Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zitrone

Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma.

Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten

Teilen macht Freude Direkt zum Rezept Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten ist die Vitamin-Bombe für schlappe Tage. Denn es finden sich viele Früchte und Kräuter darin. Zum Beispiel Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel und Kurkuma. Kurkuma ist aus der Familie der Ingwergewächs aus Asien und gilt als Universalheimittel. Und weil es von so weit weg kommt ist es natürlich sofort ein Superfood. Den Eindruck bekomme ich langsam, dass je weiter die Heimat einer Zutat weg ist, desto eher wird sie als Superfood bezeichnet. Mir ist das egal. Hauptsache sie schmeckt und enthält viele Nährstoffe. Das schaffen alle Zutaten dieses Smoothies. Deswegen habe ich ihm auch gleich den Namen ‚Super C Smoothie‘ gegeben :-) Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten stärkt das Immunsystem Das ist genau das Richtige für kalte Wintertage. Vor allem weil rund um Weihnachten und Neujahr kräftig gefeiert wird. Detox ist dann angesagt. Sprich, der Körper sollte entgiftet werden. Mit Detox Smoothies ist das einfach und schmackhaft. Der Körper bekommt viele Antioxidantien, die die Abwehrkräfte stärken. So wirken die …

Zitronenpresse WMF

Wie eine Zitronenpresse mein Leben verändert hat

Teilen macht Freude Wieso schreibe ich heute über eine Zitronenpresse? Wahrscheinlich hat jeder von Euch eine Zitronenpresse zuhause. Wieso sollte das jetzt ein spannendes Thema sein? Ich kann nur sagen, dass meine Hand-Zitronenpresse wirklich mein Leben verändert hat. Und wer noch keine hat, sollte es sich gut überlegen, das Geld zu investieren. Und ganz wichtig, ich bekomme für diesen Artikel kein Geld, sondern ich bin Überzeugungstäterin :-) Der Zitronenverbrauch steigt sprunghaft an Vor 2 Jahren stolperte ich in London an einem Küchengeschäft vorbei und mich strahlte eine Frosch grüne Hand-Zitronenpresse an. Der liebste Schwabe meinte nur, dass sieht ja toll aus aber wofür ist es gut? Als ich es ihm erklärt habe, war klar, dass wir sofort ein Stück kaufen mussten. Seitdem ist der Zitronen- und Limonenverbrauch bei uns zuhause sprunghaft angestiegen. Ich habe zwar schon immer Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft getrunken. Doch seit es so einfach geht und und die Presse so schnell gereinigt ist, trinken wir nur noch Zitronenwasser. Dazu kommt natürlich, dass ich für fast jedes Gericht frisch gepressten Zitronen- oder …

Rezept für eine selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade mit Zitrone, Ingwer und frischer MInze und vielen Eiswürfeln

Ingwer-Minze-Limonade (zuckerfrei)

Teilen macht Freude Selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade ist nicht nur im Sommer eine gute Idee. Aber wenn die Temperaturen Richtung 30 Grad und darüber klettern, dann ist diese zuckerfreie Erfrischung natürlich sehr willkommen. Sie enthält lediglich die drei Zutaten, die auch im Namen zu finden sind: frisch gepresster Zitronensaft und das leckere Duo aus Ingwer und frischer Minze. Der Erfrischungsdrink aus der Provence Ich bin mir sicher, dass auch noch andere, schlaue Menschen auf der Welt diesen Erfrischungsdrink mit Energie-Kick servieren. Doch ich bin dieses Jahr im Sommerurlaub in Aix-en-Provence darauf aufmerksam geworden. Nachdem wir am letzten Tag kurz vor Abfahrt zum Flughafen die wohl leckersten Croissants in ganz Frankreich erstanden hatten, wollte der liebste Schwabe noch einen Kaffee dazu. Als ich in dem Laden das Schild für selbstgemachte Ingwer-Minze-Limonade sah, musste ich sie einfach bestellen. Und dann wurden vor meinen Augen die frischen Zutaten mit Eiswürfeln in den Mixer gegeben. Der erste Schluck war überirdisch. Vor allem für jemanden wie mich, die ich doch Saures immer Süßem vorziehe (schlecht für Kinder an Halloween). Ich kann Euch …

Zitronenscheiben

Zitrone – Ein natürliches Putzmittel

Teilen macht Freude Wie Ihr wisst, bin ich ein großer Zitrone-Fan (das sieht man schon an meinem Profilbild). Frisch gepresster Zitronensaft verwandelt (fast) jedes Gericht in ein kulinarisches Erlebnis. Dazu kommen noch die vielen guten Eigenschaften, die dem Körper gut tun und ihn gesund halten. Das geht schon mit Vitamin C und Antioxidantien los, die man am besten gleich morgens in einem Glas warmem Wasser mit Zitronensaft zu sich nimmt. Besser kann man nicht in den Tag starten. Wer aber meint, dass eine heiße Zitrone und Zitronenaroma im Essen schon alles ist was Zitrone kann, der wird diese 13 Tipps und Tricks für die Küche mit Interesse lesen und sich künftig immer einen kleinen Vorrat an Zitronen im Haushalt zulegen. Denn die Wirkung von Zitronensaft kann für viele Reinigungsarbeiten eingesetzt werden. Der Vorteil dabei ist, dass Zitrone ein natürliches Desinfektionsmittel ist, das Lebensmittel frisch und sauber hält und sogar hartnäckigste Flecken beseitigen kann. Nicht umsonst setzt auch die Industrie in Reinigungsmitteln auf den Zitrus-Faktor. Doch warum sollte man auf Chemie anstatt auf natürliche Stoffe setzen? …

Power Detox Drink mit Zitrone, Orange, Kurkuma, Ingwer, Cayenne Pfeffer

Power Detox Drink

Teilen macht Freude Es gibt immer wieder gute Gründe, den Körper zu entgiften und die Batterien neu aufzuladen. Zum Beispiel nach den Weihnachtsfeiertagen wenn man verschiedene Weihnachtsfeiern und Besuche auf dem Weihnachtsmarkt mit viel Glühwein und Bratwurst hinter sich hat. Dazu noch der ganze Stress um im Büro noch alles erledigt zu bekommen und gleichzeitig alle Geschenke zu besorgen und für die Familie die Wohnung vorzubereiten oder während der Feiertage durch die Republik zu fahren. Dieser Power Detox Drink ist voll mit gesunden und natürlichen Zutaten, die entgiftend wirken. Er spült die Leber aus und wirkt auch prophylaktisch gegen Erkältung. Denn gerade die Leber ist für die Entgiftung im Körper zuständig und kann auch mal etwas Unterstützung gebrauchen, wenn es zu viel wird. Warum die Leber entgiften? Die Leber ist der Star wenn es darum geht den Körper gesund zu halten. Es ist das zweitgrößte Organ (neben der Haut) und beeinflusst so ziemlich alles: vom Immunsystem über die Verdauung, die Nährstoffaufnahme und auch den Zustand der Haut. Die Liste ist noch viel länger, denn die …

