Alle Artikel mit dem Schlagwort: Salbei

knusprige Kartoffelecken mit Schwarzkohl und Salbei, Vegan, Vegetarisch, Glutenfrei

Knusprige Kartoffelecken mit Schwarzkohl

Direkt zum Rezept Es gibt gebackene Kartoffel und es gibt knusprige Kartoffelecken. Auch die werden im Ofen gebacken. Damit sie knusprig werden nehme ich Olivenöl, kleine Knoblauchstücke und frischen Salbei. Ihr könntet die Kartoffelecken auch so essen. Doch ich habe noch gebratene Schalotten und meinen Lieblingskohl, den Schwarzkohl (Palmkohl) bekannt dazu gemacht. Sehr lecker! Schwarzkohl ist eine super Ergänzung zu vielen herzhaften Gerichten Man nennt ihn auch „Nero die Toscana“ oder toskanischen Palmkohl. Das Grün der Blätter ist so dunkel, dass man es schon fast schwarz nennen könnte. Deswegen heißt er auch „Nero“ oder eben Schwarzkohl. Er ist süsslich, herzhaft und hat ein erdiges Aroma. Deswegen nehme ich ihn auch gerne für herzhafte Gerichte. Zum Beispiel für eine Winter-Minestrone, einen Topf Linsen, zu wildem Reis oder einfach mit Kokosöl gebraten. Im Gegensatz zum deutschen Grünkohl, ist die italienische Sorte schneller zu kochen und kann mal eben so nebenher gemacht werden. Ich esse ihn aber auch gerne roh mit etwas einmassiertem Olivenöl und Salz in einem Salat. Ich kaufe Schwarzkohl am liebsten auf dem Markt. Aber …

Puten Kartoffel Pot Pie, Hähnchen à la King, Chicken Pot Pie, Chicken Pot Pie

Puten Kartoffel Pot Pie (Turkey à la King)

Der Herbst ist da und damit die Zeit für “Comfort Food”, also Essen mit dem Gemütlichkeitsfaktor. Wenn es draußen kalt, regnerisch und ungemütlich wird, dann sollte man es sich drinnen gemütlich machen. Am besten geht das mit dem richtigen Essen und vielleicht einem schönen Filmabend auf dem Sofa. Puten Kartoffel Pot Pie (Turkey à la King) ist genau die richtige Wahl dafür. Ist es das Putenfleisch oder die Soße mit Blätterteig, was einen so schläfrig macht? Wahrscheinlich die Kombination aus allem zusammen. Bei all den weiteren guten Zutaten wie Erbsen, Thymian, Salbei und Parmaschinken ist das Gericht auch nicht zu schwer und man bekommt kein Völlegefühl, es sei denn man nimmt zu viel davon. Das ist schwer, weil es extrem lecker schmeckt. Pot Pie: Kinderfreundliches Essen mit Garantie Ich würde auch sagen, dass dieses Rezept sehr kinderfreundlich ist. Zumindest haben das die Kinder meines liebsten Schwaben so gesehen. In kürzester Zeit wurde alles eingeatmet. Das muss an der Soße gelegen haben, weil Schwaben ja das Soßen-Gen in sich haben. Mit einer leckeren Soße macht man …

Porcini Risotto

Steinpilz Risotto

Italienische Gourmets bezeichnen Porcini (Italienisch für Steinpilze) als Gottes Geschenk an die Menschheit. Deswegen ist der September auch der Steinpilz-Monat und für mich der Grund, ein Steinpilz Risotto mit Salbei zu machen. Der Steinpilz ist ja vom Aussehen her ein echter Märchenpilz. Ein weißer Stängel mit braunem Hut. Häufig wächst er im Wald unter Kastanienbäumen. Doch ich warne vor dem Pilze sammeln, wenn man sich nicht richtig gut auskennt. Also gehe ich auf meinen geliebten Isemarkt und kaufe ihn dort. Wenn die Pilze noch etwas schmutzig sind, dann kratzt den Dreck vom Stängel ab und säubert den Hut mit einem feuchtwarmen Lappen. Man sollte Pilze auf keinen Fall unter heißem Wasser waschen. Ihr solltet Euch die Pilze auch vor dem Kauf gut anschauen. Schrumpelige Pilze haben wenig Geschmack. Ich finde ja grundsätzlich, dass Risotto ein echtes Comfort Food ist. Leider braucht es etwas Arbeit, um ein gutes Risotto zu machen. Das ganze Rühren und so. Trotzdem mache ich es gerne. Denn Risotto zu kochen ist nicht schwer. Und während es so vor sich hin köchelt, …

Wasser mit Geschmack selbst gemacht, Wasser mit Minze, Gurke, Estragon und Limone

