Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lachs

Einfaches Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs Rezept, bratkartoffeln aus gekochten kartoffeln

Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Hmmm, Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs! Vergesst Bratkartoffeln mit Speck! Denn geräucherter Lachs bringt die Bratkartoffeln in diesem Rezept auf ein ganz neues Niveau. Und das ist nicht nur gesünder, sondern schmeckt auch unglaublich gut. Schon der Duft von gebratenem Knoblauch mit Schalotten und Kartoffeln lässt bei mir die Vorfreude steigen. Und für mich ist das irgendwie verbunden mit einem Wohlfühlgefühl und ja, Wochenende! Bratkartoffeln mit geräuchertem Lachs passen auch sehr gut zu einem herzhaften Sonntagsfrühstück Ihr müsst zum Brunchen ja nicht immer ins Restaurant gehen. Denn dieses Bratkartoffel-Rezept ist auch für ein herzhaftes Mittagessen geeignet. Oder Ihr nehmt es als krönenden Abschluss eines schönen Tages. Alles geht. Und bei der Auswahl des Lachses empfehle ich wie immer, nur Fisch mit Nachhaltigkeits-Siegel zu wählen. Auf meiner Norwegen-Reise zu einer Lachsfarm habe ich dazu sehr viel gelernt. Der Lachs ist die Krönung bei diesem Rezept Ich finde, dass warmer und geräucherter Lachs den altbekannten gebratenen Speck geschmacklich um Längen schlägt. Das sieht zwar der älteste Sohn meines liebsten Schwaben anders. Aber …

Lachs-Curry, Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen und Kartoffeln Rezept

Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen & Kartoffeln

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Lachsfilet in Kokos-Curry mit grünen Bohnen und Kartoffeln ist einfach köstlich. Ihr bekommt damit eine neue und leckere Form, um Lachs zu genießen. Ich verspreche Euch, Ihr werdet das Rezept lieben. Ich habe auch noch frische, rote Chilischote , Ingwer, saftige Tomaten und vier Gewürze dazu gegeben. Mit Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und Paprika kann eigentlich auch nicht viel schief gehen. Der butterweiche Lachs und eine einfache und cremige Soße sorgen dafür, dass Ihr auch satt werdet und trotzdem ein leichtes Gericht gegessen habt. Dieses Lachs-Curry Rezept ist ein perfektes Comfort Food Unter Comfort Food versteht man ein Essen, das einem ein entspanntes und gutes Gefühl gibt. Ich kann Euch vier Gründe nennen, die ausreichen sollten, um dieses Gericht zu kochen: es schmeckt unglaublich gut es enthält viele gesunde Nährstoffe es geht schnell in der Zubereitung es ist ganz leicht zu kochen. Ein klassisches Familienrezept hat mich zu diesem Curry inspiriert Currys mag ich in allen Formen. Ob es Thai, indisch, afrikanisch oder karibisch ist. Ich finde sie alle klasse. …

Lachsfarm in Norwegen, photo Tom Tautz

Mein Besuch auf einer Lachsfarm in Norwegen

Teilen macht Freude Alle Fotorechte liegen bei Tom Tautz. Vielen Dank für die Nutzung :-). Kennt Ihr Bergen in Norwegen? Ich bisher auch nicht. Vor Kurzem durfte ich ein paar Tage mit tollen Leuten zusammen in dieser wirklich schönen Stadt verbringen. Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens. Ja, es gibt tatsächlich noch Leben außerhalb Oslos! „Das Tor zu den Fjords“ hat mich begeistert, obwohl es dort im Schnitt 231 Regentage pro Jahr gibt. Ein Leben in Hamburg ist da nicht die schlechteste Vorbereitung. Als ich jetzt dort war habe ich allerdings fast keinen Tropfen gesehen. Wenn Ihr also auch mal nach Bergen wollt, solltet Ihr im Mai und keinesfalls im Oktober fahren. Doch selbst wenn es dann 23 Tage regnet, könnt Ihr in der reizvollen Hafenstadt der bunten Holzhäuser mit den sieben Hügeln viele entzückende Cafés und eine atemberaubende Fjord-Landschaft entdecken. Doch vor allem solltet Ihr den Weg in den hohen Norden wegen des unglaublichen Angebotes an frischem Fisch auf Euch nehmen. Und das war auch der Grund meiner Reise zu den Wikingern. Norwegen ist …

