Alle Artikel in: Rezepte unter 35 Minuten

Schnelle Rezepte – in weniger als 35 Minuten fertig!

Ob es schnelle gehen muss, oder weil man keine Lust hat ewig in der Küche zu stehen, hier findet Ihr viele Gerichte für Vegetarier und Veganer und jede Menge saisonale Rezeptideen, die ruckzuck zubereitet sind.

Spanischer Orzo Nudel-Salat mit grüne Bohnen, Cherry-Tomaten, Thunfisch und junge Kartoffeln

Spanischer Orzo Nudel-Salat

Dieses Rezept für einen spanischen Orzo Nudel-Salat gibt Euch die Möglichkeit, einen köstlichen und frischen Sommersalat zu machen, der viele saisonale Zutaten enthält wie zum Beispiel grüne Bohnen, süße Cherry-Tomaten und junge Kartoffeln. Der Thunfisch gibt noch ein bisschen Meeres-Aroma dazu und die Gewürze, wie geräucherte Paprika und Kreuzkümmel, liefern den leicht geräucherten und tiefen Geschmack. Und wenn Ihr keine Lust auf Thunfisch habt, dann könnt Ihr ihn auch durch Kapern ersetzen. Das freut sicher die vegetarischen und veganen Freunde. Das Rezept für Spanischer Orzo Nudel-Salat funktioniert aus mehreren Gründen Da ist zum einen das Dream Team aus jungen Kartoffeln und grünen Bohnen. Es könnte fast sein, dass sie schon in der Erde gemeinsam wachsen, so gut schmecken die beiden Zutaten in der Kombination. Und die Cherry-Tomaten wachsen sicher auch gleich nebenan, weil sie sich so gut einfügen. Dazu kommen noch erdige Gewürze und frischer Knoblauch. Natürlich darf auch ein Spritzer Zitronensaft nicht fehlen bevor Ihr dann ein Qualitäts-Olivenöl dazu gebt. Dieses Team ist nicht mehr zu schlagen. Und ich habe es „spanisch“ genannt, weil …

Asiatische Bimi mit Sesam rezept, vegan und vegetarische Beilage. Bimi ist eine Kreuzung aus Brokkoli und Kai-lan

Bimi mit Sesam – eine vegetarische Beilage für Feinschmecker

Bimi mit Sesam ist nicht nur eine farbenfrohe Angelegenheit. Wenn Ihr eine sehr sehr leckere Beilage sucht, solltet Ihr dieses Supergemüse versuchen. Das Rezept ist einfach gemacht. Mit gerösteten Sesamkernen, Sesamöl und Reisessig bekommt Ihr auch den richtigen asiatischen Aroma-Kick. Gemahlene Sesamkerne entwickeln noch mehr Aroma In vielen Rezepten verwende ich geröstete Körner. Doch diesmal habe ich die Sesamkerne nach dem Rösten auch noch gemahlen. Das geht entweder in einem Mörser oder Ihr nehmt eine Kaffeemühle. Dadurch werden die Samen aufgebrochen und sie geben ein leckeres Öl frei, das dieses Rezept zu einer Delikatess macht. Bimi mit Sesam ist ein einfaches und wandelbares Rezept Ich bin überzeugt, dass Ihr für dieses Rezept anstatt Bimi auch blanchierten Brokkoli, grüne Bohnen oder grünen Spargel nehmen könnt. Oder wie wäre es mit geröstetem Blumenkohl? Und im Frühling könnt Ihr auch Spargelkohl verwenden. Mit seinen dunklen, grün-lila Knospen erinnert er sehr an Brokkoli. Auch der Geschmack ist ähnlich. Doch Spargelkohl ist tatsächlich eine Kohlart. Ich würde sagen, er ist der Cousin von Bimi. Und alle diese Gemüsesorten sind extrem …

Nudel-Pesto-Salat mit getrockneten Tomaten Rezept mit Cherry-Tomaten, Mozzarella, Rucola, Parmesankäse, Basilikum, vegetarisch

Nudel-Pesto-Salat mit getrockneten Tomaten

Der Nudel-Pesto-Salat mit getrockneten Tomaten ist eine perfekte Möglichkeit, auf einer Grillparty für gute Stimmung zu sorgen. Aber auch sonst klappt das immer gut. Denn das liegt an dem Salat-Dressing. Es wird aus einem Mix aus getrockneten Tomaten, Kapern, Knoblauch und Olivenöl gemacht. Dann vermische ich es noch mit halbierten Cherry-Tomaten, frischem Büffel-Mozzarella, jungem Rucola, einer großen Hand voll Parmesankäse und frischem Basilikum. Mit diesem Dressing bekommt Ihr einen reichhaltigen Salat, der auch am nächsten Tag noch super schmeckt. Dieser einfache Nudel-Pesto-Salat ist in 25 Minuten fertig Ihr müsst nur die Pasta kochen, das Tomaten-Pesto mixen und die Tomaten, den Mozzarella und das Basilikum schnibbeln. Zum Schluß müsst Ihr nur noch den Rucola putzen (dafür empfehle ich immer eine Salatschleuder) und dann werft Ihr alles zusammen in eine Schüssel. Fertig! Gerade im Sommer zählt jede Minute draußen in der Sonne. Deswegen liebe ich solche schnellen Rezepte gerade in der warmen Jahreszeit. Nudelsalate sind lecker, reichhaltig und gut zu transportieren Warmes Wetter bedeutet Picknick. Und Picknick bedeutet, dass Essen transportiert werden muß. Und damit sind wir …

orientalischer Bulgur-Salat mit gerösteten Tomaten und Kichererbsen Rezept mit Sumach, Kreuzkümmel, Koriander, Gurke, Pinienkerne. Vegan, Vegetarisch