Wasser mit Geschmack selbst gemacht

Der Körper braucht ausreichend Wasser jeden Tag, um gesund zu bleiben. Das hält auch die Haut jung! Ich habe das Glück, dass das Hamburger Leitungswasser einen sehr guten Geschmack hat. Wer das nicht hat, kann selber für Wasser mit Geschmack sorgen. Es kann natürlich auch sein, dass Ihr einfach mal einen anderen Geschmack haben wollt. Abwechslung ist immer gut! Und man kann so einfach einen leckeren Geschmack in ein Glas Wasser zaubern. Das fängt schon mit der klassischen Zitronenscheibe an. Mit vielen Früchten, Kräutern und Gemüse könnt Ihr ein wahres Geschmacksfeuerwerk zünden. Die Möglichkeiten sind endlos. Und das ganz ohne Kalorien oder Zucker. Ihr müsst einfach nur die Früchte oder Kräuter ein paar Stunden im Wasser lassen und voilà. Auch wenn frisch gepresste Fruchtsäfte viele Vitamine enthalten, bleibt es dann meist bei einem Glas. Wenn Ihr einen ganzen Krug voll Wasser mit Geschmack habt, dann könnt Ihr den ganzen Tag davon trinken. Und dann spart Ihr Euch die vielen Kalorien. Ein Glas frisch gepresster Orangensaft hat zum Beispiel 111 Kalorien. Ein Glas Wasser hat praktisch …

Brombeeren, Johannisbeer Scones, Das Rezept für englischen Scones

Scones mit frischen Beeren

Als ich 18 war, verbrachte ich einen Sommer in Schottland. Ich habe dort auf einer Insel, die Colonsay heißt gearbeitet. Dort habe ich zum ersten Mal „Scones“ entdeckt und habe mich sofort in sie verliebt. Und dazu habe ich gleich 5 Kilo zugenommen! Da ich mich damals schon für gutes Essen begeistert habe, lag das auch noch an anderen leckeren schottischen Gerichten, die ich neu entdeckt hatte. Gott sei Dank hält mich Sport noch einigermaßen in Form, im wahrsten Sinne des Wortes. In Schottland habe ich lustige Geschichten erlebt. Vor allem weil ich in einem Pub gekellnert habe. Die lokale Männerbevölkerung war dankbar für jedes weibliche Gesicht, das im Dorf neu auftauchte. Ich musste sehr erfindungsreich sein, um sie mir vom Leib zu halten. Wer einen amüsanten Eindruck vom Leben in einem kleinen schottischen Dorf erhalten möchte, dem empfehle ich den Film Local Hero aus dem Jahr 1983 mit Burt Lancaster. Eine sehr amüsante Komödie mit einem sensationellen Soundtrack von Mark Knopfler von den Dire Straits (schön schwermütig, sentimental für regnerische Tage). Ein Lieblingsfilm von …

Salbeiblätter

Salbei – Die göttliche Pflanze

In der griechischen Mythologie gilt Salbei als wirksamer Schutz und eine Heilpflanze, die von den Göttern gesegnet ist. Die Griechen meinten auch, dass weise Männer ihr gutes Gedächtnis diesem Kraut zu verdanken haben. Dieser Glaube wurde im Mittelalter noch verstärkt. Da hieß es, dass man nur jeden Tag etwas Salbei zu sich nehmen sollte, um Unsterblichkeit zu erlangen. Sogar heute wird noch die alte Tradition gepflegt, Salbei zu verbrennen, um das Haus zu reinigen und negative Energie zu vertreiben. Das habe ich selber noch nicht ausprobiert, aber einen Versuch ist es sicher mal wert. Ursprung und Aroma: Salbei stammt aus der Küstenregion des nördlichen Mittelmeers. Deshalb wird es auch in der mediterranen Küche häufig eingesetzt. Seine langen, schmalen Blätter haben eine einzigartige, samtige Oberfläche und das Aroma erinnert an eine Mischung aus Eukalyptus, Zedern und Minze mit einem leichten Zitronen-Einfluss. Salbei passt sehr gut zu Rosmarin, Thymian oder Majoran. Aber Vorsicht bei der Dosierung, denn sein Aroma kann sehr schnell alles andere überdecken. Warum Salbei so gesund ist: Die gesundheitsfördernde Wirkung ist vielfältig. Als Mundspülung …

Kräuter im Garten als Schutz vor Mücken

Natürlicher Schutz vor Mücken mit Kräutern

Pünktlich zum Sommer kommen auch die Mücken. Man sitzt so schön auf der Terrasse oder im Garten und zack sind sie da. Das kann einem den schönsten Sommerabend versauen. Vor allem weil man sich ja nicht mit Chemie einsprühen oder einreiben möchte. Vom Geruch dieser Mittel mal ganz abgesehen. Doch es gibt auch noch eine andere Lösung: Pflanzen, die Mücken auf natürliche Weise vertreiben. Und ich meine hier keine fleischfressenden Pflanzen! Was zieht die Mücken eigentlich an? Klar, es ist der Schweißgeruch der die Mücken anlockt. Diesen müssen wir also überdecken. Das schaffen einige Pflanzen, die einen starken Eigengeruch haben, den wir gut finden, aber die Mücken nicht so sehr. Es reicht aber nicht, die Pflanzen im Garten zu haben. Das wäre ja zu einfach. Der Duft muss in der Luft um uns herum sein und am besten sogar auf unserer Haut. Den besten Effekt erzielt man, wenn man Kräuter in der Hand reibt, so dass der Duft und das Öl herauskommt. Dann die Finger an den Blättern reiben und das Öl auf der Haut …

