Drucken
Vegetarische Linsen Chili Rezept mit Grünkern, Grünkohl und Paprika. Vegetarische

Linsen Chili mit Grünkern und Grünkohl

Dieses Linsen Chili ist ein perfektes Wohlfühlgericht, das auch am Tag danach noch gut schmeckt. Einfach, voller Aromen und voll gepackt mit Nährstoffen. Für 6-8 Personen.

Rezepttyp Suppe
Vorb. 10 Minuten
Kochen 45 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Portionen 6
Autor elle

Zutaten

  • 2 EL Natives Olivenöl extra
  • 3 Kleine Zwiebeln, klein geschnitten
  • 1 Spitzpaprika (oder 1 rote Paprika), klein geschnitten
  • 2 Frische rote Chilischoten, entkernt, die Innenhäute entfernt und in Scheiben geschnitten
  • 2 x 400 g Dosen Bio-Tomatenstücke
  • 250 ml Rinderbrühe (alternativ geht auch Gemüsebrühe)
  • 500 ml Wasser, oder mehr wenn nötig
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Rohes Kakaopulver (siehe Tipps unten)
  • 1,5 TL Gemahlenen Kreuzkümmel (Cumin)
  • 150 g Trockene Bernstein- oder Tellerlinsen
  • 150 g Trockener Grünkern
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Große Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Bund Grünkohl, die Stängel entfernt und in Stücke geschnitten

Zubereitung

  1. Das Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann die Zwiebeln, die Spitzpaprika und die Chilischoten darin dünsten bis die Zwiebeln glasig werden (ca. 5-6 Minuten).


  2. Nun die Tomatenstücke, die Brühe, das Wasser, die Lorbeerblätter, den Kakao und den Kreuzkümmel dazu geben und umrühren. Danach die Linsen und den Grünkern dazu rühren.


  3. Alles zum Kochen bringen und dann den Herd zuerst auf mittlere Stufe und dann auf kleine Stufe stellen. Jetzt das Chili 35-40 Minuten köcheln lassen und gegebenenfalls etwas mehr Wasser dazu geben, um das Chili zu verdünnen. Das hängt von davon ab, wie dickflüssig Ihr Euer Chili haben wollt (ein echtes Chili ist dickflüssig). Zum Schluß der Kochzeit noch mit Salz und Pfeffer würzen und den zerdrückten Knoblauch dazu geben.


  4. Jetzt die Grünkohlblätter dazu rühren und kochen bis sie welk werden. Nun gegebenenfalls nochmal nachwürzen. Je nachdem wie Euer Geschmack es möchte, könnt Ihr noch etwas Chiligewürz oder noch mehr Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazu geben.


  5. Mit etwas Krustenbrot servieren. Enjoy!


Tipps