Monate: Februar 2018

Quinoa Salat mit Pesto, Birne und Walnuss, vegetarische Rezept

Quinoa Salat mit Pesto, Birne und Walnuss

Direkt zum Rezept Das Rezept für Quinoa Salat mit Pesto, Birne und Walnuss ergibt eine Schüssel voller guter Zutaten. Das Pesto ist ein selbstgemachtes Rucola-Pesto. Die Basis des leckeren Salates ist das Superfood Quinoa. Und ich habe noch ein paar leicht geröstete Walnüsse und klein gehackte Birne dazu gegeben. So bekommt Ihr ein leichtes und erfrischendes Gericht. Ihr könnt es entweder als leichtes Mittagessen so nehmen wie es ist oder Ihr rüstet das Rezept für ein herzhaftes Abendessen noch etwas auf. Das gelingt sehr gut mit einer proteinhaltigen Zutat Eurer Wahl. Quinoa Salat mit Pesto enthält schon viel Protein Der Salat ist voll gepackt mit mediterranen Aromen. Mir gefällt bei diesem Rezept am meisten, dass er so einfach zu machen ist und dass ich mein Lieblingsolivenöl, Zitrone und Parmesan darin versammelt habe. Diese Zutaten passen so wunderbar zu den Birnen und der Walnuss, dass ich ganz ins Schwärmen komme. Wenn Ihr wie ich Clean Eating und gesunde Ernährung haben wollt, dann ist das genau das richtige Rezept dafür. Und wen das nicht überzeugt, der sollte …

Rezepte für Geröstete Blumenkohlsuppe mit marokkanischen Gewürzen mit Gelbe Linsen

Geröstete Blumenkohlsuppe mit marokkanischen Gewürzen

Direkt zum Rezept Wenn ich geröstete Blumenkohlsuppe schreibe, dann meine ich natürlich nicht, dass die Suppe geröstet ist, sondern der Blumenkohl. Das ist der wichtigste Teil dieses gesunden Suppen-Rezeptes. Dieses vegane Gericht ist voller natürlicher Aromen, die sich in einer cremigen und sehr einfach zu kochenden Suppe versammeln. Wenn Ihr den Blumenkohl röstet, kommt sein nussiger Geschmack so richtig zur Geltung. Darauf solltet Ihr also auf keinen Fall verzichten, um ein tiefgründiges Aroma zu bekommen! Außerdem habe ich für diese leckere Suppe eine Gewürzmischung aus Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Ingwer und Zimt verwendet, um dem Ganzen einen marokkanischen Touch zu geben. Und dann kommen noch gelbe Linsen dazu, die die Suppe dickflüssig und cremig machen. Sie geben auch noch etwas Protein, Ballaststoffe und Eisen dazu, was vor allem für Veganer wichtig ist. Die geröstete Blumenkohlsuppe ist kalorienarm und trotzdem reichhaltig Dieses Rezept reicht für 6 – 8 Portionen. Ihr könnt auch gerne etwas Salat oder eine Scheibe Brot dazu essen. Und wenn ich kalorienarm sage, dann meine ich in diesem Fall 236 Kalorien für einen großen …

Veganes Rezept für Gerösteter Gemüsesalat mit Bulgur und Haselnüsse, Süßkartoffeln, Blumenkohl, Möhren

Gerösteter Gemüsesalat mit Bulgur und Haselnüssen

Direkt zum Rezept Das Rezept für Gerösteter Gemüsesalat mit Bulgur und Haselnüssen ist vitaminreich, vielfältig und lecker! Gerade für die kalte Winterzeit ist dieser gesunde Salat aus Blumenkohl, Süßkartoffel, und Karotte sehr zu empfehlen. Denn auch das leckere Zitronendressing mit frischen Kräutern und gerösteten Haselnüssen enthält eine unglaubliche Vielfalt an Vitaminen und Nährstoffen. Wir haben es also mit einem rundum gesunden Rezept zu tun, das auch noch sehr gut schmeckt. Dieser gerösteter Gemüsesalat ist vegan und vegetarisch Es ist uns allen klar, dass Gemüse immer die richtige Wahl für gesundes Essen ist. Doch Kurkuma gibt diesem Rezept für gerösteter Gemüsesalat noch den extra Gesundheits-Kick. Kurkuma ist ein Gewürz, das sehr gut für den Magen ist und Entzündungen eindämmt. Außerdem ist die kleine Knolle auch voll gefüllt mit Antioxidantien. Und da es sich um ein veganes Rezept handelt, habe ich noch Nüsse dazu getan, um gute Fette und noch mehr Nährstoffe im Essen zu haben. Währenddessen sorgt der Bulgur dafür, dass mein gerösteter Gemüsesalat auch sättigend ist. Und neben der Tatsache, dass Bulgur schnell gekocht ist, …