Alle Artikel mit dem Schlagwort: Porcini

Porcini Risotto

Steinpilz Risotto

Italienische Gourmets bezeichnen Porcini (Italienisch für Steinpilze) als Gottes Geschenk an die Menschheit. Deswegen ist der September auch der Steinpilz-Monat und für mich der Grund, ein Steinpilz Risotto mit Salbei zu machen. Der Steinpilz ist ja vom Aussehen her ein echter Märchenpilz. Ein weißer Stängel mit braunem Hut. Häufig wächst er im Wald unter Kastanienbäumen. Doch ich warne vor dem Pilze sammeln, wenn man sich nicht richtig gut auskennt. Also gehe ich auf meinen geliebten Isemarkt und kaufe ihn dort. Wenn die Pilze noch etwas schmutzig sind, dann kratzt den Dreck vom Stängel ab und säubert den Hut mit einem feuchtwarmen Lappen. Man sollte Pilze auf keinen Fall unter heißem Wasser waschen. Ihr solltet Euch die Pilze auch vor dem Kauf gut anschauen. Schrumpelige Pilze haben wenig Geschmack. Ich finde ja grundsätzlich, dass Risotto ein echtes Comfort Food ist. Leider braucht es etwas Arbeit, um ein gutes Risotto zu machen. Das ganze Rühren und so. Trotzdem mache ich es gerne. Denn Risotto zu kochen ist nicht schwer. Und während es so vor sich hin köchelt, …