Einfache Lachs-Spargel-Tarte mit Blätterteig Rezept mit Crème Fraîche, Dill, Zitrone

Lachs-Spargel-Tarte mit Blätterteig

Teilen macht Freude Diese Lachs-Spargel-Tarte würde ich ein „Blitz-Rezept“ nennen. Ihr könnt es in 35 Minuten zubereiten und es sieht aus wie ein Sterne-Gericht. Was will man mehr? Der Blätterteig hat die gewohnte luftig leichte und butterige Konsistenz während der grüne Spargel knackig daher kommt. Die Crème Fraîche ist mit Zitronenschale (und ein klein bisschen Knobi!) vermischt und gibt der Tarte einen würzig-herben Geschmack. Damit noch etwas Frische dazu kommt habe ich frischen Dill genommen, der sich natürlich super mit dem Lachs verträgt. Der Blätterteig liefert also die „Comfort Food“-Komponente während der Lachs und der Spargel für Frische und gesunde Zutaten stehen. Blätterteig ist manchmal einfach die bequemere Lösung Normalerweise verwende ich keinen Blätterteig. Das ist mehr etwas für den liebsten Schwaben wenn er für die Kinder Königinpastete macht. Ich habe fast schon ein schlechtes Gewissen, ein Blätterteig-Gericht auf Elle Republic zu veröffentlichen, denn Gesundheit sieht doch ein bißchen anders aus. Wenn Ihr also lieber auf Flammkuchen ausweicht, habt Ihr mein vollstes Verständnis. Doch ich kam an dem Tag, als ich die Lachs-Spargel-Tarte gemacht habe …

Rezept für cremige Räucherlachs Pasta mit Erbsen, Crème Fraîche , Zitrone und Dill

Cremige Räucherlachs Pasta mit Erbsen

Teilen macht Freude Cremige Räucherlachs Pasta mit Erbsen sind genau das richtige Abendessen für viel beschäftige Menschen. Dieses Rezept ist schnell gemacht und schmeckt mindestens so gut wie beim Italiener um die Ecke. Laut dem liebsten Schwaben so gar noch besser. Wenn Ihr also keine Lust habt, vor die Tür zu gehen, dann habt Ihr hier das richtige Gericht für einen gemütlichen Abend zuhause. Cremige Räucherlachs Pasta braucht nur wenige Zutaten Schnelle und leckere Gerichte kommen mit wenigen Zutaten aus. Wenn es bei mir mal schnell gehen soll mache ich normalerweise meinen Klassiker Spaghetti mit geräuchertem Lachs und Kapern. Doch manchmal möchte ich es doch noch ein bißchen herzhafter und fancy haben. Dann ist die Zeit gekommen für dieses Rezept. Die Zutatenliste bleibt aber übersichtlich: Linguini, Crème Fraîche, Dill, Zitrone, Erbsen und Knoblauch. Gefrorene Erbsen habe ich meist schon zuhause und Zitrone und Knoblauch sowieso. Ich finde Crème Fraîche macht fast jedes Gericht zu etwas Besonderem. Trotzdem wird Euch dieses herzhafte Nudelgericht nicht schwer im Magen liegen. Und das Beste, Ihr habt in 20 Minuten …