Putenbrust in Parmaschinken eingepackt mit Zitrone und Salbei von Elle Republic

Hühnerbrust in Parmaschinken eingepackt mit Zitrone und Salbei

Einfach und effektvoll! Das ist eins der Rezepte, das mit wenig Aufwand sehr lecker wird. Zarte Hühnerbrüste mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit Zitronenschale bestreut. Und das Ganze mit frischem Salbei in salzigem Parmaschinken eingepackt und goldbraun gebraten. Ich finde das einfach, oder? Dieses Gericht ist auch Kinder erprobt. Und die Kinder des liebsten Schwaben sind essenstechnisch nicht immer einfach. Abenteuerlustige Kinder werden den Salbei wahrscheinlich nicht mal bemerken. Und für die anderen Kleinen kann man den Salbei auch weglassen, denn der Parmaschinken überzeugt fast jedes Kind. Wahrscheinlich weil sie ihn für Speck halten. Oder habt Ihr eine andere Erklärung? Meine Stichprobenzahl mit Kindertestessen ist ja nur n=3. Und manchmal auch 4 wenn der Schwabenvater Zicken macht. Parmaschinken ist mit viel Sorgfalt und Aufwand hergestellt. Das fängt schon bei der Tierhaltung an, die genau geregelt ist und geht weiter bei der luftgetrockeneten, 16-monatigen Lagerung nachdem der Schinken mit Salz eingerieben wurde. Um das Original zu bekommen kaufe ich den Parmaschinken am liebsten bei meinem Lieblingsitaliener Toni um die Ecke. Der kommt zwar aus Neapel, …

Truthahn mit Salbeifüllung

Truthahn mit Salbei-Füllung

An Weihnachten war es wieder soweit. Ich war für den Truthahn verantwortlich. Diesmal ein Truthahn mit Salbei-Füllung. Den Kindern meines liebsten Schwaben hatte ich eine kanadische Weihnacht versprochen und Truthahn gehört auf jeden Fall dazu. Der Druck war immens, weil noch die Eltern einer englischen Freundin dazu kamen. Doch es hat alles gut geklappt und ich wurde mit Lob überschüttet. Natürlich geht Truthahn auch als perfektes Sonntagsgericht durch. Bei der Bratzeit im Ofen gilt die Faustregel: pro Kilo 35-40 Minuten im Ofen. Der beste Freund meines liebsten Schwaben hat erzählt, dass er ein 13 Kilo-Tier insgesamt 15 Stunden im Ofen gelassen hat bei unterschiedlichen Temperaturen. Das ist aber schon die hohe Kunst würde ich sagen (nicht wahr Martin?) Tipps zum Pökeln eines Truthahns: Damit ein Truthahn sein volles Aroma entfaltet, empfehle ich eine Salzlauge. Ich bestelle immer einen frischen Truthahn. Das ist natürlich das Beste, vor allem wenn man ihn von einem Bio-Metzger bezieht. Aber ein gefrorener Truthahn, der im Kühlschrank auftaut tut es natürlich auch. Für die Salzlauge nehme ich einen großen Bratenbeutel und …

Geröstete Kürbissuppe

Geröstete Kürbissuppe

Einfach köstlich. Kürbissuppe ist eine ideale Suppe für den Winter. Kürbis hat ein süß-nussiges Aroma und passt gut zusammen mit Apfel oder Zwiebel. Einfach zu kochen und schmeckt gut. Es ist eine perfekt Vorspeise bei einer Dinner-Einladung, weil man den Kürbis auch gut ein bis zwei Tage vorher rösten kann. Geröstete Kürbissuppe ist eine der Suppen, die Ihr zumindest einmal probiert haben solltet. Ich habe sie einmal zum „Dinner“ gemacht, weil ich eine cremige und gleichzeitig nicht-cremige Suppe haben wollte. Versteht Ihr, was ich meine? Mein liebster Schwabe steht nämlich nicht auf „dicke“ Suppen. Und auf Kürbis schon gar nicht. Herausforderung angenommen! Und weil er höflich ist probiert er auch alles, was ich koche. Und hat er hat es geliebt. Und die anderen Freunde, die da waren auch. Also nie aufgeben. Ein gutes Rezept kann viel bewirken. Vielleicht auch bei Euch mit dieser leckeren Suppe. Geröstete Kürbissuppe Zutaten: für 6 Personen 2 mittelgroße ganze Kürbise, halbiert und Kerne entfernt 1 mittlerer Granny Smith Apfel, geschält und klein geschnitten 2-3 gelbe Zwiebeln, klein geschnitten 8 frische …