Alle Artikel mit dem Schlagwort: Linsen

Rezept für orientalisches Ofengemüse mit Linsen und Zitronen-Joghurt-Soße

Rezept für orientalisches Ofengemüse mit Linsen

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Mögt Ihr orientalisches Ofengemüse mit Linsen auch so gerne? Dieses libanesische Rezept mit geröstetem Gemüse enthält viele subtile Gewürze, die aus dem gerösteten Ofengemüse ein ganz besonders leckeres Gericht machen. Insgesamt braucht Ihr sechs Gewürze. Doch diese könnt Ihr jeden Tag auch für andere Rezepte verwenden. Und wahrscheinlich habt Ihr sie schon bei Euch in der Küche. Es handelt sich um süße Paprika, Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, Kardamom, Ceylon-Zimt und Muskat. Also nicht wirklich ausgefallene Gewürze. Außer dem Ceylon-Zimt vielleicht. Aber dazu gibt es weiter unten noch mehr Infos. Zu dem Gemüse kommen auch noch Beluga-Linsen, frische Kräuter und eine Zitronen-Joghurt-Soße dazu. Und fertig ist ein super geschmackvolles und exotisches Essen! Der Unterschied zwischen Ceylon-Zimt und normalem Zimt Der Ceylon-Zimt wird auch „echter Zimt“ genannt. Er hat ein milderes Aroma und einen süßeren Geschmack als der herkömmliche Zimt. Der normale Zimt im Supermarkt heißt eigentlich Cassia-Zimt und ist dunkler als Ceylon. Er hat ein deutlich stärkeres Aroma. Wer also wie der liebste Schwabe nicht so sehr auf Zimt steht, sollte …

Linsen-Kartoffelsalat mit Rechtsregulat-Vinaigrette, Veganes Rezept

Linsen-Kartoffelsalat mit Rechtsregulat Bio-Vinaigrette (Vegan)

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Das Rezept für Linsen-Kartoffelsalat mit Rechtsregulat Bio-Vinaigrette ist etwas ganz Besonderes. Und das liegt diesmal nicht nur daran, dass Ihr ein leckeres und gesundes Essen bekommt, sondern ich habe ganz bewußt das Nahrungsergänzungsmittel Rechtsregulat Bio verwendet. Damit schaffe ich es, mit einem ganz normalen Rezept den gleichen Effekt zu erzielen, wie wenn ich Sauerkraut oder ein anderes fermentiertes Lebensmittel gegessen hätte. Warum das so wichtig ist, habe ich Euch in diesem Beitrag über probiotische Lebensmittel schon mal erzählt. Warum ich jetzt das Rechtsregulat Bio verwendet habe Eine gut funktionierende Verdauung ist die Grundlage eines gesunden Körpers. Und damit unsere Darmflora in der Balance bleibt ist es gut, fermentiertes Essen zu sich zu nehmen. Denn durch den dynamisierenden Gärungsprozess der Fermentation entsteht rechtsdrehende L(+)-Milchsäure, die sich positiv auf unsere Darmflora und den gesamten Stoffwechsel* auswirkt. Diese Lebensmittel gelten als vorverdaut. Seit der liebste Schwabe das kapiert hat, frühstückt er jeden Tag sein Granola mit Naturjoghurt. Und es wirkt. Es gibt aber auch die Möglichkeit, das mit dem Rechtsregulat Bio zu …

Linsen-Reis-Pilaw Rezept mit Süßkartoffel und Erbsen, Vegetarisch

Linsen-Reis-Pilaw mit Süßkartoffel

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Für dieses Rezept für ein Linsen-Reis-Pilaw wurde ich inspiriert von einem Ayurveda-Gericht, das Kitchari heißt. Das ist ein One-Pot-Gericht mit Linsen, Reis und Gewürzen. Und wenn ich inspiriert sage, dann heißt das meist, dass ich ein völlig neues Rezept entwickle. Das ursprüngliche Rezept hat eigentlich nur den Ideenanstoß gegeben. Das Ergebnis erinnert mich irgendwie mehr an ein libanesisches Linsen-Reis-Pilaw. Im Gegensatz zu Kitchari gibt es bei mir aber noch Knobi und Zwiebeln für mehr Geschmack. Da Kitchari aber für alle ayurvedischen Konstitutionstypen geeignet sein soll, gibt es darin keinen Knoblauch oder Zwiebeln. Denn die beiden Aroma-Bringer würden von Ayurveda-Spezialisten in einem Kitchari als stimulierend angesehen werden. Und Süßkartoffel gehört da sicher auch nicht zu den Standard-Zutaten, obwohl manche Kitchari-Rezepte auch Gemüse enthalten. Auch die gelben Linsen (Mung Dal) und der Basmati Reis weichen sehr vom ayourvedischen Gedanken ab. Ok, außer der Inspiration sind wohl die einzigen Gemeinsamkeiten, dass ich ein gesundes und leckeres Rezept mit Linsen, Reis und Gewürzen gemacht habe :-). Brauner Reis und Linsen können sehr gut …

einfaches Rezept für Linsensalat mit geröstetem Feta und Tomaten mit Gurke, Minze, Petersilie und Zitrone

