Drucken
Knuspriges Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade Rezept, Selbsgemachtes Knuspermüsli, vegan

Knuspriges Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade

Ein Rezept für ein selbstgemachtes Gerste Granola mit Mandeln und dunkler Schokolade. Es enthält unglaublich viele Nährstoffe und ist damit ein perfektes und gesundes Frühstück. 

Rezepttyp Frühstück, Snack
Kategorie Aus dem Backofen
Vorb. 10 Minuten
Kochen 25 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 1 großes Glas Granola
Autor elle

Zutaten

  • 240 g Gersteflocken
  • 100 g Ungekochter Buchweizen
  • 150 g Mandeln, grob gehackt
  • 1 EL Bio Rohrohrzucker Mascobado, alternativ Kokosblütenzucker
  • Eine Prise Salz
  • 3 1/2 EL Kokosöl
  • 60 ml Ahornsirup
  • 70 g Dunkle Schokolade, gehackt (70% Kakaoanteil)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


  2. Die Gersteflocken, den Buchweizen, die Mandeln, den Zucker und das Salz in einer Rührschüssel gut vermischen.


  3. In einem kleinen Topf das Kokosöl und den Ahornsirup vemischen und auf mittlerer Stufe erhitzen. Dabei ständig mit einem Schneebesen rühren bis alles gut vermischt ist (ca. 2-3 Minuten).


  4. Danach den Mix sofort in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben und gut umrühren so dass alles gut vermischt ist.


  5. Nun den Mix gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und 20 Minuten auf mittlerer Ebene im Ofen backen. Danach das Blech aus dem Ofen nehmen und das Granola wenden. Nun das Blech mit dem anderen Ende voran wieder in den Ofen schieben, so dass alles gleichmäßig geröstet wird. Nun nochmal 5-10 Minuten rösten. Dabei solltet Ihr das Granola im Auge behalten damit nichts anbrennt. Sobald es goldbraun geworden ist (und himmlisch duftet), ist es fertig.


  6. Jetzt das Blech aus dem Ofen nehmen und die Schokostücke darüber verteilen. Nun noch gut vermischen, so dass die Schokolade schmilzt. Alternativ könnt Ihr das Granola vollständig abkühlen lassen und dann die Schokolade darüber verteilen.


  7. Das Granola sollte vollständig abgekühlt sein bevor Ihr es in einen luftdichten Behälter schüttet. Es hält sich dann 2-3 Wochen.


  8. Ich empfehle zum Granola Natur-Joghurt oder Ihr streut es über Euer Porridge. Enjoy!



Tipps

Ihr könnt das Rezept auch variieren. Manchmal gebe ich die Schokolade auch schon vor dem Rösten dazu. Oder sie kommt erst wie oben beschrieben erst am Schluß dazu, so dass sie schmelzen kann. Und wenn ich richtige Schokobrocken haben möchte, dann gebe ich sie erst dazu wenn das Granola abgekühlt ist.