Büsumer Krabbensalat (Original) mit Nordseekrabben, Dill, Gurke, Zitronensaft, Olivenöl

Büsumer Krabbensalat (Original)

Teilen macht Freude Diesen Klassiker unter den Fischsalaten könnt Ihr auf jedem Markt in Norddeutschland finden. Ich muss mal schauen, ob die Fischhändler in Süddeutschland auch den Büsumer Krabbensalat anbieten. Ich vermute schon, weil man ihn auch im Supermarkt an der Fischtheke bekommt. Mein liebster Schwabe hat mich vor ein paar Wochen damit überrascht, als er ihn einfach mal so nebenher gemacht hat. Ich war völlig begeistert. Ein erfrischender und saftiger Salat mit Nordseekrabben und viel Zitrone. Dazu Gurkenstücke, Dill und Olivenöl. Fertig! Fans von Elle Republic werden jetzt sagen. Moment Mal! Büsumer Krabbensalat gibt es doch schon. Und es stimmt. Ich habe vor einiger Zeit schon mal Büsumer Krabbensalat gemacht. Man könnte sagen, dies hier ist die Basis-Version, die man unterschiedlich variieren kann oder man genießt sie einfach so wie sie ist. Wem das nicht reicht, der kann Radieschen dazu machen. Oder Kohlrabi, Karotten, Avocado und und und. Da ist Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch verschiedene Kräuter passen gut dazu. Zum Beispiel Petersilie, Koriander, Schnittlauch bis zu Minze. Oder Lauchzwiebeln oder rote Zwiebeln. …

Hühnerbrust mit Bulgur, Tomaten, Zitrone, Kräuter, Gluten, Diät, Abnehmen

Hühnerbrust mit Bulgur und Tomaten

Teilen macht Freude Und wieder mal hatte ich einen anstrengenden Bürotag und wollte mir trotzdem ein leckeres Abendessen kochen. Hühnerbrust mit Bulgur und Tomaten war genau das Richtige dafür. Schnell gemacht und extrem gut. Einfach etwas Brühe, Bulgur, Zitrone, Thymian und ein paar Cherry-Tomaten in eine Casserole geben. Darauf kommen die gebratenen Hühnerbrüste und ab in den Ofen. Fertig! Warum ist glutenfrei so populär? Bulgur mag ich vor allem wegen seines nussigen Geschmacks. Doch weil es Gluten enthält könnte diese Tatsache viele Menschen davon abhalten, es zu verwenden, obwohl es sehr gesund ist. Für viele Leute ist es zur Zeit extrem wichtig, glutenfreie Zutaten wie Quinoa oder andere Getreide ähnliche Produkte zu verwenden. Woher kommt diese Angst vor Gluten? Schließlich kommt Gluten in vielen gesunden Zutaten vor. In Nordamerika ist die Panik vor Gluten schon so verbreitet, dass sich die Serie “South Park” darüber lustig macht. In einer Episode ist South Park die erste glutenfreie Stadt in den USA geworden ist. FBI-Agenten stecken jeden in Quarantäne, der verdächtig ist, mit Gluten „kontaminiert“ worden zu sein. …

Müder Hund

10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen)

Teilen macht Freude Das Schönste am Morgen ist doch der Kaffee. Doch ich kann ja nicht den ganzen Tag Kaffee trinken, um die Müdigkeit zu bekämpfen. Vor allem wenn die dunkle Jahreszeit kommt fällt die Morgensonne als Wachmacher weg. Und da ich im Büro viel Wasser und Tee trinke ist Kaffee nicht wirklich die Lösung. Kaffee ist nicht die einzige Möglichkeit, wach zu werden Es gibt auch andere Möglichkeiten, um nicht wie ein Zombie durch die Gegend zu laufen. Hier 10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen): 1WASSER Es ist bekannt, dass wir täglich ausreichend Wasser trinken müssen, um unseren Wasserhaushalt auszugleichen. Eine Negativfolge von zu wenig Wasser ist Müdigkeit und Schlappheit. Ganz schlimm ist Kopfschmerz, wenn wir zu wenig trinken. Ein bis zwei Gläser eiskaltes Wasser helfen schon gegen das schlappe Gefühl. 2DATTELN Datteln enthalten Zucker, der mit wichtigen Mineralstoffen, Kalium und ein wenig Proteinen interagiert. Das ergibt einen Zuckerschub ohne negative Wirkungen und gibt Energie. 3GRÜNER TEE Ich trinke pro Tag mindestens 1 Kanne grünen Tee. Grüner Tee enthält natürlich Koffein, aber er …

Sumach Gewürz

Sumach – Das rote Aromawunder

Teilen macht Freude Sumach ist bei uns eher unbekannt. Es ist ein Gewürz aus dem mittleren Osten und Mittelmeerraum und taucht zum Beispiel in der Gewürzmischung Zatar auf. Es ist das sauerste Gewürz, das es gibt und kann unter anderem als Ersatz für Zitrone verwendet werden. In Deutschland wird es langsam aber sicher immer beliebter. Und das hat gute Gründe. Bereits eine kleine Prise dieses exotischen Gewürzes gibt vielen Gerichten einen Extra-Kick und macht sie extra lecker und bekömmlich. Deshalb wird es wohl bald in vielen Küchen zum Standard-Repertoire des Gewürzregals gehören. Das saure Aroma erinnert stark an Zitrone und hat einen fruchtig-herben Geschmack. Vor allem bei gegrilltem Hühnchen oder Fisch macht der Einsatz Sinn, man kann es aber auch über Gemüse oder Reis streuen. Und natürlich veredelt es auch Salate, Tomaten, Gurken oder sogar rohe Zwiebeln. Ich würde es sogar für Popcorn einsetzen. Ihr merkt, dieses orientalische Gewürz ist vielfältig einsetzbar und wenn Ihr mal müde oder einfach nur faul seid, dann kann Sumach der Retter für viele Gerichte sein, um sie zu veredeln. …