Linsensalat mit geröstetem Feta und Tomaten

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Linsensalat mit geröstetem Feta gehört zu den Salaten die ich mache, wenn ich nicht gerade im Kichererbsen- oder Getreidefieber bin. Auf jeden Fall bin ich ein Salatmensch. Mir schmeckt fast jeder Salat. Ok, den billigen Eissalat im Restaurant zähle ich mal nicht als Salat. Dieses Prachtstück heute wurde inspiriert von einem Sonntags-Brunch. Den es gab gerösteten Feta und Tomaten. Da dachte ich mir, warum nicht einfach noch einen Linsensalat dazu machen. Brilliant Watson, meinte der liebste Schwabe und los gings. Ein guter Brunch-Tipp: gerösteter Feta mit Tomate Die Zutaten sprechen schon für ein leckeres Rezept: Sommertomaten, Kapern (Oliven gehen auch), Knoblauch, getrockneter Oregano und ein Block vom besten Feta, den es gibt. Dann noch etwas Öl darüber träufeln und dann alles im Ofen bei 200°C backen bis die Tomaten weich und der Feta goldbraun an den Enden wird. Dann streut Ihr noch etwas glatte Petersilie darüber und serviert ein knuspriges Baguette dazu. Ihr braucht nicht unbedingt einen Brunch für diese Delikatesse. Und wo gibt es den besten Feta? Natürlich …

Pasta alla Puttanesca mit roten Linsen, Tomaten, Oliven, Kapern und Knoblauch. Ein einfaches, schnelles Rezept.

Pasta alla Puttanesca mit Linsen

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Pasta alla Puttanesca mit Linsen! Na, was sagt Ihr dazu? Das ist doch mal innovativ. Und dazu so einfach und schnell zu machen. Eine leckere Pasta-Soße mit roten Linsen, pürierten Tomaten, Knoblauch, Schalotten, Kräutern, getrocknete Chilischoten und noch ein paar Zutaten, mit unglaublich viel Aroma. Nämlich Sardellen, Kapern und Oliven. Es soll ja auch Menschen geben, die ein Problem mit Sardellen haben. Sie sind mit Sicherheit nicht vegetarisch und schon gar nicht vegan. Doch wenn Ihr Euch auf sie einlasst, dann werdet Ihr sie nicht sehen und auch nicht unbedingt schmecken. Doch sie geben der Soße ein subtiles und wichtiges Grundaroma. Man könnte auch Umami dazu sagen (die fünfte Geschmacksrichtung). Dafür habe ich den sonst so typischen Thunfisch in der Pasta alla Puttanesca weggelassen. Ich wollte, dass die roten Linsen im Vordergrund stehen. Was ist eine Puttanesca Soße? Pasta alla Puttanesca gibt es in Italien erst seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Wie so viele leckere Gerichte stammt auch dieses aus Neapel. Normalerweise wird es mit Spaghetti serviert. Wobei Spaghetti …

einfaches und gesundes Rezept für Orientalischer Linsensalat mit gerösteten Karotten und Dinkel. Dazu Aromen der Gewürze aus 1001 und einer Nacht von Kreuzkümmel (Cumin), Sumach und Zatar

Orientalischer Linsensalat mit gerösteten Karotten und Dinkel

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Ups, da ist es schon wieder passiert. Es gibt einen leckeren Salat. Obwohl man dieses gesunde Rezept für Orientalischer Linsensalat auch als Beilagenrezept sehen könnte. Die Zutatenliste zeigt auf jeden Fall, dass wir es mit einem super aromatischen Gericht zu tun haben, das seine Wurzeln im arabischen Raum hat. Das liegt an den unglaublich leckeren Kräutern und Gewürzen wie Zatar, Sumach und Kreuzkümmel (Kumin). Das ist schon eine richtige Liebesbeziehung. Sumach und Zatar veredeln viele Gerichte Wenn Ihr Sumach und Zatar noch nicht kennt, solltet Ihr sie unbedingt versuchen. Über Zatar habe ich schon mal einen Artikel geschrieben. Die Gewürzmischung aus dem Nahen Osten wird auch in Deutschland immer beliebter und ich nehme sie gerne wenn ich Gemüse röste. Ich bin zum Beispiel kein großer Karotten-Fan. Doch wenn ich Zatar zu gerösteten Karotten gebe, kann ich nicht widerstehen. Und Sumach ist schon lange ein Lieblingsgewürz von mir. Sind Karotten gut für die Augen? Geht es Euch auch so, dass Ihr als Kind eingebleut bekommen habt, dass Karotten super gesund …

Veganes Rezept für Gerösteter Blumenkohl mit Linsen, Mandeln, Petersilie und Zitronen-Dill-Kapern-Vinaigrette

Gerösteter Blumenkohl mit Linsen und Zitronen-Vinaigrette

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Eigentlich müsste es ja heißen Gerösteter Blumenkohl mit Linsen und Zitronen-Dill-Kapern-Vinaigrette. Aber der Titel war mir zu lang. Doch der Reiz dieses vegetarischen Rezeptes besteht auf jeden Fall in der Vinaigrette. Für mich ist dieser Salat eine gute Möglichkeit, den bisher von mir nicht so geliebten Blumenkohl zu einer leckeren Delikatesse zu machen. Dafür muß ich ihn nur im Ofen rösten bis die Enden leicht braun und karamelisiert sind. Denn dann entsteht ein nussiges und buttriges Aroma, dass der weiße Kohl sonst vornehm für sich behält wenn Ihr ihn nur in Wasser weich kocht. Und dann habe ich noch meine geliebten Beluga-Linsen, glatte Petersilie, rote Zwiebeln und geröstete Mandeln dazu getan, bevor die Vinaigrette ihren Zauber entfalten kann. Da läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen, während ich das schreibe :-) Gerösteter Blumenkohl mit Linsen ist ein perfekter veganer Salat oder Beilage Auch wenn viele von Euch genau wie ich keine Veganer sind, so finde ich es doch immer wieder richtig und erfrischend, wenn ein Gericht den …

Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer, Grünkohl Rezept - vegan und glutenfrei!

Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer ist ein typischer Vertreter der One-Pot-Gerichte. Man könnte auch Eintopf sagen, aber das trifft es nicht so ganz. Denn wenn man nur mit einem Topf kocht, heißt das noch lange nicht, dass ein Eintopf dabei herauskommt. Da ich derzeit nur über eine Herdplatte verfüge (die neue Küche dauert noch ein paar Tage bis sie da ist), bin ich quasi gezwungen, One-Pot-Gerichte zu machen. Und am Sonntag war ich faul und habe einfach mal schnell diese Suppe gemacht. Denn vor allem schmeckt die Suppe phantastisch lecker! Linsensuppe mit Kurkuma und Ingwer ist ein Powerhouse Mehr Nährstoffe gibt es wohl nicht. Dieses wärmende und herzhafte Gericht ist voll mit den drei Zutaten, die unglaubliche viele gute Eigenschaften haben: Linsen, Kurkuma und Ingwer. Die Suppe selber basiert auf wenig Zutaten: Zwiebeln, Karotten, Knoblauch, Tomaten, Gewürze, Linsen und Brühe. Und da es sich um eine Wintersuppe handelt, habe ich auch noch Grünkohl genommen. Ihr könnt die Suppe auch noch aufpeppen und Süßkartoffel-Würfel heinein schneiden. Mmmh, das gibt noch …

Linsen Quinoa Salat mit Aubergine und Tomaten Rezept, Vegan, Vegetarish, Low-Carb, LowFat

Linsen Quinoa Salat mit Aubergine

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Linsen Quinoa Salat mit Aubergine ist eine Liebeserklärung an Auberginen. Den kann ich auch Auberginen-Hassern empfehlen. Denn das Geheimnis ist das Dressing. Der Trick dabei ist eine geschälte Aubergine, die langsam in einer Tomatensoße mit etwas Chili und Cayenne weich gekocht wird. Selbst der liebste Schwabe, ein klarer Auberginen-Gegner, hat mich gefragt, was denn da so gut schmeckt. Ohne zu wissen, dass er gerade seinem ungeliebten Gemüse seine Zuneigung gibt, nahm er sich noch eine zweite Portion. Das ist immer ein gutes Zeichen :-) Warme Aromen und Frische in Einem Besonders mag ich an diesem Gericht die frischen Aromen der Lauchzwiebel, der Petersile und der Roma-Tomaten, die ich ganz am Schluß dazu gebe. Sie passen wunderbar zum tiefen Räucheraroma der Aubergine und dem erdigen Geschmack der Linsen. Ich könnte mir auch noch gut vorstellen, Cherry-Tomaten in der Pfanne dazu zu kochen. Sie würden dem Ganzen noch eine warme, süßliche Note geben. Sicher würden auch Maronen gut dazu passen. Ihr bekommt vorgekochte, Vakuum verpackte Maronen in jedem Supermarkt. Damit …

Linsenpfanne mit Pilzen und Grünkohl , Vegan, Vegetarisch, Gesund Rezept

Linsenpfanne mit Pilzen und Grünkohl

Teilen macht Freude Dieses Rezept für Linsenpfanne mit Pilzen und Grünkohl ist etwas für Pilz-Liebhaber. Zu welcher Fraktion gehört Ihr? Mögt Ihr Pilze oder nicht? Also ich gehöre zu den Fans. Deshalb habe ich auch zwei Pilzarten verwendet. Zum Einen trockene Steinpilze. Sie schaffen es, jedes Pilzgericht auf die nächst höhere Stufe zu heben. Außerdem findet Ihr in diesem Rezept auch noch braune Champignons. Ihr solltet Pilze also wirklich mögen, wenn Ihr Euch an Linsenpfanne mit Pilzen und Grünkohl versucht. Pilze sind ein super Fleischersatz für Vegetarier und Veganer Ich habe mich vor vielen Jahren schon in Pilze verliebt. Mit Anfang 20 habe ich angefangen, mich vegetarisch zu ernähren und habe nach einem Fleischersatz mit Proteinen gesucht. Das war noch vor dem Soja-Trend auf den ich nie wirklich gefolgt bin. Denn in den USA wird Soja sehr stark genmanipuliert. Heute beschränkt sich mein Soja-Bedarf auf meinen morgendlichen Kaffee und manchmal vielleicht etwas Tofu in asiatischen Rezepten. Wobei für mich vegetarisch oder vegan nicht sofort gleich Tofu bedeutet. Es gibt ja so schöne Zutaten wie Linsen …

