Print
Roasted Cauliflower and Millet Salad

Gerösteter Blumenkohl mit Hirse und Rucola

Ein sehr einfaches und leckeres Salat-Rezept für gerösteter Blumenkohl mit Kreuzkümmel. Weitere Zutaten sind Hirse, Petersilie, junger Rucola, Zitrone und Pinienkerne. Das Gericht lässt sich auch noch gut am nächsten Tag essen falls Ihr mal vorkochen wollt. Für 2 als Hauptgericht, 4 als Beilage.

Rezepttyp Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 4
Kalorien 336 kcal
Autor Elle

Zutaten

  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 1 EL Gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 1 Großer Kopf Blumenkohl, den Strunk abgeschnitten und in Röschen geschnitten
  • 100 g Ungekochte Hirse, abgewaschen
  • Saft von 1 großen Zitrone, frisch gepresst (4 EL)
  • Chiliflocken (gemahlen), nach Geschmack
  • 3 EL Glatte Petersilienblätter, klein geschnitten
  • 2 Große Hände voll junger Rucola
  • 25 g Pinienkerne, leicht geröstet (alternativ gehen auch Mandeln )

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Das Olivenöl und den Kreuzkümmel in einer großen Schüssel vermischen. Dann die Blumenkohl-Röschen dazu geben und gut vermengen. Danach den Blumenkohl auf das vorbereitete Backblech verteilen (mit der flachen Seite nach unten). Nun mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und das Blech in den Ofen geben, damit der Blumenkohl geröstet wird bis er weich und leicht bräunlich ist (ca. 25 Minuten, je nach Größe der Röschen). Nach der Hälfte der Zeit den Blumenkohl einmal drehen damit alles gleichmäßig durchgebacken wird.

  3. In der Zwischenzeit die Hirse entsprechend der Packunsanleitung in Wasser kochen (ca. 20 Minuten). Danach die Hirse mit einer Gabel auflockern und dann in eine große Servierschüssel zum Abkühlen geben.

  4. Nun den Blumenkohl in die Schüssel mit der Hirse geben und den Zitronensaft und die Chiliflocken darüber geben. Gut vermischen und dann die restlichen Zutaten dazu geben und nochmal vermischen.

  5. Warm oder auf Zimmertemperatur servieren. Enjoy!