Sonne und Tee im Winter, Mit Vitamin D ohne Erkältung durch den Winter

Mit Vitamin D ohne Erkältung durch den Winter

Teilen macht Freude Meine Ärztin hat mir und dem liebsten Schwaben Vitamin D Mangel bescheinigt. Das ist ja auch kein Wunder in der dunklen Jahreszeit. Da hilft auch kein Wochenend-Trip nach Barcelona. „Sie müssten schon 3 Wochen in die Sonne reisen“ war der gute Rat der Ärztin. Das findet mein Arbeitgeber aber nicht so gut. Also muss ich andere Methoden einsetzen. Denn diese ständige Müdigkeit geht mir ganz schön auf den Wecker! Vitamin D gibt es kostenlos von der Sonne Vitamin D wird auch das „Sonnen-Vitamin“ genannt. Das kommt daher, dass der Körper Vitamin D unter der Haut aufbaut, wenn er Sonnenstrahlen abbekommt. Mittlerweile weiß man auch, dass jede Körperzelle Vitamin D produzieren kann. Im Sommer reichen schon 10-15 Minuten Sonne täglich (ohne Sonnenschutz), um ausreichend Vitamine einzusammeln. Was tun um im Winter das Vitamin zu tanken? Im Winter ist das schwieriger. Selbst wenn wir an einem Sonnentag spazierengehen, packen wir uns aufgrund der Kälte ja gut ein. Meist ist dann nur ein bißchen Gesichtshaut der Sonne ausgesetzt, wenn sie denn überhaupt scheint. Das reicht …

Quinoa Lachsfrikadelle Rezept mit asiatischen Aromen wie Sojasoße, Limettensaft und frischem Koriande

Lachsfrikadelle mit Quinoa

Teilen macht Freude Am 8. Juni ist der Tag der Meere! Da ich es wichtig finde, auf nachhaltigen Fischfang zu achten, möchte ich Euch mit dieser Lachsfrikadelle auf die Aktionswoche des Marine Stewardship Council (MSC) hinweisen. Und passenderweise gibt es auch gleich ein Fischrezept. Lachsfrikadelle mit frischen Zutaten Da ich einmal pro Woche auf den Wochenmarkt gehe und dort mit dem liebsten Schwaben eine Fischfrikadelle genieße, habe ich jetzt mal selber Hand angelegt. Das Ergebnis ist eine Lachsfrikadelle mit Quinoa. Der Lachs ist natürlich MSC-zertifiziert. Die Lachsfrikadelle ist voll mit asiatischen Aromen wie Sojasoße, Limettensaft und frischem Koriander. Ich fand sie so lecker, dass ich sie nicht in ein Brötchen stecken wollte und habe sie deswegen mit einem asiatischen Krautsalat (Coleslaw) serviert. Ich kann mir aber auch als Beilage den mediterranen Bohnensalat oder den asiatischen Gurken Nudelsalat. Die Lachsfrikadelle schmeckt übrigens auch kalt sehr gut! Teilen macht Freude

Superfoods, Frische Erdbeeren und Blaubeeren

Warum sind Superfoods super?‏

Teilen macht Freude Vor wenigen Jahren war Essen einfach nur Essen. Wer hungrig war, hat etwas gegessen was ihm geschmeckt hat. Und wer sich gesund ernähren wollte, der hat Früchte oder Gemüse in seinen Ernährungsplan eingebaut. Doch dann ist etwas passiert. Auf einmal gab es Superfoods. Überall ist von exotischen Körnen und Pflanzen zu lesen, die das Label ‘Superfoods’ haben. Zum Beispiel auch im Westwing* Genuss Guide. Dort findet Ihr unter anderem Informationen über Chia, Avocado, Acai, Goji, Grüntee, Macha oder Kokosöl. Und selbst auf Elle Republic gibt es seit Neuestem eine eigene Rubrik ‚Superfood‘. Natürlich denkt da jeder gleich an ein Wundermittel, das einem Superkräfte, Supergesundheit und womöglich noch ein super Aussehen oder zumindest super Potenz gibt. Schließlich sucht der Mensch schon seit Jahrtausenden nach der Superformel, die genau das alles verspricht. Nachdem es mittlerweile das Superfood auch in den REWE und EDEKA geschafft hat, kommen die ersten Artikel, die sagen, dass Superfood gar nicht so super ist. Eine weite Anreise aus exotischen Ländern birgt das Risiko von Keimen. Von der Umweltverträglichkeit gar nicht …

