Print
Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur, Vegetarisch, Vegan, Tabouleh Rezept

Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur

Ein einfaches und gesundes Rezpt für einen Linsen-Kräuter-Salat mit Bulgur mit wenig Fett und viel Protein. Damit ist er ein perfekter Salat für Vegetarier und Veganer. Wer den Bulgur durch Hirse, Quinoa oder Buchweizen ersetzt bekommt ein glutenfreies Gericht.
Rezepttyp Beilage, Hauptgericht, Salat
Kategorie Mediterrane Küche, vegan, vegetarisch
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Portionen 6
Autor Elle

Zutaten

  • 150 g Bulgur
  • 200 g Puy-Linsen (grünen Linsen du Puy)
  • 500 g Cherry-Tomaten halbiert oder geviertelt
  • 3 Kleine Bünde glatte Petersilie, klein gehackt
  • 1 Kleiner Bund frischer Koriander, klein gehackt
  • 2-3 EL Frische Minzblätter, klein gehackt
  • 1 Bund Lauchzwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • Saft von 2 Zitronen, frisch gepresst
  • 1 EL Sumach (optional)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Linsen entsprechend der Packungsanleitung lange in Wasser kochen. Danach über einem Sieb das Wasser abschütten und mit kaltem Wasser abspülen und dann zur Seite stellen.


  2. Während die Linsen kochen, könnt Ihr den Bulgur entsprechen der Packungsanleitung kochen.


  3. In einer großen Salatschüssel die Tomaten, die Kräuter, die Zwiebeln, das Olivenöl, den Zitronensaft und den Sumach geben. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen. Nun die Linsen und den Bulgur dazu geben und nochmal gut vermischen. Nach Geschmack nachwürzen.

  4. Zu diesem Linsen-Kräuter-Salat passt hervorragend auch etwas salziger Käse (z.B. Feta-Käse). Einfach darüber krümeln und fertig.


    Tipp: Die Linsen solltet Ihr ähnlich wie Pasta kochen mit mehr Wasser als Linsen im Topf. Erst das Wasser zum Kochen bringen und dann die Linsen dazu geben. Danach den Herd auf kleine Stufe stellen und 25-30 Minuten köcheln lassen (Dauer variiert je nach Linsensorte). Zwischendurch immer mal wieder probieren, damit Ihr genau die Konsistenz erreicht, die Ihr haben wollt. Ich nehme gerne Puy-Linsen, aber Beluga-Linsen funktionieren auch hervorragend für diesen Linsen-Kräuter-Salat.


  5. Enjoy!