Orientalischer Bulgur-Salat mit gerösteten Tomaten und Kichererbsen

Gerichte aus dem Nahen Osten finde ich super. Genauso wie einfache Salate. Das Rezept für orientalischer Bulgur-Salat mit gerösteten Tomaten und Kichererbsen vereint Beides. Es schmeckt deswegen auch super lecker. Und wenn ich lecker sage, dann meine ich LECKER! Die Reise in den Orient beginnt im Ofen mit gerösteten Sumach Tomaten und gerösteten, mit Kreuzkümmel gewürzten Kichererbsen. Ihr könnt sie friedlich nebeneinander auf das Backblech legen. Danach kommt dieses delikate Duo in einen einfachen Bulgur-Salat mit frischen Kräutern, knackiger Gurke, einem Spritzer Zitronensaft und leicht gerösteten Pinienkernen. Ich finde, dass das die perfekte Mischung aus heiß und frisch ist. Ihr könnt dieses exotische Gericht warm, auf Raumtemperatur und sogar kalt essen. Das überlasse ich Euch. Sumach ist ein Gewürz das in jede Küche gehört Das gilt zumindest für jede Küche, in der orientalische Gerichte zubereitet werden sollen. Oder für Gerichte mit dem gewissen Etwas, das einen geschmacklich sofort in den Nahen Osten befördert. An der Stelle dürft Ihr mir vertrauen. Dieses Gewürz solltet Ihr Euch auf jeden Fall zulegen. Es ist eins meiner Lieblingsgewürze für …

Sommer Nudelsalat mit Mais und Tomate Rezept: frischem Mais, Cherry-Tomaten, Basilikum, Pinienkernen. Vegan, Vegetarisch

Sommer Nudelsalat mit Mais und Tomate

Wenn die Sonne scheint und das Thermometer ohne Probleme die 20 Grad übersteigt, ist die Zeit für diesen Sommer Nudelsalat gekommen. Mit frischem Mais, roter Paprika, süßlichen Cherry-Tomaten und frischem Basilikum seid Ihr bestens dafür gerüstet. Denn Sommer heißt ja auch Grillabende, Picknick oder einfach nur mit Freunden und Familie draußen sein. Mit diesem Sommer Nudelsalat mit Mais und Tomate könnt Ihr immer punkten. Oben drauf habe ich noch meine Lieblingszutat für Salate gegeben: leicht geröstete Pinienkerne. Damit wird jeder Salat ganz leicht veredelt. Der Sommer Nudelsalat mit Mais und Tomate läßt sich noch mehr aufpeppen Die frischen saisonalen Zutaten sind die Stars dieses Salatrezeptes. Auf dem Markt lachen mich derzeit die saftigen Cherry-Tomaten an. Und das echte Maisaroma gibt es nur mit frischen Maiskörnern vom Kolben. Wer nicht streng vegetarisch oder vegan unterwegs ist, kann auch noch frisch geriebenen Parmesankäse oder klein gehackten, italienischen Mozzarella (Bocconcini) darüber geben. Mit diesem Trick lassen sich die Maiskörner leicht abschneiden Um die Maiskörner vom Kolben zu trennen nehmt Ihr eine Gugelhupf-Kuchenform. Dann stellt Ihr den Maiskolben auf …

Ein gemischter Bohnensalat mit Thunfisch Rezept voller mediterraner Aromen inklusive Zitrone, Knoblauch und frischen Kräutern

Gemischter Bohnensalat mit Thunfisch mediterrane Art

Ein gemischter Bohnensalat mit Thunfisch ist ein gesundes Rezept voller mediterraner Aromen inklusive Zitrone, Knoblauch und frischen Kräutern. Ihr packt Euch damit den Sommer auf den Teller. Und wer auf glutenfreie Ernährung achten muß hat mit diesem Salat wieder ein Gericht mehr auf dem Speisezettel. Eine gut gepflegte Speisekammer voll gesunder Zutaten hilft beim Kochen Auf dem Markt oder im Supermarkt sehe ich die meisten Menschen mit einem Einkaufszettel oder dem Handy einkaufen. Ich mache es nicht anders. Ich empfehle allerdings immer eine Anzahl an gesunden Zutaten schon zuhause zu haben. Für mich gehören mehrere Dosen Bio-Kichererbsen oder gemischte Bohnen genauso dazu wie eine Dose weißer Thunfisch. Dann seid Ihr jederzeit in der Lage, ein gesundes und leckeres Gericht in weniger als 30 Minuten zuzubereiten. Dieses Rezept für gemischter Bohnensalat mit Thunfisch braucht sogar nur 15 Minuten. Ihr müsst nur ein bißchen „Schnippeln“ und schon habt Ihr den Salat. Das ist doch genau richtig für die typische Situation wenn Ihr denkt „Ich habe Hunger und will nicht kochen!“. Gemischter Bohnensalat mit frischen Aromen ist gesund …

Pasta alla Puttanesca mit roten Linsen, Tomaten, Oliven, Kapern und Knoblauch. Ein einfaches, schnelles Rezept.

Pasta alla Puttanesca mit Linsen

Pasta alla Puttanesca mit Linsen! Na, was sagt Ihr dazu? Das ist doch mal innovativ. Und dazu so einfach und schnell zu machen. Eine leckere Pasta-Soße mit roten Linsen, pürierten Tomaten, Knoblauch, Schalotten, Kräutern, getrocknete Chilischoten und noch ein paar Zutaten, mit unglaublich viel Aroma. Nämlich Sardellen, Kapern und Oliven. Es soll ja auch Menschen geben, die ein Problem mit Sardellen haben. Sie sind mit Sicherheit nicht vegetarisch und schon gar nicht vegan. Doch wenn Ihr Euch auf sie einlasst, dann werdet Ihr sie nicht sehen und auch nicht unbedingt schmecken. Doch sie geben der Soße ein subtiles und wichtiges Grundaroma. Man könnte auch Umami dazu sagen (die fünfte Geschmacksrichtung). Dafür habe ich den sonst so typischen Thunfisch in der Pasta alla Puttanesca weggelassen. Ich wollte, dass die roten Linsen im Vordergrund stehen. Was ist eine Puttanesca Soße? Pasta alla Puttanesca gibt es in Italien erst seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Wie so viele leckere Gerichte stammt auch dieses aus Neapel. Normalerweise wird es mit Spaghetti serviert. Wobei Spaghetti Puttanesca mit „ Spaghetti nach Hurenart“ …