Drei Canapés à la James Bond mit Lachs, Feige, Zucchini, Gorgonzola, Tomate, Cracker, Parmesan

Canapés à la James Bond

Teilen macht Freude “Room Service. Ich nehme ein Frühstück. Ein Glas Orangensaft, drei Eier gerührt mit Speck, einen doppelten Espresso. Toast und Marmelade. Haben Sie das?“ Ian Fleming. Live and Let Die. Was isst eigentlich James Bond, wenn er mal nicht im Einsatz ist? Als ich den neuesten James Bond-Film ‘Spectre’ gesehen habe, gingen mir mehrere Gedanken durch den Kopf. Zum Beispiel, welches Essen passt denn zu James, der ja kein Kostverächter ist. Das Frühstück ist von Bond-Autor Ian Fleming klar definiert. Doch was gibt es abends? Da Bond passionierter Martini-Trinker ist und häufig an Hotel-Bars anzutreffen ist dachte ich mir, dass Canapés sicher eine gute Wahl wären. Schließlich hat der Mann ja immer wenig Zeit und ist nach dem ersten Schluck meist schon wieder auf dem Sprung (im wahrsten Sinne des Wortes). Also kann er sich noch schnell zwei Canapés einwerfen und los geht’s. Und damit der Agent auch die Wahl hat, habe ich mir gleich drei Varianten einfallen lassen und sie ‚Canapés à là James Bond‘ genannt. James Bond mag keine Smoothies Lachen …

Müder Hund

10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen)

Teilen macht Freude Das Schönste am Morgen ist doch der Kaffee. Doch ich kann ja nicht den ganzen Tag Kaffee trinken, um die Müdigkeit zu bekämpfen. Vor allem wenn die dunkle Jahreszeit kommt fällt die Morgensonne als Wachmacher weg. Und da ich im Büro viel Wasser und Tee trinke ist Kaffee nicht wirklich die Lösung. Kaffee ist nicht die einzige Möglichkeit, wach zu werden Es gibt auch andere Möglichkeiten, um nicht wie ein Zombie durch die Gegend zu laufen. Hier 10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen): 1WASSER Es ist bekannt, dass wir täglich ausreichend Wasser trinken müssen, um unseren Wasserhaushalt auszugleichen. Eine Negativfolge von zu wenig Wasser ist Müdigkeit und Schlappheit. Ganz schlimm ist Kopfschmerz, wenn wir zu wenig trinken. Ein bis zwei Gläser eiskaltes Wasser helfen schon gegen das schlappe Gefühl. 2DATTELN Datteln enthalten Zucker, der mit wichtigen Mineralstoffen, Kalium und ein wenig Proteinen interagiert. Das ergibt einen Zuckerschub ohne negative Wirkungen und gibt Energie. 3GRÜNER TEE Ich trinke pro Tag mindestens 1 Kanne grünen Tee. Grüner Tee enthält natürlich Koffein, aber er …

Lachs-Risotto mit Zitrone

Lachs-Risotto mit Zitrone

Teilen macht Freude Meine neueste Kreation ist dieses Risotto, das wunderbar herzhaft, gesund und lecker ist. Die reichhaltige Crème Fraîche zusammen mit geräuchertem Lachs, Zitrone und leichtem Rucola ist eine ausgewogene Kombination, die sättigt und trotzdem nicht vollstopft. Und natürlich ist es ein sehr einfach zu kochendes Gericht. Als West-Coast-Girl aus Vancouver werde ich oft gefragt, was denn das typische Essen in meiner Heimat ist. Die Antwort ist klar Fisch und Meeresfrüchte. Die West-Coast-Küche ist einfach und auf den Punkt. Sie lebt von frischem Fisch mit einem leichten asiatischen Einfluss. Denn in Vancouver gibt es über 60% Asiaten. Die Qualität der Meeresfrüchte ist hervorragend. Und vor allem bei Lachs hört für viele der Spaß auf. Er muss frisch sein und aus der Region kommen. Lachs ist der bevorzugte Fisch bei mir zuhause. Es gibt ihn in verschiedenen Varianten: geräucherten Wild-Lachs, gepfeffert oder als Pastete und sogar mit Ahorn-Sirup kandiert, sogenannter „Indian-Candy“. Da es dies in Deutschland nicht gibt, bringe ich diese Lachs-Versionen gerne als Mitbringsel aus Vancouver mit. Dieses Rezept ist für 4 Personen. Als …