Rollgerste Salat mit Tomate, Joghurt und Zitrone

Rollgerste Salat mit Tomate, Joghurt und Zitrone

Teilen macht Freude Seit mein liebster Schwabe mir gesagt hat, dass er die klassische Bündner Gerstensuppe mag, habe ich mich wieder mit Gerste beschäftigt. Gerste kenne ich schon lange. Zum Beispiel esse ich seit Jahren mein Müsli mit Gerstenflocken. Und ich liebe es! Als Zutat für Suppen und Eintöpfe ist Gerste auch zu empfehlen. Doch es geht noch weiter. In Risotto zum Beispiel. Doch Rollgerste im Salat war ein neuer Gedanke für mich. Irgendwie dachte ich immer, Gerste muss gekocht werden. Doch ich habe mich eines Besseren belehren lassen. Trotzdem muss ich unbedingt auch mal die Gerstensuppe machen. Für passionierte Skifahrer gehört sie zu einem gelungenen Skitag in den Alpen. Natürlich zusammen mit Spaghetti Bolognese, die es auch auf jeder Skihütte gibt. Mein liebster Schwabe ist mit seiner Familie jeden Winter in die Schweizer Alpen gefahren. Und obwohl er als Kind nicht gerade ein Körner-Fan war, gehörte die Gerstensuppe mittags zum Standard-Repertoire. Ich selber bin kein Skifahrer. Höchstens mal Langlauf. Trotzdem mag ich die Berge im Winter. Das muss an meiner Heimat Kanada liegen. Mein …

Zitronen Risotto mit jungem Spinat, Risotto ohne Rühren

Zitronen Risotto mit Spinat

Teilen macht Freude Wenn im Juli mal wieder der Sturm über Hamburg zieht und mein liebster Schwabe seine Sommer-Depression auslebt, weil jeder Sonnentag zwischen Juli und August zählt, dann ist ein Rezept gefragt, dass die Sonne in der Wohnung scheinen lässt. Hier ist so ein Rezept. Die leckeren Zitronen-Aromen lassen auch bei Windstärke 10 und Regen von der Seite die Sonne aufgehen. Sein liebstes Wetter-Zitat ist übrigens „Alle reden vom Wetter aber keiner macht was dagegen“ von Mark Twain (anscheinend auch noch von Karl Valentin). Mit diesem Gericht kann man etwas dagegen machen. Ich nehme für meine Risottos gerne ein Pesto aus Zitronenmelisse und Basilikum oben drauf. Das bleibt Euch überlassen, ob Ihr das machen wollt (Rezept siehe unten). Aber Achtung, Zitronenmelisse schmeckt nicht nach Zitrone! Es riecht nur so und schmeckt erfrischend. Die Wahl des Reises ist wichtig, wenn man eine cremige Konsistenz erhalten möchte. Ich empfehle den klassischen Arborio Reis. Er ist kurz mit dicken Körnern und wird häufig für Risotto verwendet. Denn er beinhaltet viel Stärke, was das „klebrige“ Element ist, das …

Lachs-Risotto mit Zitrone

Lachs-Risotto mit Zitrone

Teilen macht Freude Meine neueste Kreation ist dieses Risotto, das wunderbar herzhaft, gesund und lecker ist. Die reichhaltige Crème Fraîche zusammen mit geräuchertem Lachs, Zitrone und leichtem Rucola ist eine ausgewogene Kombination, die sättigt und trotzdem nicht vollstopft. Und natürlich ist es ein sehr einfach zu kochendes Gericht. Als West-Coast-Girl aus Vancouver werde ich oft gefragt, was denn das typische Essen in meiner Heimat ist. Die Antwort ist klar Fisch und Meeresfrüchte. Die West-Coast-Küche ist einfach und auf den Punkt. Sie lebt von frischem Fisch mit einem leichten asiatischen Einfluss. Denn in Vancouver gibt es über 60% Asiaten. Die Qualität der Meeresfrüchte ist hervorragend. Und vor allem bei Lachs hört für viele der Spaß auf. Er muss frisch sein und aus der Region kommen. Lachs ist der bevorzugte Fisch bei mir zuhause. Es gibt ihn in verschiedenen Varianten: geräucherten Wild-Lachs, gepfeffert oder als Pastete und sogar mit Ahorn-Sirup kandiert, sogenannter „Indian-Candy“. Da es dies in Deutschland nicht gibt, bringe ich diese Lachs-Versionen gerne als Mitbringsel aus Vancouver mit. Dieses Rezept ist für 4 Personen. Als …

Kräuter im Garten als Schutz vor Mücken

Natürlicher Schutz vor Mücken mit Kräutern

Teilen macht Freude Pünktlich zum Sommer kommen auch die Mücken. Man sitzt so schön auf der Terrasse oder im Garten und zack sind sie da. Das kann einem den schönsten Sommerabend versauen. Vor allem weil man sich ja nicht mit Chemie einsprühen oder einreiben möchte. Vom Geruch dieser Mittel mal ganz abgesehen. Doch es gibt auch noch eine andere Lösung: Pflanzen, die Mücken auf natürliche Weise vertreiben. Und ich meine hier keine fleischfressenden Pflanzen! Was zieht die Mücken eigentlich an? Klar, es ist der Schweißgeruch der die Mücken anlockt. Diesen müssen wir also überdecken. Das schaffen einige Pflanzen, die einen starken Eigengeruch haben, den wir gut finden, aber die Mücken nicht so sehr. Es reicht aber nicht, die Pflanzen im Garten zu haben. Das wäre ja zu einfach. Der Duft muss in der Luft um uns herum sein und am besten sogar auf unserer Haut. Den besten Effekt erzielt man, wenn man Kräuter in der Hand reibt, so dass der Duft und das Öl herauskommt. Dann die Finger an den Blättern reiben und das Öl …

Haselnuss-Pesto von Elle Republic

Haselnuss-Pesto

Teilen macht Freude Wer könnte zu einem selbstgemachten, cremigen Pesto aus gerösteten Haselnüssen nein sagen? Ich nicht! Das kernige Aroma der gerösteten Haselnüsse mit der Frische von geriebener Zitronenschale und frisch gepresstem Zitronensaft habe ich mit einem Spritzer Olivenöl und einer Hand voll glatter Petersilie vereint. Dann noch Rucola, Parmesan und Knoblauch nicht vergessen. Das ist doch mal eine runde Pesto-Mischung! Wenn man so ein Pesto im Kühlschrank hat ist man immer gerüstet für ein schnelles Essen. Man kann es sogar 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Manche sagen sogar noch länger, solange eine dünne Schicht Olivenöl obenauf schwimmt. Deswegen lasse ich meist etwas Pesto übrig. Es gibt aber auch Tage an denen ich mich nicht zurückhalten kann und das gesamte Pesto sofort verschlinge. Pesto muss nicht unbedingt immer mit Pasta gegessen werden. Es passt auch perfekt zu einem Tomaten-Mozzarella Sandwich, oder als Aufstrich auf einem Crostini. Oder ganz anders zusammen mit weißen Bohnen oder gekochten neuen Kartoffeln. Ich würde sogar soweit gehen und dieses Pesto mit Huhn oder einem weißen Fisch versuchen. Aber klar, mit …