Bohnensalat mit Kartoffeln und knusprigem Parmaschinken, Koriander, Minze, Zitrone, gesundes Rezept zum Grillen

Bohnensalat mit Kartoffeln und knusprigem Parmaschinken

Ein Bohnensalat mit Kartoffeln ist doch immer eine gute Idee. Vor allem im Sommer wenn es frische grüne Bohnen gibt! Ich habe für dieses Rezept zu den knackigen grünen Bohnen noch gebratenen Parmaschinken als Geschmacksbringer genommen. Sehr lecker! Vor allem wenn Ihr einen Salat zum Grillen braucht. Es kann ja nicht immer Nudelsalat sein. Ob dieses Rezept nun ein Kartoffelsalat oder ein Bohnensalat ist überlasse ich Euch. Hauptsache er schmeckt, oder? Kartoffelsalat braucht keine Mayonnaise Wahrscheinlich gibt es jetzt Millionen von Menschen, die mir die Freundschaft kündigen, weil ich kein Fan von Majo im Salat bin. Doch hier muß ich Flagge zeigen. Ein Kartoffelsalat mit Mayo geht für mich gar nicht. Deswegen habe ich für diesen Bohnensalat mit Kartoffeln auch wieder frisch gepressten Zitronensaft, etwas Zitronenschale, mein liebstes Olivenöl und frische Minze genommen. Das ergibt dann ein richtig sommerliches Aroma. Grüne Bohnen und Kartoffeln sind eine traumhafte Kombination Seit der liebste Schwabe im letzten Sommer zu Bohnen und Kartoffeln ein Tahin-Dressing mit viel glatter Petersilie versucht hat, ist er ein großer Fan dieser Kombi. Wahrscheinlich …

Einfache Lachs-Spargel-Tarte mit Blätterteig Rezept mit Crème Fraîche, Dill, Zitrone

Lachs-Spargel-Tarte mit Blätterteig

Diese Lachs-Spargel-Tarte würde ich ein „Blitz-Rezept“ nennen. Ihr könnt es in 35 Minuten zubereiten und es sieht aus wie ein Sterne-Gericht. Was will man mehr? Der Blätterteig hat die gewohnte luftig leichte und butterige Konsistenz während der grüne Spargel knackig daher kommt. Die Crème Fraîche ist mit Zitronenschale (und ein klein bisschen Knobi!) vermischt und gibt der Tarte einen würzig-herben Geschmack. Damit noch etwas Frische dazu kommt habe ich frischen Dill genommen, der sich natürlich super mit dem Lachs verträgt. Der Blätterteig liefert also die „Comfort Food“-Komponente während der Lachs und der Spargel für Frische und gesunde Zutaten stehen. Blätterteig ist manchmal einfach die bequemere Lösung Normalerweise verwende ich keinen Blätterteig. Das ist mehr etwas für den liebsten Schwaben wenn er für die Kinder Königinpastete macht. Ich habe fast schon ein schlechtes Gewissen, ein Blätterteig-Gericht auf Elle Republic zu veröffentlichen, denn Gesundheit sieht doch ein bißchen anders aus. Wenn Ihr also lieber auf Flammkuchen ausweicht, habt Ihr mein vollstes Verständnis. Doch ich kam an dem Tag, als ich die Lachs-Spargel-Tarte gemacht habe direkt vom Zahnarzt, …

einfache Rezept für einen Dinkelsalat mit gegrilltem Hühnchen, getrocknete Tomaten, geröstete Mandeln, rote Zwiebel und junger Spinat

Dinkelsalat mit Huhn, getrockeneten Tomaten und Mandeln

Dieser Dinkelsalat mit Huhn zeigt, dass ich wieder im Salatfieber bin. Er ist wirklich lecker. Und wenn ich lecker sage, dann meine ich SUPER LECKER! Ihr wißt ja, dass ich nicht viel Fleisch esse. Der Dinkelsalat mit Huhn ist also eine Ausnahme. Ich habe das Rezept schon mehrfach als veganen Salat gemacht, was auch sehr gut schmeckt. Das Huhn wird dann einfach mit Kichererbsen ersetzt. Der Grund, warum ich Fleisch verwende ist mein aktuelles Defizit an B12 Vitaminen und leider haben meine bisherigen Maßnahmen mit Ergänzungsmitteln nicht ausgereicht, um das zu verbessern. Aber deswegen bin ich schließlich Flexitarierin und kann auch mal umschalten, wenn es notwendig wird. Natürlich kommt bei mir dann nur Fleisch mit Top-Qualität auf den Tisch. Also auf keinen Fall die Billig-Angebote, denn das wissen wir alle, dass das in vielerlei Hinsicht nicht gut ist. Ein Vitamin B12-Mangel kann nicht nur Vegetarier oder Veganer betreffen Ich habe schon häufiger einen B12-Mangel gehabt. Deswegen sollte ich folgende Lebensmittel häufig essen: Joghurt – ich liebe griechischen und Schafjoghurt (und neulich Kokosjoghurt) Käse – ess …

geröstetem weißem Spargelsalat Rezept mit Quinoa, Baby-Spinat und einem Zitronen Tahin Dressing, plus Pinienkernen. Vegan, glutenfrei