Ceviche mit weißem Spargel und Lachs von Elle Republic

Lachs Ceviche mit weißem Spargel

Teilen macht Freude Einfacher geht es kaum. Dünne Scheiben von rohem, super-frischem Lachs und weißer Spargel in einer Marinade aus süßer, roter Zwiebel, Limonensaft und Chilischote. Zum Servieren kommen dann noch Avocado und frischer Koriander dazu. Dieses Ceviche ist eine perfekte Vorspeise für einen lauen Frühlings- oder Sommerabend. Mir fehlt nur noch eine passende Terrasse oder ein Garten für dieses leckere Lachs Ceviche mit weißem Spargel. Aber ich arbeite daran! Was ist Ceviche? Ceviche ist ein Fischgericht, das in den Küstenregionen Mittel- und Südamerikas sehr beliebt ist. Ich kenne es als eine erfrischende Mahlzeit an den Stränden von Mexiko. Als ich noch in Kanada gelebt habe, war Mexiko der beliebteste Urlaubsort, wenn es mal etwas ganz Besonderes sein sollte. Die Strände und das Essen sind ein Hammer. Auch wenn es für Europäer ein weiter Weg ist, empfehle ich trotzdem einmal dort einen Urlaub zu verbringen. Dann könnt Ihr auch testen, ob Euer Lachs Ceviche mit weißem Spargel mit dem Original mithalten kann. Dort werden kleine Fischstücken oder verschiedenen Meeresfrüchten in Zitronen- oder Limonensaft mariniert. Traditionell …

Lachs mit Tomaten und Thymian, Abnehmen mit natürlichen Lebensmitteln

Lachs mit Tomaten und Thymian

Teilen macht Freude Dieses Lachs-Rezept ist voller mediterraner Aromen und Zutaten wie Tomate, Knoblauch, Thymian und Weißwein. Also die Klassiker der mediterranen Küche. Wer ein schnelles, gesundes Gericht zubereiten möchte ist hier richtig. Der Schlüssel für ein gutes Lachs-Gericht ist, den Ball flach halten. Einfach ist in diesem Fall besser. Das gilt eigentlich für die meisten Fisch-Gerichte. Alles was ich hier gemacht habe ist den Lachs mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und dann mit Cherry-Tomaten und Thymian ergänzen und ab in den Ofen. Ein Freund hat mir neulich erzählt, dass er ein Lachs-Filet nur mit Thymian im Ofen hatte und das Thymian-Aroma den Fisch schön veredelt hat. Ich bin ja ein Fan von Tomaten, die im Ofen oder auch in der Pfanne in Öl gebraten werden. Wenn man dann darauf beißt, platzt die Haut im Mund auf und der warme Tomatensaft erfüllt einem mit einem wunderbaren Geschmack. Dann müssen sie aber beim Kochen ganz bleiben und nicht halbiert werden. Außerdem ist warm, die beste Art Tomaten zu essen, weil dann die Nährstoffe ihre volle …