Veganer Nussbraten mit Linsen & Pilzen und Feigen Balsamico Mazzetti l’Originale

Veganer Nussbraten mit Linsen, Pilzen und Feigen-Balsamico-Soße

Teilen macht Freude Kennt Ihr veganer Nussbraten schon? Das ist eine leckere und gesunde Alternative zu Schmorbraten. Ok, vielleicht hört sich der Titel „Nussbraten“ nicht gerade sexy an, aber Ihr müsst ihn einfach mal versuchen. Das ist ein reichhaltiges Gericht voll mit Umami. Selbst Nicht-Veganer werden ihn zu schätzen wissen. Die besondere Note kommt von der exotischen Feigen-Balsamico-Soße. Wer also zu den Fesstagen einen gesunden und veganen Leckerbissen zaubern möchte, sollte sich für dieses Rezept entscheiden. Ohhhh yeah! Veganes Essen als gesunde Alternative Klar, das ist definitiv kein Fleischgericht. Und es hat auch nicht den Anspruch so ähnlich zu sein, denn schließlich ist es ein Nussbraten. Was ich mit Alternative meine ist die Tatsache, dass der herzhafte und reichhaltige Geschmack auch Fleischliebhaber zufriedenstellen kann. Das Geheimnis dabei ist unter anderem die leckere Soße. Diese Feigen-Balsamico-Soße wird Euch umhauhen Das meine ich natürlich nur im positiven Sinne :-) Der süßliche, leicht säuerliche Geschmack hat es wirklich in sich. Ich empfehle Euch, die doppelte Menge zu machen, damit Ihr auch noch am nächsten Tag etwas davon übrig …

Vegetarische Linsen Chili Rezept mit Grünkern, Grünkohl und Paprika. Vegetarische

Linsen Chili mit Grünkern und Grünkohl

Teilen macht Freude Linsen Chili ist wirklich einfach zu machen. Dafür braucht Ihr nur einen Topf (Halleluja!) und wenige Zutaten. In weniger als einer Stunde habt Ihr ein leckeres Gericht. Wobei Ihr die meiste Zeit nur dabei sitzen müsst und ein Glas Wein genießen könnt…. äh ich meine natürlich eine Tasse Tee :-) Und wenn Euch das noch nicht überzeugt hat, dann vielleicht die vielen guten Nährstoffe, die dieses Linsen Chili enthält. Da wären Proteine, Linsen und Grünkern mit vielen Ballaststoffen und dann die üblichen Verdächtigen eines guten Chili: Tomaten, frische Chilischoten, Kreuzkümmel und ein bißchen Kakao für den „con carne“-Effekt. Ach ja, nicht zuletzt auch noch meinen so geliebten, super gesunden Grünkohl. Wer möchte, kann auch vegetarisches Linsen Chili machen und noch mehr Die einzige Zutat, die Ihr austauschen müsst ist die Rinderbrühe gegen Gemüsebrühe. Et voilà, schon habt Ihr die vegetarische Version. Ich finde ja, dass Chili zu den einfachsten Eintopf-Gerichten überhaupt gehört. Wer möchte kann statt frischen Chilischoten auch Chiligewürz nehmen (2 Teelöffel um genau zu sein). Oder Ihr gebt noch Mais …

Einfaches Rezept für Apfel-Sellerie-Linsen-Salat. Schnell gemacht, gesund, lecker und sättigend mit Walnuss, Petersilie und einem Zitronensaft-Dressing.

Apfel-Sellerie-Linsen-Salat

Teilen macht Freude Apfel-Sellerie-Linsen-Salat – was für eine Kombi! Und dazu eine Kombination, die mich mal wieder an meine Kindheit erinnert. Meine Mutter hat Granny Smith Äpfel mit Selleriestangen als Snack für die Kinder gemacht. Eigentlich der richtige Gedanke. Leider war die Sellerie in eine Käsesoße (Cheese Whiz) getunkt. Irgendwie das kanadische Pendant zu Nutella heute. Ok, niemand tunkt heute Sellerie in Nutella, doch die Käsesoße war auch komplett künstlich und wir haben sie so ziemlich auf alles drauf geschmiert oder sie einfach nur erhitzt und getrunken. Als Kind war ich begeistert davon. Heute schäme ich mich fast dafür und es schüttelt mich beim Gedanken daran. Doch so hat meine Mutter mich und meinen Bruder zumindest zu Sellerie gebracht. Heute nehme ich lieber einen Chèvre oder natürliche Erdnussbutter. Auf keinen Fall mehr Cheese Whiz! Sellerie verdient unsere Aufmerksamkeit Ich finde Sellerie völlig unterbewertet. Ich kaufe ja Selleriewurzel häufiger als die süßen, knackigen, grünen Selleriestangen. Doch jedes Mal wenn ich Sellerie in einen Salat oder eine Suppe gebe, bin ich von ihrem unglaublichen Geschmack begeistert. Und …