Spargelsalat mit Zitronen Tahin Dressing

Hier seht Ihr einen Spargelsalat mit Zitronen Tahin Dressing. Vielleicht finden manche, dass das eine komische Kombination ist. Aber sie funktioniert wirklich (vor allem wenn Ihr den Spargel im Ofen röstet). Das kann passieren, wenn ich einen Blick in den Kühlschrank werfe und zwei leckere Zutaten vorfinde, die ich einfach so gekauft hatte: frischen Spargel vom Markt (8 Euro für 500 g ist zwar teuer, aber ich wollte das edle Gemüse der Saison unbedingt verwenden) und jungen Bio-Spinat. Doch was macht man dann damit? Wie kombiniere ich pflanzliche Zutaten richtig? Um auf leckere Kombinationen zu kommen schaue ich immer mal wieder in meine „“ vegetarische Bibel“ — Das Lexikon der Aromen und Geschmackskombinationen. Dieses Buch hat mir verraten, dass Spargel und Tahin super zusammenpassen. Das macht auch Sinn, da Tahin auch gut zu Blumenkohl passt. In dem Buch gibt es eine schöne lange Liste von Aromen, die sich mit Spargel gut verstehen. Dazu auch mehrere Körner und Pseudogetreide. Deswegen findet Ihr in diesem Rezept den Superfood Superstar — Quinoa. Die Inspiration für den Spargelsalat kam …

Vegane Asiastische Wok-Gemüse-Pfanne (Stir-Fry) Rezept mit geräuchertem Tofu, Spargel, Spargelkohl, Pilze, Knoblauch, Ingwer, japanischer Reisessig, Soja-Soße und geröstetem Sesamöl

Wok-Gemüse-Pfanne mit geräuchertem Tofu

Was ist eine Wok-Gemüse-Pfanne? Auf Englisch ist das ganz einfach: ein Stir-Fry. Damit bin ich aufgewachsen. Ok, vielleicht nicht mit geräuchertem Tofu, Frühlingsgemüse und so leckeren Zutaten wie Knoblauch, Ingwer, japanischem Reisessig, Soja-Soße und geröstetem Sesamöl. Doch ich mag es ja gerne asiatisch. Bei meiner Mutter war Stir-Fry nur Rindfleisch mit Brokkoli. Das eine Wok-Gemüse-Pfanne so viel mehr sein kann, zeige ich Euch mit diesem Rezept. Stir-Fry ist ein Chinesisch-Amerikanischer Klassiker Klar kann ein Stir-Fry auch mit Soße aus dem Glas (uuuhh) und einem Spritzer Soja-Soße (bravo) gemacht werden. Das könnte man als typisch amerikanisch bezeichnen. Als Kind mochte ich es aber, wenn auch noch Karotten und Sojasprossen ihren Weg in die Pfanne gefunden haben. Ja tatsächlich! Brokkoli war der Hit für mich. Ich war ein Kind, dass grünes Gemüse mochte. Spinat, Brokkoli, Erbsen, das waren alles richtige Leckerbissen für mich. Je grüner, desto besser! Und selbst einer der drei Söhne des liebsten Schwaben steht auf grünes Gemüse. Man soll es nicht für möglich halten. Nur mit geräuchertem Tofu und Pilzen brauche ich auch diesem …

Rezept für gesunde vegane Schoko-Cookies mit Dinkelmehl, Haferflocken, Leinsamen, ungesüßtem Apfelmus, Kokosöl und natürlichem Rohrohrzucker

Vegane Schoko-Cookies

Können vegane Schoko-Cookies gut schmecken? Na klar! Meine Antwort bei diesem Rezept ist: ich könnte dafür sterben! Ok, ich hoffe Ihr besteht nicht darauf. Und gibt es gesunde Cookies? Nun, 100% gesund können Cookies nicht wirklich sein. Doch im Vergleich zu Schoko-Cookies, die es zum Beispiel bei REWE oder anderen Supermärkten zu kaufen gibt, oder die die Kinder (oder der liebste Schwabe) normalerweise in sich hineinstopfen, schneiden diese Schoko-Cookies extrem gut ab. Statt Butter, Weizenmehl, Industriezucker und süßer Milch sind diese Cookies mit Dinkelmehl, Haferflocken, Leinsamen, ungesüßtem Apfelmus, Kokosöl und natürlichem Rohrohrzucker auf jeden Fall die gesündere Alternative. Doch das Wichtigste: sie schmecken unglaublich lecker. Das hat sogar der liebste Schwabe bestätigt. Als lizenziertes Krümelmonster weiß er wovon er spricht. Bio-Kokosöl für vegane Schoko-Cookies ergibt ein leichtes Kokosaroma Das Kokosöl gibt den Cookies einen subtilen Kokosgeschmack mit, der überhaupt nicht aufdringlich daherkommt. Das Kokosöl sollte nicht zu hart sein, sonst tut Ihr Euch beim Mixen sehr schwer. Ihr solltet also sicherstellen, dass es auf Raumtemperatur gebracht ist, bevor Ihr es verwendet. Im Winter stelle ich …

Rezept für cremige Räucherlachs Pasta mit Erbsen, Crème Fraîche , Zitrone und Dill

Cremige Räucherlachs Pasta mit Erbsen

Cremige Räucherlachs Pasta mit Erbsen sind genau das richtige Abendessen für viel beschäftige Menschen. Dieses Rezept ist schnell gemacht und schmeckt mindestens so gut wie beim Italiener um die Ecke. Laut dem liebsten Schwaben so gar noch besser. Wenn Ihr also keine Lust habt, vor die Tür zu gehen, dann habt Ihr hier das richtige Gericht für einen gemütlichen Abend zuhause. Cremige Räucherlachs Pasta braucht nur wenige Zutaten Schnelle und leckere Gerichte kommen mit wenigen Zutaten aus. Wenn es bei mir mal schnell gehen soll mache ich normalerweise meinen Klassiker Spaghetti mit geräuchertem Lachs und Kapern. Doch manchmal möchte ich es doch noch ein bißchen herzhafter und fancy haben. Dann ist die Zeit gekommen für dieses Rezept. Die Zutatenliste bleibt aber übersichtlich: Linguini, Crème Fraîche, Dill, Zitrone, Erbsen und Knoblauch. Gefrorene Erbsen habe ich meist schon zuhause und Zitrone und Knoblauch sowieso. Ich finde Crème Fraîche macht fast jedes Gericht zu etwas Besonderem. Trotzdem wird Euch dieses herzhafte Nudelgericht nicht schwer im Magen liegen. Und das Beste, Ihr habt in 20 Minuten ein super leckeres …

Selbstgemachtes Knusper-Müsli (Granola) Rezept einfaches Rezept für ein Knusper-Müsli mit Buchweizen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Leinsamen, Chiasamen.