Spaghetti mit geräuchertem Lachs und Kapern, nachhaltige Fischerei

Spaghetti mit geräuchertem Lachs und Kapern

Teilen macht Freude Dieses köstliche und einfach zu kochende italienische Gericht beeindruckt jeden Gast. Wenn ich überhaupt keine Zeit habe, oder Feiertage anstehen, dann habe ich immer Lachs zuhause, um schnell die Spaghetti mit geräuchertem Lachs und Kapern zu zaubern. Das ist einfach und trotzdem etwas Besonderes. Leider kann ich die Kinder damit noch nicht begeistern. Neulich sagte mein liebster Schwabe, dass er wenig Restaurants kennt, die so leckere Sachen kochen wie ich. Ein größeres Kompliment kann man ja nicht bekommen. Und das ist das Geheimnis. Einfach frische Zutaten in immer neuen Kombinationen ausprobieren. Und dann entdeckt man so leckere Sachen wie die Spaghetti mit geräuchertem Lachs und Kapern. Das ist jetzt ein Michaelle-Klassiker und ich weiß, dass ich damit jederzeit punkten kann. Für meinen liebsten Schwaben ist das Pendant seine Pasta mit Krabben und Rucolablätter. Genauso einfach und sehr lecker. Aber nur, wenn die Krabben auch groß und frisch sind. Dasselbe gilt natürlich auch für den Lachs, obwohl ich zugeben muss, dass ich ab und an doch den abgepackten Lachs im Supermarkt kaufe. Eben …

Warmer Kartoffelsalat mit geräuchertem Lachs, Eier, Spinat Pesto

Warmer Kartoffelsalat mit geräuchertem Lachs

Teilen macht Freude Nachdem ich ein paar Tage in Stockholm war, habe ich mich von der Einfachheit der schwedischen Küche inspirieren lassen. Schweden ist vielleicht nicht für kulinarische Höhepunkte bekannt, aber es gibt dort auf jeden Fall mehr zu entdecken, als Fleischklopse bei IKEA. Dazu gehören das leckere Knäckebrot und die Fischgerichte. Lachs, Makrelen und Hering, alle Arten von weißem Fisch roh, geräuchert, gedünstet, egal wie. Mit Dill-Kartoffeln ist das immer ein Erlebnis. Einfach und puristisch. Ein Kollege hat mir erzählt, dass die Skandinavier bis zu sechs Mal die Woche Fisch essen. Das ist dreimal soviel wie es empfohlen wird, um den Omega 3 Fett-Haushalt hoch zu halten. Nach drei Tagen Fisch in allen Variationen mit Kartoffeln, dachte ich mir, dass ich auch einen warmen Kartoffelsalat mit geräuchertem Lachs mischen kann. Nachdem ich noch ein paar andere Zutaten dazu genommen hatte, war ein perfekter Salat für jede Grill-Party fertig. Das Dressing mit Spinat und Petersilienblättern mit einem Spritzer Zitronensaft gibt dem Salat noch ein erfrischendes Sommer-Aroma. Hart gekochte Eier und der Lachs sorgen für noch …

Frischer Lachs-Tartar

Teilen macht Freude Das ist eins meiner Lieblingsgerichte. Lachs-Tartar mit viel Zitrone ist nicht zu schlagen. Das sagt auch mein liebster Schwabe. Er hat das vor vielen Jahren bei seinem besten Freund serviert bekommen, dessen Frau Französin ist. Und die verstehen ja was von guter Küche. Und das Beste daran ist, dass man noch nicht mal kochen muss. Einfach ein bisschen Lachs klein schneiden und ein paar Zutaten dazu und fertig ist ein wirklich leichtes und gesundes Gericht. Wenn es draußen heiß ist, passt Lachs-Tartar hervorragend zur Saison. Vor allem auch weil es viel mehr ist, als ein Salat. Beim Einkaufen des Lachs bitte danach fragen, ob der Fisch auch „Sushi-Qualität“ hat. Denn nur dann kann man ihn roh essen. Der Fischhändler kann auch gleich den Lachs filetieren und häuten. Denn anders, als bei meinem anderen Lachs-Tartar-Gericht, verwende ich bei diesem Rezept rohen Lachs. Ich weiß, dass es viel Diskussion darum gibt, ob man Lachs überhaupt noch essen soll wegen der Überfischung und den Lachsfarmen, die noch Medikamente und andere Chemikalien den Fischen geben und …

