Archiv

Sommer Pasta Rezept mit Tomaten, süße, rote Zwiebeln, Basilikum, Rucola, sonnengetrocknete Tomaten, Kapern und Parmaschinken mit Balsamico-Olivenöl-Dressing.

Sommer Nudelsalat einfach und gesund

Direkt zum Rezept Es gibt wohl kaum jemand der diesen Sommer Nudelsalat nicht mag. Vor allem auch weil er so einfach zuzubereiten ist. Das ist der Vorteil wenn Ihr Zutaten mit hoher Qualität verwendet. Damit könnt Ihr im Handumdrehen mit wenigen Zutaten immer ein leckeres Gericht zaubern. Mediterrane Zutaten für einen farbenfrohen Sommer Nudelsalat Okay, dieser Sommersalat mit Pasta braucht ein paar mehr Zutaten, aber ich finde es ist immer noch überschaubar. Ein paar Tomaten alter Tomatensorten in unterschiedlichen Farben sorgen für ein unglaubliches Aroma. Süß und saftig. Dann kommen noch süße, rote Zwiebeln, Basilikum, und pfefferiger Rucola dazu. Und für das mediterrane Geschmackserlebnis sorgen sonnengetrocknete Tomaten, Kapern und ein kross gebratener, salziger Parmaschinken (Prosciutto di Parma). Und nicht zu vergessen die kleinen, runden Boccochini Käsekugeln. Und wer es vegetarisch möchte, der kann den Sommer Nudelsalat auch ohne Parmaschinken machen. Und für die vegane Version müsst Ihr noch den Käse weglassen. Das schmeckt dann immer noch lecker. So geht der Salat auch für Teenager Wer zuhause einen oder mehrere Chips und Pizza essende Teenager hat, …