Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blutorange

Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten Gesunder Drink voller Vitamin C und Antioxidantien. Das liefern Zutaten wie Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel, Kaki und Kurkuma.

Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten

Direkt zum Rezept Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten ist die Vitamin-Bombe für schlappe Tage. Denn es finden sich viele Früchte und Kräuter darin. Zum Beispiel Grapefruit, Blutorange, Zitrone, Granatapfel und Kurkuma. Kurkuma ist aus der Familie der Ingwergewächs aus Asien und gilt als Universalheimittel. Und weil es von so weit weg kommt ist es natürlich sofort ein Superfood. Den Eindruck bekomme ich langsam, dass je weiter die Heimat einer Zutat weg ist, desto eher wird sie als Superfood bezeichnet. Mir ist das egal. Hauptsache sie schmeckt und enthält viele Nährstoffe. Das schaffen alle Zutaten dieses Smoothies. Deswegen habe ich ihm auch gleich den Namen ‚Super C Smoothie‘ gegeben :-) Der Super C Smoothie mit Kaki und Zitrusfrüchten stärkt das Immunsystem Das ist genau das Richtige für kalte Wintertage. Vor allem weil rund um Weihnachten und Neujahr kräftig gefeiert wird. Detox ist dann angesagt. Sprich, der Körper sollte entgiftet werden. Mit Detox Smoothies ist das einfach und schmackhaft. Der Körper bekommt viele Antioxidantien, die die Abwehrkräfte stärken. So wirken die Früchte in diesem …

Basic Vanille Chia Pudding mit Himbeeren, Zimt, Bourbon Vanille, Kokosflocken, Passionsfrucht, Blaubeeren

Chia Pudding 3 Rezepte

Wer kennt das Mini-Powerhouse Chia Samen noch nicht? Ich glaube, dass hat sich mittlerweile herum gesprochen, dass Chia Samen voller Proteine, Kalzium, Antioxidantien und Omega-3-Fette sind. Ich liebe sie. So sehr, dass ich jetzt 3 Rezepte für Chia Pudding gemacht habe. Inspiriert wurde ich von meinem täglichen Overnight Oats, dem ich immer auch Chia Samen hinzu gebe. Und warum Chia Pudding? Weil Chia Samen die schöne Angewohnheit haben zu verdicken und zu einer Art Gel werden (gel-up). Genau das Richtige für Pudding. Als ich einmal keine Eier zuhause hatte, aber mein liebster Schwabe Paniertes Schnitzel haben wolle, habe ich aus Chia Samen sogar eine Panade hinbekommen. Das sah zwar nicht sehr lecker aus, hat aber funktioniert :-) Chia Pudding ist schnell gemacht Schön ist auch, dass die Zubereitung für ein Protein- und nährstoffreiches Frühstück oder Dessert nur wenige Minuten braucht. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten für Chia Pudding: fruchtig, schokoladig, würzig oder süß. Auch die Textur ist flexibel, von körnig bis knusprig (zum Beispiel mit Kakao Nibs). Mit Früchten kann man auch die Farbe unterschiedlich …