Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aprikosenkerne

Nussbrot glutenfrei und vegan mit Leinsamen, Aprikosenkerne, Sonnenblumenkerne, Flohsamenschalen

Nussbrot glutenfrei und vegan

Ein Brot, das glutenfrei, vegan und voller Proteine und Ballaststoffe ist? Ja, das Nussbrot kann das alles. Und obwohl keine Hefe drin ist, wird es beim Backen richtig dicht wie ein gutes Brot. Es ist einfach zu machen und schmeckt auch ohne Aufstrich schon gut. Ich nasche nebenher einfach so davon, weil der Geschmack so unglaublich gut ist. Deswegen könnte man es eigentlich auch Müslibrot nennen. Ein Brot das einfach zu backen ist Das kommt unter anderem daher, dass es nicht aufgehen muss. Ihr braucht nur etwas Geduld vor dem Backen, weil das Brot ein paar Stunden sitzen und ruhen muss. Das ist ganz wichtig! Ich habe den Teig deswegen am Abend vorher gemacht und ihn dann die Nacht über stehen gelassen. Dann gab es frisches, selbstgemachtes Nussbrot zum Frühstück. Also wenn das Warten das Schwerste bei diesem Brot ist, dann weiß ich auch nicht, wie es noch einfacher gehen soll :-) Was für mich ganz neu war bei diesem Rezept waren Aprikosenkerne. Das Rezept hat mir nämlich ein lieber Leser von der Google+ Gruppe …