Tasse mit Wasser mit frisch gepresstem Zitronensaft

Wasser mit Zitrone – Ein echter Zaubertrank

Teilen macht Freude Frisch gepresster Zitronensaft gehört zu meiner täglichen Grundausstattung. Fast jedes Gericht wird dadurch aufgewertet und zum Start in den Tag ein Glas heißes Wasser mit Zitronensaft trinken wirkt wahre Wunder. Ich vermute ja, dass der Zaubertrank von Miraculix nichts anderes als Wasser mit Zitrone war. Denn wer hätte gedacht, dass Zitronensaft basisch ist? Das bedeutet, er unterstützt unsere pH-Level. Das ist wichtig, um den Körper gesund und am Laufen zu halten. Zusätzlich bekommt unser Verdauungssystem noch einen Extra-Kick und der Zaubertrank wirkt auch noch antitoxisch, also entgiftend. Außerdem ist er voll gepackt mit Nährstoffen und antibakteriellen Kraftstoffen, die auch noch unser Immunsystem stärken. Ob man nun geriebene Zitronenschale oder den Saft nimmt ist in jedem Fall gut. Wichtig ist dabei, dass man eine unbehandelte Bio-Zitrone nimmt. 5 Gründe warum Wasser mit Zitrone gesund ist Es gibt noch viele andere Vorteile. Ich möchte Euch hier mal 5 gute Gründe nennen, warum es gut ist, den Tag mit Zitronenwasser zu beginnen: 1Wasser mit Zitrone ist voll mit Vitamin C und Antioxidantien. Diese beiden Stoffe …

Violetter Spargel in Zitronen-Vinaigrette von Elle Republic

Violetter Spargel in Zitronen-Vinaigrette

Teilen macht Freude In der Spargelsaison kann es nicht genügend Spargel-Rezepte geben. Frischer Spargel, egal ob grün, weiß oder wie hier violett ist immer voller Aroma und zelebriert den Frühling in seiner ganzen Farbenpracht. Das hört sich sehr poetisch an. Doch bei Spargel komme ich ins Schwärmen. Vor allem wenn ich über den Wochenmarkt schlendere und dann den frischen violetten Spargel sehe. Das Gute ist, dass man ihn auch roh genießen kann. Ihr müsst einfach nur den Gemüseschäler nehmen und aus den Spargelstangen rohe, glatte Streifen machen. Dann noch ein paar einfache Zutaten dazu und fertig ist ein Salat oder auch eine erfrischende Beilage. Violetter Spargel hat einen hohen Zuckeranteil Violetter, italienischer Spargel nennt man auf Englisch auch „purple passion“, also „lila Leidenschaft“ und ist der Star bei diesem Rezept. Er sieht seinen weißen und grünen Verwandten sehr ähnlich, bis auf die dunkle violette Farbe. Außerdem schmeckt er süßer, weil er einen um 20% höheren Zuckeranteil hat, als die anderen Spargel-Arten. Deswegen passt er so gut zur säuerlichen Zitronen-Vinaigrette. Ein Aroma-Feuerwerk! Und wie gesagt, er …

Violetter Spargel mit Zitronen-Dill-Dressing von Elle Republic

Violetter Spargel mit Zitronen-Dill-Dressing

Teilen macht Freude Endlich wieder Spargel-Saison. Genau die richtige Zeit für Violetter Spargel mit Zitronen-Dill-Dressing. Also war ich am Wochenende wieder auf dem Markt. Das ist jedes Mal ein schöner kleiner Ausflug mit vielen bunten Bildern. Das muss nicht immer so abenteuerlich ablaufen wie beim letzten Mal. Da ist an meinem favourite Kaffeestand eine Frau umgekippt. Mein liebster Schwabe war dann gefragt, um sie zu stützen. Ob es wohl am Kaffee lag? Das kann fast nicht sein, denn den lasse ich mir dort als Abschluss des Marktbesuches immer schmecken. Dazu kam noch, dass mein liebster Schwabe sich über mangelnde Moral beim Schlangestehen aufgeregt hat. Das liegt daran, wie er sagt, dass er als kleines Kind von den älteren Leuten immer zu hören bekommen hat, „Du hast ja mehr Zeit als ich“ und wurde dann nach hinten abgedrängt. Kennt Ihr das auch? Da hat er wohl ein starkes Trauma abbekommen. Beim Kaffee hat er sich dann wieder eingekriegt. 5 Gute Gründe, um saisonal zu kochen Außerdem sehe ich auf dem Markt immer welche Zutaten gerade Saison …

Weißer Spargel in Parmaschinken eingerollt mit Zitrone

Weißer Spargel in Parmaschinken eingerollt mit Zitrone

Teilen macht Freude Meine liebsten Gerichte sind die, mit vielerlei Aromen. Und dieses Rezept hat genau das. Salziger Parmaschinken um weißen Spargel gewickelt und dazu saure Zitrone ist ein Geschmacksfeuerwerk auf der Zunge. Außerdem ist es leicht zu machen. Win win also. Ihr könnt es sogar noch einfacher machen, in dem Ihr Parmaschinken mit Spargel nehmt und dazu einen Spritzer Olivenöl, Salz und Pfeffer und dann legt Ihr alles auf einen Grill. So einfach ist das. Ich als Zitronenfanatiker nehme natürlich frisch gepressten Zitronensaft darüber und etwas Zitronenschale dazu. Der Zitronensaft nimmt den salzigen Schinkengeschmack auf und so erhält man eine sehr schmackhafte und extravagante Soße. Außerdem ist Weißer Spargel in Parmaschinken eingerollt mit Zitrone die perfekte, gesunde Alternative zum klassischen Spargel mit Schinken und Sauce Hollandaise. Warum ist die Spargelsaison so besonders? Ihr könnt selber entscheiden, welche Methode Euch lieber ist. Mein liebster Schwabe war von der Zitronensoße extrem begeistert. Ihr könnt auch zwischen weißem und grünem Spargel wählen wenn Ihr wollt. Ich habe mich für weißen Spargel entschieden, weil das für mich immer …

Pasta mit Parmaschinken und Rucola in einer Zitronen-Weißwein-Sauce von Elle Republic

Pasta mit Parmaschinken und Rucola in einer Zitronen-Weißwein-Sauce

Teilen macht Freude Ich liebe beim Essen drei Dinge: Parmaschinken, Rucola und Zitrone ! Also habe ich einfach eine Pasta-Soße damit erfunden. Der salzige Geschmack des Parmaschinken und das milde, leicht nussige Aroma junger Rucolablätter passen super zu Zitrone. Eigentlich mag ich Sahne-Soßen oder Suppen mit Sahne nicht so sehr, aber natürlich gibt es ein paar wenige Ausnahmen….aber normalerweise mache ich Pasta-Soßen immer mit Wein als Basis. Zum Einen hat das wesentlich weniger Kalorien, ich finde aber auch, dass Wein die Aromen besser zur Geltung bringt. Und wie immer, geht das sehr einfach und die guten Zutaten ergeben ein klasse Essen ! Dieses Pasta-Gericht ist sehr pikant und frisch. Also genau das Richtige für ein leckeres Essen unter der Woche. Und bei meinem liebsten Schwaben kann ich mit der Parmaschinken-Zitronen-Kombi auf jeden Fall punkten. Natürlich kann man bei der Pasta variieren, mit Fettuccine oder Tagliatelle, wobei Spaghetti immer am Kalorien freundlichsten sind. Pasta ist nicht immer gleich Pasta. Ich kaufe sie gerne bei Toni, dem Italiener um die Ecke, der diese Nudeln und viele andere …