Vegetarische Puy Linsen-Bolognese mit Gemüse

Vegetarische Linsen-Bolognese

Teilen macht Freude Habt Ihr schon mal vegetarische Linsen-Bolognese versucht? Nein? Es ist unglaublich gut! Und es ist so viel besser als die Bolognese mit Fleischersatzprodukten. Eine vegetarische Linsen-Bolognese braucht auch keine Sojaprodukte, denn Linsen sind die perfekte Alternative. Bolognese muss nicht unbedingt mit Fleisch sein Wer „Bolognese“ hört denkt wahrscheinlich sofort an eine Fleischsoße (in meiner Kindheit gab es das auch immer so). Und in den meisten Fällen kommt eine vegetarische oder vegane Bolognese nicht an die Fleisch-Bolognese heran. Je nachdem wer sie gekocht hat, kann sie zwar ganz gut schmecken, aber meist fehlt der typische Bolognese-Geschmack. Doch diese vegetarische Linsen-Bolognese ist wirklich klasse und kommt nah an das Original heran. Voller guter Aromen und Texturen, die Euch überraschen werden wenn Ihr bisher an Mutters Bolognese oder auch die Miracoli aus dem Supermarkt gewöhnt seid. Jetzt mal ehrlich, ist Hackfleisch wirklich notwendig in einer Bolognese? Zumal das italienische Original überhaupt kein Hackfleisch vorsieht. Vegetarische Linsen-Bolognese ist der Hammer! Dieses Gericht ist herzhaft und voller typischer Bolognese-Zutaten, genau wie der Klassiker aus meiner Kindheit. Also …

Einfaches Clean-Eating-Rezept für Nektarinen-Linsensalat mit Feta-Käse, Gurke, Minze und Rucolasalat. Low-Carb

Nektarinen-Linsensalat

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Nektarinen-Linsensalat ist wieder ein schönes Beispiel dafür, dass man mit kreativen Experimenten leckere Ergebnisse bekommt. Diesmal habe ich süße, saftige Nektarinen, knackige Gurke, rote Zwiebeln, ein bißchen Minze und Zitronenaroma mit jungem Rucola und etwas salzigem Feta-Käse vermischt. Ach ja, Beluga-Linsen kamen auch noch dazu. Oberlecker dieser Salat! Häufig ist Gemüse in Wirklichkeit eine Frucht Beluga-Linsen und Nektarinen funktionieren wirklich gut zusammen. Ich bin ja sowieso ein Fan von Früchten im Salat. Und da Tomaten und Avocado auch zu den Früchten gezählt werden, gibt es bei mir wohl kaum einen Salat in den sich nicht die eine oder andere Frucht geschmuggelt hat. Es gibt noch viel mehr „Gemüse“, das eigentlich eine Frucht ist. Zum Beispiel Gurke, Paprika, Zucchini und auch Kürbis – alles Früchte! Und in einen Salat gehören Früchte, um ihn richtig aufzupeppen. Nektarinen-Linsensalat ist super schnell zubereitet Wie Ihr wisst, sitze ich tagsüber im Büro. Deswegen überlege ich mir auch immer wieder Gerichte, die ich am Vorabend zubereiten und dann als Mittagessen oder Snack am nächsten …

Linsensalat mit gerösteten Tomaten Rezept mit Beluga-Linsen, Kapern, Zitrone, Pinienkernen und Kräutern. Glutenfrei und vegetarisch.

Linsensalat mit gerösteten Tomaten

Teilen macht Freude Ich glaube es ist Zeit für den besten Linsensalat mit gerösteten Tomaten aller Zeiten. Auf jeden Fall kann die Kombination aus einer Vielfalt aus sommerlichen Aromen dieses Versprechen einlösen. Kleine Beluga-Linsen mit süsslichen gerösteten alten Tomatensorten, frischer Basilikum aus dem Garten, Petersilie, frisch gepresster Zitronensaft, salzige Kapern, süsse, rote Zwiebel und leicht geröstete Pinienkerne damit auch die Zähne etwas zu tun bekommen. In diesem Salat stecken viele Aromen der Provence. Ein Sommer in der Provence Während in Hamburg erfrischende 16 Grad herrschen, sitze ich auf einer Terrasse in der Provence und genieße einen Salat mit den kleinen Proteinpaketen. Mit Beluga-Linsen kann ich so unglaublich vielfältige Salate machen, die auch noch sättigend sind. Obwohl ich in Frankreich eigentlich auch die leckeren Puy-Linsen hätte nehmen können. Es gibt sie im Mittelmeer-Raum an jeder Ecke zu kaufen. Aber keine Sorge, ich habe auch Gerichte mit den französischen Puy-Linsen gemacht. Während schöne warme 30 Grad herrschen, streichen Ausläufer des Mistral über die Terrasse und machen die Temperaturen eträglich. Außerdem genieße ich noch ein kühles Glas Rosé …

Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur, Vegetarisch, Vegan, Tabouleh Rezept

Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur

Teilen macht Freude Der Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur ist ein klassischer Sommersalat. Mit verschwenderisch eingesetzten frischen Kräutern und einer Auswahl an Tomaten ist es auch nicht wirklich schwer, einen leckeren Salat zuzubereiten. Bei Temperaturen über 25 Grad genau das Richtige. Gesunde frische Kräuter sorgen für den Linsen-Kräuter-Salat Geschmack Dieser Salat heißt nicht umsonst Linsen-Kräuter-Salat. Die Mischung aus frischer Petersilie, Koriander und Minze verträgt sich hervorragend mit frischer Zitrone und Sumach (eines meiner Lieblingsgewürze!). Wenn dann noch Bulgur und Linsen dazu kommen, bekommt Ihr einen reichhaltigen und sättigenden Linsen-Kräuter-Salat. Genau richtig für ein leichtes Abendessen oder ein gesundes Mittagessen. Auch an diesem Rezept ist wieder der Isemarkt in Hamburg schuld. Wenn ich im Sommer über den Markt schlendere kaufe ich meistens eine große Auswahl an super süßen Cherry-Tomaten, kleinen Roma-Tomaten und noch ein paar andere Sorten, deren Namen ich alle überhaupt nicht kenne. Die alten Tomatensorten finde ich sehr spannend in Aussehen und Geschmack. Für den Linsen-Kräuter-Salat habe ich auf rote Tomaten gesetzt. Ihr könnt aber auch mehr Farbe mit gelben und orangenen Tomaten in den Salat …

Beluga Linsen, Puy Linsen, Rote Linsen

Linsen – Warum sind sie so gesund?

Teilen macht Freude Nachdem ich einen Artikel über Hülsenfrüchte gelesen habe, dachte ich mir einen Beitrag über meine liebsten Hülsenfrüchte zu schreiben: Linsen. Das Schöne ist, dass nicht nur ich als Gemüseliebhaber auf die kleinen runden Knöpfe stehe, sondern auch mein liebster Schwabe, der ja mit dem Linsen-Gen zur Welt kam. Warum sind Linsen so gesund? Die kleinen Körnchen unterstützen viele wichtige Funktionen des Körpers. Ihr hoher Ballaststoffanteil sorgt für eine gute Verdauung und sie sättigen zudem. Das ist gut zum Abnehmen beziehungsweise wenn man nicht zunehmen möchte. Das belegt auch der niedrige glykämische Index. Außerdem entziehen sie dem Darm Giftstoffe und helfen damit dem Immunsystem. Sie enthalten auch komplexe Kohlenhydrate und viel Eiweiß. Deswegen sind sie für Sportler zu empfehlen, weil das den Körper leistungsfähiger macht. Also statt Nudeln, lieber mal die Hülsenfrüchte essen. Laut Ernährungsspezialisten sollten sie zusammen mit Reis gegessen werden, weil man dann alle acht wichtigen Aminosäuren auf dem Teller hat. Obwohl sie bereits gekocht über einen hohen Nährstoffgehalt verfügen empfehlen Ernährungsberater zusätzlich, gekeimte Linsen zu kochen, da dann die Nährstoffdichte …

Beluga Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete Rezept, Vegan, Vegetarisch

Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete

Teilen macht Freude Dieser Linsensalat mit gerösteter Süßkartoffel und Rote Bete ist ein perfekter Wintersalat. Er ist voller saisonaler Zutaten, die nicht nur bunt sondern auch reichhaltig und voller wichtiger Nährstoffe sind. Beluga Linsen enthalten viele Proteine, Mineralstoffe und Folate. Dazu gibt es das erdige Aroma der Süßkartoffeln und der Rote Bete. Es gibt also genug Gründe diesen Linsensalat zu machen. Gerade im Winter wenn der Körper viele Vitamine und Mineralstoffe zur Stärkung der Abwehrkräfte benötigt. Warum also Pülverchen und Pillen nehmen, wenn es das auch viel besser in leckerer Form gibt? Warum ist Süßkartoffel so gesund? In Süßkartoffeln steckt sehr viel Vitamin A in Form von Beta-Carotinen. Außerdem stecken in jeder Portion fast sieben Gramm an Mineralstoffen. Das ist das Doppelte was in „normalen“ Speisekartoffeln drin ist. Und das wirkt sich sehr positiv auf die Verdauung aus. Und die Verdauung bringt schließlich den Müll raus damit der Körper nur das behält, was er auch braucht. In gerösteter Form schmeckt Süßkartoffel sensationell gut. Rote Bete ist ein Superfood Bevor es den Begriff ‚Superfood‘ in der …

Sumach Linsen mit Persimonen, Scharon, Sharon, Kümmel, vegetarisch, abnehmen, Diät, low fat

Sumach Linsen mit Persimonen

Teilen macht Freude Linsen sind bei mir in der Küche immer eine gute Wahl. Sie sind voller Proteine und so einfach zu kochen (genauso leicht wie Nudeln oder Reis, aber viel gesünder). Vor allem muss man sie nicht einweichen, wie z.B. dicke Bohnen. Für Sumach Linsen mit Persimonen habe ich Beluga Linsen genommen. Diese Linsensorte mag ich besonders, weil sie selber nicht nur gut schmecken, sondern auch die Aromen anderer Zutaten und Gewürze gut aufnehmen und nicht überdecken. Sie verkochen auch nicht so leicht und bleiben knackig und ihre Textur bleibt erhalten. Deswegen nehme ich sie auch gerne für Salate. Persimonen Vitaminspender im Herbst Persimonen (auch Kaki oder Sharon genannt) stammen ursprünglich aus Asien. Deswegen wird auch 90% des Angebotes in China oder Korea angebaut. Die Sharon ist eine Zuchtvariante, die aus Israel kommt und mittlerweile auch in Spanien, Italien und Südamerika angebaut wird. Persimonen werden wie Äpfel gegessen. Also am besten vierteln und mit der Schale essen. Sie stehen bei uns normalerweise im Herbst in den Regalen. Obwohl Persimonen eine typische Südfrucht sind, gehören …

