Print
Pasta mit Pilz-Ragout, Austernpilze, Shiitake, Steinpilze, Cremini

Pasta mit Pilz-Ragout

Ein einfaches Rezepte für Pasta mit Pilz-Ragout. Die Wochenmärkte sind voll mit Pilzen aller Arten. Ich habe Austernpilze, Shiitake, Cremini und getrocknete Steinpilze (Porcini) genommen. 

Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Nudelgericht, Schnelle Gerichte
Vorb. 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 4
Autor elle

Zutaten

  • 30 g Getrocknete Steinpilze, oder mehr wenn Ihr wollt
  • 170 ml Gekochtes Wasser zum Einlegen, das Wasser dann nicht abschütten
  • 500 g Trockene Pasta Eurer Wahl
  • 5 EL Natives Olivenöl extra
  • 6 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 600 g Gemischte Pilze (ich habe Kräuterseitling, braune Champignon und Shiitake genommen), in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 TL Frischer Thymian, klein geschnitten
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 250 ml Trockener Weißwein
  • 500 ml Kalbsfond
  • 25 g Parmesan, frisch gerieben zum Garnieren
  • 2 EL Glatte Petersilienblätter, klein geschnitten zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die getrockneten Steinpilze in eine kleine Schüssel mit Kochwasser legen und 15 Minuten stehen lassen, damit sie einweichen.


  2. Danach das Wasser über einem Sieb abschütten aber das Einweichwasser nicht wegschütten. Die Steinpilze auf einem Schneidebrett in grobe Stücke schneiden.


  3. In einem Topf das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und dann den Knoblauch darin anbraten (ca. 1 Minute).


  4. Jetzt die frischen Pilze und den Thymian dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ab und zu umrühren und so lange braten bis sie goldbraun werden (ca. 8 Minuten). Dann den Weißwein dazu geben und nochmal 3 Minuten kochen bis die Flüssigkeit reduziert ist.


  5. Nun die Steinpilze, das aufbewahrte Einweich-Wasser und den Kalbsfond dazu geben und zum Köcheln bringen. Das Ganze 3 Minuten kochen bis die Flüssigkeit reduziert ist.


  6. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit kaltem Wasser und einer Prise Salz füllen. Dann auf großer Stufe zum Kochen bringen und die Pasta entsprechend der Packungsanleitung al dente kochen. Ab und zu umrühren, damit nichts zusammen klebt. Dann das Wasser über einem Sieb abschütten und ca. 60 ml davon aufbewahren. Dann die Pasta wieder in den Topf geben.


  7. Jetzt den Pilzmix zu den Pasta in den Topf geben und wenn gewünscht etwas von dem übrigen Kochwasser dazu schütten. Dann den Parmesan und die Petersilie dazu geben und umrühren.


  8. Alles zusammen auf Teller verteilen und mit etwas zusätzlichem Parmesan und Petersilie garnieren.


  9. Enjoy!