Büsumer Krabbensalat von Elle Republic

Büsumer Krabbensalat

Teilen macht Freude Auf meinen Ausflügen auf den Isemarkt in Hamburg (anscheinend Europas größter Wochenmarkt!), lasse ich mich ja gerne zu neuen Rezepten inspirieren. Dieser Markt bietet nicht nur ein tolles Lebensmittel-Angebot auf einer unglaublichen Länge von über 1 km, sondern er ist auch noch durch die U-Bahn-Trasse darüber überdacht. Also obwohl es ein Freiluft-Markt ist, macht Einem der Regen wenig aus. Das ist in Hamburg nicht ganz unwichtig. Und natürlich gibt es diverse Fischstände auf dem Isemarkt. Die Norddeutschen lieben ja Fisch genauso sehr wie die Kanadier an der Westküste. Und nicht nur Hering ist des Norddeutschen Liebling, sondern auch Nordseekrabben. Ein echter Klassiker und viele Hamburger erzählen aus Ihrer Kindheit, wie sie im Urlaub Nordseekrabben gepult haben. Vor allem in der norddeutschen Stadt Büsum. Deswegen auch Büsumer Krabben. Wer hätte es gedacht? Für mich war das wieder etwas Neues, was ich aus meiner Heimat nicht kannte. Und das Aroma der kleinen Würmer mag ich sehr. Auf dem Isemarkt habe ich fünf Fischstände gezählt, die alle den Büsumer Krabbensalat in unterschiedlicher Variante anbieten. Auch …

Putenbrust in Parmaschinken eingepackt mit Zitrone und Salbei von Elle Republic

Hühnerbrust in Parmaschinken eingepackt mit Zitrone und Salbei

Teilen macht Freude Einfach und effektvoll! Das ist eins der Rezepte, das mit wenig Aufwand sehr lecker wird. Zarte Hühnerbrüste mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit Zitronenschale bestreut. Und das Ganze mit frischem Salbei in salzigem Parmaschinken eingepackt und goldbraun gebraten. Ich finde das einfach, oder? Dieses Gericht ist auch Kinder erprobt. Und die Kinder des liebsten Schwaben sind essenstechnisch nicht immer einfach. Abenteuerlustige Kinder werden den Salbei wahrscheinlich nicht mal bemerken. Und für die anderen Kleinen kann man den Salbei auch weglassen, denn der Parmaschinken überzeugt fast jedes Kind. Wahrscheinlich weil sie ihn für Speck halten. Oder habt Ihr eine andere Erklärung? Meine Stichprobenzahl mit Kindertestessen ist ja nur n=3. Und manchmal auch 4 wenn der Schwabenvater Zicken macht. Parmaschinken ist mit viel Sorgfalt und Aufwand hergestellt. Das fängt schon bei der Tierhaltung an, die genau geregelt ist und geht weiter bei der luftgetrockeneten, 16-monatigen Lagerung nachdem der Schinken mit Salz eingerieben wurde. Um das Original zu bekommen kaufe ich den Parmaschinken am liebsten bei meinem Lieblingsitaliener Toni um die Ecke. Der kommt …

Zitronen-Muffins mit Mohn von Elle Republic

Zitronen-Muffins mit Mohn

Teilen macht Freude Voller Stolz präsentiere ich heute diese leckeren Muffins! Sie sind leicht feucht, zart und voller Zitronenaroma und Mohnsamen. Super! Ihr wisst ja, Backen ist eine Wissenschaft. Und jedes Mal wenn es klappt, kann ich mich vor Freude kaum halten. Vor allem weil ich nicht nur süße Stückchen machen möchte. Außerdem sind diese Muffins nicht so ungesund, wie anderes Gebäck, weil sie aus Weizenvollkornmehl, Joghurt und ganz wenig Zucker bestehen. Ich habe entschieden, dass 85 g Bio-Vollrohrzucker für 12 Muffins ausreichen muss. Das ist doch nicht zuviel, oder? Ich wollte eigentlich eine Mischung aus Dinkelmehl und Weizenvollkornmehl verwenden, musste aber feststellen, dass ich kein Dinkelmehl mehr vorrätig hatte. Ohhhh no ! Also habe ich Weizenmehl und Weizenvollkornmehl gemischt. Vielleicht lag es daran, dass mir die Muffins so gut gelungen sind. Ich werde wohl dabei bleiben. Sie waren so lecker, dass sie nach wenigen Stunden weg waren. Ich kann sie für ein schnelles Frühstück oder einen Snack zwischendurch empfehlen. Teilen macht Freude

Gebackener Spargel mit Zitrone von Elle Republic

Gebackener Spargel mit Zitrone

Teilen macht Freude Als Spargel-Fan genieße ich jedes Jahr die Spargelsaison. Je nach Witterung beginnt sie irgendwann im April und dauert bis zum 24. Juni. Dann wird die Ernte beendet, damit die Pflanzen sich regenerieren können, um im nächsten Jahr wieder neue Sprossen zu bilden. Das ist doch einmalig, dass es ein Gemüse gibt, das jedes Jahr am gleichen Tag aus den Läden verschwindet. Allerdings betrifft das nur den weißen Spargel. Den grünen Spargel gibt es Gott sei Dank das ganze Jahr über. Das bringt mich zur Farbe. Die wird durch das Sonnenlicht bestimmt. Es gibt drei Farben. Durch die Sonnenstrahlung verfärben sich die mit Erde bedeckten weißen Spargelstangen violett und danach grün. Damit ist klar, dass der weiße Spargel aus der Erde geholt wird. Kenner, und das sind häufig die Franzosen, essen gerne violetten Spargel. Er schmeckt kräftig und sehr würzig. Er wird gestochen, wenn er schon aus der Erde schaut und das Licht färbt ihn violett. Da er trotzdem im Geschmack dem weißen Spargel sehr ähnlich ist, kann man ihn für die gleichen …