Knusper-Müsli mit Superkörnern (Superseed Granola)

In diesem Knusper-Müsli mit Superkörnern habe ich alle meine Körner-Favoriten versammelt. Dazu gehören Buchweizen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Chiasamen, Sesamsamen und Hanfsamen. Sie alle enthalten Ballaststoffe, Proteine, Mineralstoffe und manche sogar die guten Omega-3-Fettsäuren. Aus dem Grund habe ich mich dazu hinreißen lassen, sie als Superkörner zu bezeichnen. Was ist Granola? Granola ist nichts anderes als Knusper-Müsli. Neulich habe ich in einem Artikel im Alnatura Magazin auch über geröstetes Müsli gelesen. Genau das passiert bei einem Knuspermüsli. Die Zutaten werden im Ofen geröstet. Der englische Begriff Granola ist in Deutschland aber noch nicht richtig angekommen. Ein Freund schaute mich neulich fragend an als ich erzählte, dass ich ein Superseed Granola gemacht habe. Wobei ich ja zugebe, dass die deutsche Bezeichnung „Knusper-Müsli“ dieses leckere Frühstück sehr gut beschreibt. Eine Superseed Granola (Knusper-Müsli) ist ein perfektes Geschenk Wenn Ihr mal wieder nach einem kleinen Geschenk sucht, empfehle ich dieses Superseed Granola. Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Mit einem selbstgemachtem Knusper-Müsli schenkt Ihr nicht nur Geschmack und viele gute Nährstoffe. Ich glaube jeder freut sich darüber, etwas …

Gesunde Kohlsalat (Coleslaw) Rezept mit Tahin-Zitronen-Dressing. Schnell gemachte Beilage, die glutenfrei und vegan ist.

Kohlsalat mit Tahin-Zitronen-Dressing

Dieser obergesunde Kohlsalat mit Tahin-Zitronen-Dressing entspricht voll dem Trend von Kohl. Kohlsalat ist tatsächlich gerade angesagt. Auf Englisch nennt sich das „Coleslaw“. Das hört sich doch gleich mal wieder etwas szeniger an. Deswegen gibt es auch die Coleslaw-Burger. Ein Kohlsalat-Burger würde sich wahrscheinlich nicht so gut verkaufen. Mir ist das aber egal, weil ich Kohlsalat schon immer klasse fand. Ich bin mir sicher, Ihr werdet diesen Salat auch lieben. Vor allem wenn Grünkohl-Zeit ist. Dann könnt Ihr nämlich Grünkohl statt normalem Kohl nehmen. Das Tahin-Zitronen-Dressing ist perfekt für jede Kohlart oder Grünkohl Ein gutes Dressing kann auch aus einem profanen Kohl einen Star machen. Dieses Tahin-Zitronen-Dressing veredelt jeden Kohl. Ich habe statt normalem Weißkohl Wirsing und dazu noch einen Rotkohl dazu genommen. Ihr könnt aber auch Chinakohl verwenden. Und wenn ich Grünkohl habe, dann nehme ich gerne noch Schwarzkohl (der auch als Toskanischer Kohl oder Palmkohl bekannt ist) und auch wieder Rotkohl für die Farbe dazu. Sehr lecker! Es gibt fast nichts einfacheres als dieses Kohlsalat Rezept Kohl ist ja das typische Wintergemüse. Das der …

Rezept für mediterraner Quinoa-Salat mit sonnengetrockneten Tomaten, Kapern und Pinienkernen. glutenfreies, vegetarisches.

Mediterraner Quinoa-Salat mit getrockneten Tomaten & Kapern

Mediterraner Quinoa-Salat mit sonnengetrockneten Tomaten und Kapern enthält unglaublich geschmackvolle Aromen, frischen Basilikum und Petersilie und gesunde, rote Zwiebel. Dazu noch Pinienkerne und ein Zitronendressing. Frisch, leicht, gesund und lecker. Ein echter Sommersalat eben. Da geht die Sonne auf! Tapenade als Vorbild für ein leckeres Pesto Ich liebe die Kombination aus Kapern und getrockneten Tomaten. Sie erinnert mich an eine Tapenade, dich ich leider schon lange nicht mehr gemacht habe. Ok, es war wohl eher ein Pesto, denn es fehlt ein wichtiger Bestandteil für eine richtige Tapenade: Oliven. Trotzdem war dieses Pesto ein paar Jahre lang mein Sandwich-Aufstrich, zusammen mit einem klassischen Pesto Genovese. Diese zwei Pestos auf einem Sandwich mit frischem, italienischen Mozzarella, Tomaten und jungem Rucola, schon wenn ich daran denke bekomme ich Lust darauf. Ich verspreche Euch, dass ich das Rezept in Kürze nachreiche. Getrocknete Tomaten gibt es in verschiedenen Variationen Doch dies ist ja ein mediterraner Quinoa-Salat. Ich ergänze ihn auch manchmal mit Beluga-Linsen statt Quinoa und kann mich nicht entscheiden, welche Version besser schmeckt. Beide sind sehr gut. Das muss …

