlich sofort ein Superfood. Den Eindruck bekomme ich langsam, dass je weiter die Heimat einer Zutat weg ist, desto eher wird sie als Superfood bezeichnet. Mir ist das egal. Hauptsache sie schmeckt und enthält viele Nährstoffe. Das schaffen alle Zutaten dieses Smoothies. Deswegen habe ich ihm auch gleich den Namen ‚Super C Smoothie‘ gegeben :-) Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten stärkt das Immunsystem Das ist genau das Richtige für kalte Wintertage. Vor allem weil rund um Weihnachten und Neujahr kräftig gefeiert wird. Detox ist dann angesagt. Sprich, der Körper sollte entgiftet werden. Mit Detox Smoothies ist das einfach und schmackhaft. Der Körper bekommt viele Antioxidantien, die die Abwehrkräfte stärken. So wirken die …

Tunesischer Eintopf glutenfrei, gesunde Ernährung, einfache Rezepte

Tunesischer Eintopf (glutenfrei)

Teilen macht Freude Sobald ich an tunesisches Essen denke, kommt mir ein Tunesischer Eintopf in den Sinn, den ich von der Schulfreundin des liebsten Schwaben habe. Und damit auch die Erinnerung an herrliche Kräuter und Gewürze wie Kreuzkümmel, Kurkuma und Koriander. Und natürlich Soßen mit Paprika, Knoblauch, Chilischoten und Tomaten. Und das alles serviert auf einem Teller voll mit Couscous. Mmmmh! Ich war noch nie in Tunesien, dafür in Gibraltar Tatsächlich war ich selber noch nie in Tunesien. Der liebste Schwabe war schon mal dort und erinnert sich an die Geschichte, wie er nachts seinen Vater wegen einem Nierenstein dort ins Krankenhaus bringen musste. Gut, dass er Französisch spricht. Ich habe es mal nach Tanger geschafft, was noch am nächsten an Tunesien dran ist. Das war ein kurzer Zwischenstopp auf einem sensationellen Trip nach Gibraltar. Auch dazu gibt es eine Geschichte. Mit den Affen von Gibraltar ist nicht zu spaßen Am Felsen von Gibraltar gibt es ja die berühmten Berberaffen. Und ich kann Euch nur raten, wenn Ihr ein Schild seht, auf dem steht „die …

Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken, Safran, Kurkuma nach Ottolenghi

Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ich lasse mich ja gern von Yotam Ottolenghi inspirieren. Der englische Sternekoch und Kochbuchautor ist definitiv für diese Lamm Paella mit Fenchel und Artischocken verantwortlich. Es ist eine Variation seiner Multi Vegetable Paella aus dem Buch ‚Genussvoll‘. Das ich daran etwas verändert habe seht Ihr schon daran, dass die Lamm Paella nicht mehr vegetarisch ist. Ottolenghi ist kein Vegetarierer, doch dieses Kochbuch enthält ausschließlich vegetarische Rezepte. Da ich mich zu 90% vegetarisch ernähre, fühle ich mich in seinen Büchern sehr zuhause. Und es spricht nichts dagegen seine Rezepte als Grundlage für meine eigenen Kreationen zu nehmen. Die Zutaten der Lamm Paella Nicht nur habe ich Lamm dazu genommen. Ich habe mich auch für Braunen Kurzkorn-Reis entschieden und etwas wilden Reis darunter gemischt. Und auch wenn ich ein paar Gemüsesorten aussortiert habe ist die Lamm Paella immer noch ein phantastisches Aromafeuerwerk. Dafür sorgen viel Safran, geräucherte Paprika, Cayenne Pfeffer und frischer Kurkuma. Außerdem noch die ungewöhnliche Kombination aus Fenchel und Artischocken. Ich kann Euch sagen, dass lohnt sich. Habt Ihr …

Kichererbsen Chili mit Suesskartoffel, Kurkuma, Tahini, Tomate, Paprika, vegetarisch

Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel & Kokosmilch

Teilen macht Freude „Schon wieder Süßkartoffeln“ lautete der Kommentar des liebsten Schwaben. Doch das Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel hat ihn dann wieder besänftigt. Obwohl es eigentlich kein traditionelles Chili ist, sondern mal wieder eine Elle-Eigenkreation voller leckerer Aromen. Ihr findet darin rote Chilischoten, Knoblauch, Kurkuma, Zimt und Paprika. Und wem das noch nicht reicht, für den habe ich noch Honig, Tahini und Soja-Soße. Beim Thema Kichererbsen fragt sich der liebste Schwabe immer warum die so heißen. Die Bezeichnung leitet sich vom lateinischen „cicer“ für Erbse ab. Also genau genommen nennen wir sie ‚ErbseErbse‘. Das ist dann schon wieder zum Kichern. Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel ist ein Geschmacksfeuerwerk Frische Tomaten sorgen auch noch für den Umami-Effekt. Und dann kommt noch eine der besten Chili-Soßen aller Zeiten (wie ich finde). Wobei die Stars des Kichererbsen Chili mit Süßkartoffel eben Kichererbsen und Süßkartoffel sind. Sie vertragen sich wirklich gut miteinander. Ich glaube, ich habe vergessen die Kokosmilch zu erwähnen. Spätestens jetzt heißt es Goodbye für ein traditionelles Chili. Wenn ich Honig schreibe, meine ich Akazienhonig, weil er ein …

Gesunde Haut durch gesunde Ernährung, Frau trinkt Wasser

Schöne Haut durch gesunde Ernährung

Teilen macht Freude Es ist für Euch sicher nicht überraschend, dass ich darauf achte, was ich meinem Körper zuführe. Über eine gesunde Ernährung könnt auch Ihr Eurem Körper natürliche Schönheitsmittelchen verabreichen. Dadurch wird der Körper auch Gifte los was direkt für eine jugendliche und schöne Haut sorgt. Hier sind meine Favoriten für schöne Haut durch gesunde Ernährung. Darunter sind auch drei Punkte, die nichts mit Ernährung zu tun haben, aber in einem Artikel über gesunde und schöne Haut nicht fehlen dürfen. Los geht’s mit den Tipps für schöne Haut durch gesunde Ernährung Viel Wasser trinken Wasser ist ein Lebenselexier. Der Wasserhaushalt spiegelt sich in der Haut. Wer zu wenig Wasser trinkt bekommt trockene und rissige Haut. Da helfen auch keine Cremes und andere kosmetische Hilfsmittel. Um eine schöne und strahlende Haut zu bekommen solltet Ihr täglich ausreichend Wasser trinken! Oder wasserhaltige Lebensmittel essen. Das funktioniert auch. Produkte mit viel Wasser wie Spinat, reife Tomaten, Wassermelonen, Brühe, Oatmeal oder Bohnen helfen auch die Haut jünger und straffer aussehen zu lassen. Und ganz nebenbei wirkt sich das …

Power Detox Drink mit Zitrone, Orange, Kurkuma, Ingwer, Cayenne Pfeffer

Power Detox Drink

Teilen macht Freude Es gibt immer wieder gute Gründe, den Körper zu entgiften und die Batterien neu aufzuladen. Zum Beispiel nach den Weihnachtsfeiertagen wenn man verschiedene Weihnachtsfeiern und Besuche auf dem Weihnachtsmarkt mit viel Glühwein und Bratwurst hinter sich hat. Dazu noch der ganze Stress um im Büro noch alles erledigt zu bekommen und gleichzeitig alle Geschenke zu besorgen und für die Familie die Wohnung vorzubereiten oder während der Feiertage durch die Republik zu fahren. Dieser Power Detox Drink ist voll mit gesunden und natürlichen Zutaten, die entgiftend wirken. Er spült die Leber aus und wirkt auch prophylaktisch gegen Erkältung. Denn gerade die Leber ist für die Entgiftung im Körper zuständig und kann auch mal etwas Unterstützung gebrauchen, wenn es zu viel wird. Warum die Leber entgiften? Die Leber ist der Star wenn es darum geht den Körper gesund zu halten. Es ist das zweitgrößte Organ (neben der Haut) und beeinflusst so ziemlich alles: vom Immunsystem über die Verdauung, die Nährstoffaufnahme und auch den Zustand der Haut. Die Liste ist noch viel länger, denn die …