Print
Zarter Mesclun-Frühlingssalat mit Erdbeeren und grünem Spargel

Frühlingssalat mit Erdbeeren und grünem Spargel

Im Frühling, könnte man zum frischen Salat doch Spargel und Erdbeeren verwenden. Dazu noch eine butterweiche Avocado. Champagner-Vinaigrette passt auch ganz gut.
Rezepttyp Salat
Kategorie Mediterrane Küche
Vorb. 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Portionen 4
Kalorien 446 kcal
Autor elle

Zutaten

Für den Salat:

  • 6 Hände voll (ca. 125 g) Mesclun-Salat (junge Blattsalat-Mischung)
  • 1 Bund grüner Spargel, blanchiert und in ca. 2 cm-Stücke geschnitten
  • Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 1 Avocado halbiert, klein geschnitten (optional)

Für das Dressing:

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 160 ml Natives Olivenöl extra
  • 3 EL Französischer Champagner-Essig
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die holzigen Enden des Spargels abschneiden. Dann den Spargel in viel Salzwasser kochen (3-4 Minuten). Er soll danach noch bißfest sein, das hängt von der Dicke des Spargels ab. Mit einer Küchenzange aus dem Wasser nehmen oder über einem Sieb das Wasser abseien und danach in eiskaltes Wasser geben, damit der Spargel aufhört weiter zu kochen. Solange, bis der Spargel lauwarm ist. Dann aus dem Wasser nehmen (man kann ihn auch unter kaltem Wasser abspülen).
  2. Das Eigelb, den Senf und den Essig in einer kleinen Schüssel vermischen und gut verrühren. Das Öl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles vermischen bis es gut verteilt ist.
  3. In einer großen Schüssel die Salatblätter, den Spargel, die Erdbeeren und die Avocado vermischen und sofort servieren.