Ein asiatischer Kohlrabi-Apfel-Salat Rezept mit Miso-Dressing. Dazu junger Spinat und Sesamkörner. Ottolenghi

Asiatischer Kohlrabi-Apfel-Salat mit Miso-Dressing

Ein asiatischer Kohlrabi-Apfel-Salat ist nicht nur etwas für Freunde von japanischem Essen. Ich dachte mir, ich bringe mal des Deutschen Lieblings-Gemüse mit der Lieblingsfrucht und dem japanischen Klassiker Miso zusammen. Vielleicht sieht es etwas „außerirdisch“ aus. Aber ich kann Euch versichern, es schmeckt wirklich gut. Rohes Gemüse schmeckt mir am besten Es ist doch erstaunlich, welche geschmackliche Transformation Gemüse erlebt, sobald es gekocht wird. Selbst wenn es nur gedünstet ist, ist der Geschmack ein ganz anderer. Und am heftigsten ist dieser Unterschied bei Kohlrabi zu schmecken. Ich liebe ihn roh und der liebste Schwabe mag ihn völlig durchgekocht. Das sagt doch schon alles. Roh erinnert Kohlrabi ein bißchen an knackige Äpfel mit einer leichten Radieschen-Textur. Irgendwie so ähnlich wie Brokkoli-Stängel, nur viel saftiger und süßer. Kohlrabi gibt es entweder in Grün oder in Violett. Der Geschmack bleibt aber, unabhängig von der Farbe, gleich. Die durchgekochte Variante mag ich überhaupt nicht. Sie schmeckt auch wirklich komplett anders. Kohlrabi-Blätter kann man auch essen Wenn es sich um eine junge Pflanze handelt und die Blätter noch frisch sind, …

Einfaches Clean-Eating-Rezept für Nektarinen-Linsensalat mit Feta-Käse, Gurke, Minze und Rucolasalat. Low-Carb

Nektarinen-Linsensalat

Der Nektarinen-Linsensalat ist wieder ein schönes Beispiel dafür, dass man mit kreativen Experimenten leckere Ergebnisse bekommt. Diesmal habe ich süße, saftige Nektarinen, knackige Gurke, rote Zwiebeln, ein bißchen Minze und Zitronenaroma mit jungem Rucola und etwas salzigem Feta-Käse vermischt. Ach ja, Beluga-Linsen kamen auch noch dazu. Oberlecker dieser Salat! Häufig ist Gemüse in Wirklichkeit eine Frucht Beluga-Linsen und Nektarinen funktionieren wirklich gut zusammen. Ich bin ja sowieso ein Fan von Früchten im Salat. Und da Tomaten und Avocado auch zu den Früchten gezählt werden, gibt es bei mir wohl kaum einen Salat in den sich nicht die eine oder andere Frucht geschmuggelt hat. Es gibt noch viel mehr „Gemüse“, das eigentlich eine Frucht ist. Zum Beispiel Gurke, Paprika, Zucchini und auch Kürbis – alles Früchte! Und in einen Salat gehören Früchte, um ihn richtig aufzupeppen. Nektarinen-Linsensalat ist super schnell zubereitet Wie Ihr wisst, sitze ich tagsüber im Büro. Deswegen überlege ich mir auch immer wieder Gerichte, die ich am Vorabend zubereiten und dann als Mittagessen oder Snack am nächsten Tag im Büro essen kann. Der …

Ringelbete-Möhren-Salat, asiatischer Salat mit bete und Karotten, Mandeln und Pistazien in einem asiatischen Dressing, vegetarisch, clean eating

Asiatischer Ringelbete-Möhren-Salat

Ein Asiatischer Ringelbete-Möhren-Salat ist etwas ganz Besonderes. Finde ich. Denn beide Zutaten haben eine wunderschöne Farbe. Vor allem natürlich die Ringelstreifen der Bete. Irgendwie ist Rote Bete wie ein Diamant im Stein. Von Außen eher abstoßend, aber sobald man hineinschaut, wird man von der Schönheit überrascht. Der perfekte Salat für den Tag danach (Left-overs) Auch das ist wieder ein Salat der Sorte: kann man am nächsten Tag auch noch essen und schmeckt dann fast noch besser. Am Wochenende gibt es bei mir auch immer mal wieder Salat-Reste zum Frühstück. Von der Uhrzeit ist dann auch schon meist Zeit für ein Mittagessen :-). Doch als ich diesen Salat am nächsten Tag mit ins Büro genommen habe, wurde ich von mehreren Kollegen gefragt „was ist das denn?“. Ringelbete ist halt etwas Außergewöhnliches. Und außer auf dem Markt oder beim Gemüsehändler findet man das Gemüse sonst nicht. Eine klassische Clean Eating Zutat. Komischerweise hat Rote Bete ein schlechtes Image Komischerweise hat Rote Bete kein sehr gutes Image. Zumindest einige Kollegen meinten gleich „mag ich nicht, Bete schmeckt komisch“. …

Sommer Zucchini-Nudelsalat Rezept mit Mini Roma-Tomaten, frischen Basilikum, Pinienkerne und Parmesan in einem Zitronen-Dressing (vegetarisch, low-carb)