Chicorée gebraten mit Blutorange und Granatapfelkernen von Elle Republic

Chicorée gebraten mit Blutorange und Granatapfelkernen

Teilen macht Freude Fans von Chicorée und seinem bitteren Geschmack können sich jetzt freuen. Ihr werdet gebratenen Chicorée in einer süßlichen Soße aus Blutorangen und Granatapfelkernen lieben. Die beiden Früchte gleichen den bitteren Geschmack perfekt aus. Diese farbige Beilage ist gerade im Winter ein Gruß des Sommers. Und die vielen Vitamine und Beta-Carotine geben dem Immunsystem die Kraft, die es gerade in der kalten Jahreszeit braucht. Die Granatapfelkerne klopft Ihr am besten über dem Abguss mit einem schweren Kochlöffel auf die Rückseite jeweils einer Hälfte des Granatapfels heraus. Normalerweise esse ich Chicorée roh im Salat, aber wenn man ihn etwas anwärmt, verliert er den extremen bitteren Geschmack. Das war für mich auch eine neue Erfahrung. Wenn Ihr übrigens Kopfweh oder Muskelschmerzen habt, dann kann ein Kopf Chicorée helfen. Er enthält über 50% des Kaliums, das normalerweise in Bananen zu finden ist. Deswegen essen Marathon-Läufer unterwegs immer Bananen. Mir hat das auch immer geholfen bei Muskelkater. Also probiert es doch auch mal mit Chicorée, wenn die Banane zu langweilig wird. Teilen macht Freude

Hühnersuppe mit Zitrone und Wirsing von Elle Republic

Hühnersuppe mit Zitrone und Wirsing

Teilen macht Freude Wenn mal wieder der Hals kratzt und die Nase läuft, dann hilft am besten eine kräftige Hühnersuppe mit Gemüse. Ich habe diesen Klassiker mit Zitrone und Wirsing aufgepeppt, damit es nicht so langweilig wird. Dafür muss man nicht erst krank werden, das schmeckt auch so mal ganz gut. Selbstgemachte Hühnersuppe ist keine Hexerei. Sicher habt Ihr Euer eigenes Rezept oder ein vererbtes von Eurer Mutter. Ich kann mich auf jeden Fall sehr gut an die Hühnersuppe meiner Mutter erinnern. Leider war sie ein Tütensuppen-Fan. Ok, ich habe es damals geliebt. Aber heute mache ich sie doch lieber selber und frisch. Das tolle an Hühnersuppe ist, dass man jedes Gemüse hinein werfen kann, auf das man gerade Lust hat. Das Wichtigste ist der Fond. Für eine gute Suppe braucht Ihr Bio-Huhn vom Metzger Eures Vertrauens. Und wenn möglich ein paar Stücke mit Knochen und Fett daran. Das gibt der Suppe ihr Aroma und macht sie bei Erkältung so wertvoll. Dazu kommt dann noch das Gemüse mit einem Vitamin-Stoß. Zum Beispiel Brokkoli, Grünkohl oder …

Romanesco sizilianische Art mit Kapern und Zitrone von Elle Republic

Romanesco sizilianische Art mit Kapern und Zitrone

Teilen macht Freude Roh schmeckt Romanesco sehr ähnlich wie Blumenkohl. Aber gekocht entwickelt er ein eigenes, geschmackvolles Aroma. Etwas süß, mild und fast schon nussig. Wenn Ihr also wie ich den Blumenkohl nicht so sehr mögt, dann kann ich Romanesco sehr empfehlen. Bei diesem Beilagen-Rezept mit salzigen Kapern und der säuerlichen Zitrone passt er sehr gut dazu. Ihr könnt es warm oder kalt servieren zum Beispiel zu gegrilltem Fisch oder Hühnchen. Dann habt Ihr ein leichtes und sehr gesundes Gericht. Romanesco kommt tatsächlich aus Italien Auch wenn der Romanesco für viele sehr exotisch aussieht, war er doch schon immer da. Den Vetter des ordinären Blumenkohls gibt es seit dem 16. Jahrhundert. Und wie der Name schon sagt, kommt er aus Italien. Wegen seiner grünen Farbe erinnert er auch an Brokkoli. Aber ich finde er sieht viel schöner aus durch seine Struktur. Ich könnte mir gut vorstellen, ihn auch unter Wasser in einem schönen Riff anzutreffen. Also wenn Ihr auch optisch bei Euren Gästen punkten wollt, dann ist Romanesco die richtige Wahl. Ich bin auf jeden …

Rosenkohl geröstet mit Zitrone

Rosenkohl geröstet mit Zitrone

Teilen macht Freude Als Fan von Rosenkohl war ich froh, dass mein liebster Schwabe das auch gut findet. Und wer Rosenkohl nicht so mag, der sollte dieses Rezept mal versuchen. Auch wenn er zum meist gehaßten Gemüse in Amerika zählt und auch in England jedes Jahr aufs Neue verunglimpft wird, finde ich Rosenkohl super lecker. Deswegen kurz bevor die Saison beendet ist, hier noch ein Rezept dafür. Ich vermute ja, die Abneigung vor Rosenkohl kommt daher, dass viele als Kinder gezwungen wurden, das leicht bittere Gemüse zu essen. Das kommt ja oft vor, dass wir die Dinge, die wir als Kinder essen mussten, auch wenn wir sie eklig fanden, unser ganzes Leben nicht mehr genießen können. Bei meinem liebsten Schwaben steht zum Beispiel Leber ganz oben auf der Hass-Liste. Das kann ich auch verstehen. Doch irgendwie ist es vielleicht wirklich ein Gemüse für Erwachsene. Das ist ja häufig so, dass man ein Gemüse als Kind nicht ausstehen konnte und dann Jahre später auf einmal auf den Geschmack kommt. ‚Mere Exposure‚ nennen das die Fachleute. Tomaten …

Zitronen-Vanille Buttermilch-Muffins mit dunklen Schokoladestücken

Teilen macht Freude Außer Brownie-Experte bin ich natürlich auch Muffin-Spezialist. Ansonsten ist Backen bei mir Glücksache. Und selbst bei den Muffins misslingt doch immer mal wieder ein Experiment. Aber nur so werde ich besser. Und die härtesten Kritiker sind die Kinder meines liebsten Schwaben. Wenn ihnen etwas nicht schmeckt, wird es mit einem angeekelten Gesichtsausdruck nach einem kleinen Bissen zur Seite gelegt. Und dann wird auch kein weiteres Stück auch nur eines Blickes gewürdigt. Egal wie lange ich dafür in der Küche stand. Ich will mich überhaupt nicht beklagen, aber Backen ist schon ein riskanter Job! Kochen ist eine Kunst und Backen eine Wissenschaft. Ich bin wohl eher Künstler. Diese Muffins sind allerdings eine gut erprobte und ausgetestete Variante. Auch wenn sich Zitrone mit dunkler Schokolade komisch anhört. Aber glaubt mir, es passt wunderbar zusammen. Außerdem liebe ich alles mit Zitronengeschmack. Und die Kombi aus Buttermilch und Zitrone ergibt unglaublich leckere Muffins. Die dunklen Schokoladenstücke und das zarte Zitronen- und Vanillearoma lassen auch die harten Kritiker vor Verzückung jubeln. Die Hälfte der Muffins habe ich …