Linsen-Salat mit Postelein von Elle Republic

Marinierter Linsen-Salat mit Postelein

Teilen macht Freude Linsen haben sich vom „Essen des armen Mannes“ zum festen und geliebten Bestandteil der mediterranen Küche entwickelt. Tja, liebe Schwaben, Ihr seid nicht die Einzigen die wissen, wie gut Linsen sind. Zumal sie aus dem Orient stammen und schon über 8.000 Jahre angebaut werden. Deswegen sind sie eine der ältesten Kulturpflanzen. Sie enthalten viel Proteine, wenig Fett und viele Ballaststoffe. Deswegen sind sie auch sehr gut für unser Immunsystem. Außerdem kann man sie vielfältig einsetzen. Der Klassiker ist die Linsensuppe, aber sie passen auch super zu Salaten und mein liebster Schwabe liebt natürlich die Linsen mit Spätzle. Man kann sie sofort nach dem Kochen essen, oder auch über Nacht in Marinade im Kühlschrank liegen lassen, damit sie ihr Aroma voll entfalten. Linsen muss man nicht einweichen Linsen sind schnell zu kochen. Früher dachte ich immer, man muss sie über Nacht einweichen, aber nach 20-25 Minuten sind sie perfekt gekocht und weich, so dass sie für Salate genutzt werden können. Dieses Rezept für marinierten Linsen-Salat ergibt ein super Gericht, das man am Tag …

Schwäbische Linsen mit Spätzle von Elle Republic

Schwäbische Linsen mit Spätzle

Teilen macht Freude Dies ist ein Renner meines internationalen Blogs. Denn in USA und Kanada sind Linsen mit Spätzle eher unbekannt. Und auch für mich war es ein Erlebnis, als der liebste Schwabe diesen schwäbischen Klassiker zum ersten Mal für mich gekocht hat. Linsen kannte ich natürlich, aber nicht in dieser Kombination. Ich habe mich belehren lassen, dass es keinen deutschen Food-Blog ohne dieses Rezept geben darf, auch wenn das Gericht seine Wurzeln in Süddeutschland hat. Und noch ein Bonus: die Kinder lieben es auch! Trotzdem lasse ich immer dann, wenn ich keine Lust zum Kochen habe, den liebsten Schwaben mit seinen schwäbischen Kochkünsten glänzen :-) Linsen mit Spätzle bekommen mit Speck und Würsten extra Geschmack Ich verzichte aber gerne auf die Würste und den Bauchspeck. Deswegen würde ich dieses Gericht auch als vegetarisch bezeichnen. Außer das ich den Speck zum Kochen verwende, damit die Linsen das Aroma aufnehmen. Selbstgemachte Spätzle sind das Sahnehäubchen Bei den Spätzle nehmen wir aus Zeitgründen meist fertige Spätzle aus dem Supermarkt. Besser ist es natürlich, wenn man diese selber …

Wie kocht man Linsen?

Wie kocht man Linsen richtig?

Teilen macht Freude Linsen haben nicht nur unglaublich viele Proteine, die bekanntlich das Immunsystem stärken und den Stoffwechsel ankurbeln. Nein, sie sind auch noch sehr leicht zu kochen! Anders als Bohnen, muss man sievorher nicht einweichen. Obwohl viele das machen. Aber ich verzichte darauf. Mein liebster Schwabe ist natürlich Linsen-Fan. Das schwäbische Nationalgericht, nach Maultaschen, ist Linsen mit Spätzle. Linsen passen aber auch gut zu Salaten oder generell als Beilage. Sie eignen sich hervorragend für vegetarische Gerichte und besonders für Salate oder Suppen. Bereits eine Tasse von den runden Alleskönnern enthält 35% des Tagesbedarfs an Proteinen und Eisen und 60% des Bedarfs an Ballaststoffen. Linsen sind nicht nur sehr sättigend, sondern sie helfen dem Stoffwechsel und senken den Cholesteringehalt und regulieren auch den Blutzucker. Sie helfen also auch das Risiko von Herzkrankheiten zu mindern. Und der Eisengehalt gibt dem Körper einen Energieschub. Also genug Gründe, um Fan dieses Superfoods zu werden. Es gibt verschiedene Sorten in allen Farbvariationen von grün, braun, gelb, orange, rot und sogar schöne, glitzernde schwarze Beluga-Linsen. Die Besten und Leckersten sind …

Beluga Linsen und Rote Bete mit einem Dressing aus Orange und Kräuter der Provence, vegetarisch, abnehmen, Diät

Beluga Linsen und Rote Bete mit einem Dressing aus Orange und Kräuter der Provence

