Alle Artikel mit dem Schlagwort: Daikon

Japanischer Daikon-Rettich mit Karotten-Krautsalat

Japanischer Daikon-Rettich mit Karotten-Krautsalat

Die Deutschen sind ja nicht nur im Fußball gut, sondern auch Krautsalat-Weltmeister. Ich konnte es mir nicht verkneifen, meinem liebsten Schwaben auch mal einen Krautsalat nach japanischer Art vorzusetzen. Daikon-Rettich und Karotte passen super zusammen, vor allem in einem asiatischen Dressing. Ok, mir schmeckt ja fast alles Asiatische und Gott sei Dank auch meinem lieben Schwaben. Das heißt nicht, dass ich mich immer anpassen will, aber wie soll eine Beziehung funktionieren, wenn man grundsätzlich unterschiedliche Geschmäcker hat? Also wer Daikon noch nicht kennt, sollte das unbedingt mal versuchen. Er ist sehr lecker. Daikon ist auch ein langer und weißer Rettich. Man kann ihn sich vorstellen, wie eine gigantische weiße Karotte. Er wird bis zu 60 cm lang und schmeckt eher süß als würzig und hat dabei einen pfefferigen Nachgeschmack. Ich habe mal nachgeschaut und lustigerweise ist dieser Rettich aus dem Mittelmeerraum vor 2.000 Jahren nach China gekommen. Heute ist Japan das Land mit dem höchsten Daikon-Anbau. Und wen es interessiert, übersetzt heißt das dai (groß) und kon (Wurzel). So einfach kann Japanisch sein. Ich bekomme …