Spaghetti mit geräucherter Forelle mit Zitrone

Pasta mit geräucherter Forelle

Teilen macht Freude Neben den leckeren Zutaten (geräucherte Forelle, Pinienkerne) mag ich an diesem Rezept, das es so schnell zuzubereiten ist. Der Fisch ist natürlich der Star. Und wenn mein liebster Schwabe mal wieder ein Rezept für sich alleine sucht, dann landet er häufig bei Pasta mit geräucherter Forelle. Also muss es einfach zu kochen sein :-) Ein ähnliches Rezept ist Orzo mit Forelle. Dazu kommt als Nebendarsteller Knoblauch, Zitrone, Dill und Pasta in Olivenöl, Wein und Crème Fraîche, um eine schöne Soße zu bekommen. Für das Auge gibt es noch frischen Baby-Rucola. Nachhaltiger Fischfang mit Forelle Oft genug stehe ich im Supermarkt vor dem Fischregal und frage mich, welchen Fisch ich den nehmen soll, wenn ich auf nachhaltigen Fischfang achten möchte. Es gibt ja die unterschiedlichsten Bio-Labels, die einem erzählen, dass der Fisch Bio ist. Doch Fischfarmen haben auch nicht das beste Image. Von wegen Futter und Medikamente. Laut Definition ist nachhaltiger Fischfang bestandserhaltend. Am sichersten fühle ich mich mit Forelle. Zumindest liest man in vielen Artikeln, dass Forelle zu den Fischarten gehört, die …

Rote Bete Carpaccio mit Zitrone und Kräutern, Parmesan und Petersilie, vegan, vegetarisch, Abnehmen, Diät

Rote Bete Carpaccio mit Zitrone und Kräutern

Teilen macht Freude Man liebt sie, oder man hasst sie. Dazwischen gibt es bei vielen nichts. Ich glaube aber, Rote Bete wird missverstanden. Frische Rote Bete ist so viel besser, als sie von den Meisten aufgrund ihrer Kindheitserinnerung gesehen wird. Selbst mein liebster Schwabe hat seine Meinung vor wenigen Jahren geändert und ist heute ein Fan. Ich würde auch sagen, wir geben der Rote Bete eine zweite Chance. Am besten mit diesem Rote Bete Carpaccio mit Zitrone und Kräutern. Rote Bete oder Rote Beete? Beim Schreiben von Rezepten mit Roter Bete frage ich mich immer, wie eigentlich die richtige Schreibweise ist. Mit zwei E oder nur mit einem? Nach ausreichend Google-Zeit komme ich zu dem Schluss, dass ein E häufiger benutzt wird. Einig sind sich die Experten bei der Tatsache, dass Rote Bete extrem gesund ist. Vitamine, Mineralien, Plfanzenstoffe, alles drin. Aufgrund ihres hohen Vitamin-B-, Kalium-, Eisen- und vor allem Folsäuregehalts ist die Rote Bete ein gesundes Gemüse. Viele Frauen wissen, dass sie bei Eisenmangel mit Rote Bete gegensteuern können. Deswegen versuche ich immer wieder …

Huhn mit Zitrone, Fenchel und Artischocken, Erkältung, Vitamine, Antioxidantien, Herbst

Huhn mit Zitrone, Fenchel und Artischocken

Teilen macht Freude Huhn mit Zitrone, Fenchel und Artischocken ist ein wunderbar einfaches Gericht mit tollen Aromen und gesundem Hühnerfleisch. Artischockenherzen, Fenchel, Kapern, Knoblauch, Zitronenscheiben und dazu ausreichend frisch geriebener Parmesan. Damit bekommt das saftige und zarte Hühnerfleisch zusätzlich eine Vielfalt an Aromen. Beim nächsten Mal nehme ich noch geröstete Pinienkerne dazu, damit das Ganze noch etwas knuspriger wird. Huhn mit Zitrone, Fenchel und Artischocken gut im Herbst? Wenn es im Herbst etwas kälter wird und der Winter sich ankündigt, dann denke ich automatisch an Hühnersuppe. Ich glaube, dass Hühnersuppe wirklich das Immunsystem stärkt und kein Placebo ist. Carnosin heißt das Stichwort. Es unterstützt das Immunsystem und hilft sogar gegen das Altern. Wenn man in Hühnersuppe viel Gemüse gibt, dann kommen auch noch viele andere gesunde Nährstoffe dazu. Und natürlich schmeckt es gut. Also dachte ich mir, dass das für jedes Hühnergericht gilt. Das ist auch der Grund, warum ich Zitrone nehme. Sie ist ein starkes Antioxidant und entgiftet den Körper. Dazu enthält sie noch viel Vitamin C. Zitrone hilft dem Körper auf vielen Wegen, …

Couscous with Zitrone und Petersilie

Couscous mit Zitrone und Petersilie

Teilen macht Freude Ich habe mal wieder eine Abwechslung zu Nudeln gebraucht. Wie Ihr wisst, ist Couscous meine erste Wahl dafür. Couscous mit Zitrone und Petersilie ist ein schnell gemachtes und erfrischendes Nachmittags-Gericht mit Substanz. Ich bin ein Fan davon, weil man lediglich kochendes Wasser dafür braucht, das man über das Couscous gibt. Dann lässt man es abkühlen und mischt dann die Zutaten dazu, die man möchte. Einfacher geht’s nicht. Ok, die Kinder fragten natürlich: „ Was ist denn das Grüne darin?“. Aber man kann Couscous auch mit Vanille oder brauner Soße machen. Dann passt es auch für Kinder. Couscous ist außerdem ein Retter in der Not, wenn man unterwegs ist oder unterwegs schnell etwas kochen muss. Klar, dass ich es auch auf unserem Griechenland-Trip gekocht habe. Das Couscous mit Zitrone und Petersilie habe ich mit einem grünen Salat kombiniert, um ein leichtes Mittagessen nach dem Pool zu haben. Wichtig: ich mag mein Couscous al dente. Das heisst, ich nehme ein Wasser-Couscous-Verhältnis von 1:1, vielleicht ein bißchen mehr Wasser als Couscous. Los geht’s. Teilen macht …

