Alle Artikel mit dem Schlagwort: Grüner Tee

Tee-Adventskalender

Gewinnspiel: Tee-Adventskalender

Es ist Adventszeit und Ihr habt noch keinen Adventskalender? Gott sei Dank hat mir der Tea-Club aus Hamburg einen Tee-Adventskalender im Wert von knapp 40 Euro zur Verfügung gestellt. Der Kalender besteht aus einem langen Filzband mit 24 Taschen in denen jeweils eine Teesorte drin steckt (jeweils ca. 10 Gramm loser Tee). Also habe ich mich entschlossen, ein kleines Gewinnspiel: Tee-Adventskalender zu machen. Ein Teegenießer wird damit sicher seine Freude haben und wer selber keinen Tee mag der kann diesen Adventskalender ja einfach weiter verschenken. Es gibt bestimmt jemanden in der Familie oder im Freundeskreis der sich sehr darüber freuen wird. Natürlich könnt Ihr den Tee-Adventskalender auch käuflich erwerben, falls Ihr so begeistert seid und ihn gleich massenweise verschenken wollt. Dann müssen die Tea-Club-Jungs Nachtschichten einlegen, weil sie ihn tatsächlich manuell befüllen. Welche Teesorten sind im Tee-Adventskalender? Es handelt sich um lose Blatt-Tees hochwertiger Qualität in folgenden Sorten: Die Teesorten im Überblick: GRÜNER TEE: Shincha Shinryoku Japan Sencha Kukicha Drachenbrunnente Chun Mee Jasmin Grüntee Teeblume OOLONG TEE: Dark Pearl Oolong aus Formosa Milky Oolong Vietnam …

Müder Hund

10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen)

Das Schönste am Morgen ist doch der Kaffee. Doch ich kann ja nicht den ganzen Tag Kaffee trinken, um die Müdigkeit zu bekämpfen. Vor allem wenn die dunkle Jahreszeit kommt fällt die Morgensonne als Wachmacher weg. Und da ich im Büro viel Wasser und Tee trinke ist Kaffee nicht wirklich die Lösung. Kaffee ist nicht die einzige Möglichkeit, wach zu werden Es gibt auch andere Möglichkeiten, um nicht wie ein Zombie durch die Gegend zu laufen. Hier 10 natürliche Wachmacher (die nicht Kaffee heißen): 1WASSER Es ist bekannt, dass wir täglich ausreichend Wasser trinken müssen, um unseren Wasserhaushalt auszugleichen. Eine Negativfolge von zu wenig Wasser ist Müdigkeit und Schlappheit. Ganz schlimm ist Kopfschmerz, wenn wir zu wenig trinken. Ein bis zwei Gläser eiskaltes Wasser helfen schon gegen das schlappe Gefühl. 2DATTELN Datteln enthalten Zucker, der mit wichtigen Mineralstoffen, Kalium und ein wenig Proteinen interagiert. Das ergibt einen Zuckerschub ohne negative Wirkungen und gibt Energie. 3GRÜNER TEE Ich trinke pro Tag mindestens 1 Kanne grünen Tee. Grüner Tee enthält natürlich Koffein, aber er versorgt uns auch …

Was Tee trinken so gesund macht, 6 Gründe Tee zu trinken

6 Gründe Tee zu trinken

Vor kurzem hat mich ein Start-Up aus Hamburg angesprochen, ob ich nicht mal etwas über Tee schreiben möchte.Die sympathischen Jungs vom Tea-Club haben mir dann auch gleich mal ein paar Sorten zum Probieren geschickt. Und da am Wochenende richtiges Tee-Wetter war (also Hamburger Regen) konnte ich nicht anders, als meine 6 Gründe Tee zu trinken nieder zu schreiben. Ok, zwischendurch kam auch die Sonne raus. Dann habe ich die Bilder gemacht :-) Ist Tee gesünder als Kaffee? In mehreren Artikeln habe ich bereits geschrieben, dass man jeden Tag ausreichend Wasser trinken soll. Außer in reinster Form oder mit Früchten und Gemüsen aromatisiert, könnt Ihr Wasser natürlich auch in Form der Klassiker Tee oder Kaffee zu Euch nehmen. In einem spannenden Artikel in der Süddeutschen Zeitung habe ich gelesen, dass es im gesundheitlichen Wettstreit zwischen Tee und Kaffee unentschieden steht. Und das, obwohl Tee mit Sicherheit unter Gesundheitsaspekten das bessere Image hat. Mein Stammitaliener Toni, der vom Kaffee Verkauf lebt, hat da sicher eine andere Meinung. Deshalb fand ich es sehr interessant zu lesen, dass man …

Ein schönes Lachen durch das richtige Essen

Zahnpflege ist ein sehr umfassendes Thema. Wissenschaftler und Zahnärzte sind häufig unterschiedlicher Meinung und verwirren uns noch mehr. Die einen sagen, wir sollen uns die Zähne mit einer weichen Handzahnbürste putzen, die anderen dagegen empfehlen die elektrische Zahnbürste. Und dann hört man, das Fluor gut für die Zähne ist, nur um kurz darauf von der anderen Seite zu hören, dass es eigentlich überhaupt nicht gut ist. Ich bin verwirrt. Was stimmt denn nun? Mein liebster Schwabe macht alles was möglich ist, um seine Zähne zu pflegen und leidet trotzdem jedesmal beim Zahnarzt. Ich dagegen hatte noch nie Probleme mit meinen Zähnen, außer das mir beim Popcorn essen mal ein Backenzahn abgebrochen ist – ich liebe halt die harten Maisstücke am Boden der Schüssel! Letzte Woche habe ich in einer Zeitung gelesen, dass es tatsächlich Essen gibt, das die Zähne schützt. Das habe ich zum ersten Mal gehört und interessiert mich natürlich brennend. Ok, dass Süßigkeiten nicht gut für die Zähne sind, ist keine Neuigkeit. Gott sei Dank mag ich keinen Zucker! Ich glaube sogar, dass …