Drucken
Apfel-Pastete (Apple Pie) mit Camembert von Elle Republic

Apfel-Pastete (Apple Pie) mit Camembert

Ein Rezept für Apfel-Pastete mit Camembert im Ofen gebacken.


Rezepttyp Dessert
Kategorie Aus dem Backofen
Vorb. 15 Minuten
Kochen 20 Minuten
Gesamt 35 Minuten
Portionen 6
Autor elle

Zutaten

  • 2 EL Butter
  • 4 Äpfel (Granny Smith), geschält, entkernt und in 1,5 cm dicke Schnitten geschnitten
  • 1 Packet Frischer Blätterteig (blechfertig)
  • 1 Hand voll frische oder gefrorene Johannisbeeren (optional)
  • 250 g Französischer Camembert, in dünne Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen.


  2. In einer großen Pfanne die Butter auf mittlerer Stufe schmelzen und die Apfelschnitten ca. 2 Minuten darin anbraten.


  3. Den Blätterteig ausrollen und in einer Backform auslegen, so dass die Enden überhängen. Ihr müsst aufpassen, dass Ihr keine Löcher in den Teig macht, denn sonst wird der geschmolzene Käse später auslaufen.


  4. Die Apfelschnitten in der Mitte des Teigs auslegen und die Johannisbeeren darüber verteilen, wenn Ihr welche benutzt. Dann die Camembert-Scheiben auf die Äpfel verteilen.


  5. Jetzt vorsichtig die Enden des Teigs in Richtung Mitte umfalten, damit die Füllung eingeschlossen wird.


  6. Die Backform für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen lassen, bis alles goldbraun gebacken ist. Danach ein paar Minuten auf die Seite stellen und warm servieren oder auf Raumtemperatur.


  7. Enjoy !