Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pistazien

Vegan & Glutenfrei Rezept für Brombeer Crumble mit Feige und Pistazien

Brombeer Crumble mit Feige und Pistazien (V + Gf)

Dieses Brombeer Crumble mit Feige und Pistazien ist extrem einfach. Und obwohl es vegan und glutenfrei ist, ist es trotzdem so lecker wie ein Sommer-Crumble nur sein kann. Es ist komplett ohne Milchprodukte, da es mit Kokosöl zubereitet wird. Und dank der Pistazien, den Mandeln und den glutenfreien Haferflocken passt es auch hervorragend für jeden, der auf glutenfreie Ernährung achtet. Was mir an diesem Dessert am meisten gefällt, ist die Kombination aus Brombeeren und Feige. Die süssen, reifen Feigen und die säuerlichen Brombeeren ergänzen sich so gut. Vor allem passen sie auch gut zu dem aromatischen, frischen Rosmarin und den Aromen der Mandeln und Pistazien der krümeligen Mandelkruste (Eure Küche duftet unglaublich gut danach!). Was ist der Unterschied zwischen einem Crumble und einem Crisp? Laut Definition enthält ein Crisp Haferflocken, die beim Backen knusprig werden (daher auch der Name). Crumbles kommen ursprünglich aus England und Crisps aus Nordamerika. Sie sind sich aber in vielen Punkten ähnlich. Beide enthalten frische Früchte und beide haben eine Streuselkruste, die so lange gebacken wird, bis sie goldbraun ist und …

Basic Vanille Chia Pudding mit Himbeeren, Zimt, Bourbon Vanille, Kokosflocken, Passionsfrucht, Blaubeeren

Chia Pudding 3 Rezepte

Wer kennt das Mini-Powerhouse Chia Samen noch nicht? Ich glaube, dass hat sich mittlerweile herum gesprochen, dass Chia Samen voller Proteine, Kalzium, Antioxidantien und Omega-3-Fette sind. Ich liebe sie. So sehr, dass ich jetzt 3 Rezepte für Chia Pudding gemacht habe. Inspiriert wurde ich von meinem täglichen Overnight Oats, dem ich immer auch Chia Samen hinzu gebe. Und warum Chia Pudding? Weil Chia Samen die schöne Angewohnheit haben zu verdicken und zu einer Art Gel werden (gel-up). Genau das Richtige für Pudding. Als ich einmal keine Eier zuhause hatte, aber mein liebster Schwabe Paniertes Schnitzel haben wolle, habe ich aus Chia Samen sogar eine Panade hinbekommen. Das sah zwar nicht sehr lecker aus, hat aber funktioniert :-) Chia Pudding ist schnell gemacht Schön ist auch, dass die Zubereitung für ein Protein- und nährstoffreiches Frühstück oder Dessert nur wenige Minuten braucht. Außerdem gibt es viele Möglichkeiten für Chia Pudding: fruchtig, schokoladig, würzig oder süß. Auch die Textur ist flexibel, von körnig bis knusprig (zum Beispiel mit Kakao Nibs). Mit Früchten kann man auch die Farbe unterschiedlich …

Orangensalat mit Pistazien, vegan, vegetarisch

Orangensalat mit Pistazien

Dieser Orangensalat mit Pistazien heißt eigentlich „Citrus Salad“ und ist im englischsprachigen Raum unter dieser Bezeichnung sehr bekannt. Dieser farbenfrohe und erfrischende Fruchtsalat ist wie flüssige Sonnenstrahlen. Ich habe dafür eine Kombination aus Blutorangen, Pink Grapefruit, Cara Cara Orangen (das sind die mit dem rosafarbenen Fruchtfleisch) und Navelorangen genommen. Dazu rote Zwiebeln, Minze, Pistazien und mein persönlicher Favorit: Pistazienöl (La Tourangelle, um genau zu sein). Das schmeckt göttlich. Meine liebe Freundin Ines hat es mir aus San Francisco mitgebracht. Aber Ihr bekommt das auch in Deutschland. Schaut mal in Euren Feinkostladen oder natürlich im Internet. Ich liebe dieses Öl. Ihr könnt es auch gut zu gerösteter Rote Bete oder, unglaublich aber wahr, zu Brokkoli nehmen. Doch es kommt auch noch ein leckeres Dressing dazu. Das Pistazienöl zusammen mit den Zitrusfrüchten wirkt Wunder. Im Dressing habe ich noch frisch gepressten Blutorangensaft mit japanischem Reisessig und Honig vermischt. Super! Das nussige Aroma des Pistazienöls versteht sich prächtig mit Zitrusfrüchten. Sogar der liebste Schwabe war begeistert. Also wieder ein ‚Schwaben geprüftes‘ Gericht :-) Minze rundet den Orangensalat mit …