Sommer Zucchini-Nudelsalat

Der Sommer Zucchini-Nudelsalat ist glutenfrei, low-carb (wenig Kohlenhydrate) und super gesund. Als Zutaten habe ich Mini Roma-Tomaten, frischen Basilikum, Pinienkerne und Parmesan (sorgt für den Umami-Effekt) in einem Zitronen-Dressing zusammen geworfen. Und lasst Euch vom Titel nicht täuschen. Im Salat sind keine echten Nudeln, sondern nur Zucchini, die aussehen wie Nudeln! Und auch wenn das Sommer-Wetter in Hamburg auf sich warten lässt und wohl im Urlaub ist, versuche ich den Sommer kulinarisch zu leben. Also wirklich, ich hatte Südfrankreich bei 38°C verlassen und bin bei 14°C in Hamburg gelandet. Man könnte meinen, der Pilot ist bis nach Oslo geflogen. Ein Freund des liebsten Schwaben meinte neulich zu ihm: wir müssen es akzeptieren, Deutschland ist nun mal ein kaltes Land! Leider. Wer trotzdem zuviel Zucchini im Garten hat, oder einfach nur Zucchini mag (denn er kann wirklich sehr gut schmecken), kann diesen Sommer Zucchini-Nudelsalat zum Anlass nehmen, Zucchini mal wieder in vollen Zügen zu genießen und nicht nur als verkochte Beilage zu essen. Mit dem Spiralschneider wird jedes Gemüse zu etwas Besonderem Ich würde sagen, 2014 …

Caprese Nudelsalat mit Antipasti, Artischocken, Oliven, Mozarella, Basilikum

Caprese Nudelsalat mit Antipasti

Ein Caprese Nudelsalat ist jetzt nicht gerade ein Kandidat für einen Michelin-Stern. Doch wie so oft sind die einfachsten Sachen auch die Besten. Vor allem wenn man die richtigen Zutaten verwendet. In diesem Fall saisonale, süsse und saftige Tomaten in verschiedenen Farben (alte Tomatensorten). Die Farbskala reicht von Gelb und Orange bis zu Rot natürlich. Dazu kommen die Caprese Salat-Klassiker Basilikum und Mozzarella. Die Zutaten für Caprese Nudelsalat Mir hat das alles noch nicht gereicht. Ein Caprese Salat ist zwar immer eine schöne Sache. Aber mir war nach mehr mediterranem Geschmack. Also rein mit den frisch marinierten Artischocken, Kalamata Oliven, Kapern und Parmesan, der ja aus fast jedem Gericht etwas Besonderes macht. Zum Abschluss noch geröstete Pinienkerne und ein Dressing mit getrockneten, in Öl eingelegten Tomaten. Ach ja, Nudeln gehören in einen Caprese Nudelsalat natürlich auch noch dazu. Ich habe Spiralnudeln genommen, weil mir die Form gut gefiel und sie das Dressing so gut aufnehmen. Wer also mal wieder einen Nudelsalat aufpeppen und etwas Besonders zum Grillen oder zur nächsten Party haben möchte, der kann …

Rote Bete Blätter gedünstet mit Zitrone, Knoblauch und Mandeln, vegetarisch

Rote Bete Blätter gedünstet

Wenn Ihr das nächste Mal auf dem Markt Rote Bete seht bei denen die Blätter noch dran sind, dann empfehle ich Euch sofort zuzuschlagen. Denn ja, man kann aus den Blättern köstliche Gerichte zaubern. Zum Beispiel Rote Bete Blätter gedünstet mit Zitrone, Knoblauch und Mandeln. So bekommt Ihr auch zwei Mal Gemüse (Knolle und Blätter) zum Preis von Einem (das gefällt natürlich dem liebsten Schwaben). Manchmal allerdings verkaufen Markthändler die Blätter auch getrennt von den Knollen. Auf der anderen Seite habe ich auch schon Händler erlebt, die mir die Blätter umsonst gegeben haben. Also alles ist möglich. Warum Rote Bete Blätter so gut sind Die Blätter sind sehr gesund und sie sehen auch wunderschön aus. Das sind doch schon zwei gute Gründe. Ach ja, schmecken tut das Ganze auch noch. Sie enthalten Kalzium, Eisen, und die Vitamine A und C. Ihr Aussehen erinnert mich sofort an meine Kindheit. Unser Garten war voll mit Rote Bete. Deswegen gab es auch häufig Rote Bete Blätter gedünstet oder gekocht zum Abendessen. Schon damals fand ich die Blätter besser. …

Mango-Chinakohl-Salat mit Kokosnussmilch

Mango-Chinakohl-Salat mit Kokosnuss

Auch wenn am Wochenende Schnee vom Himmel kam, hatte ich doch schon die erste Frühlingssonne in den letzten Wochen gespürt. Und gleich hatte ich Lust auf frische und sommerhafte Aromen. All das hat der Mango-Chinakohl-Salat mit Kokosnuss. Als ich ihn gekostet habe war klar, dass ich einen neuen Favoriten für meine Salat-Top Ten gefunden hatte. Das Kokos-Zitronen-Dressing ist inspiriert von der Thai-Küche. Mit cross-gebratenem Knoblauch, Schalotten und Chili-Schoten und dazu noch ein paar geröstete Erdnüsse. Und das Gute dabei ist, dass dieser geschmackvolle Salat ruckzuck fertig ist. Als Blattgemüse habe ich mich für meinen “ich-kann-nicht-genug-davon-kriegen”-Liebling Chinakohl entschieden. Er ist knackig und süß mit milden Blättern. Deswegen ist er auch die ideale Wahl für einen rohen Salat. L-E-C-K-E-R! Es gibt auch Alternativen zu Chinakohl Hätte es keinen Chinakohl gegeben, dann hätte ich wahrscheinlich Wirsing genommen. Wenn Ihr das wollt, müsst Ihr ihn vorher blanchieren. Das geht so: einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Wirsing darin 30 Sekunden kochen (nicht länger als 1 Minute). Dann das Wasser über einem Sieb ausschütten und den Wirsing …