Couscous mit Zitrone und Zucchini

Teilen macht Freude Couscous ist die wohl beste gesündere Alternative für Reis oder Nudeln. Man kann es einfach zubereiten. Dazu muß man nur heißes Wasser dazugeben und mit einer Gabel umrühren. Ursprünglich kommt es aus dem Norden Afrikas, auch Marokkos Antwort auf Pasta genannt. Couscous kann man als Beilage einsetzen oder mit Cherry Tomaten und Salat genießen. Dieses Couscous-Gericht habe ich erst vor Kurzem in Griechenland gekocht, als Beilage zu einem phantastischen Schmorhuhn mit Feigen, Honig und Zitrone. Ich kann Couscous auch als Beilage für Kinder empfehlen. Zumindest die Jungs von meinem liebsten Schwaben kann man damit begeistern. Und wenn man das auf dem Teller hat, kehrt auch zuhause im kalten Norden ein bisschen mediterranes Urlaubs-Feeling ein. Mein liebster Schwabe findet das auch gut, weil er nicht nur Sport macht, um die Figur zu halten, sondern auch beim Essen auf kalorienarme Kost achtet. Vielleicht hat er mir ja auch deswegen geraten, Elle Republic zu starten. Seine Freunde beneiden ihn schon darum, weil sie jetzt sehen, was er jeden Abend serviert bekommt. Hat der ein Glück, …

Schmorhühnchen mit getrockneten Feigen, Honig und Zitrone

Teilen macht Freude Frische Feigen fand ich schon immer klasse. Die besten, die ich je gegessen habe, waren in Italien frisch vom Baum. Das ist ein Geschmackserlebnis, das ich jedem nur empfehlen kann. Vor ein paar Tagen habe ich bei meinem Lieblingstürken getrocknete Feigen entdeckt. Ich habe sie gefüllt mit Gorgonzola und in Parmaschinken eingewickelt im Ofen gebacken. Das war sehr lecker! In Griechenland in diesem Sommer habe ich mit meinem liebsten Schwaben dann regionale Kalamata-Feigen probiert. Und die habe ich dann dort gleich zusammen mit Hühnchen, Datteln und Aprikosen gekocht. Das war eine echte Herausforderung, weil unser Appartement zwar eine Küche hatte. Die war aber wirklich überschaubar und vor allem ohne Ofen ! Und dann noch zwei Kinder, die manchmal ziemlich wählerisch sind. Und nicht zuletzt wollte ich auch nicht irgendwas kochen, da wir mittlerweile ziemlich anspruchsvoll geworden sind. Nicht zuletzt wegen Elle Republic. Doch ich muss sagen, dass dieses mediterran-inspirierte Gericht eine gute Wahl war. Huhn mit getrockneten Feigen, Honig und Zitrone ist eine super Kombination. Und die Soße zusammen mit Couscous war …

Gestreifter Wolfsbarsch mit Zitrone und Kräutern

Teilen macht Freude Man kennt den Wolfsbarsch auch als „Loup de Mer“. Wie alle guten Fische sollte auch der Wolfsbarsch nach frischer Meeresbrise und nicht „fischig“ riechen, eine feste Haut und klare, glänzende Augen sowie hellrote bis braunrote, feuchte Kiemen, festsitzende Schuppen und festes Fleisch haben (drückt man drauf, sollte die „Delle“ sofort wieder verschwinden!). Ganz wichtig bei Fisch ist die Aufbewahrung. Da ist mir schon viel schief gegangen. Also den Fisch niemals zu lange herumtragen, sondern zu Hause sofort auspacken, auf einen Teller oder eine Platte legen, mit Teller oder Folie bedecken und ab damit in den Kühlschrank. Dort kann der Fisch einen, maximal zwei Tage bleiben. In den meisten Städten kommen Dienstag und Freitag frische Fische in die Läden – und sind damit am Donnerstag und Montag am ältesten. Gott sei Dank ist der Wolfsbarsch nicht überall vom Aussterben bedroht. Der nordatlantische gestreifte Wolfsbarsch, der nicht wie im südlicheren Atlantik mit großen Bodennetzen, sondern klassisch geangelt wird, verfügt über eine ausreichende Population. Von Norwegen bis zum Senegal gelten seit einiger Zeit strenge Auflagen, …

Fenchel-Radicchio-Salat mit Apfel in Zitronendressing

Fenchel-Radicchio-Salat mit Apfel in Zitronendressing

Teilen macht Freude Fenchel und Radicchio passen zusammen wie Feuer und Wasser. Doch das hat mich nicht davon abgehalten, die Beiden zu Friedensverhandlungen zusammen zu bringen. Radicchio ist bekannt für seinen bitteren und würzigen Geschmack, während Fenchel eher ein süßliches, an Anis erinnerndes Aroma hat. Als Vermittler habe ich Knoblauch, Tomaten, Zwiebeln, Apfel, Zitrone genommen. Alles zusammen entwickelt ein geschmackliches Feuerwerk. Ich habe zum ersten Mal von Fenchel in Asterix und Obelix gelesen. In „Asterix und die Lorbeeren des Cäsar“ wird dem schlauen Cäsar ein Fenchelkranz statt des Lorbeerkranzes untergeschoben. Der merkt das, weil er Hunger auf Fisch bekommt. Woher die Idee mit dem Lorbeerkranz kommt wundert mich ja, weil die alten Griechen ja Olivenkränze für die siegreichen Athleten bei den Olympischen Spielen hatten. Deswegen habe ich bei meinem Besuch in Olympia auch einen Olivenzweig mitgebracht. Da könnte man ein super Merchandise draus machen, dann würde es Griechenland vielleicht besser gehen. Aber die Römer hatten es offensichtlich mehr mit Lorbeerblättern. Die sind beim Kochen ja auch wichtig. Bei diesem Rezept habe ich Radicchio Rosso die …

Lachs mit Zitrone und Kräutern

Lachs mit Zitrone und Kräutern

Teilen macht Freude Wie Ihr schon gemerkt habt, liebe ich die mediterrane Küche. Wer ein klassisches, mediterranes Gericht mit einer Kombination aus Zitrone, Thymian und Estragon machen möchte, ist bei diesem Fischgericht richtig. Einfach und elegant gibt dieser Geschmacks-Mix dem Lachs ein besonderes Aroma. Ich empfehle, Bio-Lachs aus Norwegen zu kaufen. Norwegen und Schweden sind ganz vorne, wenn es um umweltverträgliche Fischzucht geht. „Bio“ bedeutet in diesem Fall, dass der Lachs in Zuchtfarmen ohne Chemikalien oder Antibiotika gezüchtet wird, was in herkömmlichen Zuchtfarmen leider immer mehr der Fall ist. Und erstens wollen wir das nicht unterstützen und zweitens ist das auch für uns gesünder, denn wer will schon über das Essen komische Medikamente aufnehmen. Bio-Lachs ist zum Beispiel mit dem „Naturland-Siegel“ ausgezeichnet. Hier findet Ihr eine Übersicht der ganzen Siegel und ihrer Bedeutung. Außerdem gibt es eine Kooperation zwischen dem WWF und Cornelia Poletto Wildlachs. Hier wird garantiert, dass der Lachs handgeangelt aus Alaska kommt, wo die Fischbestände noch in Ordnung und streng kontrolliert sind. Handgeangelt bedeutet, dass kleine Fischerboote mit zwei bis drei Mann …