Farro Salat mit Kräutern und Pistazien, Zitronensaft, Zitronenschale, Ingwer, Petersilie, Koriander, Sauerkirsche, Honig, Chilischote

Farro Salat mit Kräutern und Pistazien

Delicious! Alte Getreidesorten wie Emmer und Dinkel werden immer beliebter bei Gourmets. Und das hat seinen Grund. Sie sind gesund und eine reichhaltige Quelle toller Aromen. Dieser Farro Salat mit Kräutern und Pistazien enthält frische Kräuter wie Petersilie, Koriander und Minze. Dazu gibt es erfrischende Zitrone und Ingwer. Und als Abrundung knackige Pistazien und rote Chili-Schoten. So tasty! Was ist Farro? In Italien ist das Zweikorn Emmer als Farro bekannt. Nach ein bisschen Recherche habe ich herausgefunden, dass es in Deutschland ‚schnellkochender Dinkel‘ genannt wird. Doch die Italiener verstehen unter Farro noch mehr. Nämlich eine Gruppe aus drei verschiedenen Getreiden: Dinkel, Emmer und Einkorn. Emmer ist die bekannteste Sorte in Italien. Man findet es dort unter den Begriffen Farro Medio oder Emmer Weizen. Es ist hochwertiger als Dinkel und Einkorn und gilt als das ‚Echte Farro‘. Dinkel ist in Deutschland und der Schweiz bekannter und wird hier so häufig gegessen wie Farro in Italien. Deswegen wird Dinkel auch häufig als Farro bezeichnet. Dabei gibt es wie gesagt drei Farro-Arten: Farro Piccolo (Einkorn), Farro Medio (Emmer) …

Schokoladenbruch selbstgemacht mit Pistazien, Cranberries, Kokosflocken, Mandeln, Bruchschokolade

Schokoladenbruch selbstgemacht

Schokoladenbruch selbstgemacht ist super einfach! Und aus Erfahrung kann ich sagen, dass es im Advent ein ideales Mitbringsel für eine Adventseinladung ist. Vor ein paar Tagen feierte meine liebe Freundin Afra Geburtstag und ich konnte Schreie der Verzückung erleben, als ich meine selbstgemachten Schokoladentafeln verteilt habe. Es gibt also doch viele Schokoladenliebhaber. Fast hätte ich mich von meinem liebsten Schwaben verunsichern lassen. Aber der steht halt nur auf Nutella. Chocolate Bark oder Bruchschokolade oder Schokoladenbruch? Im Englischen heißt es Chocolate Bark. Wortwörtlich wäre es Schokoladenrinde, aber das gibt es so im Deutschen nicht. Ich habe mich für Schokoladenbruch entschieden, weil das wohl am gebräuchlichsten ist. Egal wie, es schmeckt super und sieht schön aus. Wenn Ihr mit einem Arbeitsaufwand von 10 Minuten Freude verbreiten wollt, dann solltet Ihr weiter lesen. Ihr müsst nichts wiegen und das Ergebnis sieht einfach nur schön aus. Und das Beste, Ihr müsst auch nichts backen. Hallelujah! Dazu könnt Ihr bei der Verzierung Eure Kreativität voll ausleben. Der Klassiker sind getrocknete Früchte und geröstete Nüsse. Oder auch Kakao Nibs, kandierter Ingwer …