Alle Artikel mit dem Schlagwort: Maca

Rohes Maca-Pulver

Maca – Die Wurzel für alle Fälle

Heute möchte ich Euch mit rohem Maca Wurzel Pulver bekannt machen, falls Ihr es nicht schon kennt. Auch ein sogenanntes Superfood. Und es hält was es verspricht. Seit Jahrhunderten ist Maca in den Anden als “Essen der Götter” oder “Peruanisches Ginseng” bekannt. Heutzutage bezeichnet man es sogar als „das natürliche Viagra“. Auf jeden Fall ist es die Pflanze, die weltweit auf den höchsten Bergen (über 4000 Meter) wächst. Was ist Maca? Das weltweit verkaufte Maca Pulver wird aus einem sehr primitiven Wurzelgemüse aus der Familie der Rettiche und Rüben gewonnen. Seit Jahrhunderten wird es für alles Mögliche verwendet. Von der Stärkung des Immunsystems bis zum Ankurbeln der Libido oder der Steigerung der Fruchtbarkeit. Seit einiger Zeit geben es immer mehr Smoothie-Fans in ihren morgendlichen Smoothie, um viele Nährstoffe und einen Energiekick zu bekommen. Und das ganz ohne Koffein! Getrocknete Maca Wurzeln enthalten über 60 verschiedene Nährstoffe und viele Antioxidantien. Dazu 13-16% Proteine, viel Omega 3 und 10 wichtige Aminosäuren. Was Maca außerdem noch so einzigartig macht ist, dass es wie das chinesische Ginseng Kraut als …

Grüne Smoothies liefern Energie mit Maca

Grüne Smoothies mit dem Energiekick

Grüne Smoothies sind die einfachste Möglichkeit, um den Tag mit viel Energie und Nährstoffen zu beginnen Hier ein paar wichtige Informationen über grüne Smoothies und ein leckeres Rezept. Wer dachte, Smoothies sind nur für Hippies oder die Alternative Szene, der wird gerade eines Besseren belehrt. Die Smoothie-Revolution kam über Hollywood-Stars zu vielbeschäftigen Müttern bis in die Mitte der Gesellschaft. Der vegetarische und vegane Trend hat sich dazu noch positiv ausgewirkt. Die Idee, rohes Gemüse, Salate und Früchte zu mixen wurde durch die Ernährungspioniere Dr. Ann Wigmore und Victoria Boutenko promotet. 2004 veröffentlichte Boutenko den Bestseller „Green for Life“ und revolutionierte die Gesundheitsbewegung, in dem sie darin den „Grünen Smoothie“ präsentierte. Heute finden selbst passionierte Café Latte-Trinker, wie mein liebster Schwabe, dass ein Glas dieser Nährstoff-Bomben gut schmeckt.   Bei einem Konzert von einem meiner Lieblingsmusiker Jason Mraz (“I’m Yours”) erzählte er dem Publikum, dass er sich zu 75% mit Rohkost ernährt. Der Umweltaktivist hat so auch seinen Weg zu den leckersten Salaten und Superfood-Smoothies gefunden. Industriellen Zucker hat er auch komplett aufgegeben. Das hat er …