Teilen macht Freude Wie schon öfter erwähnt, bin ich ein echter Fan von Rote Bete. Deswegen frage ich mich immer wieder, wie ich Rote Bete noch variieren kann, um es interessant zu machen. Gekochte Rote Bete ist langweilig, obwohl ich mich immer wieder frage, wie so ein einfaches Gemüse so lecker schmecken kann. Als ich neulich im Büro saß, kam mir ein Gedanke: geröstete Rote Bete und leckere Beluga Linsen in einer süßen Soße aus frisch gepresstem Orangensaft zu kombinieren. Dazu noch Kräuter der Provence. Das war mal ein Experiment! “Sehr gut Watson!”, sagte mein liebster Schwabe zu mir. „Jeder vegane Rote Bete-Fan wird das Gericht lieben.“ Und das von einem Schwaben, der sonst nur Linsen mit Spätzle gekannt hat. Zugegeben, dieses schwäbische Nationalgericht schmeckt mir auch sehr gut. Aber da hört die Kreativität mit Linsen nicht auf. Kräuter der Provence ist natürlich auch meist eine sichere Sache. Rosmarin, Majoran, Thymian, Lavendel und Fenchel-Kerne mit Estragon. Bei soviel Aroma, muss etwas Gutes dabei herauskommen. Ich konnte es kaum erwarten, aus dem Büro nach Hause zu …

Beluga Linsen mit Parmaschinken, Koriander & Minze, Diät, Abnehmen

Beluga Linsen mit Parmaschinken, Koriander & Minze

Teilen macht Freude Beluga Linsen erinnern mich an Kaviar. Sie sind nicht nur gut zum Garnieren, sondern schmecken auch extrem lecker, besonders im Salat. Außerdem sind sie eine gute und gesunde Alternative zu Putenfleisch oder anderen Salat-Beilagen. Dazu kommt bei diesem Rezept das Aroma von Zitrone und bißfesten grünen Baby-Bohnen. Abgerundet wird das Ganze durch Parmaschinken und der asiatische Touch von Koriander und Minze. Mein absoluter Salat-Favorit! Und wenn man den Parmaschinken weglässt, dann ist das auch ein tolles vegetarisches Gericht. Natürlich empfehle ich dazu ein Glas Rotwein, denn das Zitronen-Aroma dieses Salats bringt den süßen Geschmack des Weines richtig zur Geltung. Und mein liebster Schwabe steht ja sowieso auf Linsen in jeder Form. Sobald er hört, dass etwas gesund ist, kann er nicht genug davon bekommen. Deswegen sind Beluga Linsen mit Parmaschinken, Koriander & Minze auch immer ein Treffer, wenn ich sie koche. Beluga Linsen sind nicht nur für Vegetarier eine gute Wahl Linsen enthalten wenig Fett und viel Eiweiß. Wenn sie mit Getreide, Kartoffeln, Gemüse, Reis oder Nudeln kombiniert werden, erhöht sich die …

türkische Rote Linsensuppe mit Bulgur, Roter Paprika und Minze

Rote Linsensuppe mit Bulgur, Roter Paprika und Minze

Teilen macht Freude Als ich mal wieder richtig Lust auf ein Linsengericht hatte, ist mir dieses Rezept für eine rote Linsensuppe mit Bulgur in die Hände gefallen. Linsen sind ja wirklich vielfältig zu verwenden. In Deutschland werden Linsen nach schwäbischer Art mit Spätzle gerne gegessen. Ihr könnt aber auch mit Linsen experimentieren. So wie bei diesem Rezept für vegetarische Linsen Bolognese. Oder es gibt im Winter die dicke Linsensuppe die auch unter dem Namen Linseneintopf als typisch deutsches Gericht gesehen wird. Doch bei solchen Gerichten fühle ich mich hinterher immer so abgefüllt. Diese Rote Linsensuppe ist dagegen sehr würzig und bekömmlich und vor allem sie sättigt, ohne dabei zu stopfend zu sein. Bei diesem Rezept habe ich mich von meiner Tante inspirieren lassen, die mal einen Kochkurs in Istanbul mit gemacht hat. Und in der Türkei gibt es ja fast immer Linsensuppe als Vorspeise. Also werden die wohl wissen, wie es richtig geht. Rote Linsen machen Suppen cremig ohne Sahne Rote Linsen nehme ich für Suppen sehr gerne, weil sie die Suppe cremiger machen, ohne …

Linsen mit Apfel und Karotte, vegetarisch

Linsen mit Apfel und Karotte

Teilen macht Freude Als Freundin eines Schwaben renne ich immer offene Türen ein, wenn ich Linsen machen möchte. Natürlich ist der Weg von Linsen mit Spätzle zu Linsen mit Apfel und Karotte. Aber Linsen bleiben nun mal Linsen. Und als wir diesen Sommer mit den Kindern in Griechenland waren, muss ich mit der Küche, die ich im Appartement vorgefunden habe, sehr kreativ werden. Wir waren in Stoupa auf dem Peleppones. Das Städtchen hat neben einem schönen Strand die Besonderheit, das im Nachbardorf der Film „Before Midnight“ mit Ethan Hawke und Julie Delpy gedreht wurde. Deswegen war es meinem liebsten Schwaben auch wichtig, ein Foto am Flughafen zu machen, genau an der Stelle, an der auch im Film eine Szene spielt. Wer wissen möchte, wie es bei uns im Urlaub aussah, kann das im Trailer besichtigen: Die richtigen Kräuter zu Linsen Zurück zum Rezept von Linsen mit Apfel und Karotte. Leider konnte ich im örtlichen, griechischen Supermarkt keine frischen Kräuter außer Petersilie, Minze und Dill finden. Ich glaube das Gericht würde mit frischem Koriander noch besser …