Geräucherter Lachs-Tartar mit Avocado und Krabben

Teilen macht Freude Ich liebe Lachs-Tartar in jeder Form. Am liebsten natürlich mit meinem liebsten Schwaben auf einer Terrasse in Südfrankreich mit Blick auf Weinberge und einem kühlen Rosé. Ach ja träum weiter, Michaelle. Dieses Rezept kommt von meiner Freundin Denise, die selber lange in Frankreich gelebt hat. Vielleicht sitzt sie irgendwann mit uns auf der Terrasse und wir genießen den Lachs-Tartar zusammen. In dieser Version habe ich eine butterweiche Avocado, geräucherten Lachs und Tiger-Krabben benutzt. Dazu Crème Fraîche und Lachs-Kaviar. Hört sich doch schon extrem lecker an. Wer seine Gäste beeindrucken möchte kann das mit diesem Rezept schaffen. Einfach zuzubereiten und mit dem Wow-Effekt. Das kann man noch verstärken, wenn man den Tartar in eine Form, die unten offen ist, gibt und dann die Form hoch nimmt, damit den Tartar die Form auf dem Teller beibehält. Oder einfach den Tartar in eine kleine Dose geben und kopfüber auf den Teller stellen und die Dose hochnehmen. Teilen macht Freude

Lachs mit einer japanischen Glasur

Lachs mit einer japanischen Glasur

Teilen macht Freude Dieses Rezept kann man wie unten beschrieben im Ofen machen. Es funktioniert auch genauso gut auf einem Grill. Dann muss die Glasur zuhause zubereitet werden. Wir Kanadier sind ja für Barbecue bekannt. Also habe ich mich von meinem Onkel inspirieren lassen. Letzte Ostern war ich in Vancouver und er hat den Lachs mit einer asiatischen Marinade gemacht. Leider bekomme ich die Zutaten hier nicht. Also habe ich mir etwas einfallen lassen. Schnell und einfach ist ja die Devise von Elle Republic. Der Lachs wird in Sake, Soja-Soße, Mirin (japanischer Reiswein), braunem Zucker und Ingwer mariniert. Serviert wird er mit einem leckeren Dijon-Senf und einer Glasur aus braunem Zucker. Damit wird aus einem langweiligen Gericht ein super spektakuläres Essen! Die Marinade passt auch gut zu anderen vegetarischen Gerichten. Zum Beispiel zu Daikon-Rettich mit Karotten-Krautsalat oder gekochtem Spinat, oder alles was Ihr zu Lachs sonst noch essen mögt. Teilen macht Freude

Lachs mit Zitrone und Kräutern

Lachs mit Zitrone und Kräutern

Teilen macht Freude Wie Ihr schon gemerkt habt, liebe ich die mediterrane Küche. Wer ein klassisches, mediterranes Gericht mit einer Kombination aus Zitrone, Thymian und Estragon machen möchte, ist bei diesem Fischgericht richtig. Einfach und elegant gibt dieser Geschmacks-Mix dem Lachs ein besonderes Aroma. Ich empfehle, Bio-Lachs aus Norwegen zu kaufen. Norwegen und Schweden sind ganz vorne, wenn es um umweltverträgliche Fischzucht geht. „Bio“ bedeutet in diesem Fall, dass der Lachs in Zuchtfarmen ohne Chemikalien oder Antibiotika gezüchtet wird, was in herkömmlichen Zuchtfarmen leider immer mehr der Fall ist. Und erstens wollen wir das nicht unterstützen und zweitens ist das auch für uns gesünder, denn wer will schon über das Essen komische Medikamente aufnehmen. Bio-Lachs ist zum Beispiel mit dem „Naturland-Siegel“ ausgezeichnet. Hier findet Ihr eine Übersicht der ganzen Siegel und ihrer Bedeutung. Außerdem gibt es eine Kooperation zwischen dem WWF und Cornelia Poletto Wildlachs. Hier wird garantiert, dass der Lachs handgeangelt aus Alaska kommt, wo die Fischbestände noch in Ordnung und streng kontrolliert sind. Handgeangelt bedeutet, dass kleine Fischerboote mit zwei bis drei Mann …