Grünes Thai Curry mit Gemüse, Fischsoße, Kokosöl, Kokosmilch, Jasmin-Reis

Grünes Thai Curry mit Gemüse

Nachdem ich festgestellt habe, dass Thai Currys so beliebt sind, lege ich mit diesem Rezept für Grünes Thai Curry mit Gemüse nach. Das Gute an Thai Currys ist, dass sie leicht verändert werden können. Von extrem würzig und scharf bis cremig und mild. Oder von einfach bis sehr komplex. Außerdem können sie vielfältig in Aroma und Farbe sein. Alles ist möglich. Heute habe ich mich für ein Grünes Thai Curry mit Gemüse entschieden, obwohl mein absoluter Favorit die Roten Thai Currys sind. Ein grünes Thai Curry ist zwar auch scharf, aber im Geschmack etwas süßer durch das Kokos-Aroma. Curry Paste ist das Geheimnis für ein gutes Grünes Thai Curry Wer sich für Thai Currys interessiert, der ist nicht überrascht, dass die Curry Paste der Schlüssel für ein gutes Thai Curry ist. Das heißt aber nicht, dass ich die Curry Paste auch selber mache. Das ist mir dann doch zu viel Aufwand und schließlich möchte ich ein rotes oder grünes Thai Curry auch mal schnell machen ohne viel Arbeit. Wer es trotzdem selber machen möchte findet …

Orzo Nudelsalat mediterran griechischer mit Artischockenherzen, sonnengetrockneten Tomaten und Oliven

Orzo Nudelsalat mediterran

Seit ich im Griechenland-Urlaub Orzo gemacht habe, gibt es bei mir zuhause 4 neue Orzo-Fans. Deswegen habe ich diesen leckeren Orzo Nudelsalat gemacht. Schnell und einfach gemacht und voller frischer, leckerer Zutaten. Man kann dieses Rezept auch sehr gut am nächsten Tag noch essen. Wie so häufig schmeckt dann noch besser. Wenn Ihr das Dressing über das warme Orzo gebt, können sich die Aromen sehr gut vermischen und die Aroma-Party kann losgehen. Warum mediterraner Orzo Nudelsalat? Ich habe dieses Gericht Orzo Nudelsalat mediterran genannt, weil ich vom klassischen Griechischen Salat inspiriert wurde. Statt frischen Tomaten habe ich sonnengetrocknete Tomaten und statt Gurke habe ich Zucchini genommen. Dazu noch etwas Spitzpaprika und Artischocken. Ich empfehle frisch marinierte Artischockenherzen (ich bekomme sie bei meinem Lieblingsobsthändler, aber es gibt sie in Kräuteröl mariniert in jedem Bio-Supermarkt wie Alnatura. Und natürlich dürfen Oliven in einem mediterranen Salat nicht fehlen. Das Gute an diesem Salat ist auch, dass Ihr ihn gut vorab vorbereiten und erst später servieren könnt. Also wieder eine gute Idee für einen Brunch. Ihr müsst ihn nur …

Orangensalat mit Pistazien, vegan, vegetarisch

Orangensalat mit Pistazien

Dieser Orangensalat mit Pistazien heißt eigentlich „Citrus Salad“ und ist im englischsprachigen Raum unter dieser Bezeichnung sehr bekannt. Dieser farbenfrohe und erfrischende Fruchtsalat ist wie flüssige Sonnenstrahlen. Ich habe dafür eine Kombination aus Blutorangen, Pink Grapefruit, Cara Cara Orangen (das sind die mit dem rosafarbenen Fruchtfleisch) und Navelorangen genommen. Dazu rote Zwiebeln, Minze, Pistazien und mein persönlicher Favorit: Pistazienöl (La Tourangelle, um genau zu sein). Das schmeckt göttlich. Meine liebe Freundin Ines hat es mir aus San Francisco mitgebracht. Aber Ihr bekommt das auch in Deutschland. Schaut mal in Euren Feinkostladen oder natürlich im Internet. Ich liebe dieses Öl. Ihr könnt es auch gut zu gerösteter Rote Bete oder, unglaublich aber wahr, zu Brokkoli nehmen. Doch es kommt auch noch ein leckeres Dressing dazu. Das Pistazienöl zusammen mit den Zitrusfrüchten wirkt Wunder. Im Dressing habe ich noch frisch gepressten Blutorangensaft mit japanischem Reisessig und Honig vermischt. Super! Das nussige Aroma des Pistazienöls versteht sich prächtig mit Zitrusfrüchten. Sogar der liebste Schwabe war begeistert. Also wieder ein ‚Schwaben geprüftes‘ Gericht :-) Minze rundet den Orangensalat mit …

Miso Mie-Nudel-Suppe mit Chinakohl und Shiitake

Mie-Nudel-Suppe mit Chinakohl und Shiitake

Diese Mie-Nudel-Suppe mit Chinakohl und Shiitake Pilzen ist, wie der Name schon sagt, halb Suppe, halb Nudeltopf. Ich würde sagen, mehr Nudeln als Suppe. Mie-Nudeln sind den japanischen Ramen Nudeln sehr ähnlich. Ich frage mich sogar, ob es überhaupt einen Unterschied gibt. Und die Mie-Nudeln erinnern mich schwer an meine 20er. Mein liebster Schwabe würde jetzt sagen: „also vor 5 Jahren“. Ja dafür hat man die Jungs doch :-) Damals habe ich mich hauptsächlich von Salaten und Ramen Nudeln ernährt. Das lag an der Geschwindigkeit der Zubereitung. Nudeln kochen, Wasser abschütten, dann eine Gewürzmischung rein (mit Krabben-Aroma natürlich) und dann in eine Brühe mit roten Chilischoten, Mais, vielen Lauchzwiebeln und einer Hand voll Spinat vermischt. Fertig waren meine ‚To-Go-Nudeln‘. Zu High School-Zeiten hatte ich das sogar noch auf reines Krabben-Ramen-Nudeln minimiert. Ich glaube ich habe es etwas damit übertrieben. Aber ich glaube viele Eltern wären froh, wenn Ihre Teenager-Kids zumindest so ein Fast Food essen würden. Ich habe auf jeden Fall viele Jahre später die gesunde Variante versucht. Und die Mie-Nudel-Suppe mit Chinakohl und Shiitake …