Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kalorien

Sport am Morgen, wandern

Warum Sport am Morgen so gut ist (mit Tipps für Morgenmuffel)

Sport am Morgen. Für viele ein Rätsel. Und auf die Frage: „warum machst Du keinen Sport?“ ist die häufigste Antwort: „Keine Zeit!“. Und das gilt besonders für Sport am Morgen. Wir alle haben wenig Zeit und es scheint unmöglich, 30 Minuten Zeit für Sport zu finden. Das geht mir genauso. Eine Lösung ist tatsächlich den Tag mit Sport zu beginnen. Dann hat man es hinter sich. Ich kann jeden verstehen, für den jede Minute morgens im Bett extrem wertvoll ist. Mir geht es genauso. Doch wenn Ihr eine Morgenroutine entwickelt, wird der Sport am Morgen zu einer Gewohnheit auf die Ihr nicht mehr verzichten wollt. Sport am Abend ist schwer einzuhalten Denn mit Sport nach der Arbeit ist es so ein Problem. Es gibt tausend Ausreden, warum es auch heute wieder nicht geklappt hat. Es sei denn ich habe eine fest gebuchte Pilates-Stunde. Dann muss ich hin. Selbst eine Verabredung mit einer Freundin zum Sport am Abend ist nicht immer einzuhalten. Zum Beispiel weil Elle Republic ruft. Ich habe also festgestellt, dass wenn ich morgens …

clean eating mit gesundes Leben und Essen für selber kochen ist cool

6 Tipps für gesundes Leben und Essen

Man kann schon mal den Überblick verlieren, bei den vielen Ratgebern und Tipps, die einem erzählen, was gesund ist und was nicht, deshalb habe ich 6 Tipps für gesundes Leben und Essen zusammengestellt. 6 Tipps für eine gesunde Ernährung: 1 Wenig oder keine industriell verarbeitete Lebensmittel Es gibt Lebensmittel in Schachteln, Tüten, Dosen oder anderen Verpackungen mit langen Listen an Zutaten (z.B. Zucker, Salz, Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Konservierungsstoffe und eine Liste an Sachen, die wir kaum aussprechen können, geschweige denn wissen, was es ist). Lebensmittel mit mehr als 5 solcher Zutaten könnt Ihr vergessen! Ich würde sagen, sie sind verunreinigt. Statt dessen solltet Ihr nicht verarbeitete, einfache Zutaten wie frische Früchte, Gemüse und Vollkorn wählen. Und wenn es das nicht gibt, dann könnt Ihr immer noch Produkte nehmen, die mit einem Bio-Label ausgezeichnet sind. 2Vorsicht bei gesättigten Fetten, zu viel Salz oder raffiniertem Zucker Dieser Regel kann man leicht folgen. Wenn Ihr industriell verarbeitetes Essen von Eurem Speiseplan gestrichten habt, seid Ihr schon auf dem richtigen Weg. Vollwertkost hat von Haus aus wenig Fett, Zucker oder …