Drucken
Süßkartoffel-Birnen Salat mit Quinoa

Süßkartoffel-Birnen Salat mit Quinoa

Süßkartoffel-Birnen Salat mit Quinoa ist das richtige Gericht, wenn Ihr auf Süßes steht und trotzdem gesund essen wollt.

Rezepttyp Hauptgericht, Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Kochen 40 Minuten
Gesamt 55 Minuten
Portionen 4
Autor elle

Zutaten

  • 1-2 Bio Süßkartoffeln (je nach Größe), ungeschält und in Spalten (Wedges) geschnitten (Ihr könnt sie aber auch schälen, wenn Ihr wollt)
  • 1 Große Birne, halbiert, entkernt und und jede Hälfte in 4 Spalten geschnitten
  • Natives Olivenöl extra, zum darüber Träufeln
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Frische Thymian-Blätter
  • 500 ml Wasser
  • 200 g Quinoa
  • 50 g Kürbiskerne, geröstet
  • 4 EL Natives Olivenöl extra
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Mittel große rote Zwiebel, klein geschnitten
  • 2 EL Glatte Petersilienblätter, frisch geschnitten
  • 2 Hände voll Junger Rucola

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen und auf einem Backblech Backpapier ausbreiten.


  2. In einer mittel großen Schüssel die Süßkartoffel- und Birnenspalten, etwas Olivenöl und den Thymian geben. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und im Ofen für 40 Minuten backen.


  3. In der Zwischenzeit das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und das Quinoa dazu geben und 20 Minuten kochen. Zum Schluß mit einer Gabel auflockern.


  4. Während das Quinoa kocht, könnt Ihr die Kürbiskerne rösten. Dazu verteilt Ihr sie in einer trockenen Pfanne und erhitzt sie, bis sie goldbraun sind.


  5. Das gekochte Quinoa in eine große Servierschüssel geben. Dann den Rotweinessig und das Olivenöl hineinrühren. Nun die roten Zwiebeln, die Petersilie, den Rucola, die Birnenstücke und die Süßkartoffeln dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die gerösteten Kürbiskeren darüber verstreuen. Warm servieren.


  6. Enjoy!