Drucken
Spinatpastete mit Spinat, Ricotta, griechischem Feta-Käse, Petersilie, Dill, etwas Zitronenschale und eine Prise Chiliflocken. Spanakopita. Vegetarisches Rezept.

Spinatpastete mit Feta und Ricotta

Ein rustikales, einfaches und vegetarisches Rezept für Spinatpaste mit viel Spinat, Ricotta, griechischem Feta-Käse, Petersilie, Dill, etwas Zitronenschale und eine Prise Chiliflocken.
Rezepttyp Hauptgericht
Kategorie Mediterrane Küche, Schnelle Gerichte
Vorb. 10 Minuten
Kochen 25 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 4
Autor elle

Zutaten

  • 500 g Gefrorener Spinat, aufgetaut und in einem feinmaschigen Sieb ausgepresst, so dass kein Wasser dran ist (weniger Spinat geht auch)
  • 1 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 Kleine Zwiebeln, klein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 TL Zitronenschale, fein gerieben (von einer Bio-Zitrone)
  • 1 Große Hand voll glatte Petersilie, klein geschnitten
  • 1 Große Hand voll frischer Dill, klein geschnitten
  • Rote Chiliflocken, nach Geschmack (ich nehme gerne frisch gemahlene Chiliflocken)
  • 300 g Ricotta
  • 150 g Griechischer Feta-Käse
  • 1 Packung gerollter Blätterteig, blechfertig (275 g, 25 x 38 cm)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  2. Den aufgetauten Spinat in einem feinmaschigen Sieb leicht auspressen, so dass Restwasser abläuft.


  3. Das Öl in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind (ca. 4-5 Minuten).


  4. In einer großen Schüssel den Spinat, die angebratenen Zwiebeln, den Knoblauch, die Zitronenschale, die Petersilie, den Dill, die gemahlenen Chiliflocken, den Ricotta und den Feta-Käse vermischen.


  5. Nun den Teig auf dem vorbereiteten Backblech auslegen und den Spinatmix in die Mitte legen und etwas verteilen. Danach die Seiten des Teigs einfalten (siehe Tipp).


  6. Die Spinatpastete im Ofen goldbraun backen (ca. 20-25 Minuten) und danach warm servieren.


  7. Enjoy!


Tipps