Alle Artikel mit dem Schlagwort: grüne Linsen

Einfache Mediterraner Linsensalat Rezept

Mediterraner Linsensalat

Direkt zum Rezept Ein mediterraner Linsensalat ist voller Sonnenschein und schnell gemacht. Die mediterranen Zutaten sind frische Zitrone, getrocknete Tomaten, Kapern, viele viele Kräuter, Pinienkerne und natürlich ein großer Schlag französische grüne Linsen. Und dann solltet Ihr nicht den geriebenen Parmesankäse und etwas Salz und Pfeffer vergessen. Welche Linsen passen in den Linsensalat? Ich habe mich diesmal für grüne Linsen entschieden. Ihr könnt aber auch Beluga-Linsen verwenden. Sie heißen übrigens Beluga-Linsen weil sie an Kaviar erinnern. Sie behalten auch ihre Form beim Kochen und sie sind kleiner als die grünen Linsen. Warum heißt ein mediterraner Linsensalat mediterraner Linsensalat? Auch wenn Linsen ein Arme-Leute-Image haben, so sind sie doch sehr vielseitig einsetzbar und schmecken einfach richtig gut. Da sie voller guter Nährstoffe sind kann man sie durchaus auch als „Superfood“ bezeichnen. Denn sie enthalten viel Protein, Ballaststoffe, Eisen und andere gesunde Inhaltsstoffe. Ich mag Linsen so sehr, dass ich schon zwei Beiträge „Warum sind sie so gesund“ und „Wie kocht man Linsen richtig?“ geschrieben habe. Ihr Geschmack ist leicht erdig, so dass sie sehr gut zu …

Kartoffelsalat mit Linsen und grünen Bohnen

Kartoffelsalat mit Linsen und grünen Bohnen

Direkt zum Rezept Ein Kartoffelsalat mit Linsen und grünen Bohnen ist schon ein echter Klassiker unter den Salatrezepten. Neben den französischen grünen Linsen habe ich auch noch Kapern, frische Kräuter, Sellerie und Radieschen dazu gemischt. Denn ich wollte noch ein paar sommerliche Aromen im Kartoffelsalat haben. Die Zubereitung ist wie immer einfach. Die neuen Kartoffeln werden gekocht und dann in eine Honig-Dijon Senf-Vinaigrette geworfen während sie noch warm sind. Das ist der wichtigste Punkt bei diesem Rezept für diesen Kartoffelsalat mit Linsen und grünen Bohnen. Denn dann nehmen die Kartoffeln die Vinaigrette richtig auf und saugen sich mit dem leckeren Aroma voll! Der Kartoffelsalat mit Linsen und grünen Bohnen kann warm oder auf Zimmertemperatur serviert werden Doch ich finde, dass eine Mischung aus warm und kalt den Charme ausmacht. Die grünen Bohnen werden blanchiert und dann in ein Eisbad gegeben, so dass sie ihre schöne grüne Farbe behalten und knackig bleiben. Danach werden sie mit den warmen Kartoffeln und Linsen zusammengebracht. Und schon habt Ihr eine besondere Magie erzeugt. Ich habe mich mal wieder für …